1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

CUBOT X6 Cubot X6 MTK6592 Octa Core 5.0 Inch IPS 1280x720p OGS Screen 1GB 16GB Android 4.4.2 13.0MP

CUBOT X6 Cubot X6 MTK6592 Octa Core 5.0 Inch IPS 1280x720p OGS Screen 1GB 16GB Android 4.4.2 13.0MP

  1. Ora
    CUBOT X6 Cubot X6 MTK6592 Octa Core 5.0 Inch IPS 1280x720p OGS Screen 1GB 16GB Android 4.4.2 13.0MP Camera OTG 3G SmartPhone *)

    *) Dieses Handy wurde mir im Rahmen einer Ausschreibung von Banggood zur Verfügung gestellt.

    Unboxing

    Die CUBOT X6 G4S wurde gut verpackt und den üblichen gelben Pappkarton geliefert. Dieser war noch einmal sorgfältig umpackt und eine kleine Zugabe des Shops befand sich außerhalb des Cubot Kartons. Das Handy war also gegen eventuelle Transportbeschädigungen hervorragend geschützt. Schaut Euch das Video dazu an.


    • Cubot X6 Smartphone
    • 1 x USB Kabel
    • 1 x Reisenetzteil (Ausgang 5V/1000mA mit einem EU fähigen Adapter)
    • 1 x Akku (Nennkapazität 2200mAh)
    • 1 x Englischen Bedienungsanleitung
    • 1 x Schutzfolie
    • 1 x Ohrhörer Set
    • 1 x OTG Kabel
    • 1 x PU Schutzhülle mit Flip Case
    Als nützliche Zugabe waren dem Phone eine 8 GB mini SD Card du ein Cubot Multifunktionstuch hinzugefügt.
    Bemerkung: Der gelieferte Zubehör entsprach der Spezifikationen des Lieferanten.

    Bilder Unboxing


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Technische Daten:
    (Auszug)
    Modell Cubot X6 Gemessen/geprüft
    Frequenzbänder 2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
    3G: WCDMA 850/2100MHz
    Sim Card Dual SIM Card Standby (mini/micro)
    System Android 4.4.2
    CPU MTK6592, Cortex A7 octa core, 1.7GHz; GPU: Mali-450 MP4
    ROM 16GB
    RAM 1GB Zusätzlich 500MB Swap
    Display Größe 5 inch
    Type IPS, OGS screen, full lamination
    Auflösung 1280 x 720 pixels
    FM Radio Ja, Ohrhörer werden benötigt (Antenne)
    SD Kartenerweiterung bis zu 32GB
    Kamera/Bild Auflösung 13MP/5MP
    GPS Ja, eingebaut
    WIFI Yes, 802.11 b/g/n kein 5GHz Band
    Bluetooth Yes, V2.0
    Schwerkraft Sensor Yes
    Multi-Touch Ja, 5 Finger
    Abmessungen 143.5 x 73 x 8.6 mm 143.5 x 73 x 8.6 mm
    Gewicht (einschließlich Batterie) 164 g 165 g
    Packung enthält 1 x 2200 mAh Batterie
    1 x USB Kabel
    1 x OTG USB Kabel
    1 x Ladegerät
    1 x Ohrhörer
    1 x PU Schutzhülle
    1 x Schutzfolie
    1 x Bediehnungshandbuch


