1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Review ZTE Open C / Snapdragon 200 / 4" / Firefox OS / Android 4.4.2 / 65€ aus DE

Review ZTE Open C / Snapdragon 200 / 4" / Firefox OS / Android 4.4.2 / 65€ aus DE

Pros
  • Preis/Leistung
  • Wechsel Möglichkeit des Betriebssystems
  • Touchscreen
  • GPS
  • handliche Maße
Cons
  • Display Winkelstabilität
  • kein Dual-Sim
  • keine Front-Cam
  • schlechte Back-Cam
  1. steffsb
    IMMER noch auf der Suche nach einem kleinen Phone und neugierig auf das Betriebssystem Firefox OS(folgend FFOS genannt), kam ich nicht daran vorbei mir ein ZTE Open C zu bestellen.

    Anforderungen an das Phone sind: telefonieren, whatsappen, email, etwas surfen und viel Musik/Hörbuch hören.

    Beziehen kann man das Phone über Ebay oder Amazon, die Preise beginnen ab 65€, eine Bestellung in China sehe ich als unangebracht an, da der Preis inkl. Versand und EUSt nicht konkurrieren kann.

    Außergewöhnlich an dem Handy ist, dass man quasi zwischen dem FFOS und Android KitKat 4.4 wechseln kann(!!!), wenn man mag. Mehr dazu unter dem Punkt „Software“.


    Specs
    Prozessor: Qualcomm-Snapdragon-200-Prozessor Dual-Core 1,2 GHz pro Kern
    GPU: Adreno 302
    RAM: 512MB
    ROM: 4GB erweiterbar mit Micro-SD bis mindestens 32GB
    Band: 2G: GSM 850/900/1800/1900MHz / 3G: WCDMA 900/2100MHz
    Sim: Single SIM Card(Mini)
    Display: 4.0 Inch, TFT, capacitive touch screen, 800 x 480 Pixels, WVGA
    FM Radio: Yes
    Earphone Port: 3,5 mm
    Data transfer: USB / Bluetooth / Wifi 802.11 b/g/n
    Camera: 3.0MP back interpoliert auf 5MP, KEINE Front-Cam
    GPS: Yes, built in, also support A-GPS, with EPO assistance
    Gravity Sensor: Yes
    Multi-Touch: Yes
    Other Feature: 3G, GPS, WIFI, FM, Bluetooth, email, calendar, calculator, clock, camera, tethering & portable hotspot, Marketplace ( Firefox OS)
    Dimensions: 126.0 x 64.7 x 10.8mm
    Net Weight(Including battery): 127g
    Betriebssystem: Firefox OS 1,3 / optional Android kitKat 4.4
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Erster Eindruck Gerät
    Das Phone macht einen robusten Eindruck, nichts „knarzt“ oder „knirscht“.
    Alle Tasten funktionieren gut.
    Das Design ist aus meiner Sicht jetzt nicht der „Knaller“, soll bei mir jedoch auch keinen „Schönheitspreis“ gewinnen sondern funktionell sein.
    Die Maße sind, für meine Anforderungen, sehr gut, da ich gerne „einhändige“ Bedienung habe und es in jede Hosentasche passt.


    Lieferumfang:
    Handy, Akku (1400mAh), Daten-Ladekabel, Netzteil, Manual


    Display
    Der/die/das 4.0 Zoll große(kleine) WVGA-TFT- Display mit 800x480 Pixeln performt ähnlich gut/schlecht wie Displays mit gleichen Specs.
    Farbwiedergabe und Helligkeit finde ICH gut!
    Blickwinkelstabilität allerdings nicht so gut.
    Für mich ausreichend, wer allerdings auf ein „gutes“ Display wert legt, ist bei diesem Phone sicher falsch, ein hochwertiges Display war allerdings für mich auch keine Anforderung.


    Touchscreen
    Der Touchscreen reagiert sehr genau, jedoch in den Homescreens hier und da etwas ruckelig, in den Menüs dahingegen sehr flüssig und keine Ruckler.
    Tippen(schreiben) funktioniert überdurchschnittlich gut.
    5 fach Multitouch.
    [​IMG]
    [​IMG]


    Prozessor / Arbeitspeicher
    Der Snapdragon 200 Dual-Core Prozessor in Verbindung mit der Adreno 302 GPU, den 512MB RAM, und dem FFOS, läuft in meinen Standard Anwendungen erstaunlich flink.
    Allerdings natürlich kein Vergleich mit aktuellen Octa-Core Geräten.


