1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Kurztest No.1 N3 - Note 3 Clone [UPDATE]

Kurztest No.1 N3 - Note 3 Clone [UPDATE]

  1. Hirsch
    Hi Leute,

    ich habe heute Nachmittag mein N3 bekommen und habe es natürlich direkt unter die Lupe genommen :)

    Nun möchte ich euch kurz schonmal meine ersten Eindrücke mitteilen :)

    Allgemein:

    Es handelt sich hierbei um das N3 von No.1
    5,7 Zoll (passt aber gut in die Hosentasche)
    1 GB RAM
    1,5 Ghz Quadcore MT6589 (lt. CPU-Z)
    8 GB ROM, davon ca. 6 GB verfügbar
    Android 4.3 Stock ROM





    Wie läufts?!

    Akku rein, eingeschaltet, ein paar Sekunden warten, online :)
    Für meinen Geschmack bootet das Gerät echt zügig.

    Begrüßt wird man dann von einem bunten, farbenfrohen Screen.
    Die Farben wirken satt und hell.

    Allerdings ist das Android recht schlecht bzw. garnicht übersetzt.
    D.h. solange es keine gescheiten Custom Roms gibt, müsste man ein paar Englischkenntnisse mitbringen, aber es hält sich in Grenzen :)

    Touchscreen/Display:

    Der Touchscreen geht sehr gut von der Hand, wobei allerdings die vorhandene Schutzfolie das ganze wieder etwas einbremst, was aber im Alltag nicht stört.

    Die Farben sind sehr schön und auch die von einigen monierte Auflösung (bei 5,xx Zöller) reicht auch bei dieser Größe vollkommen aus!

    Stylus:

    Der mitgelieferte Stylus ist natürlich für den Ar*** ;-)
    Das Air Command Menü ploppt zwar direkt auf und um ein bisschen im Menü rumzuscrollen reichts.
    Bei Notizen oder sonstigen "Zeichnungen" hinkt es gewaltig hinterher. Vllt. benutze ich auch einfach die falsche Software ?! Ich habe mir einfach irgendeine mal aus dem Appstore gezogen.

    (Ich werde mich aber mal durchforsten und verschiedene Apps testen)

    Wlan:

    Die Einrichtung des Wlan ging Androidtypisch ruckzuck.
    Empfangsprobleme hatte ich bisher keine und die Geschwindigkeit ist Gefühlt auch sehr schnell.

    (Speedtest folgt sobald ich morgen im Büro bin, da sind mehr Wände)

    Cam:

    Naja, was soll man sagen... ich weiß nicht warum die Chinesen immer so übelst beschissene LED´s als Blitz einbauen... die LED leuchtet garnichts aus... die Cam macht aber dennoch ganz passable Fotos, die ich auch noch hochladen werde.


    Gadgets:

    Playstore --> Läuft!


    Voice Controll --> läuft nicht :(
    Air Gesture --> läuft teilweise und nur in eine Richtung
    Smart-Screen/Smart Scroll --> läuft bisher nicht :(
    Air View --> Läuft! :) etwas gewöhnungsbedürftig aber läuft :)
    Remote Controll --> Also bei mir gehts nicht, ich raffs aber auch nicht wirklich ;-)
    NFC hats es NICHT!


    GPS habe ich noch nicht getestet.


    Alles in allem ist es aber ein sehr schönes Gerät!
    Es fühlt sich nicht sooo hochwertig an, aber auch nicht billig.
    Es ist trotz Akku und der Größe nicht allzu schwer, sodass man recht entspannt telefonieren kann.
    Der Stylus, sollte man ihn benötigen, bekommt man nur sehr schwer aus dem Schacht. Vllt. gibt sich das ja noch mit der Zeit.

    Es läuft alles sehr flüssig und der Touch reagiert sofort, manchmal vllt. sogar etwas zu früh *gg*
    Aber man kann dies in den Einstellungen anpassen, wie Empfindlich es sein soll... (dennoch bleibt der Pen kacke)

    So das wars jetzt kurz und knapp zum N3... ich werde es nach und nach updaten :)
    Und Bilder folgen natürlich später...

    Schönen Abend euch noch!

    Grafiken

    1. -1.jpg
    2. -1.png
    3. -2.jpg
    4. -2.png
    5. -3.jpg
    6. -3.png
    7. -4.jpg
    8. -4.png
    9. -5.jpg
    10. -5.png