    Gehäuse
    • Gehäuse ist von außen betrachtet gut verarbeitet. Das Touch Display ist klar eingefasst und die Einfassung wird auch optisch nicht retuschiert.
      Es dominieren geschwungene Linien. Zwar eine insgesamt rechteckige Form, die aber an der Oben- und Unterseite jedoch leicht geschwungen ist. Die Stegbreite (also die Fläche, die nicht vom Touch Display abgedeckt wird) ist an den Längsseiten zumutbar gering jedoch oben und unten deutlich. Hier wäre Platz für einen im Vergleich zu anderen 5- Zollgeräten für einen leistungsstarken Akku trotz der geringen Dicke des Gehäuses. Mit 8,6mm ist es ein Flachmann aber trotzdem nicht. Auffallend sind dabei der sehr große Telefonhörer an der Oberseite und die optisch sichtbaren Annäherungs- und Helligkeitssensoren. Hingegen schaut die Kamera hinter dem Touch-Display durch eine Öffnung.
    • Die entfernbare Rückwand sitzt straff und ist aus sehr biegsamer Plastik gefertigt. Die Optik zumindest der weißen wirkt billig. Auch schließen die Stirnseiten nicht ohne Spaltenmaße.
    • Ein Metall Chassis erkennt man von außen nicht, zu mindestens nicht an einem metallischen Glanz. Auffällig wird jedoch die runde, metallische Einfassung der Rückkamera. Diese dient vermutlich zur Ableitung der Wärme und somit zur Kühlung des Chassis. Auffällig wird das dadurch, dass im Gegensatz zu vielen anderen Phones hier die Temperatur beim Nutzen von aktiven GPS und 3G Empfang das Handy sich nicht stark erwärmt.
    • Eine Gummierung des schließenden Deckels gibt es nicht. Durch die abgerundeten Kanten liegt es zwar sehr gut in der Hand aber die glatte Oberfläche der Rückwand macht das Handy nicht griffsicher. Allerdings durch die weiße Farbe neigt sie nicht dazu, sich an Berührungen zu erinnern. Meine Erfahrungen bei anderen Phones zeigen allerdings, dass Gummierungen an den Kannten nicht genügend abriebsicher sind und das Handy dann nach einer Weile Gebrauch eher unansehnlich wird.
    • 165g Gewicht sind deutlich zu spüren. Ähnlich schwer wie das UMI X2. Die Haptik wirkt aufgrund der vielen Plasteteile für mich bieder und hinterlässt keinen hochwertigen Eindruck.
    • Cubot entschied sich Lautstärke Wippe links und den Knopf zum Ein- und Ausschalten rechts, also getrennt auf zwei Seiten anzuordnen. Das sollte man beachten, wenn man auf die Anordnung beider Funktionen auf einer Seite des Handys gewöhnt ist. Von außen wirken auch diese Schalter nicht hochwertig. Tun aber zuverlässig ihren Dienst.
      Es gibt also keine umlaufende Metalleinfassung. Diese schützte bei mir schon manches Handy vor Schaden.
    • Kamera trägt leicht auf.
    • Kopfhörerbuchse nicht von vorn sichtbar und sitzt oben.
    • USB Buchse ist für die üblichen Stecker gut geführt. Stecker hat kein Spiel. Sitzt oben im Gehäuse.
    • Einschalter rechts und Lautstärkewippe links in der Rückwand sitzend im Plaste Look. Die Druckpunkte sind klar definiert und ein seitliches Spiel gibt es nicht.
    • Das Hersteller Logo befindet auf der Rückseite
    Bilder Gehäuse

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Dicke und Overhead

    Bei der Dicke gibt es keine Abweichung zu der Spezifikation des Lieferanten. Nachgemessen 8,6 mm. Auch die anderen Abmessungen und Gewicht stimmen 100% mit der Spezifikation des Lieferanten überein. Die Haptik des Phones wirkt auf mich elegant und durch die geschwungenen Linien auch ein klein wenig extravagant. Fällt ins Auge und hebt es aus der grauen Masse der unendlich vielen 5 Zoller.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Display
    Es ist ein lichtstarkes Display verarbeitet. Es bleiben die Farb- und Schwarzwertstabilität auch bei einem kritischen schräg über die Diagonale gehenden Blick lange Zeit erhalten. Laut Lieferant soll dabei ein OGS Retina eingesetzt sein. Allerdings finde ich auch Betrachtungswinkel, bei denen das Schwarz im Vergleich mit einem Iocean X8 OGS deutlich schlechter ist.
    MP4 Video werden ausreichend gut wiedergegeben. Auch bei 720*1280 kann ich weder Pixel noch Pixelfehler erkennen. Lichtstark ist es jedenfalls.
    Die Helligkeitssteuerung arbeite sehr gut. Ich erkenne weder Hysterese noch Grobstufigkeit. Der Test in völliger Dunkelheit verläuft jedoch nicht ganz perfekt, da das Display nicht total minimal ab geregelt wird. Händisch geht es dann noch leicht dunkler einzustellen. Die Tageslichterkennbarkeit ist mittelmäßig, vergleicht man es mit einem Spitzendisplay. Aber das ist natürlich auch bei dieser Preisklasse nicht zu erwarten.
    Die Farben sind brillant, wirken aber dennoch natürlich. Konturen sind scharf.
    • keine Pixelfehler, keine Pixel erkennbar
    • gutes Bild, farbenkräftiges Bild
    • Farben auch schräg über die Diagonal Blickwinkel stabil.
    • Automatische Helligkeitssteuerung arbeitet gut. Im Dunklen nicht zu hell und im Hellen, das was das Display hergibt.
    • Touch Screen arbeitet außerordentlich flüssig, schnelle Eingaben sind möglich.
    Natürlich unterstützt dieses Handy auch die drahtlose Übertragung des Displays, sprich Miracast.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Miracast

