1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Star N9389 / HDC Galaxy S3 Legend - 5.3 Zoll QHD, Android 4.2.1, MTK6589 Quad Core

Star N9389 / HDC Galaxy S3 Legend - 5.3 Zoll QHD, Android 4.2.1, MTK6589 Quad Core

  1. GtaBK
    So mein Star N9389 ist eingetroffen und na ja begeistert bin ich nicht. Hier mein erster und zweiter Eindruck kombiniert. Das Tolle ist natürlich, es war schon Android 4.2.1 vorinstalliert.

    Auch bei diesem Phone ist das Zubehör sehr gut und umfangreich. Es fehlt eigentlich nur eine Silicon Schutzhülle, aber dafür bekommt man ein Flip Case.

    Mitgeliefertes Zubehör:

    • Das Phone mit einem Display Sticker mit aufgedruckten Bedienelementen (Deckfolie für Screen Protector)
    • Screen Protector (bereits installiert)
    • Flip Case (ersetzt Original Batterieabdeckung
    • Euro-2-Pin USB Charger mit 800 mAh Leistung (passt auch in CH Steckdosen, kein Aufsatz)
    • Micro USB Kabel
    • 2 x 3000 mAh Batterien
    • IMEI Sticker ungenutzt in der Verpackung
    • Headset mit Mikrophon
    • Recht umfangreiches Handbuch in English (nichts auf Chinesisch)

    Noch ein Hinweis zur Verpackung. Kein Hinweis auf den Hesteller von aussen aber innen im Deckel fand ich folgendes: UleFone Products. Interessant, ich habe also ein UleFone, das Phone wird aussen auch als Android Note bezeichnet.

    Hinten auf der Verpackung fehlt auch der Serienummbern Phone Sticker, es ist aber ein Feld dafür vorgesehen. Zusätzlich ist ein Sticker hinten drauf, der das Phone mit DIVX HD, Xvid und Bluetooth 2.0 bewirbt. Das 5.5 QHD SuperAMOLED ist natürlich keins, denn von all den Sprüchen bleibt am Ende nur ein 5.3 QHD TN Panel übrig. Auch erwähnt ist GLONASS, was ich auch als eher unwahr ansehe. Als Kamera soll entweder eine 0.3 oder eine 5 Megapixel Frontkamera verbaut sein.

    Unterstützte Sprachen

    Hier kann man sich wirklich nicht beklagen, es ist alles dabei, Deutsch sowieso, sogar Afrikaans, Indonesisch, Katalanisch, Kiswahili, Polnisch, alle baltischen Sprachen, ja sogar Romanisch, die vierte Landessprache der Schweiz wird geboten. Also hier kann man sich absolut nicht beklagen.

    ROM Version bei Lieferung

    Android 4.2.1, Build e2001_v89_gq2002qhd_20130307.

    Ich habe in einem Screenshot bei antelife aber gesehen, dass es zu diesem Phone bereits ein neueres ROM mit dieser Version gibt: Build e2001_v89_gq2002qhd_20130315. Leider fand ich auf die Schnelle nichts wo ich das hätte herunterladen können.

    Batterieabdeckung und SIM Karten Slots

    Die Batterieabdeckung sitzt so richtig fest, das Entfernen muss sehr vorsichtig geschehen, am Besten von oben. Da ist eine kleine Kerbe, aber im Bereich des Kopfhörers ist der Plastikdeckel sehr dünn, bei zu viel Kraft droht auch da rasch ein Haarriss. Also immer schön mit dem Fingenagel entlang des Rahmens vorsichtig den Deckel abnehmen, ist wohl bei den meinsten dieser Phones so.

    Die SIM Kartenslots sind schön beschriftet, die SIM Karten lassen sich gut einschieben..

    Der Micro SD Slot ist ebenfalls problemlos zugänglich, eine 32 GB SIM wurde auch einwandfrei erkannt.

    Das Aufsetzen des Batteriedeckels ist problemlos. Es knarzt auch bei diesem Phone gar nichts.

    Die Batterieabdeckung ist übrigens glänzend mit so leichtem Perlmutt Effekt (weisses Phone), d.h. auch bei dem Phone muss man muss doch etwas besser aufpassen damit das Phone einem nicht aus der Hand gleitet.

