1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

CUBOT X10 MT6592M 5.5'' 1280x720p IPS 2GB 16GB KK 13/8MP OTG 3G - Spritzwasserfest - Ora's Review

CUBOT X10 MT6592M 5.5'' 1280x720p IPS 2GB 16GB KK 13/8MP OTG 3G - Spritzwasserfest - Ora's Review

  1. Ora
    CUBOT X10 MT6592M Quad Core 5.5 Inch 1280x720p IPS Screen 2GB 16GB Android 4.4. 13.0MP Camera OTG 3G SmartPhone BT4.0

    Meine Motivation:
    Als Hobbysportler nutzte ich die Gelegenheit, das von Everbuying gelieferte spritzwasserfeste Smarthphone auf „Trickottaschen Eignung“ zu testen:smile:. Interessiert hat mich die praktische Eignung als Begleiter beim Hobby Rennrad fahren und das wird in den nächsten zwei Wochen ausgiebig getestet.

    Unboxing Video
    Edit: 6.06.2015 Dieses Unboxing hinzugefügt.



    Features Video
    Edit: 7.06.2015 Dieses Beschreibungsvideo mit Spritzwassertest hinzugefügt


    Unboxing
    Die CUBOT X10 wurde gut verpackt und in einem bedruckten schwarzen Pappkarton geliefert. Dieser war noch einmal sorgfältig umpackt Das Handy war also gegen eventuelle Transportbeschädigungen gut geschützt. Schaut Euch das Video dazu an.
    • CUBOT X10 Smartphone mit interner Batterie (2400 mAh)
    • 1 x USB Kabel
    • 1 x Stecker Netzteil (Ausgang 5V/1000mA mit einem EU fähigen Anschluss)
    • 1 x Englischen Bedienungsanleitung (deutsch hier downloadbar) http://www.cubot.net/Public/Uploads/file/547e74c95c08c.rar
    • 2 x Schutzfolien (für hinten und vor)
    • 1 x Silicon Back Case
    Die Installationsanweisungen sind auf der einnehmbaren Trennwand aufgedruckt. Nette Features für Anfänger in Richtung „Out oft the Box“
    Bemerkung: Der gelieferte Zubehör entsprach der Spezifikationen des Herstellers.

    Bilder Unboxing
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Technische Daten: (Auszug)
    Column 1 Column 2 Column 3
    Modell Cubot X10 Gemessen/geprüft
    Frequenzbänder 2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
    3G: WCDMA 850/1900/2100MHz
    Sim Card Dual SIM Card Standby (Micro&TF/Micro)
    System Android 4.4.2
    CPU MT6592M, 1.4GHz Octa-core; GPU: Mali-450 MP
    ROM 16GB
    RAM 2GB
    Display Größe 5,5 inch
    Type IPS screen, Capacitive
    Helligkeit 450 cd/m²
    Auflösung 1280 x 720 Pixels
    FM Radio Ja, Ohrhörer werden benötigt (Antenne)
    SD Kartenerweiterung getestet bis zu 128 GB fat32
    Kamera/Bild Auflösung 13MP/8MP interpoliert
    GPS Ja, eingebaut
    WIFI Yes, 802.11 b/g/n
    Bluetooth 4.0 Yes
    Schwerkraft Sensor Yes
    Multi-Touch Ja, 5 Finger
    Abmessungen 153,8 x 76,5 x 7,1 mm 154.3 x 76.9 x 7.8 mm
    Gewicht (einschließlich Batterie) 106 g 174 g
    Packung enthält Smart Phone X10 mit interner 2400 mAh Batterie
    1 x USB Kabel
    1 x Stecker Ladegerät 5V/1.0A
    1 x Silikon Schale
    2 x Schutzfolie
    1 x englische Bedienungsanleitung

