1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iNew i4000, 5 Zoll Full HD OGS Screen, Android 4.2.1, 16 GB ROM, MTK6589 Quad Core

iNew i4000, 5 Zoll Full HD OGS Screen, Android 4.2.1, 16 GB ROM, MTK6589 Quad Core

  1. StardustOne
    Das iNew i4000 ist eingetroffen und die ersten Eindrücken fallen sehr positiv aus. Ausgelieferte wurde es mit Android 4.2.1 vorinstalliert, und alle Icons sowie das Aussehen der Menus und der verwendet Launcher erinnern eher an das Samsung Galaxy S4. Alles geklaut :).

    Hier noch einige Fotos vom Auspacken:

    -1.jpg -2.jpg -3.jpg -4.jpg -5.jpg -6.jpg

    Man sieht auch sehr deutlich wie sich das Display in der Gehäusefront integriert und alle diese Fotos, welche diverse Shops da vom i4000 aufgeschaltet haben, sind himmeltrauriger Pfusch. Es gibt gar keine schwarzen Ränder neben dem Display, alles passt sehr schön und der weisse Rahmen links und rechts zwischen dem Display ist 3mm bis zum Glasrand und 5 mm inklusive den silbrigen Rahmen. Wer auch immer auf die Idee kam, im Internet so einen Quatsch zu dem Phone zu publizieren, einfach lächerlich. Aber auch die Internet Seite des Herstellers ist ein wenig beschönigt, denn da wurden die Bilder des Phones digital nachbearbeitet oder es sind digitale Renders und keine echten Fotos. Na jetzt sieht wenigstens jeder wie toll das Phone aussieht :).


    Auch bei diesem Phone gibt es ein sehr umfrangreiches Zubehör dazu. Es fehlt zwar an einer Silicon Schutzhülle, aber dafür bekommt man ein Flip Case.

    Mitgeliefertes Zubehör:

    • Das Phone mit einem Display Sticker mit aufgedruckten Bedienelementen (Deckfolie für Screen Protector)
    • Screen Protector (bereits installiert)
    • Zweiter Screen Protector (in der Box)
    • Flip Case (ersetzt Original Batterieabdeckung, erlaubt die Nutzung der High Capacity Batterie)
    • Euro-2-Pin USB Charger mit 700 mAh Leistung (passt auch in CH Steckdosen, kein Aufsatz nötig, war aber einer dabei :) )
    • Micro USB Kabel
    • 1 x 1750mAh Batterie (Standard)
    • 1 x 2500mAh High Capacity Batterie (benötigt mitgeliefertes Flip Case)
    • IMEI Sticker ungenutzt in der Verpackung
    • Headset mit Mikrophon
    • Recht umfangreiches Handbuch in English (nichts auf Chinesisch)

    Noch ein Hinweis zur Verpackung. Alle Angaben entsprechen der Wahrheit, da wurde nichts falsch beschriftet und man musste sich wegen dem eigenständigen Design auch keine Phantasie-Bezeichnungen einfallen lassen. Das Phone wird gebaut und vertrieben von der ShenZhen ChuangXinQui Communications Co., LTD.

    Unterstützte Sprachen

    Hier kann man sich wirklich nicht beklagen, es ist alles dabei, Deutsch sowieso, sogar Afrikaans, Indonesisch, Katalanisch, Kiswahili, Polnisch, alle baltischen Sprachen, zweimal Portugiesisch, ja sogar Romanisch, die vierte Landessprache der Schweiz wird geboten. Also hier kann man sich absolut nicht beklagen.

    ROM Version bei Lieferung

    Android 4.2.1, Build e2006v20_v89_inew_fhd_asx_20130509.

    Batterieabdeckung und SIM Karten Slots

    Die Batterieabdeckung sitzt nicht besonders fest, d.h sie sie ist schon satt drin und nichts knarzt, aber man kann sie leicht an der rechten unteren Gehäuseseite an einer Kerbe mit dem Daumennagel hochheben richtig fest, d. Da es keine kleine Kerbe im Bereich des Kopfhörers gibt, kann da auch nichts brechen. Wie immer bei solchen Geräten: immer schön mit dem Fingenagel entlang des Rahmens vorsichtig den Deckel abnehmen, ist wohl bei den meinsten dieser Phones so.