    Das Flip Case habe ich nicht ausprobiert, aber es wird so wie alle anderen flippen und seinen Zweck erfüllen.

    Gehäuse

    Das Gehäuse ist natürlich aus Kunststoff, der Silber Rahmen ist nur aufgespritzt und es sieht völlig okay aus.

    Das Phone fühlt sich sehr leicht an, auch mit eingesetzter Batterie dürfte das Gewicht also nicht ins Gewicht fallen.

    Es befindet sich kein Serienummern Kleber auf der Verpackung und auch nicht innen unter der Batterieabdeckung. Das ist doch etwas verdächtig. Ich vermute, ich habe aufgrund der vielen Mängel mit ziemlicher Sicherheit Ausschussware bekommen.

    Display

    Schön, gross, okay Auflösung, gut lesbar und kräftige Farben. Der automatische Helligkeitssensor funktioniert gut. Mein Phone zeigte jedoch gleich nach dem Auspacken ganz gravierende Display Mängel.


    1. Autobrightness Bug (kostete mich lange um das zu beheben). Wenn man die Helligkeit verstellt, geht der Bildschirm sporadisch aus und es half nur ein Neustart. Ich konnte mir das nur mit einem Hardware Fehler erkären, doch die Sache ist ein Software Bug von Android 4.2. Als ich in den Developer Einstellungen die Animationseinstellung veränderte, konnte ich den Bug nicht mehr reproduzieren, aber als ich dann nochmals die Settings für die Animation anpassen wollte war er wieder da. Richtig beheben kann man das wohl nicht einfach so.

      [/URL]
    2. Das Display ist nur TN, d.h. Es ist sehr blickwinkelabhängig, die Farben verblassen von den Seiten betrachtet.
    3. Beim Scrollen in den Settings Menus ruckelt die Schrift wie verrückt, das ist kein Jelly Bean Project Butter, mehr so Projekt Stutter.
    4. Der Screen scheint nicht ganz okay zu sein, denn ich sehe sporadisch Flicker Effekte, die sich dann wagerecht bemerkbar machen. Sieht aus wie wenn man an einem Monitor kurz am Kabel wackelt. Es sieht schrecklich aus. Diese Flicker Effekte sieht man auch sehr gut beim animierten 3D Weather Widget (Schäfchen Wetter) beim Abspielen der Animationen treten die sehr oft im oberen Bildschirmbereich auf.
    5. Beim Reproduzieren des Screen Flacker Effektes (ich benutze dazu das Schäfchen Wetter Widget), fiel mir ein weiteres Problem auf. Der Screen hatte plötzlich Probleme beim Darstellen der Faben, Fotos in der Kamera Preview bekamen alle sehr seltsame flackernde rote Ränder an Kanten oder Objekten. Das war dann nach einem Reboot wieder weg. Aber ein Video wo man den Effekt sehen kann habe als Beweismittel noch erstellt (mit dem H7500+ gefilmt).
    6. Das Phone hat während es eingeschaltet ist die darstellbaren Farben geändert und alles sieht jetzt aus wie ein surrealistisches Gemälde, nichts stimmt mehr. Das dürfte nach dem Neustart zwar wieder weg sein, dokumentieren möchte ich es aber trotzdem. Hier ein paar Fotos wie das jetzt so ausschaut, das sind Original Wallpaper Bilder, die im Phone gespeichert sind:
    -1.jpg -2.jpg -3.jpg

    Die Farben des Displays sind sehr kräftig (bei gerader Draufsicht), das Display wie schon erwähnt leider nicht sehr blickwinkelstabil. Es ist ein okay TN Panel spezielle Flashlights hat meines nicht. Defekte Pixel hat das QHD 5.3 Zoll Display mit 960x540 Pixel keine. Und Dank der ausserhalb des Bildschirms angebrachten 2 Touch- und einer phyischen Taste kann man auch endlich den gesamten Bildschirm für Inhalte nutzen (ich mag die Google Bedientasten Einblendung nicht).

    Weiss ist auch wirklich weiss und nicht so milchig SuperAmoled grau wie auf meinem Galaxy Nexus. Und eine Oleophobische Beschichtung zur Reduzierung der Fingerabdrücke hat der Screen natürlich auch nicht. Nicht so schlimm.

