1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Test] DOOGEE X5 Pro 5" HD-Display MTK6735 2/16GB LTE

[Test] DOOGEE X5 Pro 5" HD-Display MTK6735 2/16GB LTE

Pros
  • Preis
  • Ordentliche, jedoch nicht hochwertige, Verarbeitung
  • Stabile Empfangseigenschaften
  • Ordentliches Display
Cons
  • Fehlende Notification LED
  • Fehlendes NFC
  1. steffsb
    Gesucht war ein günstiges 5“ Phone, damit eine ggf. unachtsame Behandlung nicht gleich massiv ins Geld geht. Hauptsächliche Nutzungsarten: Whatsapp, surfen, Musik hören, hin und wieder ein Schnappschuss.

    Bezug und Tracking
    Hierher: http://www.gearbest.com/cell-phones/pp_234310.html
    Versand aus China.
    Leider war das Phone, trotz vorheriger Nachfrage ob „in stock“, nach der Bestellung und Zahlung, doch nicht direkt lieferbar!
    Auf Nachfrage sollte ich mich noch ein paar Tage gedulden und tatsächlich …, eine Woche nach Bestellung bekam ich unaufgefordert meine Tracking Nr. und konnte das obligatorische Paketbild meiner Sendung im Kundenbereich bewundern.
    10 Tage später klingelte ein DPD Mitarbeiter.

    Wichtigste Specs
    MTK6735 64bit Quad Core Prozessor
    Mali-T720 GPU
    5“ IPS 1280 x 720 Pixel HD Display
    2GB RAM
    16GB ROM erweiterbar über Micro-SD Karten Slot
    Dualsim 2x Micro Sim
    Android 5.1 Lollipop
    2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
    3G: WCDMA 900/2100MHz
    4G: FDD-LTE 800/900/1800/2100/2600MHz
    Bluetooth 4.0
    WiFi: 802.11b/g/n
    Navigation GPS / A-GPS
    Front Kamera 2MP interpoliert auf 5MP
    Back Kamera 5MP interpoliert auf 8MP
    Maße 143 x 72,2 x 8,8 mm
    Gewicht 130g

    Lieferumfang
    Das Phone, Akku(lt Beschriftung 2400mAh) Netzteil, Micro USB Daten-, Ladekabel, Papierkram
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Video


    Die Verarbeitung & Haptik
    Das X5 Pro tritt unter der Voraussetzungen an, das es ganze 80$ kostet!
    Die Materialien fühlen sich natürlich nicht so hochwertig an, wie bei einem 50-60$ teurerem, Meizu, oder Xiaomi Gerät, das X5 Pro muss sich jedoch nicht „in einem Loch verkriechen“, die Materialien gehen für den Preis voll in Ordnung, das Gerät macht einen robusten Eindruck.
    Der gesamte Body ist aus Plaste, Metall sucht man vergebens.

    Für ein 5“ Gerät sind die Abmessungen schon bei den größeren 5-Zöllern an zu siedeln, dies trifft auf Breite, Höhe und „Dicke“ des Gerätes zu.

    Die Tasten machen ebenfalls einen robusten Eindruck, keinerlei wackeln o.ä..
    Power-, sowie „Plus“- und „Minus“-Tasten findet man auf der rechten Geräteseite, den 3,5 Klinken-, sowie den Micro USB Slot findet man auf der Oberseite(kann man gut finden, muss man aber nicht).

    Erfreulich finde ich, dass man das wirklich griffige, jedoch „fett-anziehende“, Back Cover abnehmen kann, und somit Zugang zu den Sim-Slots, dem Micro-SD-Slot und dem austauschbaren Akku bekommt.

    Design ist natürlich immer Geschmacksache …, für mich kommt das X5 Pro ein wenig „wuchtig“ daher.

    Der / die / das Display und Touchscreen
    Vor noch ca. einem halben, bis dreiviertel Jahr konnte man Phones, mit einem HD-Display, sicher kaum unter 110-120$ kaufen. Gut finde ich, dass die „Standard“ Auflösung der Chinaphones quasi herauf gesetzt wurde. QHD Displays, oder sogar Display Auflösungen darunter, findet man kaum noch.

    Das 5“ IPS Display löst mit 1280x720 Pixeln auf (320dpi).
    Farben, Kontrast, „Schärfe“, sowie Blickwinkelstabilität, finde ich, gerade für den Preis, gut.
    Die Helligkeit ist auf dem gleichen guten Niveau wie mein M2 Mini.

