1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MPow Petrel - Bluetooth 4.0 Kopfhörer - Review -

MPow Petrel - Bluetooth 4.0 Kopfhörer - Review -

  1. FireTTV
    Bluetooth-Kopfhörer sind nichts Außergewöhnliches mehr, jedoch schätzt man die Freiheit im Ohr doch sehr. MPow hat uns ein Paar zur Verfügung gestellt, somit konnten wir die Mpow Petrel selbst testen und für euch ausführliche Eindrücke sammeln. Dazu haben wir in unserem Video noch den Praxis-Test gewagt und zeigen euch wie es sich anfühlt die knapp 40€ teuren Bluetooth Kopfhörer beim Laufen zu tragen.

    [​IMG]

    Verpackung und Lieferumfang :


    Die Verpackung ist recht ernüchternd und simpel gehalten, nach dem Motto „weniger ist mehr“. Bis auf die Modellbezeichnung finden sich keine weiteren technischen Daten, darauf hat der Hersteller bewusst verzichtet. Dafür hat man der Bedienungsanleitung bewusst mehr Zeit gewidmet. Diese zu lesen macht durchaus Sinn, denn je nach Smartphone / Betriebssystem lassen sich bis zu 20 Funktionen ausüben. Das ist jedoch natürlich nicht alles, ein Micro USB-Kabel sowie Ohrflügel und verschiedene Ohrstöpsel (nach Größen unterteilt) sind im Lieferumfang inkludiert. Speziell die verschiedenen Größen machen beim Sport durchaus Sinn.


    Desgin und Verarbeitung :


    Die Kopfhörer warten mit einer Hochglanz-Optik auf, die aus hochwertigem Kunststoff gefertigt ist. Trotz Plastik merkt man die qualitative Verarbeitung und es kommt kein Gefühl von „billig Plastik“ auf. Auf der rechten Oberseite befindet sich der Micro-USB-Anschluss, unterhalb der silbernen Abdeckung an der Außenseite des Ohrhörers. Des Weiteren, gibt es einen Halter für das Kabel, mit welchem ihr die Länge justieren könnt. Beim Thema Kabel hat MPOW mitgedacht und sich für ein Flachbandkabel entschieden, was die Wahrscheinlichkeit einer Verknotung gering erscheinen lässt. Die Fernbedienung ist wie das Kabel aus Gummi und bietet somit auch während dem Sport trotz rutschiger Hände genug Grip und vor Spritzwasser schützt.


    Sound und Performance :


    Die 40 Euro bringen unerwartet gute Sound-Leistung wenn man bedenkt dass es sich um In-Ear Kopfhörer handelt, die natürlich mit kabelgebundenen Kopfhörer nicht zu vergleichen sind. Der Bass ist prägnant und die Mitteltöne sind recht solide, egal welche Musikrichtung man hört. Die Höhen sind für unseren Geschmack etwas zu hoch geraten, jedoch ist dies auch Geschmacksache, insgesamt kann die Klangqualität als ausgewogen und gut betrachtet werden. Als kleines Manko ist uns aufgefallen dass die maximale Lautstärke etwas niedriger ausfällt, gefühlt 10% als bei anderen Kopfhörer, wobei aus gesundheitlichen Gründen sowieso darauf verzichtet werden sollte. Beim Telefonieren konnten wir keine Störungen feststellen und unser Gesprächspartner konnte uns gut verstehen.


    Fazit:

    Die MPow Petrel Bluetooth können mit einen guten Sound überzeugen, allerdings sollte man für 40 Euro keine Klangtechnischen Wunder erwarten. Die Verarbeitungsqualität geht zum gebotenen Preis vollkommen in Ordnung. Bei dem Verbindungstandard setzt MPow auf Bluetooth 4.0, was in dieser Preisklasse eher untypisch ist.



    Zu kaufen bei Amazon : MPow Petrel Bluetooth 4.0