    Ja und das Phone hat eine Status LED für empfangene SMS oder Mails. Während des Aufladens leuchtet die LED sehr untypisch blau und geht dann aus wenn das Phone ganz geladen ist. Besonders schön, bei weniger als 15% Akku fängt die LED nicht an zu blinken (das nervt bei einigen Phones schon).

    Dual SIM

    Der Dual SIM Karten Betrieb ist natürlich Android-üblich perfekt, da gibt es keine Einschränkungen und alles funktioniert auch mit diesem Phone wie sonst üblich. Der Empfang ist sehr gut, das klappt also.

    WLAN

    Die WLAN Leistung ist überragend. Ich habe zwar nur maximal 65Mbps, aber die Verbindung ist wirklich sehr gut mit maximaler Empfangsleistung von 65Mbps mit 5 Balken .

    Das Phone kann kein 5GHz, nicht schlimm, wenn es nur das wäre.:to_take_umbrage:

    Mitgeliefete Anwendungen

    Besonders positiv fiel mir die SMS Implementation auf, sehr gut lesbare Threads, guter einfacher Zugang zu den Sonderfunktionen und zu den Emoticons (wie beim Hero H7500+, hat mich etwas erstaunt). Die Emoticons sehen viel schöner aus als die Standard Android Lösungen. Doch da hat sich jemand sehr grosse Mühe gemacht.

    Mit an Bord is natürlich auch der Quick Boot, der per Default schon eingeschaltet ist. Auch die Scheduled On und Off Schaltung ist vohanden. Prima.

    Weitere Anwendungen:

    • Backup and Restore
    • Documents to Go
    • File Manager
    • FM Radio
    • MoboPlayer
    • Movie Studio
    • NoteBook (für Notizen)
    • Natülich Original Play Store
    • Task Manager
    • ToDo
    • Flashlight(richtig hell)
    • Wireless Input
    • Video Player
    • Cell Broadcast

    Root hatte mein Phone nicht, ist mir aber auch nicht wichtig. Sehr gut auch dass keine Nagware installiert war, ich musste so nichts löschen.

    Als Wetter Widget ist Yahoo Weather und der von vielen hier so beliebte 3D Weather Widget mit dem kleinen Schaf vorinstalliert. Das Schaf Widget bedient sich übrigens auch bei Yahoo Weather. Die Default Speicher-Location lässt sich auf die SD Karte umschalten. Installiert sind 4GB ROM, wovon nur gerade 0.98 GB als interner Speicher für Anwendungen zur Verfügung stehen. An Phone Storage sind dann noch 1.8 GB verfügbar. Das ROM ist also partitioniert.

    GPS und Kompass

    Funktionert bei mir ohne irgendwelche Settings anzupassen. Und zwar sehr gut, eines der Pluspunkte des Phones. Das ist eine gute Leistung.

    Eine Kompass Funktion ist nicht vorhanden. Der entspechende Sensor fehlt.

    Kamera:OMG:

    Ok jetzt komm's: die 5 Megapixel Kamera ist drin und als Back Kamera ist eine 8 Megapixel Variante verbaut. Soweit so gut.

    Aber: die 8 Megapixel Back Kamera schiesst keine scharfen Fotos, alles weiter entfernt als ca 50 cm wird unscharf. Völlig unbrauchbar. Die Front Kamera krankt auch daran, nicht zu gebrauchen.

    Nahaufnahmen gelingen hingegen sehr gut, mir ein Rätsel wieso die Kamera nicht fokussieren kann, es geht wirklich nicht. Zwar erscheint da auch das Fokussier-Symbol aber alles was man aufnimmt, Gebäude, Landschaften, usw. ist völlig unbrauchbar und total unscharf. Sehr sehr schade. Das sieht auch bereits unscharf aus wenn man die Kamera Anwendung vor Augen hält, nichts ist scharf, gar nichts. Die Auflösung auf 3 Megapixel ändern bringt keine Aenderung.

    Die Kamerasoftware hat viele Einstellmöglichkeiten, so auf die Schnelle hab ich da noch nicht alles probiert. Auch Szenen Möglichkeiten bestehen. Aber das hilft bei den mieserablen Aufnahmen leider gar nichts.

