1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

[S4 Galaxy 1:1 Clone GT-I9500 MTK6589] Unboxing & Beschreibung & Erfahrung

[S4 Galaxy 1:1 Clone GT-I9500 MTK6589] Unboxing & Beschreibung & Erfahrung

  1. Ora
    GT-I9500 s4 1:1 mtk6589 Quad Core 5.0'' IPS Screen Android 4.2.2 With Motions and Gestures Function 3G GPS SmartPhone

    Beschaffung
    Gekauft habe ich das Handy bei MIXE
    Versendet wurde es gemeinsam mit anderen Betellungen mittels DHL Express, die Rechnung wurde allerding von ALN Ltd. erstellt
    Vorgegebene Ziele und Vorstellungen des Interessenten
    Das Handy optisch nahezu dem S4 Galaxy von Samsung entsprechen (warum auch immer?)
    - möglichst größeren Programmspeicher
    - Multi Sim wird nicht benötigt
    - Die Form soll „Samsung like“ sein
    - Das Displayqualität muss über TFT Standard liegen
    *) Da diese technischen Anforderungen damit also nahezu identisch zu dem bereits hier vorgestellten POMP King W88A waren, vergleiche ich es auch an verschiedenen Punkten mit diesem (rot markiert).
    Unboxing[/B]
    Das GT-I9500 (MTK6589) wurde in einem neutralen Pappkarton geliefert ohne jede Beschriftung.
    In diesem Karton befindet sich das Smartphone durch eine Papiereinlage getrennt vom das restliche .
    • 1 Akku mit 2600mAh 2000mAh
    • ein Kopfhörer mit Mikrofon, Rufannahmeknopf, Klammer
    • ein USB Kabel
    • ein Reisenetzteil (Ausgang 5V/1000mA 800mAh) mit einem EU fähigen Stecker
    • eine englische Bedienungsanleitung
    • 1 x Ersatz Akku (wird via China Post nachgeliefert)
    • Ein Original Flip Cover (Samsung)

    Der Pappkarton befand sich mit einer Luftpolster-Folien-Umverpackung gemeinsam mit einem zweiten Phone in einem Karton.
    Für ausreichend Schutz beim Transport wurde also gesorgt. Die Sendung kam unbeschädigt an.
    Bemerkung: Der Auslieferungszustand entsprach der gewünschten Bestellung in Stückzahl und Zubehör.
    Bilder Unboxing und Film


    Technische Daten: (Auszug)
    Modell: GT-I9500 (MTK6589)
    Processor: MTK6589, Cortex A7 quad core, 1.2GHz
    GPU: PowerVR SGX 544MP
    RAM: 1,7 GB 1 GB
    ROM: 4GB
    Netz Standards:
    2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
    3G: WCDMA 2100MHz
    Bildschirm: 5" IPS, 720 x 1280 pixels 5" IPS, 960 x 540 pixels
    Kamera vorn: 1,9MP 2MP
    Kamera hinten: 8MP 5MP
    SIM: Solo SIM (einmal micro)
    Micro SD: Yes (max. 16GB), 32GB getestet ok
    Sensoren: Direction Sensor, Proximity Sensor, Light Sensor
    WiFi: 802.11 b/g/n
    Bluetooth: Bluetooth 2.0
    Gehäuse: Schwarz, Plastik, Gummi und Glas
    Abmessungen: 136.6 x 69.8 x 7.9 mm (gemessen 7,6) 136.6 x 69.8 x 8.6mm mm (gemessen!)
    Gewicht: 122g 146g
    Lieferumfang: siehe Unboxing
    Betriebssystem: Android 4.2.2 Jelly Bean​
    Gehäuse
    • Gehäuse ist von außen betrachtet sauber verarbeitet. Plane Touch Display Fläche bis zum Rand.
    • Die silberne, rund um das Gehäuse führende Griffleiste macht das Handy griffsicher und gibt dem Handy einen Hauch von Eleganz. Runde Konturen für Freunde des Samsung Design gefallen mir persönlich nicht so toll. Macher aber schwört drauf. Siehe Bemerkungen zu Zielstellung.
    • Die Rückwand ist sehr passend, kein Knarren bei Belastung, mit definierter Stelle zum Öffnen. Es fällt auf, dass die Rückwand zwar sicher schließt aber ohne große Tricks leicht abnehmbar ist. Auch ist wichtig, dass weder der USB noch der Head-Set-Stecker beim Öffnen entfernt werden müssen.
    • Kopfhörerbuchse nicht von vorn sichtbar.
    • USB Buchse stabil, Kabel ohne Spiel.
    • Einschalter rechts, Lautstärke links und außerordentlich gut passend im Metall Look. Auch die Druckpunkte sind klar definiert und ein seitliches Spiel gibt es nicht.
    • Das Samsung Markenlogo befindet sich auf ruppelbar auf der Vorderseite und hinter einen aufgeklebten, leicht entfernbaren Androidlogo auf der Rückseite.
    Dicke
    Weicht wie immer von der im Datenblatt angegeben Größe ab, aber nach unten. Nachgemessen 7,6 mm.
    Auffällig sind vier nach „außen“ geführte Kontakte und eine Anschlussadapter. Unklar allerdings deren Verwendung. So etwas sieht man manchmal bei NFC Handys. Die Rückwand hat allerdings kein Gegenstück dazu. Vielleicht gibt es bald „NFC“ Rückwände oder bei Samsung?
    Bilder & Film Gehäuse
    Optisch also identisch zum S4. Ein mittelwertiges Gehäuse.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Display
    Gespannt war ich auf das Display. Beim Vergleich war ich ja auch schon positiv überrascht. Deshalb habe ich mir auch hier etwas Mühe beim Testen gegeben. Auch hier überzeugt mich das Ergebnis. Wohl gerade das beste an dem Ding.
    Auch hier bleibt die Farb- und Schwarzwertstabilität auch bei einem kritischen schräg über die Diagonale lange Zeit erhalten. Auch werden MP4 Videos ausreichend gut wiedergegeben
    Die Helligkeitssteuerung arbeitet gut und stufenlos.
    Die Farben sind brillant, wirken aber dennoch natürlich. Konturen sind scharf. Pixel kann ich mit bloßem Auge nicht erkennen.
    • keine Pixelfehler
    • gutes Bild
    • Farben auch schräg über die Diagonal Blickwinkel stabil.
    • Automatische Helligkeitssteuerung arbeitet gut angepasst und wenig Hysterese. Im Dunklen nicht zu hell und im Hellen, das was das Display hergibt.
    • Touch Screen arbeitet flüssig, schnelle Eingaben sind möglich.
    Vido zum Display