    Gehäuse
    • Gehäuse ist gut verarbeitet.
    • Es ist relativ eckig, wobei die Ecken leicht abgerundet sind. Die Stegbreite (also die Fläche, die nicht vom Touch Display abgedeckt wird) ist an den Längsseiten und oben und unten zumutbar gering (Displayfäche 71% von Vorderfläche).
    • Es ist für die Größe relativ dünn, wenngleich die Maße des Herstellers nicht ganz eingehalten sind. Bei 7,8 mm Dicke hat man schon ein flaches Handy in der Hand. Natürlich ist dann auch kein Platz für einen leistungsstarken Akku.
    • Die Rückwand ist nicht abnehmbar und plan. Kamera und Flash light tragen nicht auf, sodass das Handy plan aufliegt. Gorilla Glas wird weder vorn noch hinten genutzt.
    • Optisch auffällig ist die metallische Einfassung. Ob der rund um das Handy laufende metallische Rahmen die Schlag- und Stoßfest erhöht muss der Alltag beweisen. Auffällig elegant wirkt die gerundete, metallische Einfassung auf mich jedenfalls.
    • Die Besonderheit sind natürlich die wasserabweisenden Verschlüsse vom Micro-USB, Headset Anschluss und SIM Schacht. Durch eine Gummierung wird versucht, den Weg für Spritzwasser durch diese Öffnungen ins Innere des Phone zu versperren. Das Öffnen ist nicht ganz so leicht. Und die Stabilität der Befestigung lässt Zweifel an der Haltbarkeit. Insbesondere der USB Verschluss muss ja bei jedem Ladevorgang geöffnet werden.
      IP67/IP68 Niveau hat das aber nicht. Spritzwasser wird aber sicher zurück gehalten.
    • Griffsicherheit bietet bei den glatten Oberflächen nur die mitgelieferte Silikonschutzhülle für die Rückwand.
    • 176g Gewicht sind in der 5,5‘‘ Klasse schon ein typisches Gewicht. Dabei wird es mir Bange um den Akku.
    • Die Haptik wirkt aufgrund der ebenen Rückfläche, der metallischen Einfassung und der eleganten Phasung der Bedienelemente schon ein klein wenig extravagant.
    • Cubot entschied sich bei diesem Handy die Lautstärke Wippe und den Knopf zum Ein- und Ausschalten rechts, also einer Seiten anzuordnen. Von außen wirken auch diese Schalter hochwertig, sind trotz der gerundeten Phasen leicht erfüllbar und haben deutliche Druckpunkte. Diese einseitige Anordnung ist sicher auch dem Schacht für die SIM’S und der FT Karte geschuldet. Linkshänder: Achtung!
    • Kopfhörerbuchse sitzt oben links.
    • USB Buchse ist für die üblichen Stecker gut geführt. Stecker hat kein Spiel. Sitzt ebenfalls nicht mittig unten im Gehäuse.
    • Das Hersteller Logo befindet sich im Metallic Look auf der Rückseite. Diese trägt auch beide Prüfzeichen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]

    Abmessungen und Gewicht
    Bei der Dicke gibt nur geringe Abweichung zu der Spezifikation des Lieferanten. Nachgemessen 7.8 mm. Auch die anderen Abmessungen und Gewicht stimmen ziemlich gut mit der Spezifikation des Herstellers und Lieferanten überein. Verlässliche Angaben sind immer ein Qualitätssiegel für beide.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Display
    Es ist ein lichtstarkes IPS Display verarbeitet. Es bleiben die Farb- und Schwarzwertstabilität auch bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick relativ erhalten. Da laut Hersteller wird ein IPS Display mit OGS verwendet. Die Farbwiedergabe, die Helligkeit und die Blickwinkelstabilität sind gut. Allerdings gerade im Outdoor Bereich kann ein Display gar nicht lichtstark genug sein. Hier allerdings kann man auf keine Wunder hoffen.
    MP4 Video werden ausreichend gut wiedergegeben. Auch bei 720*1280 kann ich weder Pixel noch Pixelfehler erkennen.
    Die Helligkeitssteuerung arbeite relativ träge aber regelt gut. Ich erkenne weder Hysterese noch Grobstufigkeit. Der Test in völliger Dunkelheit verläuft völlig zufriedenstellend, da das Display bei völliger Dunkelheit minimal ab geregelt wird. Die Tageslichterkennbarkeit ist mittelmäßig, vergleicht man es mit einem Spitzendisplay. Aber das ist natürlich auch bei dieser Preisklasse auch nicht anders zu erwarten.
    • keine Pixelfehler, keine Pixel erkennbar
    • gutes Bild, farbenkräftiges Bild
    • Farben auch schräg über die Diagonal Blickwinkel IPS typisch stabil.
    • Automatische Helligkeitssteuerung arbeitet gut, aber langsam. Im Dunklen nicht zu hell und im Hellen, das was das Display hergibt.
    • Touch Screen arbeitet außerordentlich flüssig und zielgenau, schnelle Eingaben sind möglich.
    Das Handy unterstützt mit diesem SoC natürlich Miracast (drahtlose Übertragung des Displays).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Miracast