    Was mir auch aufgefallen ist: alle mit der 8 Megapixel aufgenommen Fotos mit Auflösung 3264 x 2448 haben höchstens eine Grösse von ca 1.1 MB, viele sind sogar weit darunter, z.B. 600KB gross. Da stimmt doch was gewaltig nicht. Wie kann ein 8 Megapixel Foto so klein sein? Klar, wenn die Kamera und Software da spinnt, dann geht das. Die Front Kamera macht auch total unscharfe Fotos.

    Link zu Kamera Fotos in voller Auflösung: http://imgur.com/a/qfFyq/embed (habe ich als Beweis für den Verkäufer schon mal hochgeladen)
    Factory Menu
    Durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Power und Volume Down gelangt man in das Factory Menu. Hier können das eMMC gelöscht und die einzelnen Komponenten getestet werden. Dabei hat man die Auswahl alle Tests automatisch durchzuführen oder auch einzeln.

    Die Kamera lässt sich auch testen und per Factory Mode ist das Preview Bild der Front und Back Kamera klar, d.h. scharf zu sehen. Ich fürchte also diese Probleme mit der Kamera sind reine Software. Aber beheben kann ich das nicht und aussitzen will ich das eigentlich auch nicht.

    Es scheint als hätte Star da völlig alles vermurkst. Aber interessant fand ich schon dass man alle Komponenen einzeln testen kann, das habe ich bisher noch nie gesehen bei einem Phone.

    Gewicht mit normalem Deckel, zwei SIM. 3000 mAh Batterie, 32 GB Micro SD: 170 g (Batterie alleine 42 g).

    Batterie

    Viel habe ich damit wegen der gravierenden Mängel nicht getestet, aber die Batterie scheint sehr gut zu sein. nach 5 Tagen nur Standby war der Akku noch zu 50% geladen.

    Update vom 8.4.2013: nach über 7 Tagen Standby ist die Batterie jetzt be 30%. Das ist eine ehct erstaunliche Leistung.

    Empfehlung

    Wegen den doch gravierenden Mängeln beim Display und der Kamera kann ich das Phone leider nicht weiter empfehlen. Mit einer Einschränkung:

    Wer ein sehr schnelles Navi mit Phone Eigenschaften sucht, diese Hardware könnte dafür verwendet werden. Das GPS Signal ist gut. Der Screen auch, mit Sygic wird das ein ganz starkes Paket das zur Not noch telefoniert. Aber schon als Unfall Kamera kann man das Phone wieder vergessen.

    Fazit:

    Für mich persönlich ein Reinfall und ich streite mich seit ich das Phone habe mit dem Händler, der leider völlig uneinsichtig ist, mich beim ROM noch angelogen hatte (habe 8GB bestellt, 4GB erhalten) und tatsächlich behauptet, die Kamera Fotos seien einwandfrei. Das Gerät fühlt sich trotz des leichten Gewichts gut an, es würde mir ja auch gefallen, aber mit der Kamera Leistung ist das wirklich kein gutes Phone. Selbst mein allererstes Smart Phone mit Windows konnte mit der eingebauten 1 Megapixel Kamera noch bessere Fotos schiessen (die waren wenigstens scharf, wenn auch natürlich nicht hochauflösend). Sehr schade.

    Ja und der AliExpress Händler hat natürlich gross im Angebot erwähnt, dass man innert 7 Tagen bei Nichtgefallen das Geld zurück bekommt. Alles gelogen. Aber das ist wohl oft so (leider). Ich hab dann nochmals Mails von ihm bekommen, wo er mir erklärt dass die Fotos doch schön seien und also ehrlich gesagt, mir reicht es. Ein Disput ist eröffnet, denn in 1 Tag wäre es dazu zu spät gewesen.

    Das Fehlen einer Serienummer unter der Batterieabdeckung ist auch sehr verdächtig und ich vermute deshalb, dass man mir da wohl Ausschussware angedreht hat. Also Vorsicht beim Kauf.

    Wer ein sehr gutes Phone sucht, der wird bei einem Hero / Caesar H7500+ fündig, zwar nur 5 Zoll dafür HD Display und IPS, nicht bloss TN.

    Update Juni 2013:

    Mit der inzwischen erhältlichen Firmware vom 3.4.2013 ist das Phone echt super. Die Display Probleme sind alle weg. Die Schwarze Screen Probleme beim Einstellen von Autobrightness sind auch verschwunden.