    Video Beschreibung



    Multi-Touch-Screen

    Ein 5 Finger Touch Screen ist aktiv.

    Performance/Android/Speicher

    • Android 4.4.2
    • Verbaut ist ein MTK6592 Octa Core 1.7 GHz der in Verbindung mit der GPU ARM Mali 450 MP Auflösung von 720 x 1280 erreicht. Die Performance liegt bei für diesen SoC sehr guten 31300 AnTuTu (5.1.5) Punkten (bin kein Freund von solchen Tests!). Ist schon ein Spitzenwert beim MT6592. Liegt sicher auch an der Bildschirmauflösung von 720 x 1280 Pixel.
    • Läuft flüssig.
    • RAM 1G ist wenig in dieser Klasse. Allerdings gesellen sich noch 500MB Swap hinzu.
    • Die 16 GB ROM teilen sich Programmspeicher (3GB), Telefonspeicher (6 GB) und das System. Eine externe SD Karte im Phone wird unterstützt. Das USB On-the-go (OTG) Feature ist voll funktionsfähig. Damit sind natürlich auch externe USB Speicher nutzbar.
      Die Verteilung zwischen internen (Progammspeicher) Telefonspeicher und Telefonspeicher wurde jetzt im Gegensatz zu 4.2.2 optimal gewählt.
    Bilder System

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Bilder Speicher
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Firmware Over-the-Air

    Ein lang ersehntes Feature hat jetzt auch dieser Hersteller zur Verfügung. Nämlich ein Update der Firmware über das Internet (OTA).

    [​IMG] [​IMG]

    Root/Custom Recovery
    Das su binary auf dem Phone ist im Auslieferungszustand nicht vorhanden und einen Root-Zugriff gibt es weder im System noch in der shell.
    Da es ein 100%-iges „Out oft he box“ Handy ist, wird das auch zunächst nicht vermisst. Das ist ein absoluter Vorteil dieses Telefons. Alle notwendige Software ist vorhanden, der Play Store ist funktionsbereit und es gibt KEINE chinesisch sprachigen Apps, die gelöscht oder deaktiviert werden müssten.
    Natürlich lassen sich root und ein Custom Recovery mit einfachen Mitteln des MTK Droidtools (TIPP0& TIPP12, modifiziert & TIPP5) problemlos implementieren.
    Ich habe den superSu und ein TWRP 2.8.1.0 installiert (werdet Ihr ja auch im Video sehen).

    Erforderlich ist es aber nicht.

    Warum erwähne ich das? Nutzer, die ein Handy kaufen, einschalten und sich freuen wollen, sind mit diesem Handy absolut gut bedient.

    Akku
    Die Angaben zu Nennkapazität (2200 mAh) sind optimistisch aber nicht unrealistisch. Gemessen habe ich eine nutzbare Kapazität von 1800 mAh, allerding war das die erste eigene Ladung. Langzeiterfahrungen liegen noch keine vor.

    [​IMG]

    Ladezustand bei Anlieferung:

    [​IMG]

    Powermanagement
    Das ist das erste Handy, auf dem ich ein Powermanagement entdeckte. Halte ich für eine sehr nützliches Features, welches ich auf schon nutzte während eines Stadtbummels.
    Man kann damit das Handy in einen extrem stromsparenden Modus versetzten. Welche Funktionen dann noch erhalten bleiben ist konfigurierbar. Habe davor noch nie ein Handy im "schwarz-weiß" Modus gesehen:)

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    2G/3G/4G

    Hier fällt mir im Vergleich zu allen bisherigen Phone an meinem Standort auf, dass ich sogar trotz geringer Feldstärke auch 3G Empfang hatte (Standort ist total unterversorgt).
    LTE ist nicht möglich

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    WLAN
    802.11 b/g/n Standard, funktionsbereit überdurchschnittliche gute Empfindlichkeit im 2,5GHz Band.