    Die SIM Kartenslots sind schön beschriftet, die SIM Karten lassen sich gut einschieben. SIM 1 ist für UMTS/3G (wie bei allen Phones), ist aber nicht entsprechend so beschriftet.

    Der Micro SD Slot ist ebenfalls problemlos zugänglich, eine 32 GB SIM wurde auch einwandfrei erkannt.

    Das Aufsetzen des Batteriedeckels ist problemlos. Es knarzt auch bei diesem Phone gar nichts. Mir ist zwar aufgefallen dass am unteren Gehäuserand der Batteriedeckel ein ganz ganz klein wenig übersteht, fühlbar mit dem Finger aber nur ein Bruchteil eines mm, also von blossem Auge nichts zu sehen.

    Die Batterieabdeckung ist glänzend (weisses Phone) und besitzt einen iNew Sticker, bei glänzendem Gehäuse muss man muss doch etwas besser aufpassen damit das Phone einem nicht aus der Hand gleitet. Dafür sieht man Fingerabdrücke nicht so gut.

    Das Flip Case habe ich nicht ausprobiert, aber es wird so wie alle anderen flippen und seinen Zweck erfüllen. Für die Verwendung der High Capacity Batterie muss man es nutzen, da die normale Batteriefachabdeckung nur mit der Standard Batterie genutzt werden kann.

    Gehäuse

    Das Gehäuse ist natürlich aus Kunststoff, der Silber Rahmen ist nur aufgespritzt und es sieht toll aus, weil der Rahmen etwa in der Mitte des Gehäuses angebracht ist. Von der Seite sieht man dann ober- und unterhalb des Rahmens noch das weisse Gehäuse. Der Gehäuserücken ist nicht wie bei anderen Phones eine mehr oder weniger grosszügig den Rahmen umschliessende Schale (Prinzip Badewanne) sondern es ist ein recht flacher Deckel, das passt dann auch super gut zum Phone und unterstützt die die schlanke Bauweise.

    Das Phone fühlt sich sehr leicht an, auch mit eingesetzter Standard Batterie dürfte das Gewicht von 166 g also nicht ins Gewicht fallen.

    Display

    Sehr gut, gross, super Full HD Auflösung, sehr gut lesbar auch im direkten Sonnenlicht und sehr kräftige Farben. Der automatische Helligkeitssensor funktioniert gut. Da es sich um ein topaktuelles OGS Display in IPS Qualität handelt, gibt es auch beim Drehen, Neigen, Kippen keine Farbverfälschungen. Die Fotos wurden übrigens mit dem Zopo ZP810 gemacht :).

    -7.jpg -8.jpg -9.jpg

    Schaut man ganz schräg von der Seite auf das Display, erkennt man das OGS Display sofort als solches, denn es gibt keinen sichtbaren Abstand zwischen Touchscreen und dem Display selbst, es ist aus einem Guss, sozusagen. OGS Displays machen Phones leichter und sind auch ein Segen für den Batterieverbrauch.

    1. Ganz selten kam es schon mal vor, dass das Hintergrundbild in vertikale Streifen zerlegt dargestellt wurde, d.h. der obere 1/5 des Hintergrundbildes wird dann mehrmals untereinander dargestellt. Das hat zwar keinen Einfluss auf die Funktionalität, sieht aber etwas kurios aus. Neues Hinzufügen des Hintergrundes oder Neustart behebt den kleinen Bug, sieht wie gesagt nicht so gut aus, aber das Phone lässt sich trotzdem noch bedienen.
    2. Beim Scrollen in den Settings Menus geht alles relativ flüssig, aber durch das Samsung Galaxy S4 Launcher Teil, gibt es beim Bedienen des Phones ab und zu kleinere Hänger.
    3. Beim Scrollen von Internet Seiten mit dem eingebauten Browser gibt es sehr viele Verzögerungen und alles ruckelt, wie in einem anderen Thread schon erwähnt, ist das sowieso nicht der Browser der Wahl vieler Nutzer und ich kann auch bestätigen, dass mit Google Chrome davon nichts mehr zu spüren ist. Vermutlich fehlt dem Phone einfach das Adobe Flash, um im Stock Browser flüssig zu Scrollen.

