1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Qooca Portable Tumblender

Powerbank eher ein Gag, dafür das Prinzip sehr cool

Braucht man das? Nein! Hab ich das? Yay! Möchte man es haben? Wahrscheinlich! Sollte man dafür 130 Euro ausgeben? NEIN?! Will ich jetzt die größere Saftfalsche als Aufsatz? GOTT JA! Sicherlich ein kontroverses Gadget, aber ich liebe es.
Pros
  • Smoothies!
  • Kompakt, kann leicht mit geführt werden
  • Im Fitness ist man der coolste! :D
  • Man kann nicht ausversehen sein Handy reinfallen lassen. Passt nicht rein!
  • Reinigung sehr einfach
Cons
  • Kein Band 20 (okay, kleiner Scherz)
  • Kein Quick Charge
  • Kein USB-C
  • Kein Apple-Anschluss
  • Aufladen dauert 5-6h
  • Kein Wasserschutz für die USB-Ports
  1. Erbsenmatsch
    Hallo :hehehe:

    Ihr werdet euch Fragen: ist der Erbsenmatsch noch zu retten? Und die Antwort ist: Nein! :p

    Im Ernst, vor kurzem erreichte mich eine nette Review-Anfrage, bei der ich gefragt wurde, ob ich nicht Lust hätte einen Mixer zu testen. Okay, also das ist ja schon etwas ab vom Feld, aaabbbberrrrrr.... er hat eine Powerbank mit an Bord. :grin: Okay, das ist immer noch recht ab vom Feld. Jetzt steht er trotzdem da und mein Kühlschrank ist (Noch) voller Obst:grin: :Mauridia::Mauridia:



    Wie im Video zu sehen sind die Smoothies recht klein. Laut Verpackung gibt es eine größere Saft-Einheit. Die will ich unbedingt haben, aber noch gibt es sie nicht. :mda: Ich würde sie wohl auch direkt kaufen, also lieber Hersteller, bring mal bitte raus :mr47_01: (Hab ich der Agentur aber auch so gesagt)

    Ansonsten: Nobody in his right mind kauft für 130 Euro einen portablen Mixer. Oder?! Dafür gibt es schon ein Redmi 4a. Oder Sogar das Redmi 3s. :LOL:

    Ich schlürfe nun trotzdem weiter Smoothies. =)


    Edit: ein Minus gibt es noch: die USB Ports sind nicht wassergeschützt (und wenn es nur ein Gummi Nippel wäre). Das finde ich ziemlich unpraktisch, gerade wenn das Gerät in der Küche stehen soll.
    Fazit:
    Das Review dient eher dazu zu zeigen, was es für amüsante Produkte gibt. Alles was zusagen war, wurde bereits gesagt.
    Sotair sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.

Letzte Rezensionen

  1. Sotair
    Sotair
    5/5,
    Man muss es nur rumdrehen: ist halt ne Powerbank, die mixen kann. Da die Bewertung dem Review und nicht dem mixenden Akkuträger gilt: 5 Sternchen für die ausführliche Vorstellung eines netten Produktes mit deutlichen Schwächen. Das fehlende Band 20 ist grad für Land-Nerds unverzeihlich ;-)
    1. Erbsenmatsch
  2. dorschdns
    dorschdns
    1/5,
    kein Kommentar..... viel zu weit ab vom Feld......
    1. Erbsenmatsch
      Antwort des Autors
      Kein Kommentar .... mit Kommentar ;=) ?