1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allfine Fine 7 Genius 7 Zoll Android 4.2.2 Quad Core 1GB RAM Review

Allfine Fine 7 Genius 7 Zoll Android 4.2.2 Quad Core 1GB RAM Review

  1. Androide78
    Heute geht es um das Allfine Fine 7 Genius 7 Zoll Tablet welches von der Firma de.tmart.com für diesen Test bereitgestellt wurde. (Vielen dank dafür)Wir werden in diesem Testbericht schauen was die einzelnen Benchmark Apps zu diesem gut aussehenden Tablet aus China sagen,zum Schluss werde ich auch noch zu dem Allfine Fine 7 Genius selber was schreiben.So nun können wir auch schon anfangen, das Tablet ist voll geladen und bereit für mein Review.Kommen wir zuerst zu den Technischen Details von dem Allfine Fine 7 Genius .



    Eigenschaften

    Ausgestattet mit einem großen RAM-Speicher von 1 GB
    5-Punkt-IPS kapazitiven Touchscreen gibt Ihnen erstaunlich berührende Erfahrung
    Unterstützung von Wi-Fi 802.11, 3G, G-Sensor und so weiter
    Modische und kompaktes Design
    Geringer Stromverbrauch und lange Lebensdauer
    Mit geringem Gewicht und die geringe Größe, kann es einfach in Ihre Tasche passt
    Es ist ideal für Geschäftsleute, die unterwegs, Studenten und Heimanwender
    Sie können diesen Tablet-PC verwenden, um den Film zu sehen, Musik hören, lesen, Roman, mit Ihren Freunden chatten, Spiele spielen und so weiter
    Beide arbeiten und Unterhaltung sind verfügbar
    Sie können sechs Spiele auf einem Bildschirm in der gleichen Zeit genießen
    Mit HDMI-Ausgang bis zu 1080p

    Technische Daten

    General Specs
    System Android 4.2.2
    CPU ATM7029, ARM Cortex-A9 family CPU Quad Core
    CPU Speed/Processor Clock Speed 1.2GHz
    GPU Quad Core, 3D GPU OpenGL ES1.1 and 2.0
    RAM Memory 1GB
    Hard Drive Capacity 8GB
    Extend Card TF card, up to 32GB
    Screen Size 7"
    Resolution 1024*600
    Touch Screen Type 5Point IPS Capacitive Touch Screen
    Additional Features/Functions
    Camera Front 0.3MP
    G-sensor 3-axis accelerometer
    I/O HDMI, Mini USB, TF card slot, 3.5mm jack
    Audio Format MP3, WMA, WAV
    Video Format WMV, RM, RMVB, MP4, MPG, MPEG, FLV etc
    Picture Format JPEG, BMP, GIF, PNG
    Office Software TXT, LRC
    Languages Chinese, Simplified Chinese, Russian, Central Europe, Western Europe and other languages
    PC System Windows 2000 / XP / 7
    Other Feature HDMI Output 1080P
    Communications
    Wi-fi 802.11
    3G External 3G
    Ethernet External Ethernet
    Battery & Power
    Battery 3.7V 3600mAh
    Charger Standard USB cable charger
    Full Working Time Video 5 hours
    Product Details
    Dimensions 7.48 x 4.65 x 0.41" / 19 x 11.8 x 1.04 cm (L x W x H)
    Weight 19.89 oz / 564 g
    Color Front Black Back White
    Lieferumfang
    1 x Tablet PC
    1 x USB Cable
    1 x User Manual



    Verpackung:

    Das Tablet wird in einem schönen weißen Karton gut verpackt geliefert.Im innenren des Kartons findet man aber nicht viel,in diesem findet man natürlich das Tablet,eine Bedienungsanleitung und einen USB-> USB Mini Datenkabel.

