1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cubot One MTK6589 Quadcore 4,7 Zoll Android 4.2

Cubot One MTK6589 Quadcore 4,7 Zoll Android 4.2

  1. Chriswizz
    Ich berichte euch über meine ersten Erfahrungen mit dem Cubot One, das ich für meine Frau gekauft habe und seit gestern in Händen halte.

    Gekauft habe ich es auf dem Amazon Marketplace, da es sich um mein erstes China-Handy handelt und ich hier im Hinblick auf die Liefersicherheit auf Nummer sicher gehen wollte, auch wenn mich das möglicherweise ein paar Euro mehr gekostet hat.

    Die Lieferzeit betrug ab Bestelldatum ziemlich genau vier Wochen. Es wäre auch eine Lieferung mit DHL Express für einen Aufpreis von zehn Euro möglich gewesen ist. Da ich aber ausgerechnet vor der Urlaubsreise auf die Idee kam, dieses Handy zu bestellen, war es mir so ganz recht.

    Geliefert wurde das Handy mit bereits aufgebrachtem Displayschutz, zwei Akkus, ein Reserve-Displayschutz, USB-/Ladekabel, Kopfhörer sowie ein Ladestecker und so etwas wie ein Reiseadapter. Ebenfalls dabei war ein Kunststoff-Rückwandschutz in der Form, wie man es sonst von den Silikonhüllen kennt.

    Nach einlegen des Akkus startete das Handy einwandfrei. Auch mein WLAN-Netz erkannte es sofort und ließ sich problemlos verbinden. Der Empfang ist auch in einem eher schlecht ausgeleuchteten Winkel unseres Wohnzimmer gut.

    Im Hinblick auf die Haptik kann ich nahezu keinen Unterschied zum HTC One meines Sohnes erkennen. Lediglich die Akkuabdeckung/Rückwand finde ich ein wenig dünn geraten.

    Der Ein-/Ausschalter steht ein klein bisschen schief, ich hoffe das er nicht locker sitzt. Im Moment gibt es hierfür aber keine Anzeichen. Ansonsten sehe ich bei den Übergängen vom Gehäuse zum Bildschirm et cetera eine sehr gute Verarbeitung.

    Die Anzeige ist gestochen scharf, die Farben leuchtend. Der Touchscreen reagiert sehr gut.

    Zur Geschwindigkeit kann ich noch nicht viel sagen, da ich vorrangig mit der Installation vom Apps beschäftigt war. Ein kurzes googeln mit dem Browser gelang auf jeden Fall in sehr ansprechender Geschwindigkeit.

    Bisher habe ich nur ein einzelnes Testfoto aufgenommen. Das Bild war sehr scharf (Nahaufnahme einer Fernbedienung, die auf dem Sofa lag), der Hintergrund möglicherweise etwas farbverfälscht. Eine echte Beurteilung ist mir aber noch nicht möglich, da ich die Aufnahme am Abend bei Kunstlicht machte.

    Als Zwischenfazit kann ich festhalten, dass ich vom Cubot One bisher absolut begeistert bin (ich selbst habe ein "echtes" Samsung Galaxy S3).

    Zum Thema GPS, das hier im Forum mit Problemen gut vertreten ist, kann ich noch nichts sagen, da meine Frau inklusive ihrem neuen Smartphone zum Spätdienst entschwunden ist :p