    [​IMG] [​IMG]

    Edit 9.12.2014:
    Auch das 5 GHz WLAN Band ist funktionsbereit. Allerdings mit erheblich geringer Empfindlichkeit als das 2,5 GHz Band. Ich habe es deshalb bei meinen ersten Test nur nicht am Teststandort gesehen.

    [​IMG] etwa 3 m vom Router (freie Sicht) [​IMG]

    Vergleichspegel iOcean X8

    [​IMG]


    NFC
    Weder in der Spezifikation, noch vorhanden

    USB On-the-go (OTG)
    Alle OTG Eigenschaften sind aktiv und einsatzbereit. Maussteuerung und externe SD Karte getestet.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    GPS

    Die GPS Empfindlichkeit ist sehr gut. War die Geschwindigkeit des ersten GPS Fixes nach Erst-Inbetriebnahme für mich schon erstaunlich, überraschte mich auch die dabei zu erzielende Genauigkeit von 1,6 m. Habe ich bei meinen Testkandidaten so oft noch nicht gesehen. Auch ist die bei schnellen Richtungswechseln gut. Also beste Voraussetzungen wieder für „Out oft he box“. Einen GPS Tweak musste ich nicht anwenden.
    • A-GPS Unterstützung bedarf keiner zusätzlichen Konfigurierung.
    • EPO bedarf keiner zusätzlichen Konfigurierung
    • Das GPS Signal ist gut und stabil und ausreichend für Google Navi.
    • Es konnten dauerhaft Genauigkeiten zwischen 2-3 m erreicht werden
    Vergleichsfoto (hinter Fenster) hier (links die beiden 4.4.2 CUBOT X6 rechts 4.4.2, iOcean 4.4.2 GPS "out of the box".
    [​IMG]

    GPS Test&G-Navi

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Sensoren
    Es sind 5 Sensoren verfügbar, die auch alle funktionsbereit sind.
    • Direction Sensor
    • Acceleration Sensor
    • Light Sensor
    • Magnetic field Sensor
    • Proximity Sensor
    Bilder Sensoren
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Der Kompass ist funktionsfähig.

    [​IMG]

    Sprachqualität
    Gibt es keine Besonderheiten. Ausreichend und Basisfunktionalität. Ich höre die anderen und die anderen mich.

    Status-LED
    • Es gibt keine und damit schon für viele ein No-go, zumal auch die Softtasten zwecks mangelnder Beleuchtung derselben nicht ersatzweise durch eine App nutzbar sind.
    Tasten und deren Beleuchtung
    Es gibt drei nicht beleuchtete, und darüber hinaus schwer erkennbare aber gut reagierenden Softbuttons. Die fehlende Beleuchtung halte ich für nachteilig.
    Auch alle andern Tasten bedienen sich gut. Gute Druckpunkte, kein Wackeln und Spaltmaße.

    Software/Launcher
    • Einfacher Launcher
      Google Play Store ist vorhanden und funktionierte. Das Handy war englisch voreingestellt. Aber wenn man vor dem Starten eine SIM einlegt, dann wird die Sprache sowieso auf die der Länderkennung umgeschaltet, in meinem Fall auf Italienisch.
    • Im Auslieferungszustand befanden sich keine chinesisch sprachigen Apps. Für mich ein Plus für alle, die das Handy „Out oft he box“ nutzen wollen.
    • Der Launcher ist super schnell und läuft flüssig.
    Das 3D Schäffchen Wetter Widget ist nicht vorhanden.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    FM Radio
    Der geliebte FM Empfänger ist empfindlich und Stereoempfang vorhanden. RDS vorhanden (Digitale Informationen der Sender werden angezeigt und digitale Informationen laufen durch. Allerdings muss man auf Umlaute verzichten:(. Auch im Flugmodus aktiv. Aufzeichnungen sind möglich.
    Auch ein wichtiger Pluspunkt, jedenfalls für FM Hörer.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Kamera