    Die Kamera macht damit auch bessere Fotos, auch wenn ich nicht überzeugt bin dass die wirklich 8 Megapixel hat. Wenigstens ist nun auch das Fokussierproblem so ziemlich gelöst, auch wenn die Fotos natürlich nicht so sehr viele Details aufweist. Für gelegentliche Schnappschüsse reicht es aber.

    Und die Akkuleistung ist nach wie vor mit 6 - 7 Tagen Standby unschlagbar, das ist der absolute Hit. Kein anderes Smartphone das ich je besass hält so lange im Standby durch wie das Star N9389.

    Beim Flashen der war aber ziemliches Pröbeln angesagt, denn die zwei bei Needrom verfügbaren ROMs waren so nicht brauchbar. Ich musste erst das Custom Flash Tool vom Schrott des Posters befreien, der einfach seine ini Datei mit raufgeladen hatte (mit irgendwelchen Pfadangaben, die natürlich fur meinen Computer nicht stimmen, es gab auch ständig Fehlermeldungen beim Flash Versuch), dann musste ich das ältere der zwei ROM vom 3.4.2013 nehmen, da das neuere einen falschen LCD Treiber enthielt und dann musste ich noch darauf kommen, dass das File der Front Kamera mit 8... beginnt und das der Back Kamera aber mit 7.... Alles zusammen kombiniert brachte dann schliesslich den Erfolg.

    Das ROM vom 3.4.2013 konnte ich zwar mit dem dazu angebotenen Flash Tool einspielen, aber die Kamera lief damit nicht. Erst mit dem Custom Flash Tool des neueren ROM vom Mai 2013, wo man Kameras und LCD Treiber individuell zuweisen konnte, klappte das. Diese Poster bei Needrom sind totale Chaoten, jedenfalls was die ROMs des Star N9389 anbelangt.

    Update vom 7. Juli 2013: Ich habe soeben ein Feature entdeckt, welches mir bei allen anderen Android 4.2.1 ROMs bis jetzt fehlte, das N9389 hat eine Gesten-Worteingabe. Sie versteckt sich gar nicht tief im Menu, auf den ersten Blick aber ist es wohl etwas verwirrend. Die Funktion heisst "Bewegungseingabe".

    Und wenn man damit arbeitet, so werden die Worte direkt schön fett mit weiss, dann blau und sobald ein Wort gefunden wurde mit zusätzlich schwarz umrahmt. Ist das Wort eventuell noch nicht fertig und weitere Buchstaben könnten hinzukommen, hat der letzte Buchstabe dann noch keine schwarze Umrandung. Echt super mega cool. So was hab ich noch nie gesehen, ist aber wesenlich schöner als das Standard Google Tastatur Buchstabenzusammensetz-Puzzle.

    Update vom 20. Oktober 2013:

    Das Star N9389 unterstützt H+/3G mit beiden SIM Kartenslots. Man muss also nicht schauen in welchem SIM Slot man die High Speed Karte reinschiebt :).

    Irgendwie bringe ich aber das blaue LED mit der Firmware vom 10.05.2013 nicht zum Leuchten, d.h. sie kann nicht für Nachrichen Erhalten genutzt werden. :(

    Update vom 2. November 2013:

    Das Phone hat inzwischen einen neuen Besitzer und ist bereits 1 x von einer Waschmaschine auf den Beton Boden gefallen. Danach war im Plastik Rahmen eine kleine Beschädigung zu erkennen, das Display hatte nichts abbekommen. Aber der Touchscreen lief nicht mehr.

    Ich habe das Phone vorsichtig aufgeschraubt, fast einen Stecker ausgerissen (der unter dem Flash Light, aber nur fast). und einen zweiten Stecker auf der rechten Seite vom Board wieder kräftig reingedrückt. Der war locker. Vermutlich vom Sturz. An die Unterseite des Boards kam ich nicht ran und die Schalter wollte ich auch nicht entfernen. Alles wieder fest zusammen geschraubt, Batterie rein und siehe da, der Touchsceen läuft wieder prima. Beim Sturz hatte sich dieser eine Stecker gelockert. Zum Glück war es nur der Stecker.

    Wenn ich auch ab und zu am Phone was auszusetzen hatte, die Qualität lässt nicht zu wünschen übrig. Ein Sturz von einer Waschmaschine auf einen Betonboden zu überstehen, das schafft auch nicht jedes teurere Phone.