1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iconBIT NetTAB MERCURY S (ganz kleiner Test)

iconBIT NetTAB MERCURY S (ganz kleiner Test)

  1. totto4711
    Morjen liebe Gemeinde :)

    Gestern hatte ich das glück, ein paar Handys günstig abzugreifen, und da war auch der Chinakracher von iconBIT bei.

    Ich hab es mal ne Halbe Stunde benutzt, und versuche mal nen kleinen Vergleich (mit meinem 1320 von Nokia) zu machen. Denn von der größe sind beide fast Identisch..

    Beim ersten Anfassen, vielen mir direkt 2 Dinge auf:

    1. Das Teil ist verdammt schwer (mindestens Doppelt so schwer, wie mein Nokia 1320 mit Lederetui).
    2. Die Rückseite scheint Gummiert zu sein.

    Es Startet recht schnell, ohne schnickschnack. Dualsim Funktion ist gegeben. Display ist Hell und scharf. Hätte ich nicht gedacht. Allerdings fällt die niedrige Auflösung von 800 x 480 direkt auf. Für alle die es Größer mögen (schrift und Darstellung) ideal.

    Aufgrund der Geringen Auflösung des 5,8 Zoll Displays, ist der 1 Ghz Dualcore dann doch recht zügig unterwegs. Die Menüs lassen sich ordentlich durchblättern und die Wartezeiten sind gering.

    Das Gerät hat 2 Kameras, mit Autofocus und LED. Vergleich zum Nokia (mit nur 5 MP).. Naja.. spare ich mir mal.. Für Selfies und Part Fotos reichts noch.

    Hier mal die Daten:
    Hauptmerkmale:
    - Dual SIM
    - Dual-Core CPU
    - 5.8" WideScreen 800x480 pix Display
    - 2 Kameras mit Autofokus, hinten mit LED-Blitzlicht
    - G-sensor, FM Radio, Lichtsensor, Näherungssensor, GPS

    Spezifikationen:
    CPU Dual Core ARM Cortex-A7 1.0 GHz
    GPU PowerVRTM Series5XT
    Speicher 512 MB DDR3 + 4GB NAND Flash + microSDHC bis 32GB
    Display 5.8" WideScreen 800x480 pix
    OS Android 4.0
    Netzwerk GPRS, EDGE, 3G, BT, WiFi
    Mobile Kommunikation Dual SIM
    GSM/GPRS/EDGE ( 850/900/1800/1900 MHz)
    UMTS ( 900/2100 MHz)
    Kameras Front Kamera: 5.0MP Rear Kamera: 0.3 MP (Autofokus & hinten mit Blitzlicht)
    Akku Li-Ion; 2500 mAh
    Features G-sensor, FM Radio, Lichtsensor, Näherungssensor, GPS



    Da sieht man schon auf den ersten Blick, der Akku ist die Schwachstelle vom Gerät. 2500 MA sind da nicht mehr Zeitgemäß, zum vergleich mein Nokia hat einen 3300 MA Akku.

    Von den 4 GB sind nach Werksreset, nur ca. 1,7 GB Nutzbar.

    Fazit:
    Ein Einsteiger Gerät, um sich mit der Phablet Klasse vertraut zu machen. Man sollte keine Wunder erwarten. Die Auflösung ist für das Display viel zu gering. Dafür gibt es dann Filme flüssig wieder.

    Mich würde im Laden wohl schon das hohe Gewicht abschrecken Laut angabe (253 g) meine Waage sagt aber 350 g.... hmmm...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]