    Multi-Touch-Screen
    Ein 5 Finger Touch Screen ist aktiv.
    [​IMG] [​IMG]

    Performance/Android/Speicher
    • Android 4.4.2
    • Verbaut ist ein MT6592M Octa Core 1.4 GHz der in Verbindung mit der GPU ARM Mali 450 P Auflösung von 720 x 1280 erreicht. Die Performance liegt bei für diesen SoC sehr guten 28453 AnTuTu (5.7) Punkten (bin kein Freund von solchen Tests!).
    • Damit ist es auch gut gerüstet für 3D Spielprogramme.
    • Läuft flüssig.
    • RAM 2G ist Standard in dieser Klasse.
    • Das 16 GB ROM teilt sich in Programmspeicher/Datenspeicher (knapp 13 GB) und der Rest für das System auf.
    • Es existiert keine Trennung zwischen Daten und App Speicher mehr. Die Daten können dann via MTP auch auf dem PC sichtbar werden. Und wer will, kann unzählige Apps installieren, ohne zeitig an die Speichergrenze zu stoß
    Bilder System

    Einstellungen
    [​IMG] [​IMG]
    Parameter (AIDA64)
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Antutu
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Codecs
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Bilder Speicher
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Firmware Over-the-Air
    Auch bei diesem Handy steht zur Aktualisierung der Firmware über das WLAN OTA zur Verfügung. Nur scheint es zurzeit kein neueres als das mitgelieferte zu geben.

    [​IMG] [​IMG]

    Sicherheit
    Ein Sicherheitscheck auf das angelieferte Stock ROM zeigte keine Schwachstellen.
    [​IMG]

    Root/Custom Recovery
    Das su binary auf dem Phone ist im Auslieferungszustand nicht vorhanden und einen Root-Zugriff gibt es weder im System noch in der shell.
    Da es ein 100%-iges „Out oft he box“ Handy ist, wird das auch zunächst nicht vermisst. Das ist ein absoluter Vorteil dieses Telefons. Alle notwendige Software ist vorhanden, der Play Store ist funktionsbereit und es gibt KEINE chinesisch sprachigen Apps, die gelöscht oder deaktiviert werden müssten.
    Natürlich lassen sich root und ein Custom Recovery mit einfachen Mitteln des MTK Droidtools (TIPP0& TIPP12, modifiziert & TIPP5) problemlos implementieren.
    Ich habe allerdings zunächst darauf zunächst verzichtet.
    Erforderlich ist es aber nicht. Beachtet dabei, dass das OTA immer das Standard Recovery Programm benötigt.
    Warum erwähne ich das? Nutzer, die ein Handy kaufen, einschalten und sich freuen wollen, sind mit diesem Handy absolut gut bedient.
    Akku
    Die Angaben zu Nennkapazität (2400 mAh) sind optimistisch aber nicht unrealistisch. Eine Messung trage ich noch nach. Langzeiterfahrungen liegen noch keine vor.
    Also insgesamt nicht üppig, aber klassentypisch und ehrliche Angaben.
    WLAN
    802.11 b/g/n Standard, funktionsbereit überdurchschnittliche gute Empfindlichkeit im 2,5 GHz Bereich.