    Die Hauptkamera (Rear Camera) ist eine interpolierte 13 Megapixel. Mit der Blende F/2.4 lassen sich mit der Hauptkamera einigermaßen gute Bilder aufnehmen. Die Frontkamera (Front Camera) ist unterstes Niveau. Mit Blende F/2.8 deren nativen 2,3 MP Auflösung ist das Ding selbst bei Videotelefon eher eine Zumutung als nützlich. Fokussieren tut diese aber.
    Einen HDR Mode ist vorhanden. Blitz wie immer eine "Taschenlampe".
    • Front Facing: 2,3 MP/F2.8
    • Rear Camera: 13 MP/F2.4 (interpoliert) Fokus arbeitet gut, HDR Modus vorhanden.
    Wie bei den meisten Phone, liegt die Stärke der Kamera liegt in Makroaufnahmen! Seht Euch die Bilder an und bildet Euch Eure eigene Meinung.
    Videos können in 1080P aufgezeichnet werden.

    Bilder Kamera


    Device Info [​IMG]

    Trübes Herbstwetter

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    innen

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Blitz

    [​IMG]

    Gestensteuerung

    Nicht vorhanden

    Tethering

    Funktions-bereit

    Bluetooth Kopplung Auto

    Test im Moment in Ermanglung meiner „Gegenstelle“ nicht möglich.
    • VPN
    • kabelloses Display
    Meine Bewertung
    Frisch von der Leber weg, auch wenn es mir zum Test von Banggood kostenneutral übergeben wurde.
    • Für Liebhaber handlicher Bildschirmdiagonalen und mit Sinn für das praktische durchaus ein überlegenswerter Kauf. Gut in der Hand liegt es durch die nach hinten abgerundeten Kanten des Gehäuses. Ob es robust ist, wage ich in Anbetracht der sehr vielen Plast Teile zu bezweifeln. Durch die Verwendung des Flip-Case und des mitgelieferte PU-Case gewinnt es aber auch wieder die für den alltäglichen Gebrauch erforderliche Robustheit.
    • Etwas Extravaganz hat es durch die sanften Linien der Kontur und einen großen Ohrhörer. Vom Design deshalb auch kein Langweiler.
    • Eine praktische Sensorbestückung und auch deren nachgewiesenen Funktionen zeigen, dass zu mindestens dabei auf diese Marke Verlass ist. Alle in Aussicht gestellten Parameter sind auch nachweisbar vorhanden.
    • Navigieren und hohe Empfindlichkeit aller Empfangskanäle (GSM/UMTS/WLAN/GPS) gehören zu den Stärken des Phone.
    • Das Display enttäuscht nicht und Spieler werden ihre Freunde haben.
    • Also ein Allrounder mit dem man auch Schnappschüsse und Videos anfertigen kann. Eine mittelmäßige und nicht allzu lichtstarke Front-Kamera ist verbaut. Stellt keine allzu großen Anforderungen an die Kamera ist man immer noch auf der richtigen Spur.
    • Für den, der dem Motto: Kaufen, auspacken, nutzen und freuen („Out oft he box“) folgt, genau das richtige.
    • Durch USB On-The-Go an Board ist wird das Handy zu einem alltagstauglichen Phone.
    • Der Akku ist vom Typ „ich komme bei normaler Nutzung über den Tag“.
    • Und die Freunde von „Spielereien“ können sich über die gute Performance des Octa Prozessors freuen.
    • Kann man noch auf NFC und Gesturing verzichten trüben jedoch das Fehlen der Notifikation - LED, die mittlerweile zum Standard gehört und die fehlende Tastenbeleuchtung das Gesamtbild. Vielleicht tröstet das Ausrüstungspaket des Anbieters darüber hinweg.
    Ein absolutes „Out of the Box“ Handy, zumal auch noch MIT OTA (Update over the Air), so dass auch der normale Anwender nicht erst bei mir einen Flashkurs machen muss:) um aktuelle Firmware zu erhalten.

    Beschaffung

    Geliefert wurde es mittels Deutscher Post. Lieferzeit betrug 18 Tage.