1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GooPhone i5s Testbericht

GooPhone i5s Testbericht

  1. tobyair
    Testbericht über mein GooPhone i5s


    gegliedert in 4 rubriken
    1. Verarbeitung

    2. Optik

    3. Funktionalität

    4. Fazit




    Kommen wir zu punkt 1:

    Man könnte meinen die verarbeitung sei (wie man es vom goophone gewöhnt ist) sehr gut.
    Auf den ersten blick, ja, fühlt sich stabil an, scheint gut verarbeitet zu sein..
    allerdings leider wirklich nur auf den ersten blick, auf den zweiten und dritten und generell beim genaueren hinsehen fällt einem schnell auf das hier doch nicht mit soviel mühe gearbeitet wurde wie sich zu anfang vermuten lässt.

    Folgendes ist mir bei meinem gerät aufgefallen:

    - der homebutton fühlt sich extrem wacklig an, als ob er nur so darin liegen würde, nicht befestigt wäre, er wackelt rum.
    - oben bei dem lautsprecher, wo beim telefonieren der klang raus kommt, ist eine kleine folie darunter, welche wellen schlägt, ich frage mich sehr wieso man das darein gebastelt hat, schwachsinn in meinen augen, eindrücken lässt sich dieses kleine stück folie übrigens auch.
    - der aluminiumrand und der rücken ist kein gefräßter aluminium block, sondern einzelteile, der rücken ist aufgeklebt, man spürt und sieht den kleber an den seiten minimal rausgucken.
    - es sammelt sich staub unter dem display, welcher sichtbar mehr wird, was ziemlich stört.
    - bei mir klappert beim schwenken irgendetwas im gerät rum, was einen kurzschluss verursachen könnte.
    - die homescreen beleuchtung, leuchtet aus dem loch raus wo man drückt um die sim zu entnehmen (dort kommt dann vermutlich auch das staub rein und unter den display)


    So, um fair zusein möchte ich auch die positiven aspekte der Verarbeitung erwähnen.

    +
    die verwendeten Materialien fühlen sich sehr wertig an.
    + es knartzt nichts und äusserlich sitzt alles sehr fest, dort wo es sitzen soll.
    + fast das gesamte gerät besteht aus glas und aluminium, ausser der homebutton und hinten die obere und untere leiste. Home button und die zwei leisten bestehen aus Kunststogg, plastik, fühlen sich allerdings einigermaßen wertig an.
    + die knöpfe haben alle einen gut spürbaren druckpunkt und die laut-leise wippe an der seite sitzt sehr fest.



    2. Optik

    rein optisch vom oiriginal fast nicht zu unterscheiden, wenn es aus ist, sieht man nur am display das es kein original ist denn dieser ist grau, nicht schwarz wie beim original.
    der zweite unterschied ist das man hinten an den seiten sieht das der rahmen mit dem rücken nicht aus einem block gefräßt wurde sondern einzelteile sind und die leisten oben und unten, auf der rückseite, sind aus plastik welches sich beim genauen hinsehen leicht wellt.

    ansonsten exakt wie das original, kein weiterer unterschied zu sehen.



    3. Funktionalität

    nachwievor leider nicht mit einem markenhandy zu vergleichen, der display ist nicht wirklich scharf, man sieht die pixel, das gesamte system bzw die oberfläche läuft unsauber, nicht smooth sondern ziemlich ruckelig, es hängt sich oftmals auf, es öffnet die apps nicht besonders schnell.
    was mir auffiel was sehr stört ist das beim scrollen, sei es facebook, internet oder in den einstellungen, beim schnellen runterscrollen drücken sich die schriften zusammen, schwer zu erklären.. muss man gesehen haben damit man weis was gemeint ist.
    die kamera ist bei dunkelheit nicht zu gebrauchen da der blitz sogut wie kein licht spendet, tagsüber auch nur mittelmaß, ein wenig schlechter als die kamera vom iphone4.
    die knöpfe funktionieren alle problemlos.
    spiele laufen kaum, tempel run, angry bird, kein problem, aber bei spielen wie beispielsweise jetpack joyride (falls das hier wer kennt) läuft es kaum.
    touchscreen funktioniert einigermaßen gut, nicht perfekt, mehr durchschnittlich.
    das keyboard welches installiert ist kann man vergessen, da sollte man ein anderes aus dem store laden.
    der playstore funktioniert problemlos.
    der tonklang ist miserabel, sowohl mit als auch ohne kopfhörer, genauso wie die sprachaufnahme, nicht zu gebrauchen.
    kopfhören funktioniere nur manche, die mitgelieferten sind furchtbar, nicht zu gebrauchen.
    das aufladen funktioniert recht gut, der akku hällt bei mir erstaunlich lange.
    die ios7 oberfläche gefällt mir aus zwei gründen nicht besonders, erstens beim lockscreen werden keine verpassten anrufe, nachrichten, facebook meldungen oder whatsapp nachrichten angezeigt.
    Zweitens, es läuft total rucklig, ein iphone 5s feeling wird hier nicht aufkommen, sicher nicht.
    die frontkamera ist einigermaßen ok, sie macht zwar sau schlechte bilder aber nun gut.



    4. Fazit

    als haupt-smartphone für den täglichen gebrauch nicht zu gebrauchen finde ich, aber als zweithandy doch, facebook und whatsapp, sowei internet funktioniert problemlos, schnelles schreiben kann man allerdings vergessen, videos anschauen geht durch den schlechten ton auch nicht, spielen ist auch unmöglich.
    trotzdem muss ich persöhnlich sagen das ich spaß am gerät habe, warum weis ich nicht, gut ist es wie ich finde nicht, eher schr*** in meinen augen, aber irgendwie machts spaß es zu benutzen und das macht den kauf sinnvoll, allerdings nicht für einen preis von 150-200 euro, mehr als 100 ist es wie ich finde nicht wert. Ich bereue die anschaffung nicht, das handy macht spaß und funktioniert bei dauerbetrieb sicherlich 2-3 wochen, aber dann is es wahrscheinlich kaputt, ich kann von tag zu tag sehen wie es öfters hängenbleibt, mehr darin stärker rumklappert oder der ton hin und wieder einfach nicht funktioniert.



    - das sind jetzt nur meine persöhnlichen eindrücke, möglicherweise sehen andere es ganz anders, was ok ist, da mein haupthandy ein iphone 5 ist, ist es schwierig sich auf das goophone einzulassen, bin vielleicht zu verwöhnt vom stabilen ios sytem, das dadurch das goophone für mich wie crap wirkt.

    liebe grüße.