1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elephone P6i Test Review Hands-on

Elephone P6i Test Review Hands-on

  1. Rosenklotz
    Ich habe heute das Elephone P6i per Einschreiben (Singapore Post) von Etotalk erhalten. Bestellt am 15.07., geliefert am 05.08. , Gesamtkosten 83,- €.

    DATEN:
    MTK6582 Quadcore 1,3 GHz (Antutu ca. 17.000 Punkte)
    1GB RAM / 4GB ROM (Micro SD Karte bis 32GB)
    5" Display mit 960x540 Pixeln qHD
    Dual Sim (1xMini , 1xMicro)
    GSM: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
    3G WCDMA: 850 / 2100 MHz
    Maße ca. 144 x 72 x 8 mm
    Physischer Homebutton (unbeleuchtet), keine Softkeys!
    Metallrahmung
    Keine Notification oder Ladestands-LED
    Akku 2100mAh (laut Aufdruck, Gewicht 32gr)
    Kamera hinten 13MP + LED Blitz, vorne 5MP
    die üblichen Sensoren (Lage, Näherung, Helligkeit, GPS), jedoch kein Kompass
    Lieferumfang: Netzteil (EU Stecker), USB Kabel, Kurzanleitung.

    Die Optik ist sehr gelungen (natürlich subjektiv - ich finde es schön), die Haptik geht auch in Ordnung, stabil, gutes Gewicht (157gr), fühlt sich wertig an. Homebutton, Lautstärke und On/Off Button mit gutem Druckpunkt.

    Das Gerät kommt mit Root und Superuser bereits ab Werk (vielleicht auch von Etotalk? Weil da auch Etotalk Tools als App drauf ist, das im Menü 1 zu 1 aussieht wie Mobile Uncle Tools), keine weiteren China Apps.

    Es sind zwei Launcher installiert: Next Launcher und Launcher3, letztlich ist es Geschmackssache welchen man nimmt oder ob man sich noch einen anderen installiert. MIUI ist nicht dabei (wurde im Vorfeld spekuliert). Das Ganze basiert auf Android 4.4 Kitkat. Die Performance ist - wie bei 6582er Geräten üblich - flüssig und nicht zu beanstanden. Die Bedienung mit nur einem Homebutton ist zunächst gewöhnungsbedürftig, aber funktioniert logisch einwandfrei: Er übernimmt die Funktion "zurück" in allen Menü Ebenen und öffnet durch längeres Drücken jeweils das Kontext Menü.

    Die Bildschirmqualität ist visuell erstmal gut: Ein Unterschied zu einem 5"/1280x720 Pixel Display ist im direkten Vergleich nicht zu bemerken, auch bei kleiner Schrift zB auf Websites. Großes Manko: Der Digitizer (die Touchscreen Elektronik) funktioniert an einer Stelle nicht korrekt - wenn man sich das App Raster auf dem Homescreen vorstellt, dann ist es in der zweiten Zeile von unten (da, wo in der Regel Kamera, Galerie, Einstellungen und Playstore standardmäßig sind) so, daß man quasi immer einen Fingerbreit daneben tippt. Seltsamerweise nur dort, in dieser Zeile - der Rest funktioniert präzise und ist okay. Nützt aber nichts, das fällt sofort auf, wenn man in die Einstellungen gehen will und sich stattdessen die Kamera öffnet...Führt zur Abwertung. Lässt sich möglicherweise beheben, ich weiß aber nicht wie, bin dankbar für Hinweise! Damit bewahrheitet sich mal wieder der Ruf von Elephone als Hersteller von unausgereiften Bastelgeräten. Klar, 83€ ist ein Kampfpreis, trotzdem darf so ein Schnitzer natürlich nicht sein.

    Die Kamera: Ist gut! Man mag es kaum glauben, aber die Hauptkamera macht mit den interpolierten 13MP brauchbare Aufnahmen. Ich füge Beispielbilder an (bei gutem Tageslicht, standard Einstellungen mit 13MP vom P6i):
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    GPS: Trotz GPS Fix und GPS Test konnte ich bei ca. 5 Minuten unter freiem Himmel keinen Fix bekommen. Vielleicht ein Start Problem, ich werde es nachher nochmal länger liegen lassen und sehen wie lange es zum ersten Fix dauert.

    Empfang, Sprachqualität: WLAN und Telefon/HSDPA Empfang normal, Sprachqualität gut, Lautsprecher bei Freisprech etwas scheppernd aber verständlich. Es gibt im Forum von elephone.hk Berichte über einen Proximity Sensor Bug, der dazu führt, dass man unbeabsichtigt mit seinem Ohr das Gespräch beendet o.ä. weil der Bildschirm nicht abschaltet - ich konnte das nicht feststellen. Gerüchteweise tritt das dann auf, wenn die automatische Bildschirmhelligkeitsregelung aktiv ist, habe es nicht probiert.

    Ich kürze das Ganze mal ein bißchen ab, ich denke bei dem Gerät müssen wir nicht in epischer Breite jedes Detail besprechen...

    FAZIT:

    Es gibt ja zZt. eine wahre Flut an billigen Smartphones mit 6582er Quadcore. Das Elephone P6i reiht sich mit 83€ inklusive Versand (sofern kein Zoll dazu kommt) in dieses Segment ein. Im Moment ist es sogar nochmal 10$ reduziert bei Eto. Ich kann es nicht wirklich empfehlen.
    Es ist optisch ganz hübsch, kam aber mit Hardware Mangel (Touchscreen an einer Stelle ungenau), was ein No-Go ist und dem Preis geschuldet sein dürfte. Schade, dass Etotalk das vor dem Versand nicht aufgefallen ist... Die Kamera macht gute Bilder, das GPS ist offenbar nicht so dolle und der Rest funktioniert unauffällig. Es bleibt ein zwiespältiger Eindruck, für mich bereits das zweit Elephone Gerät das eher "naja" ist (beim P10C war die Kamera mies). Ich werde der Firma nicht noch eine Chance geben.
    Das P6i behalte ich auch nicht, sondern werde es zum Bastelpreis hier im Forum veräußern.
    Schade, aber Gut & Günstig funktioniert vielleicht bei Edeka, aber nicht bei Smartphones. Nächster Kandidat auf meiner Liste: UMI C1.

    Bei Fragen bitte fragen!