    Pegel am Router:
    [​IMG]

    Gang in den ersten Stock
    [​IMG] [​IMG]

    Pegel 1 Betondecke 5 m Entfernung
    [​IMG]

    HotKnot
    China Version kabellose Bildübertragung konnte in Ermanglung eines anderen kompatiblen Gerätes nicht getestet werden. Diesen Sonderweg kann man nur in China gehen, da Handys anderer Hersteller wenn, dann schon NFC nutzen.
    USB On-the-go (OTG)
    Alle OTG Eigenschaften sind aktiv und einsatzbereit. Externen USB Memory Stick getestet.
    Memory Stick

    [​IMG] [​IMG]

    GPS
    Vorweg, GPS ist nicht die Stärke des Handys. Die GPS Empfindlichkeit ist mittelmäßig, jedoch bei einer Fahrt in meinem Testkreisel tauglich für eine Online Navigation gewesen.
    Die Genauigkeit der Positionsbestimmung lag zwischen 2 und 6 Metern. GLONASS gibt es nicht.
    • A-GPS Unterstützung bedarf keiner zusätzlichen Konfigurierung.
    • Das GPS Signal ist mittelmäßig und stabil genug für eine Navigation mit Google Navi.
    • Es konnten dauerhaft Genauigkeiten zwischen 2-6 m erreicht werden

    Einstellungen
    [​IMG]

    Feldstärke
    [​IMG] [​IMG]

    Google Maps
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Sensoren
    Es sind 3 Sensoren verfügbar, die auch alle funktionsbereit sind.
    • Gravitation Sensor
    • Light Sensor
    • Proximity Sensor
    Bilder Sensoren

    [​IMG] [​IMG]

    Der Kompass ist damit natürlich nicht funktionsfähig.

    Sprachqualität
    Gibt es keine Besonderheiten. Ausreichend und Basisfunktionalität. Ich höre die anderen und die anderen mich. Auffallen war der doch rech gute Klang der Stimme über die Lautsprecherausgabe beim Navigieren.
    Status-LED
    • Ladeleuchte (rot)
    • Notifikation LED (rot)
    Tasten und deren Beleuchtung
    Es gibt keine beleuchteten Softtasten. Sind diese bei Tageslicht noch gut erkennbare wird es schwer diese bei Dunkelheit zu treffen. Die Empfindlichkeit ist gut.
    So bedienen sich diese und die anderen Tasten gut. Ausreichend erfühl bar, gute Druckpunkte, kein Wackeln und Spaltmaße.
    Software/Launcher
    • Einfacher Launcher
    • Google Play Store ist vorhanden und funktionierte. Das Handy war englisch voreingestellt. Aber wenn man vor dem Starten eine SIM einlegt, dann wird die Sprache sowieso auf die der Länderkennung umgeschaltet.
    • Im Auslieferungszustand befanden sich keine chinesisch sprachigen Apps. Für mich ein Plus für alle, die das Handy „Out oft he box“ nutzen wollen.
    • Der Launcher ist super schnell und läuft flüssig.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Das 3D Schäffchen Wetter Widget ist vorhanden und Städte lassen sich auswählen.
    [​IMG]