    [​IMG][​IMG]

    Verarbeitung und Schnittstellen:

    Für knapp 65 Euro sollte man kein Metallgehäuse erwarten und so packt Allfine sein Tablet in normalen weißen Kunststoff.Die weiße gepunktete Rückseite liegt dabei aber gut in der Hand welche nicht wie bei vielen anderen Herstellern mit Klavierlack bezogen wurde wo man viele Fingerabdruck auf sein Tablet finden konnte.Das Design des Gehäuses ist schlicht und dürfte keinen Kunden vergraulen, birgt aber auch keine Highlights.Bei diesem Modell gibt es auf der obersten Seite 3 Knöpfe(Power und Lautstärker Laut/Leise),auf der Seite befinden sich die Anschlüsse HDMI Mini,Ladeanschluss,(Achtung kein Micro USB sondern Mini USB !!!)Speicherkartenslot und zum schluss natürlich noch der 3.5 Klinkenstecker für einen Kopfhörer.

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Hardware und Technik:

    Die Systemübersicht des Allfine Fine 7 Genius sieht wie folgt aus:

    [​IMG]

    Das Allfine Fine 7 Genius wird natürlich mit Android 4.2.2 geliefert dieses ist in den meisten Fällen das aktuellste was zurzeit in China verbaut wird und ein Update für dieses Tablet ist wahrscheinlich nicht geplant.Das Fine 7 Genius ist mit einem ARM Cortex-A9(family) ATM7029 Quad-Core 1.2GHz bestückt,für die Grafik ist wie sehr oft die GC1000+MP core GPU zuständig. Der interne Arbeitsspeicher hat 1GB(846MB), wovon ~250 MB frei zur Benutzung sind.

    Software:

    [​IMG]

    Vorinstalliertes Softwarepaket:

    Browser (Stock)
    Downloads
    eMail
    Einstellung
    ES Datei Explorer
    Flash Player
    Galerie
    Google
    Google Einstellung
    Kalender
    Kamera
    Musik
    OWL Player
    Play Store
    Rechner
    Soundrecorder
    Suche
    Super User
    Uhr



    Benchmark Tests:

    Ich habe 4 Benchmark Apps(AnTuTu 3 Benchmark,AnTuTu Benchmark4,4Gmark und Quadrant Benchmark standard) für euch benutzt, damit ihr diese mit anderen Tablets vergleichen könnt.Kommen wir nun zu den einzelnen Tests.

    AnTuTu 3 Benchmark:

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    AnTuTu 4 Benchmark:

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    4GMark:

    [​IMG][​IMG]

    Quadrant Benchmark:

    [​IMG]

    Praxistest:

    Das Allfine Fine 7 Genius braucht für das Booten nur ~31 Sekunden das ist gegenüber des Aoson M723 6 Sekunden schneller.Im Bootvorgang läuft ein animiertes ansprechendes Firmenlogo der Firma Allfine in bunten Farben durch das Bild .Das Tablet reagiert sehr schnell auf Befehle nach dem Start genauso laufen Youtube Video sogar in HD Auflösungen sehr flüssig über den Bildschirm.Dieses Tablet braucht sich gegenüber Marken Tablets nicht zu verstecken und für diesen Preis ist es ganz gut.Es gibt aber auch leider ein paar Nachteile,die ich euch nicht verheimlichen möchte.Wie bei vielen China Tablets in dieser Preisklasse gibt es leider kein GPS aber die Ortung läuft z.b. bei Google Maps auch gut über die Wlan Verbindung.Der zweite Nachteil ist das es keine normale Kamera gibt,das Tablet besitzt nur eine schlechte Frontkamera mit gerade 0.3 MP.Sonst konnte ich aber keine Nachteile finden,das Allfine Fine 7 Genius machte eigentlich auch bei Spielen einen guten Eindruck.

    Fazit:

    Wer ein günstiges China Tablet sucht , aber auf gute Fotos,3G und GPS verzichten kann macht nichts falsch mit dem Allfine Fine 7 Genius.Dieses Gerät ist ein guter Begleiter bei längeren Zug fahrten wenn man sich mit Spielen die Zeit vertreiben möchte.Ich benutzte immer den Hotspot von meinem Handy für das Tablet so kann ich trotzdem unterwegs mit dem Internet verbunden sein.An vielen Orten gibt es auch schon Gratis Hotspots die man dank der guten Wlan Verbindung gut mit diesem Gerät nutzen kann.Besonders möchte ich hier den 3600 mAh Akku noch betonen,dieser hielt wirklich sehr lange.Das Allfine Fine 7 Genius bekommt ihr zurzeit bei de.tmart.com schon für 62.58€ welches ein guter Preis für solch ein Gerät ist.