    Defekte Pixel hat das Full HD 5 Zoll Display mit 1920x1080 Pixel keine. Mit 480 dpi gibt es auch nichts zu Meckern beim Darstellen von Webseiten. Da ist alles scharf und sehr gut lesbar. Und Dank der ausserhalb des Bildschirms angebrachten 3 Touch-Taste kann man auch den gesamten Bildschirm für Inhalte nutzen (ich mag die Google Bedientasten Einblendungen sowieso nicht).

    Die Back-Taste ist bei diesem Phone links und die Menu Taste rechts, wieso das getauscht wurde, ist mir ein Rätsel, muss man sich halt umgewöhnen. Die Tasten selber leuchten Dunkel Orange, sieht sehr edel aus, und sind gut ausgeleuchtet.

    Etwas ganz Besonders hat man sich für den weissen Rahmen ausgedacht, denn dieser leuchtet ganz leicht mit, wenn die drei Tasten gedrückt werden. Das sieht man aber erst im Dunkeln, es sieht jedoch so genial schick aus, so was hatte ich bei noch keinem Phone, nicht auffällig, sehr dezent und sehr sehr sehr edel.

    Ich vermisse leider eine Status LED für empfangene SMS oder Mails. Während des Aufladens leuchtet die LED zwar rot, aber das war es dann auch. Besonders schön, bei weniger als 15% Akku fängt die LED nicht an zu blinken (das nervt bei einigen Phones schon, da die Anzeige bei z.B. einem Zopo ZP810 ja auch eine Message ankündigen kann).

    Sehr spannend ist ein kleines rot leuchtendes Licht im Innern eines der Sensoren in der Gehäusefront. Auf diesem Foto kann man das kleine rote Leuchten erkennen:

    -10.jpg

    Dual SIM
    Der Dual SIM Karten Betrieb ist natürlich Android-üblich perfekt, da gibt es keine Einschränkungen und alles funktioniert auch mit diesem Phone wie sonst üblich. Der Empfang ist sehr gut, das klappt also auch.

    WLAN
    Die WLAN Leistung ist überragend. Ich habe zwar nur maximal 65Mbps, aber die Verbindung ist wirklich sehr gut mit maximaler Empfangsleistung von 65Mbps mit 5 Balken, wie das die Chinesen hinbekommen ist mir zwar ein Rätsel, gut aber dass es klapp.

    Das Phone kann kein 5GHz WLAN, nicht schlimm, Wireless N hat es aber schon.


    Mitgeliefete Anwendungen


    Besonders positiv fiel mir die SMS Implementation auf, sehr gut lesbare Threads, guter einfacher Zugang zu den Sonderfunktionen und zu den Emoticons (wie beim Hero H7500+ oder Star N9389, hat mich etwas erstaunt). Die Emoticons sehen viel schöner aus als die Standard Android Lösungen. Doch da hat sich jemand sehr grosse Mühe gemacht und mir gefällt es.

    Mit an Bord is natürlich auch der Quick Boot, der per Default schon eingeschaltet ist. Auch die Scheduled On und Off Schaltung ist vohanden. Prima Sache.

    Weitere Anwendungen:

    • Backup and Restore
    • Documents to Go
    • File Manager
    • FM Radio
    • MoboPlayer (gelöscht, da von TrustGo Secure als Ads-Risk angeschaut)
    • Movie Studio
    • NoteBook (für Notizen)
    • Natülich Original Play Store
    • Flashlight(richtig hell)
    • Navigation
    • Wireless Input
    • Video Player
    • Cell Broadcast

    Root hatte mein Phone nicht, ist mir aber auch nicht wichtig. Sehr gut auch dass keine Nagware installiert war, ich musste so ausser dem MoboPlayer und ein Tool das ich aber nicht genauer identifizieren konnte (es war so ein weisses S auf rotem Feld App) nichts löschen.