    FM Radio
    Der geliebte FM Empfänger ist empfindlich und Stereoempfang vorhanden. RDS vorhanden (Digitale Informationen der Sender werden angezeigt und digitale Informationen laufen durch. Allerdings muss man auf Umlaute verzichten:(. Dieser ist auch im Flugmodus aktiv. Aufzeichnungen sind möglich.
    Auch ein wichtiger Pluspunkt, jedenfalls für FM Hörer.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Kamera
    Die Hauptkamera (Rear Camera) ist eine interpolierte 13 Megapixel. Mit der Blende F/2.2 lassen sich mit der Hauptkamera gute Bilder aufnehmen.
    Die Frontkamera (Front Camera) hat ein mittelmäßiges Niveau und interpoliert auf 8 MP. Mit Blende F/2.8 deren nativen 5 MP Auflösung ist das Ding für Selfies genau das Richtige. Selbst fokussieren tut diese.
    Einen HDR Mode ist vorhanden. Blitz wie immer eine "Taschenlampe".
    • Front Facing: 8 MP/F2.8 (interpoliert) Fokus vorhanden
    • Rear Camera: 13 MP/F2.2 (interpoliert) Fokus arbeitet gut, HDR Modus vorhanden.
    Zur Einschätzung der Qualität schaut Euch die Bilder an und bildet Euch Eure eigene Meinung. Ich halte die Aufnahmen für brauchbar.
    Videos können aufgezeichnet werden. Der Fokus arbeitet ausreichend schnell und kann während der Aufnehme auch justiert werden.

    Bilder Kamera

    Außen
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ferne
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Nah innen
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Kunstlicht
    [​IMG]

    Blitz
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gestensteuerung/Wakeup
    Ist vorhanden. Allerdings ist das Menu nicht ins Deutsche übertragen und in den Bedienungshilfen versteckt.

    [​IMG] [​IMG]

    Tethering
    Funktions-bereit
    Bluetooth Kopplung Auto
    Erfolgreich. (V4.0) getestet in Verbindung mit Freisprecheinrichtung im Auto.
    Nicht getestet:
    • VPN
    • kabelloses Display
    CE Zertifizierung
    Steht noch nicht auf der Web Seite von Cubot zur Verfügung.

    Meine Bewertung
    Frisch von der Leber weg, da es nicht mein Wunschgerät war und ich mir damit kein gutes Zeugnis ausstelle muss... :)
    Fazit: Elegantes Smartphone, welches auch mal einen Regenschauer oder die Trikottasche nicht fürchten muss .
    • Für Liebhaber großer Bildschirmdiagonalen und mit Sinn für das Praktische durchaus ein überlegenswerter Kauf.
    • Gut in der Hand liegt es durch die mitgelieferte Silikonhülle und den nach abgerundeten Kanten der Metalleinfassung des Gehäuses.
    • Robust wird es durch die umlaufende metallische Einfassung. Bei Verwendung der mitgelieferten Silicon-Hülle gewinnt das Ding noch zusätzliche Robustheit für den alltäglichen Gebrauch.
    • Großes Display in ausreichender Qualität und die gute Empfindlichkeit des WLAN’s und des 3G Empfang lassen das Herz von älteren Menschen sicher höher schlagen. Bilder zu betrachten und Messages zu schreiben ist bei diesem Ding nicht fummelig.
    • Ein Highlight ist die Spritzwasserfestigkeit durch das abgedichtete Touchdisplay und die gummierten Dichtungen aller Gehäuse Öffnungen. Allerding bleibt die Unempfindlichkeit gegen Spritzwasser des Lautsprecherausgangs an der Rückseite dabei im Unklaren. Spritzwasserfest ist nicht zu verwechseln mit Eintauchfestigeit nach IP67/IP68.
    • Durch das funktionierende USB On-The-Go und die reichliche und gut abgestimmte Speicherausrüstung wird das Handy zu einem alltagstauglichen Phone.
    • Der Akku ist vom Typ „ich komme bei normaler Nutzung über den Tag“ mehr aber auch nicht.
    Was mir nicht gefällt:
    • Keine Tastenbeleuchtung.
    • fummeliges Öffnen des Spritzwasserschutzes auf den Buchsenabdekungen
    • fummliges Handieren des Multifunktionsschlittens
    Getreu dem Motto: Kaufen, auspacken, nutzen und freuen („Out oft he box“)
    Beschaffung
    Dieses Handy wurde von Everbuying geliefert und kostet etwa 145€.