1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

ELEPHONE M2 MT6753 5.5 inch - Alter Wein (M1) in neuen Schläuchen? - Ora's Review

ELEPHONE M2 MT6753 5.5 inch - Alter Wein (M1) in neuen Schläuchen? - Ora's Review

Pros
  • Optisch gefälliges Design, für die, die es eckig mögen. Metallchassis und metallisch wirkende Rückwand sind elegant.
  • Vollwertiges LTE- Handy, welches in ganz Europa und vor allem auch im ländlichen Bereich von Deutschland nutzbar ist.
  • Ein Mehrfachsystem Navigationssystem ist an Board. GPS und GLONASS werden sicher und gut empfangen.
  • Das Display ist nicht besonders lichtstark, aber die Blickwickelstabilität ist ausreichend.
  • Die Sensorbestückung konzentriert sich auf das wesentliche.
  • Für Autonavigation mit einem Online Navi ist es gut geeignet.
  • DT2W (Double Tap to wake) vorhanden.
  • Message LED vorhanden.
  • Fingersensor vorhanden, auch mit Wake Up Funktion
Cons
  • Tageslichterkennbarkeit des Displays könnte besser sein
  • USB On-The-Go ist nicht an Board.
  • Magnetsensor Fake und damit kein Kompass.
  • 5GHz WLAN-Empfang muss man verzichten.
  1. Ora
    Elephone kämpft nicht mehr mit diesem Problem?
    Ungewöhnlicher Beginn für ein Review? Seht selbst....

    ELEPHONE M2 MT6753 1.3GHz 64bit Octa-Core 5,5 ’’ 1080 x 1920 2.5D Screen 3GB 32GB Android 5.1 13.0MP Camera FINGERPRINT LTE Smartphone

    Meine Motivation:
    Nachdem ich schon von diesem Hersteller das Elephone M1 mit ähnlichen Eigenschaften unter die Lupe nehmen konnte, habe ich wieder für kurze Zeit von Elephone dieses LTE Fingerprinter Handy M2 für ein Review zur Verfügung.
    Hier meine Eindrücke.

    Videos Smartphone ELEPHONE M2 Unboxing und erstes Einschalten (Kommentiert und in Deutsch)

    Video Smartphone ELEPHONE M2 Features (Kommentiert und in Deutsch)


    Video Smartphone ELEPHONE M2
    GPS Online Navigation mit GMAPS
    (Kommentiert und in Deutsch)

    Inhalt der Lieferung -- Minimalist im Zubehör
    entsprach der Spezifikation

    Technische Daten:
    (Auszug) -- gute Mittelklasse
    [​IMG]

    Unboxing
    Das ELEPHONE M2 wurde in einem Pappkarton von ELEPHONE geliefert. Schaut Euch das Video dazu an.
    Auf der Schachtel sind keine technischen Daten aufgedruckt. Auch sucht man Zertifikationszeichen vergeblich. Aufkleber mit der Batch und den IMEI's sind seitlich angebracht.
    Bilder Unboxing
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gehäuse -- Flach, rechteckig und Metall Chassis
    • Ein Metallchassis ist auch bei diesem Handy das Highlight, der allerdings an kritischen Stellen (oben und unten) in Plastik Imitation übergeht. Darüber hinaus erscheint auch ein Teil der Rückwand metallic.
    • Edel wirkt auch der leichte 2.5D Effekt des Displays.
    • Kamera ist metallisch gefasst. Da die Kameralinse sehr nahe am Rand sitzt, kommen schnell Finger ins Bild.
    • Der Fingersensor sitzt in der mittleren Hard- Taste (Home).
    • Die Softasten, von denen es 2 gibt, sind silbrig markiert und nicht beleuchtet.
    • Die Rückwand ist nicht abnehmbar.
    • 170g Gewicht wollen getragen werden.
    • Die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf befinden sich auf der linken Seite. Rechst sitz der mechanisch stabile Schlitten zur Aufnahme von 2 Micro SIM's oder 1 Micro und einer TF-Karte.
    • Kopfhörerbuchse sitzt oben. Die USB Micro Buchse unten mittig.
    • Der Lautsprecher strahlt nach unten aus einer der beiden Öffnungen.
    • Das Hersteller Logo sitzt auf der Rückwand. Auffällig sind, die aufgebrachten Prüf- und zertifizierende Zeichen.
    Bilder Gehäuse
    Abmessungen und Gewicht
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Gehäuse
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Display -- klar zeichnend, mit mittlere Blickwinkelstabilität
    Gemäß Herstellerangaben ist ein IPS Display verarbeitet. Verbaut wird ein FHD Display.
    Bei diesem Display ist die Farb- und Schwarzwertstabilität bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick nur durchschnittlich.
    Die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet korrekt. Der Test in völliger Dunkelheit verläuft perfekt. Die Tageslichterkennbarkeit könnte besser sein.
    Gestenerkennung für das Smart Wake-Up ist vorhanden. Der Touch Screen arbeitet zuverlässig.
    Zielsicherer und gut empfindlicher ist der 5 Finger Touch Digitizer.
    Dieses Handy unterstützt nicht die drahtlose Übertragung des Displays, sprich Miracast.