    Perfomance/Android/Speicher
    • JB 4.2.9 ??
    • Verbaut ist ein MTK6589 Dual Core 1.2GHz der in Verbindung mit der GPU PowerVR SGX 544MP eine Auflösung 720x1280 erreicht. Die Performance liegt bei für diese Klasse typischen 13488 13552 AnTuTu Punkten (bin kein Freund von solchen Tests!)
    • Läuft flüssig.
    • RAM 1,7GB ist Standard und ist größer als bei dem Vergleichsmodel.
    • Programmspeicher 1,7 GB; Eine Externe SD Karte von 32 GB wurde erkannt.
    Screenshots zum System
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Root/CWM-R
    Root in der shell und ein CMW- Recovery waren nicht im Auslieferungszustand vorhanden. Das Hady konnte ich völlig problemlos mit MTK Droidtool rooten und ein CWM-R erzeugen. Das CWM-R Image findet Ihr in Kürze über meine Signatur. Eine Sicherung des Stocks habe ich angefertigte und werde diese zur Verfügung stellen.
    Akku
    Mit 2600 mAh kommt man gut über den Tag. Hier gibt es zum Vergleichsmodell deutliche Unterschiede (2000mA). Vorteil ist auch, dass hier der Origial Samsung Akku 100% passt.
    Bilder zum Akku
    [​IMG]

    WLAN
    802.11 b/g/n Standard, funktionsbereit, keine Auffälligkeiten, sehr gute Empfindlichkeit
    [​IMG] [​IMG]
    GPS
    Die GPS Empfindlichkeit ist am unteren Limit. Einen Fix konnte ich am Fenster in der Wohnung finden. Auch lässt die erzielte Genauigkeit eine Autonavigation zu, aber die Stabilität des Empfangs lässt zu wünschen übrig.
    Die erzielte Genauigkeit war mittelmäßig. Runner Applikationen habe ich nicht getestet.
    Test: Eine kurze Testfahrt (Bundesstrße: Handy im Halter hinter der Frontscheibe
    • Fixt man nach meiner Methode und nutzt man A-GPS und EPO schafft man einen FIX nach Kaltstart in 2 min und einen Fix nach Warmstart nach etwa 15s.
    • Das GPS Signal ist schwach und instabil.
    • Es konnten Genauigkeiten um die 5 m erreicht werden
    • GPS ist eine deutliche Schwachstelle des Handys
    Bilder und Film GPS

