1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lumia 1320 mal kurz angetestet :-)

Lumia 1320 mal kurz angetestet :-)

  1. totto4711
    Vorab Frage ??? warum gibts hier keinen Test Unterordner ?


    Da ich ja so einige Verträge (Mobilfunk) habe.. standen in den letzten Tagen mal wieder 2 Verlängerungen an.

    Habe mich daher mal für 2 Windows Mobile Geräte entschieden.
    Für mich, das Lumia 1320 und für meine Freundin, das 925. Beide für zusammen 140 Euro Aufpreis.

    Es sind zwar keine China Handys, aber ein kleiner Test kann ja auch hier.. nicht schaden :)

    Als das Paket letzten Samstag ankam, bekam ich schon beim Auspacken angst :) ... 6 Zoll sind Riesig. Allerdings, sieht das Gerät nicht wie viele anderen irgendwie Klobig aus. Es ist halt ein zu Groß gewordenes Handy :).

    Ich war Skeptisch, da das 1320 eine sehr abgespeckte Variante des 15xx ist. Aber egal. Wollte halt auch mal Windows eine Changse geben.

    Also ausgepackt das Teil. Die Schale ist aus Plastik... aber sitzt fest. Das Display ist wirklich Groß.. Und ich meine.. das sollte auch das Maximum für Handys sein. Ich kann das Gerät gerade noch so in die Tasche Packen. Hemd Vordertasche... fehl-anzeige.

    Das Gerät ist recht Schwer. Aber dennoch angenehm zu Tragen.

    Die Ausstattung:

    6 Zoll HD 720p Display (Gorilla Glas 3)
    Windows Phone 8 (Upgrade auf 8.1 angekündigt)
    1 GB Ram
    8 GB Rom (4,8 verwendbar)
    Kein abnehmbarer Akku
    W-Lan / Internet bis LTE / 3G umschaltbar
    2 Cams 5MP/1,3 MP
    zum Einsatz kommt der Snapdragon (Samsung S4) allerdings nur mit 2 x 1,7 Ghz

    Hatte ich schon erwähnt das das Gerät wirklich Groß ist ?

    Nun ja.. Die Bedienung... Man kann von Microsoft halten was man will. Aber ********... das Gerät ist ja sowas von Schnell. Selbst das Synchronisieren mit Google, kein Problem. Nach 5 Minuten hatte ich alles was ich brauchte auf dem Handy drauf. Facebook, Whatsapp, Alle meine Kontakte und sogar die Termine.

    Die Bricks sind auf Laptops eher Störend, aber auf dem Handy sind diese sehr Praktisch. Man kann sie Verschieben, verkleinern oder vergrößern, so wie man es mag. Einige Dinge sind, wenn man Android gewohnt ist, etwas umständlich. z.b. das Telefonieren... welche Brick wars nochmal ?? ach ja diese da..

    Alles was man von Android kennt, gibt es auch hier. Sogar meine Geocaching App und eine Bitcoin App habe ich gefunden :) ... sehr schön...

    Einzig .. die Fehlende Status LED ist schade. Aber Nokia hat das anders gelöst. Die Sachen werden direkt auf dem Bildschirm angezeigt. Sehr cool.

    Jetzt aber wirklich wichtigen Vorteile dieser Phones.

    Netz: Das Gerät findet noch Netz, selbst da, wo eigentlich Funklöcher sind. Oder wo Androiden schon vor Minuten in den Notruf geschaltet haben. Sehr geil...

    Akku: nun.. was soll ich da jetzt sagen. 2 Tage ohne Laden, und ich hab es noch immer 60% voll. Krasse sache... man rennt Reflexartig zum Ladestecker und sieht.. och neee.. .hat ja noch.. :) und das nicht nur 1 mal.. sondern x mal. :)

    Da MS das Betriebssystem bis zu 5 Zoll frei gegeben hat. Bin ich mal gespannt.. wann es bezahlbare Windows China Phones gibt... Lohnen würde sich das..

    Ich reich die Tage noch nen paar Bilder von meinem Gerät rein..

    Gruß
    ToTTo


    PS: hier 2 Originalfotos von eben.. ich finde nicht, das die Cam schlecht ist.

    [​IMG]

    [​IMG]