1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KPOW8 - Power Bank mit QC 2.0 und 9000mAh von ZKU - Ora's Textreview

KPOW8 - Power Bank mit QC 2.0 und 9000mAh von ZKU - Ora's Textreview

Pros
  • + Lädt etwa 2 durchschnittliche Akkus auf
  • + gutes Design
  • + Tragegurt als Zubehör
  • + Ladegerät im Zubehör
Cons
  • -- scharfe Gehäusekante oben
  • - geringer Netto Kapazität als erwartet
  1. Ora
    A KPOW8 (A Dece Oasis) Portable Charger (Power Bank) mit QC2.0 Unterstützung und 9000mAh Nennkapazität von ZKU

    Motivation:
    Da ich die Gelegenheit hatte diesen mobile Chargernäher unter die Lupe zu nehmen, will ich Euch das Ergebnis nicht vorenthalten.
    Ich orientiere mich dabei auch ein wenig an diesem Review zu einem ähnlichen Produkt.
    Das war allerdings ein 10400 mAh Powerbank im besonderen Design. Diese PB versprach eine Nennkapazität von 10400 mAh (das Ergebnis ist bekannt). Mal sehen was von dieser 9000 mAh Power Bank zu halten ist.

    Video Unboxing und Inbetriebnahme (deutsch kommentiert)


    Unboxing
    Die Powerbank wird in eine schwarzen Pappkarton geliefert. In einer Schaumstoff Formschale liegt dann die Powerbox gut verpackt. Die technischen Daten sind außen nicht aufgedruckt.
    Auch gibt es keine auf den ersten Blick erkennbare Hinweise auf den Gefahreninhalt (Lithium-ion Batterie), wie bei der Lumsing Power Bank.

    [​IMG] [​IMG]

    Gehäuse
    Neben den Namenszug auf der Vorderseite des Gehäuses findet man auch hier auf der Gehäuserückseite Prüfzeichen und Entsorgungshinweise aufgedruckt.
    Darüber hinaus auch Modellbezeichnung und Angaben zur Nennkapazität und den Eingangs- und Ausgangsspannungen und -stromstärken.
    Mit 211g ist diese um 26g leichter als die Lumsing. Das Gehäuse hat eine Aluminium Manschette im oberen Teil in die sehr pass genau vier winzige LED eingelassen sind. Diese dienen zur Anzeige des Füllstandes der Power Bank.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gewicht
    [​IMG]

    Hier die technischen Angaben des chinesischen Herstellers:

    [​IMG]

    Das Gerät besitzt eine Lade- und Ladezustandsanzeiger über 4 LED und einen Einschalter. Das Gehäuse besteht aus teilweise aus gebürsteten Aluminium und Plastik. Dadurch gibt es im oberen Bereich eine umlaufend scharfe Kante.

    Messergebnisse:
    Geladen wir die Box anfänglich mit dem mitgelieferten Steckerladegerät und den mitgelieferten Kabel durch die Schnellaufladefunktion mit etwa 1.8 A.

    [​IMG]

    Den Wert für die tatsächlich nutzbare Nettokapazität werde ich erst nach mehreren Wiederaufladezyklen ausmessen.
    Hier die Bild zur ersten Wiederaufladung. Leider geringere Kapa als angenommen.

    [​IMG] am Anfang des Wiederaufladens
    [​IMG] am Ende des Wiederaufladens
    [​IMG] verwendetes Ladegerät

    Edit 6.09.2015:
    [​IMG]
    auch eine zweite Messung konnte die Zufriedenheit nicht erhöhen.
    Fazit:
    + Lädt etwa 2 durchschnittliche Akkus auf
    + gutes Design
    + Tragegurt als Zubehör
    + Ladegerät im Zubehör
    -- scharfe Gehäusekante oben
    - geringer Netto Kapazität als erwartet