    Datenspeicher
    Intern verbaut sind 4GB ROM, mittels Micro-SD-Slot können diese mit bis zu 32GB erweitert werden. Ob 64GB Karten funktionieren habe ich nicht getestet. Meine 16GB Karte funktioniert einwandfrei.
    [​IMG] [​IMG]


    Betriebssystem(e)
    An diesem Punkt kommen wir zu der eigentlich interessanten Eigenschaft dieses Phones. Ausgeliefert wird das Open C mit dem Betriebssystem Firefox OS Version 1.3.
    Für User welche befürchten eine „Datenkrake“ im OS Ihrer Phones zu haben „soll“ mit diesem Betriebssystem „geholfen“ werden.
    Das Firefox OS befindet sich wohl noch lange nicht im ausgereiften Zustand. Der Ansatz ist sicher, für den ein oder anderen unter uns, sehr interessant.
    Die Standards laufen richtig flüssig, das System wird nach meinen Recherchen ununterbrochen weiter entwickelt und upgedated.
    Die unter uns, die wie ich vom Android OS kommen, haben sicher keine großen Probleme sich im FFOS zu Recht zu finden. Das meiste funktioniert intuitiv!
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Wem das FFOS nicht gefällt oder wer sich weiterhin lieber in der altbekannten Android-Umgebung bewegen möchte kann sich KitKat 4.4. auf das Phone flashen.

    Und genau das habe ich heute getan!!!
    Android 4.4.2 aud das Open C geflasht.

    Die Installation war Kinderleicht, Rom von der Combuy-Seite gedownloaded, auf eine SD-Karte kopiert, ins Recovery gestartet, das war es schon !!!
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Cool ist das man die Launcher in den Einstellungen einfach per klick wechseln kann:
    [​IMG]

    Das Phone läuft mit KitKat absolut zufriedenstellend, aus meiner Sicht muss sich diese Kombination nicht vor Phones mit einem MT6582er Prozessor verstecken!!!
    Die Benchmarks spiegeln dies zwar nicht wieder, allerdings ist es im Gebrauch WIRKLICH flink!
    Hier Antutu und CPU-Z:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Einziges Manko bei der Version von Comebuy sind die fehlenden Gapps, meine Kontakte habe ich per Myphoneexplorer überspielt, meine gewünschten Apps habe ich von einem anderen Phone kopiert.

    Wieder zurück zum FFOS ist anscheinend auch ohne größere Probs möglich. Im Prinzip der selbe weg zurück, beim Download sind BEIDE Betriebssysteme in der Zip.

    Hier ein paar Links zu entsprechenden TUT´s, oder Diskussionen was das Thema Wechsel des OS angeht, inkl. Download Links zu Kitkat 4.4. und FFOS:
    http://www.prnewswire.com/news-rele...h-firefox-os-android-44-kitkat-262102851.html
    http://www.android-hilfe.de/zte-all...id-4-4-rom-flashen-developer-tool-quelle.html
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2763941

    FFOS Apps sind sind vom Datenumfang SEHR klein gehalten! Meist sind sie nur wenige kb gross.

    Zur Diskussion des Betriebssystem Firefox OS werde ich einen Thread eröffnet der Link dann hier:
    http://chinamobiles.org/threads/mozilla-firefox-os-neues-betriebssystem.40466/


    Audio Qualität
    Beim telefonieren ist die Hörqualität OK, mein Gegenüber versteht mich auch deutlich und gut.
    MP3 Wiedergabe ist ausreichend laut, wo ich Einstellungen finde habe ich jedoch noch nicht gefunden, da werde ich wohl noch mal schauen müssen ;-)


    Benchmarks
    Benchmarks-Apps wie bei Android sind anscheinend noch nicht wirklich vorhanden, jedenfalls habe ich dahin gehend kaum was gefunden.
    Hier die Ergebnisse meiner Suche:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Antutu läuft, auf dem FFOS ja nicht, Scores von ca. 12000 sieht man mit Android 4.4. in verschiedenen Shops oder Foren.


    Akku
    Das Open C wird mit einem 1400mAh Akku ausgeliefert. Hört sich verhältnismäßig klein an, allerdings arbeitet das FFOS anscheinend deutlich Akku-sparender als Android, das liest man auf jeden Fall hier und da. Wie meine Erfahrungen aussehen, werde ich hier gerne aktualisieren.
    [​IMG]

    Update Akku:
    ICH konnte im Vergleich zwischen Firefox OS und Andorid 4.4.2 beim Akku keine Unterschiede feststellen.
    Ein "Akku-Wunder" ist das Open C sicher nicht, bei meiner "normalen" Nutzung (ca. 10-15x telefonieren, ca. 20x hin und her whatsappen, Email, hier und da mal was "nach-surfen" und ca. 2 Std. MP3 hören) komme ich über 24 Stunden.
    [​IMG] [​IMG]

    Wenn jedoch der Akku etwas ran genommen wird (30 Min. GPS tracking, viele Dowloads, etc.) sieht es dann schnell so aus:
    [​IMG] [​IMG]


    WLAN/WiFi & Datenverbindung via Sim
    WLAN funktioniert gut. Zwar kein Highlight aber auch keine Schwäche. Ich würde es etwas über dem Durchschnitt meiner bisherigen Phones ansetzen.
    Die Datenverbindung beim Surfen und im Marketplace, mit mobiler datenverbindung der Sim Karte geht überdurchschnittlich schnell und ist in der oberen range meiner Phones an zu siedeln.

