1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PW305 Smartwatch ( Galaxy Gear clone) HoNeSt Review + Firmware Updates

PW305 Smartwatch ( Galaxy Gear clone) HoNeSt Review + Firmware Updates

  1. lupusworax
    Dies wird mal wieder ein Testbericht dem ich den Titel " Honest" verliehen habe.
    "Honest" ( ehrlich) soll zukünftig eine schonungslose Testberichterstattung meinerseits verkünden.


    NACHTRÄGLICHES UPDATE VOM 06.07.2014

    Durch das Softwareupdate auf Version 2.7 wurde die PW305 ordentlich aufgebessert und viele der Negativen Angaben im folgenden Review sind nicht mehr vorhanden!!!!

    Aktuelle Updates und Neuigkeiten über die neuen Firmwares findet ihr im Verlauf des Threads!!

    Firmware Update all inclusive Paket findet ihr im Post #21( Podoor) dieses Threads und eine weitere Firmware im Post #33 ( MI W2)


    Kommen wir zum Gerät selbst.
    Bei der PW305 handelt es sich um eine Smartwatch, welche über Bluetooth direkt mit dem Smartphone in Verbindung steht, jedoch keine eigene Simkarte benutz.

    Auf der Uhr selber befindet sich eine Custom Firmware die nichts mit Android gemeinsam hat jedoch auf Linux basiert.
    So ist es auch nicht möglich Apps aus dem Playstore zu installieren oder zb Videos anzusehen.
    die Optionen der Uhr sind relativ Beschränkt und der Funktionsumfang hält sich in grenzen.

    Aussehen und Verarbeitung:

    [​IMG]

    Das aussehen der PW kommt sehr detailgetreu an die original Galaxy Gear heran, der Bildschirm der Uhr wird von einer verchromten Echtmetall Legierung umgeben die einen sehr wertigen Eindruck macht.

    Das schwarze Kunstoff Armband ist Geruchsneutral und von annehmbarer Qualität, es kommt mir etwas zu hart im Vergleich zu anderen Kunstoffarmbändern vor aber das geht soweit in Ordnung.

    Der TFT Display löst mit 240x240 Pixel auf und ist für ein TFT üblich nicht Blickwinkelstabil, da die Uhr aber sowieso immer auf dem handgelenk direkt von vorne betrachtet wird kann man diesen negativ Punkt außer Acht lassen. Die Bildschirm Helligkeit ist ausreichend und auf maximaler Einstellung auch im Freien gut lesbar solange die Sonne nicht direkt auf das Display scheint, aber welcher Display is da schon noch gut lesbar?

    Die Dicke der Uhr trägt schon auf und beträgt über 1cm. Da aber auch andere Sportuhren gerne mal etwas dicker sind ( Gshock etc.) is das auch keine große Sache.

    Beim wischen durch die verschiedenen apps im " launcher" tauchen ständig unschöne Verzerrungen auf die wohl an nicht ganz ausgereifter Programmierung zurückzuführen sind.

    UPDATE: Das Ghosting hatte nichts mit der Schutzfolie zu tun, ich beobachte das Verhalten weiterhin. (01.07.2014)

    Software Funktionen und App:

    Die Smartwatch wird per bluetooth mit dem Smartphone verbunden was eigentlich immer Problem los funktioniert. Ist die PW305 einmal mit dem Gerät gepaired stellt diese zuverlässig die Verbindung her.
    Bis jetzt hatte ich jedoch auch 1-2 mal bei einem Blick auf die Uhr das problem das die Verbindung nicht wiederhergestellt wurde, hier war ein erneutes pairen mit der Smartwatch notwendig. Ich vermute das dies ebenfalls auf ein Software Problem zurückzuführen ist.

    Nachdem die Uhr mit dem Smartphone verbunden ist benötigt man nun noch die spezifisch dazu erhältliche App welche man über das abfotografieren eines Barcodes auf der PW305 herunterladen muss.

    In der App hat man nuch eine ganze Reihe von Einstellmöglichkeiten.
    So lässen sich sämtliche Kontakte mit der Uhr Synchronisieren, dieser Vorgang muss jedoch manuel ausgeführt werden, neu im Smartphone hinzugefügte kontakte werden nicht automatisch Synchronisiert!!

    Ebenso wird der Google Kalender und dessen Einträge nicht mit der Uhr Synchronisiert!! Da es sich aber um eine Smartwatch handelt wird bei Erinnerung am Smartphone die Meldung über einen Termin auch auf der PW305 als Notification agezeigt.

    Sämtliche Meldungen die in der Dropdown Liste angezeigt werden können auf auf der Smartwacht angezeigt werden.