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Sensoren
    Es sind 3 verbaut, die auch funktionsbereit sind.
    • Orientation Senso
    • Proximity Sensor
    • Light Sensor
    Der Kompass ist nicht funktionsfähig.
    [​IMG] [​IMG]
    Sprachqualität
    Gibt es keine Besonderheiten. Ausreichend und Basisfunktionalität. Ich höre die anderen und die anderen mich.
    Status-LED
    • Es gibt eine, die den Akkuzustand zeigt (rot bei niedrig, grün bei vollgeladen (dann aber nur im Ladeprozess), blau beim Starten
      Die im Menu konfigurierbare Anzeige bei verpassten Nachrichten ist ein Fake.
    Tasten und deren Beleuchtung
    Es gibt zwei schlecht reagierende Softbuttons, die optisch nicht erkennbar sind, nachdem die nach einer nicht einstellbaren Zeit nicht mehr beleuchtet sind.
    Berührt man eine, so leuchten beide. Überstrahlen gibt es beim einem schwarzen Handy nicht und die Beleuchtung ist gut zentriert, aber die Empfindlichkeit dieser Tasten wird erheblich dadurch beeinträchtigt, das die Sensoren nicht in Höhe der Beleuchtung sind, sondern deutlich weiter unten. Stört mich ungemein.
    Skeptisch bin ich immer bei Hard-Home-Tasten. Da gab es bei mir bisher den einzigen Rückläufer bei einem chinesischen Handy.
    Alle andern Tasten sind für mich anstandslos. Gute Druckpunkte, kein Spalt, Metall Look
    Video zu Tasten und Buchsen


    Software/Launcher
    • Wenn man es einschaltet, fühlt man sich in die Samsung Welt verbannt („Life companion“). Es gibt die übliche Standard-Palette. Keine Spuren eines Brandings. Allerding sind nicht alle Menus eingedeutscht und mindesten 20 % davon Fakes.
      Alle Google Standardanwendungen sind vorhanden. Der Play Store funktionierte. Das Handy war englisch voreingestellt.
    • Chinese Anwendungen (3) lassen sich problemlos deaktivieren und wenn man root hat auch entfernen.
    • Der Launcher im S4 Stil ist schnell und gut bedienbar.
    Das 3D Schäffchen Wetter Widget ist leider nicht vorhanden.

    Video zum Gesamteindruck einschließlich erstes Einschalten

    FM Radio

    Totale Fehlanzeige bei diesem Exemplar. Das es ein Firmwareproblem ist, halte ich für wenig wahrscheinlich. Im MTK Engineering Mode erscheint unter Connectivity auch kein FM Empfänger! Wäre für mich persönlich ein Rückgabegrund.
    Kamera
    Kamera gibt es keine Besonderheiten zu berichten. Hier wird nicht gemogelt und interpoliert. 8 MP und nicht mehr, auch wenn die Kamera 13 MP vorkaugelt. Noch ekliger sind die schlierenden Videoaufnahmen. Einen HDR Mode gibt es. Der tröstet aber nicht über die Blende 2,8 hinweg. Blitz wie immer eine "Taschenlampe". Überrascht mich nicht.
    Front Facing 1,3 MP
    Backside: 8,0 MP Fokus arbeitet gut, HDR Modus vorhanden
    Videos können aufgezeichnet werden.
    Bilder der Kamera
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Gestensteuerung

    Gallery, Music und Launcher lasen sich steuern. In beide Richtungen. Wer so etwas wohl braucht?
    [​IMG]
    nicht getestet:
    • Tethering
    • VPN
    • kabelloses Display
    Meine Bewertung
    • Elegantes Handy der 5" Low Budget Klasse. Optisch 1:1 Nachbau des Samsung Galaxy S4. Gut in der Hand liegend mit ausreichendem Zubehör. Ein absolutes Highlight sehe nicht, aber WLAN und ein geschicktes Speichermanagement lassen das Handy zu einem tauglichen Telefon werden, das auch keine Spielereien zu scheuen braucht. Ein gutes Display ist verbaut.
      Aber ist es weit entfernt von seinem Vorbild sowohl in den technischen Eigenschaften als auch von den üblichen Eigenschaften vergleichbarer chinesischer 5 Zoll MTK6589’lern. Selbst der Preis passt nicht in die Zeit. Somit kann ich auch keine Kaufempfehlung aussprechen. Im Gegenteil, Hände weg.

    • Kritik:
      • Benachrichtigungs-LED nur für Ladezustand des Akkus
      • Grenzwertiges GPS
      • grenzwertige Kamera
      • Schlierige Videos
      • Mangelnde Übersetzung von Menüs
      • Fehlender FM Empfänger
      • 20% Fake Menus und Fake Angaben zum Prozessor und Android
      • überteuert

      Preis
      Preis 158$ 136$ +Versand + EUSt.
      Link für CWM-R:
      Hier zu finden (gepachtes root.img, CWM-R v6.0.4.4, Scatterfile)
    [​IMG] [​IMG]