    Als Wetter Widget ist Yahoo Weather und der von vielen hier so beliebte 3D Weather Widget mit dem kleinen Schaf vorinstalliert. Das Schaf Widget bedient sich übrigens auch bei Yahoo Weather. Ja und der Mushroom Live Hintergrund ist auch vorhanden.

    Die Default Speicher-Lokation lässt sich auf die SD Karte umschalten. Installiert sind 16GB ROM, wovon nur gerade 0.98 GB als interner Speicher für Anwendungen zur Verfügung stehen. An Phone Storage sind dann noch ca 13 GB frei verfügbar. Das ROM ist also partitioniert.

    GPS und Kompass
    Funktionerte bei mir ohne irgendwelche Settings anzupassen (mit den MTK Uncle Tools habe ich allerdings da auch mal das GPS aktiviert, so wie in einer Anleitung im Internet, um zu sehen ob das mit den Satelliten klappt).

    Allerdings dauerte der Sat Fix mit dem Programm GPS Status doch satte 11 Minuten, wenn mal die A-GPS Daten vorhanden sind natürlich kürzer, auch so um 30 Sekunden, aber fehlen die dauert es relativ lange. Dafür ist die Genauigkeit mit 3-5 m dann wieder völlig okay.

    Eine Magnet-Kompass Funktion ist nicht vorhanden. Der entspechende Sensor fehlt.

    Kamera

    Sehr gut, eine 12.6 Megapixel (weiss nicht so richtig ob echt oder nicht) Back Kamera ist verbaut, die Fotos sind mit guter Schärfe aufgenommen und enthalten auch erkennbare Details beim Vergrössern. Zur Auslösung der Kamera muss allerdings erwähnt werden, dass es da doch ein zwei Sekunden dauert, bis dann ein Foto geschossen wird. Für die Schnappschüsse zwischendurch ist das also dann schon eher weniger optimal.

    Die Front Kamera verfügt über 5 Megapixel und die Auslöseverzögerung ist hier wieder okay, d.h. es gibt so gut wie keine.


    Gewicht mit normalem Deckel, zwei SIM. 1750 mAh Batterie, 32 GB Micro SD:
    166 g.

    Batterie

    Viel habe ich damit och nicht getestet, aber der Akku hält bei normalem Gebrauch (ohne Telefonieren), ab und zu Mails prüfen, mal WiFi zum Herunterladen der Mails mit einer SIM Karte so ca 2 Tage durch. Die High Capacity Batterie habe ich nicht getestet, aber die dürfte dann noch bestimmt nochmal einen weiteren Tag bringen.

    Antutu Benchmark V3.3.1
    11740 Punkte, für ein Full HD Display ein sehr guter Wert, erwartungsgemäss hat der 3D Test da mit nur gerade 2110 Punkten das Ergebnis etwas nach unten gedrückt, aber es müssen halt auch mehr Pixel herumgeschoben werden als bei einem HD oder QHD Display, das passt also schon.

    Etwas flüssiger könnte das Phone zwar bei den Menus sein, doch ich mache dafür vor allem diese Ver-Samsungisierung mit dem speziellen Launcher verantwortlich. Das war vielleicht etwas zu viel des Guten. Mit einem anderen Launcher ist das sicher dann gelöst.

    Besonderheiten

    • Samsung Galaxy S4 Look and Feel (es ist kein so sehr Stock Android Aussehen wie bei diversen anderen Phones)
    • Standard Rechner wird im Querformat zum Wissenschaftlichen Rechner
    • Kamera zeigt beim Foto Anschauen zusätzliche Optionen wie Slideshow oder zurück zur Kamera oben im Menu an
    • Android Homescreens lassen sich auch im Querformat darstellen
    • Die Home-Screens lassen sich ohne Stopp durchblättern und man erscheint wieder auf Screen 1 oder 5 je nachdem in welche Richtung es geht

    Empfehlung
    Sehr schönes, Phone, das sich zwar meist so verhält wie eine Galaxy S4 (Icons und Look and Feel der Menus) aber halt doch keines ist. Preislich ein Hit, mit Expressversand inklusive Verzollung sind das ca 265 Euro. Dafür bekommt man ein Full HD Display mit 16 GB ROM, sehr gut.