    Helligkeitsmessungen im Vergleich zum Elephone M1 (Vergleichbare Größe und Auflösung) -- fast identisch
    Messmethode, Basis Antutu Videotest, volle Helligkeit
    [​IMG] rot 93 Elephone M1 = 84 Lux
    [​IMG] grün 263 Elephone M1 = 273 Lux
    [​IMG] blau 125 Elephone M1 = 145 Lux
    [​IMG] gelb 343 Elephone M1 = 339 Lux
    [​IMG]
    [​IMG] weiß 470 Elephone M1 = 495 Lux

    Multi-Touch-Screen
    Ein 5 Finger Touch Screen ist aktiv. Der Touch ist zielgenau und empfindlich.

    Performance/Android/Speicher -- 64-Bit Android und Octa Core
    • Android 5.1 64-Bit
    • Verbaut ist ein MT6753 64-bit Octa Core ARM Cortex-A53, der mit 1.3 GHz getaktet wird. In Verbindung mit der GPU ARM Mali-T720, wird eine Auflösung von 1080x1920 px erreicht.
    • Die Performance liegt bei für diesen SoC guten 34339 AnTuTu (5.7.1) Punkten.
    • ausreichender 3GB RAM
    • Von den 32GB eMMC Speicher stehen dem Nutzer reichlich 25GB zur Nutzung in einer Partition zur Verfügung. Eine externe 128GB SD Karte im Phone wird unterstützt.
    • Das USB On-the-go (OTG) Feature ist nicht implementiert.
    Bilder Performance Test
    Antutu
    [​IMG]
    Geekbench
    [​IMG]
    Ice Storm
    [​IMG]

    Antutu Videotest -- bisheriger Spitzenreiter in der Codec's Umsetzung
    [​IMG]
    Bilder System

    Antutu
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Android und Builds der Firmware -- Seriennummer ein Fremdwort
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Wie viel Speicher habe ich? -- Kein OTG USB Speicher nutzbar und reichlich 24GB für Apps und deren Daten
    [​IMG] [​IMG]

    Firmware Over-the-Air
    Das mittlerweile etablierte OTA Feature hat auch dieses Handy zur Verfügung. Nach dem ersten Einschalten war keine neue Firmware verfügbar.

    Root
    Einen Root-Zugriff im System gibt von Hause aus nicht.

    Sicherheit -- offene MMS Lücke
    Die Virenprüfung war unauffällig, doch die MMS Angreifer Lücke (Stagefright) ist nicht komplett geschlossen.
    [​IMG] [​IMG]

    Akku -- exakte Angaben zur Nennkapazitä - durch Messungen bestätigt?
    Die Angaben zu Nennkapazität 2600mAh des internen Li-Ion Akkus sind noch in Prüfung und selbst, wenn diese Angaben korrekt sind, für den täglichen Gebrauch etwas zu knapp bemessen.

    Edit: 27.11.2015
    Gemessen: 2644 mAh (von 0% aus nach Geekbench Akku Test).
    Ergebnisse des Geekbench Akku Test (Display DIM=ON) sind nicht sehr überzeugend. Da wird nicht sehr schonend mit den Ressourcen umgegangen.

    [​IMG] [​IMG]

    2G/3G/4G
    Die Empfindlichkeit des Empfangs an meinen total unterversorgten ländlichen Standort war gut.
    LTE ist mit ALLEN deutschen Bändern möglich. Ein LTE Empfang im E-Plus Netz konnte ich noch nicht testen (Aldi Talk).
    Frequenzen -- ALLE deutschen LTE Frequenzbänder vorhanden

    WLAN -- gute Empfangsleistungen, 5GHz Band nicht nutzbar
    802.11 b/g/n Standard, funktionsbereit hervorragende Empfindlichkeit im 2,5 GHz Bereich.
    Am Router
    [​IMG] [​IMG]

    1. Stock Beton Decke 5m Entfernung
    [​IMG]
    Gang zum/vom Router
    [​IMG]
    NFC/ Hotknot
    Hotknot vorhanden

    USB On-the-go (OTG)
    Diese Funktionalität konnte mit passiven USB Geräten (USB Stick und USB Maus) nicht nachgewiesen werden.

    GPS
    Zwei der Satellitennavigationssysteme (USA, RU) sind einsatzbereit (GPS, GLONASS).
    Die GPS Empfindlichkeit ist auch bei diesem Handy ausreichend für eine Online Autonavigation. Die Testfahrt mit Google Maps (Online Navigation) zeigte ausreichende Ergebnisse.
    Dazu gibt es ein Video.