    Hier dann Wifi SS unter Kitkat:
    [​IMG] [​IMG]


    GPS
    Auch hier gibt es wohl „noch“ keine App wie z.B. „GPS-Test unter Android“.

    Mit der App „Run Recorder“, ohne irgendwelche Einstellungen vorgenommen zu haben direkt lokalisiert und meinen Gang durch den Garten getrackt.
    Auch mit der App „Here Mapps“ sofortige Standortbestimmung.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Nach der Installation von Android 4.4.2 hier nun GPS-Test Screenshots..., aus meiner Sicht nicht das schlechteste, erster Fix in Sekunden!!!
    [​IMG] [​IMG]


    Notification LED
    Beim Akku-laden leuchtet eine sehr kleine LED auf, allerdings nicht bei Neuigkeiten. Könnte sein das dies noch Software mäßig gefixt werden kann.


    Kamera
    Leider ist das Open C nur mit einer Back-Cam 3MP.
    Die Kamera, bzw. die Kamera App bietet keinerlei Einstellungsmöglichkeiten, nur der Wechsel zwischen Foto und Video ist möglich, Autofocus gibt es nicht.
    Eine Front-Cam fehlt!!! „Selfies“ sind somit auf „normalem“ Weg nicht möglich
    Ein Kaufargument ist die Kamera ganz sicher nicht!!!
    Hier ein paar Bilder:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    hier ein paar weitere Bilder mit der Cam, ganz soooo schlecht is es nun auch wieder nicht, bei guten Verhältnissen, allerdings sprechen wir immer noch von "Mangelhaft" um es mal in "Schuldeutsch" aus zu drücken.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Bluetooth
    … funktioniert ordentlich! Ausprobiert mit anderen Phones und Bluetooth Kopfhörern.


    Fazit:
    MEINE Anforderungen wurden bei den Abmessungen, Telefonie, Mailen(SMS/Whatsapp/Email) und Audio Wiedergabe vollends erfüllt.
    Für diesen Preis(ab 65,-€ aus DE inkl. Versand) bekommt man ein Phone das wahlweise mit Firefox OS oder der aktuellen Android Version(4.4.2) läuft.
    Das FFOS läuft wie ich finde ziemlich flink.
    In diesem Preissegment finde ich das Phone OK, wenn man kein Dual-Sim und keine Front-Cam benötigt, allerdings darf man außer den Standards wirklich nicht viel erwarten.

    Erweitertes Fazit nach Kitkat 4.4.2:
    Das Phone läuft mit kitkat erstaunlich flink und Ohne Ruckler, ich bin gerade sehr positiv überrascht das man für 65,-€ ein Phone mit Kitkat bekommt das auch noch super damit läuft!
    Das GPS hat sich als weiteres Highlight heraus gestellt.
    Wer also ein günstiges und handliches Phone haben möchte, allerdings keinen Wert auf die Kamera Nutzung legt, ist hier sicher nicht falsch.


    Pro
    ++Preis/Leistung
    ++Wechsel Möglichkeit des Betriebssystems
    ++Touchscreen
    ++GPS
    +handliche Maße


    Contra
    -Display Winkelstabilität
    -kein Dual-Sim
    -keine Front-Cam
    -schlechte Back-Cam

    Android Kitkat 4.4.2 Rom gerootet mit Gapps und CWM
    Da das "come buy" kitkat-rom keine Google Gapps beinhaltet habe ich nun ein Custom Rom inkl. Gapps(Playstore etc.) geflasht.
    benötigt wird:
    -Das Rom inkl. recovery: http://forum.xda-developers.com/firefox-os/general/zte-c-roms-cw-recovery-50-t2806173
    -ADB Treiber
    -Fastboot tool: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2317790

    So wirds gemacht:
    - Fastboot Tool installieren
    - die recovery.img in das fFastboot-Verzeichnis kopieren
    - phone via USB an den PC anschließen, Debugging aktivieren
    - Fastboot tool öffnen, folgende befehle eingeben und mit enter bestätigen
    "adb reboot bootloader" >enter
    "fastboot flash recovery recovery.img > enter
    -Boot in die Csutom Recovery über > Power&Volume+ (gleichzeitig)
    -install zip from SD > rom auswählen und installieren
    -have fun

    hier ein paar Screenshots:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]