    Fazit:

    Mich persönlich stört am Phone das fehlende Notification LED und dass die Icons halt ein wenig zu sehr Samsung-like sind. Das Phone liegt sehr gut in der Hand, trägt nicht auf, der Bildschirm ist genial gut von der Qualität und den Farben, das Zubehör sehr umfangreich. Die Firma iNew hat sich wirklich da relativ spendabel gezeigt. Denn bei der Bestellung direkt im Fabrik Shop wurde das Phone auch noch mit einer zusätzlichen 16 GB Kingston Micro SD Karte verschickt.

    Obschon hier im Forum niemand ein iNew i4000 oder sonst ein iNew Gerät zu besitzen scheint, die geben sich sehr Mühe (sogar der Support hat mir gleich am nächsten Tag eine Antwort zu meiner GPS Frage reingestellt, da gibt es also auch nichts zu meckern). Mein i4000 sieht sehr sehr edel aus, es ist ein wirklich schönes Phone. Natürlich wäre ein Silicon Case noch optimaler zum Schutz des Gehäuses, aber wer will kann sich ja so ein handelsübliches Leder Etui mit Herauszieh Feature beschaffen, so wie das viele andere auch tun. Dann ist das Phone auch opimal von den Seiten her geschützt.

    Und alllen die immer noch der Meinung sind, man sieht ja so gut wie keinen Unterschied zwischen HD und Full HD Displays, man sieht es eben doch (und nicht nur ich). Antutu Benchmark hat zwar ca 1000 Punkte weniger angezeigt, aber so schlimm ist der Verlust in der Kategorie ja auch wieder nicht, es hört sich alles schlimmer an als es ist. Die zwei mitgelieferten Russischen Full HD Musik-Videos laufen sehr flüssig, kein Ruckeln, nichts das stört und die geniale Auflösung sowie die Farben begeistern. Full HDTV im Kleinformat.

    Der Versand mit DHL wurde erfahrungsgemäss sehr speditiv erledigt. Ca 3 Tage nach Abschicken, und auch da liess man sich nicht viel Zeit, war das Phone dann hier.

    Update vom 30. Juni: Neue SMS werden von der Message Anwendung korrekt gezeigt, d.h. das neuste SMS wird zuunterst geöffnet. Wenn man aber nach dem Lesen der SMS ide Message Anwendung schliesst und im selben SMS Thread nochmal rein geht, wird das allerälteste SMS als erstes angezeigt. Will man das neuste SMS wieder anschauen, muss man in dem Thread bis zum Ende blättern. Das ist natürlich unglaublich doof und wohl ein Fehler im ROM, leider gibt es keine Möglichkeit das bei der Message Anwendung zu beheben und das Phone fristet jetzt deswegen sein Dasein als 330 Dollar Briefbeschwerer. Der Support hat sich leider nicht gemeldet, eine Lösung gibt es also so für die mitgelieferte SMS Anwendung nicht. Es gab auch schon andere Phones, die diesen Fehler hatten, da half jeweils ein Firmware Update, aber da das iNew i4000 leider nicht zu den hot diskutierten Geräten gehört, wird es damit wohl vorerst mal nichts werden. Schade. Das Phone selbst ist nämilch sonst echt super.

    So aber zum Glück ist das mit anderen SMS Anwendungen ganz einfach behebbar. Ich habe Chomp SMS ausprobiert und da stimmt alles, die SMS Anzeige ist wieder so wie erwartet, es wird immer das allerneuste SMS angezeigt, auch wenn es davor eigentlich noch hunderte ältere SMS geben würde. Seltsam dass nur die Standard SMS Anwendung in dem Punkt spinnt.