    Bei Längeren Notifications die zB.: von Hangouts, skype , Whatsapp oder Telegram kommen werden jedoch nur die ersten paar Wörter wie auch in der Notification Bar am smartphone angezeigt. Will man den ganzen Text lesen muss man das Smartphone selbst zur Hand nehmen.
    Auch ist es nicht möglich direkt auf der Uhr in diesen Apps zu antworten.
    die einzige möglichkeit von der Smartwatch eine Nachricht zu schreiben ist über den nativen SMS Service.
    SMS Nachrichten werden auch mit dem Smartphone Synchronisiert und können auf der Uhr selbst vollständig abgerufen werden. Das antworten auf der Smartwatch ist aber mehr als mühsam und führ mehr als ein ja, nein oder " ok , bis gleich" hatte ich noch keine Geduld.

    nachdem man das Telefonbuch synchronisiert hat kan man dieses recht praktikabel durchforsten und Kontakte auch direkt über die uhr und mittels Lautsprecher anrufen.
    In ruhigen Umgebungen funktioniert das sogar ziemlich gut, die Stimme des Gegenübers wird ziemlich klar zu verstehen und das Mikrofon an der Uhr ist auch ziemlich gut. Das hätte ich nicht erwartet.

    Für Leute die ihr Smartphone öfters verlegen kann die " find phone" funktion ganz pratisch sein, mit einem druck auf die Smartwatch fängt das Telefon an mit der eingestellten Wecker melodie zu klingeln.

    Umgekehrt kann auch die Smartwatch app die PW305 zum Leuten bringen.

    Eine Remote Foto app mit der man die PW 305 als Selbstauslöer nutzen kann. Ziemlich umständlich zu starten und naja...meiner Meinung nach Nutzlos.

    Lässt man sein Handy mal wo liegen und entfernt sich aus dem Bluetooth Bereich meldet sich die Uhr akustisch und vibriert.

    Meine PW305 verfügt bereits über eine multilinguales OS welches aber bei der Übersetzung zu wünschen übrige lässt.

    Die Wetter Anzeige auf der Uhr sieht sehr schick aus birgt aber auch einen großen Bug. Wenn die Wetter bezogene Stadt in der App am Smartphone eingestellt wird muss sich das Smartphone in einem Wlan netz befinden, mit UMTS Empfang unterwegs erscheint keine Wetter Übersicht auf der Smartwatch stellt man diese um. Wenn man also ein Wlan netzwerk verlässt und man versucht über gsm die Stadt umzustellen passiert gar nichts, im schlimmsten Fall bleibt der Bereich unter der Uhrzeit sogar einfach leer.
    Wieder ein ziemlich großer Bug in der Software, absoluter Nachholbedarf.
    [​IMG]

    Sound, Akustik und Signaltöne:

    Wie Bereits vorhin erwähnt ist der verbaute Lautsprecher sehr laut und Verständlich.
    Das wäre an sich ja gut könnte man die Lautstärke auch regulieren.
    Leider besteht diese Möglichkeit nicht!!
    Auch hat man keinerlei Variation zwischen unterschiedlichen Notification Sounds oder Klingeltönen.
    Genau einen Klingelton und einen Notification Ton gibt es, und das wars auch schon.
    diese läuten immer mit maximaler lautstärke und lassen sich nur durch das umstellen auf " nur vibrieren" deaktivieren.
    Schlussendlich ist das auch die einzige Möglichkeit will man keinen Gehör sturz bekommen.
    Hier ist extrem großer Nachholbedarf!!!

    Haptik und feedback:

    Der Touch response auf dem Display ist an und für sich ok. Trotz des kleinen Displays werden die Eingaben großteils gut erkannt.
    Es gibt aber einige buttons die einfach nicht zu drücken sind, hier tippt man 6-8 mal auf das eine oder andere symbol bis die Eingabe erkannt wird. Es handelt sich aber nicht um ein problem des Berührungsintensiven Feldes sondern um die Programmierung. Da der selbe bereich bei einer anderen app tadellos angesprochen werden kann und reagiert.
    Oft ist das Tippen auf dem winzigen Bildschirm sehr frustig.

    Eines der größten probleme an meiner PW305 ist das Ghosting.
    Ohne der aufgetragenen Displayschutzfolie denkt man die Uhr sei vom Teufel besessen und hüpft wie von der Tarantel gestochen durch alle möglichen Menüpunkte.

    Selbst mit der displayschutzfolie kommt es immer wieder zu Ghosting effekten die ich für euch auch festgehalten habe. Ob es jetzt nur an meiner Uhr liegt oder ein generelles Problem ist kann ich nicht sagen. Ich werde den Hersteller jedenfalls bezüglich kontaktieren.
    Wenn die Uhr so abgeht kann man auch nichts mehr machen und muss versuchen so lange den Powerbutton zu drücken bis sich die Uhr ausschaltet. Der Reset button ist auch eine möglichkeit dem Spuck ein ende zu bereiten, nach dem erneuten Einschalten kann das ganze aber gleich wieder weitergehen oder man hat glück und est ist wieder 1-2 tage ruhe.



    Akku Laufzeit:

    2-3 Tage hält der Akku durch, Auf die Akkuanzeige kann man sich allerdings nicht verlassen, Hier gibts beinahe nur voll und leer.


    Fazit:

    Finger Weg!! Auch wenn sie schick aussieht und nicht viel kostet hat man nur sehr kurz spaß daran.
    Die fehlenden Möglichkeiten überwiegen nach kürzester zeit die positiven Aspekte und lässt einfach nur auf eines schließen. Nicht kaufen, bevor hier keine ordentliche Software existiert bringt auch die schickste Hardware nichts.
    Da ich aber auch nicht glaube das es vom Hersteller Updates geben wird ist und bleibt das Teil unbrauchbar.