    Signalpegel und Genauigkeit
    [​IMG]

    Sensoren -- Minimalist
    Es sind neben dem Fingersensor noch 3 Sensoren verfügbar, die funktionsbereit sind.
    • Lichtsensor
    • Näherungssensor
    • Beschleunigungssensor
    • Fingersensor
    • Hallsensor
    Bilder Sensoren
    [​IMG]
    Der in Antutu angezeigte Magnetsensor liefert keine Werte, ist also ein Fake, ähnlich wie im M1. Der Hersteller erwähnt diesen auch nicht in seiner Spezifikation.

    Der Kompass ist damit natürlich nicht funktionsfähig.

    Sprachqualität

    Die Sprachqualität während des Gespräches ist gut. Ich höre die anderen gut verständlich und die anderen ebenso mich.
    Die Klangqualität der Freisprecheinrichtung ist gut und neigt weder zum „Kratzen“ noch ist diese zu leise.

    Nachrichten/Status-LED -- vorhanden, blau

    Tasten und deren Beleuchtung
    Es gibt zwei unbeleuchtete Touch- Tasten. Die Empfindlichkeit ist gut.
    Auch alle anderen Tasten bedienen sich gut, sind aber ziemlich kantig. Gute Druckpunkte, da klappert nichts.
    Der Home Button ist eine Hardware Taste kombiniert mit einem Fingersensor.

    Fingerprint Sensor-- besser als im M1, aber nicht 360° Erkennung
    Dieser arbeitet bei diesem Handy zuverlässiger als im M1. Kann zum Entsperren und Aktivieren des Displays genutzt werden. Ist das Speichern eines Fingerabdruckes zwar reibungslos, so funktionierte auch diesmal das Erkennen nicht immer störungsfrei und sofort, am besten mit feuchten Finger. ICH schaltete diesen dann doch wieder ab. Da ich jetzt den Vergleich zu einem 360° Sensor habe, der gut funktioniert, liegt es scheinbar doch nicht an meinem Fingern :(

    Software/Launcher -- mit App Drawer
    • Es ist ein sehr nativer Launcher mit allen Standardfunktionalitäten vom Lollipop vorhanden.
    • Einen App Drawer kennt der Launcher.
    • Google Play Store ist vorhanden und funktionierte.
    • Im Auslieferungszustand befanden sich keine chinesisch sprachigen Apps.
    Launcher
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    FM Radio -- RDS, Stereo und auch im Flugmodus aktiv
    Der geliebte FM Empfänger ist ausreichend empfindlich und Stereoempfang möglich. RDS vorhanden- Allerding nur beim Erkennen des Sendernames. Digitale Informationen der Sender habe ich noch nicht durchlaufen gesehen.
    Stereo Empfang ist nachgewiesen. Auch im Flugmodus aktiv. Aufzeichnungen sind möglich. Die Klangqualität ist selbst bei guten Headset nicht Hi-Fi, der Stereo Effekt beim Empfang von Stereosendungen ist kaum spürbar. Auch bleibt auch im Flugmodus aktiv!

    Gestensteuerung -- vorhanden zum Wake up, englisches Menu
    [​IMG]
    Tethering
    Funktions-bereit

    Bluetooth Kopplung
    Die Telefon Kopplung mit einem Bluetooth Lautsprecher war erfolgreich.

    Kamera
    Die Hauptkamera (Rear Camera) soll eine 13MP für Fotos und einer Videoauflösung von 1920 x 1080 Pixel (1080p@30fps) sein (F/2.0).
    Die Rückkamera hat eine interpolierte 5MP Auflösung (F/2.2).

    Selbst wenn bei diesem Exemplar die rosarote Einfärbung der Aufnahmen nicht oder nur im Ansatz erkennbar ist, bin ICH mit der Bildqualität nicht zufrieden.
    Einen Nachweis für den vom Hersteller annoncierten Sony IMX214, kann ich nicht finden.

    Die Qualität der Bilder beurteilt bitte selbst.
    Bilder Kamera
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Rückkamera
    [​IMG]


    Meine Bewertung
    [​IMG]

    • Optisch gefälliges Design, für die, die es eckig mögen. Metallchassis und metallisch wirkende Rückwand sind elegant.
    • Vollwertiges LTE- Handy, welches in ganz Europa und vor allem auch im ländlichen Bereich von Deutschland nutzbar ist.
    • Ein Mehrfachsystem Navigationssystem ist an Board. GPS und GLONASS werden sicher und gut empfangen.
    • Das Display ist nicht besonders lichtstark, aber die Blickwickelstabilität ist ausreichend.
    • Die Sensorbestückung konzentriert sich auf das wesentliche.
    • Für Autonavigation mit einem Online Navi ist es gut geeignet.
    • DT2W (Double Tap to wake) vorhanden.
    • Message LED vorhanden.
    • Fingersensor vorhanden, auch mit Wake Up Funktion
    [​IMG]
    Was mir nicht gefällt:

    • Tageslichterkennbarkeit des Displays könnte besser sein
    • USB On-The-Go ist nicht an Board.
    • Magnetsensor Fake und damit kein Kompass.
    • 5GHz WLAN-Empfang muss man verzichten.
    Binser und nepron sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.