    Die Soft-Keys/Buttons sind nicht beleuchtet.

    Eine Notification LED ist leider nicht vorhanden, aber irgendwo her muss der günstige Preis auch kommen …

    Beim Touchscreen gibt es, trotz „nur“ 2fach-touch, nicht wirklich was zu meckern, er spricht auf alle Eingaben sofort an, auch das vergrößern/verkleinern mit zwei Fingern funktioniert gut.
    [​IMG]

    Der Prozessor und Speicher
    Trotzdem der MTK6735 der „kleinste“ dieser Baureihe ist und „nur“ mit 1.0 Ghz. Taktet, läuft das X5 Pro erstaunlich flink. „So schnell“ hätte ich das Phone nicht erwartet. Im Launcher gibt es keinerlei „Ruckler“, oder „Hänger“.
    Aufwendige App Installationen, o.ä., dauern natürlich ein Stück länger, als mit potenteren Prozessoren, trotzdem vermittelt das Phone eine durchaus angenehme Geschwindigkeit.
    Für Standard Anwendungen wie z.B. telefonieren, surfen, whatsappen, emailen, etc. , reicht das allemal aus, da auch 2GB RAM spendiert wurden. Natürlich sprechen wir hier nicht von der Leistung eines z.B. Snapdragon 808, Helio X10, o.ä., die Arbeitsgeschwindigkeit hat mich im Preis/Leistungs Verhältnis überrascht!
    Schön für das Preissegment finde ich die 16GB ROM Speicher, welche durch Einsatz einer Micro-SD Karte erweiterbar sind.

    USB OTG (on the go) vorhanden und funktioniert problemlos!
    [​IMG] [​IMG]

    Die Benchmarks und Sensorenbestückung
    Die Benchmarks fallen in den erwarteten Bereichen aus, die Sensorbestückung begrenzt sich auf das wesentliche.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die Firmware
    Aktuelles Android 5.1 Lollipop, inklusive Features wie „double tap to wake“ und Smart Gesture´s, läßt man sich gerne gefallen.
    Nach Erhalt prüfte ich das Phone auf Software Aktualisierungen …, erfreulich …, mir wurde ein 30MB Update angeboten was ich auch installierte. Wie weit Doogee mit Updates weiter verfahren wird, steht sicher in den Sternen.
    Playstore und weitere Google Apps sind bereits installiert, Adware, oder „dubiose“ Apps kann ich bei meinem Gerät nicht aus machen.
    Der Virenscan brachte keine negativen Ergebnisse und auch der Stagefright Test wurde positiv gemeistert.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die Empfangseigenschaften
    Neben 2G und 3G bietet das X5 Pro auch LTE/4G Mobilfunkempfang, mit ALLEN in Europa wichtigen Bändern, auch dem 800er Band20.
    Der Mobilfunkempfang ist ausreichend gut, hier konnte ich keine Schwächen feststellen.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Bluetooth funktioniert ebenfalls ohne Probleme, mit anderen Phones, Speakern und Kopfhörern.

    WLAN/Wifi beim X5 Pro, ist von der Geschwindigkeit gut, die Reichweite ist etwas unter unseren Xiaomi und Meizu Geräten. Zusammengefasst überdurchschnittlich bis gut.
    vlnr ... im selben Raum, eine Wand ca. 5m, drei Wände ca. 6m, jeweils vom Router:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Für unsere „Radio-Freunde“ steht, mit Einsatz eines Kopfhörers als „Antenne“, auch Radio Empfang zur Verfügung.

    Wie auch bei anderen Phones mit diesem Prozessor, wird die Navigation mittels GPS/A-GPS durchgeführt, Glonass Fehlanzeige.
    Trotz fehlendem Glonass konnte ich einen schnellen Fix, mit ausreichend Satelliten und eine ordentliche Genauigkeit vorfinden.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Und wiedermal KEIN NFC! Das HotKnot hat sich Doggee dann auch gleich gespart, macht mir persönlich nix aus.

    Die Kameras
    Die Interpolierte 5MP Front Kamera und 8MP interpolierte Haupt/Rück Kamera des X5 Pro, melden sich bestimmt nicht freiwillig zu einem Vergleichstest an, schnell zusammen gefasst … Preise werden die Kameras nicht gewinnen.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    ... weitere Bilder folgen ...

    Die Audioabteilung
    Telefonieren ohne Prob´s in ordentlicher Qualität(beidseitig)!
    Der Außenlautsprecher ist qualitativ und auch von der Lautstärke, eher unteres Mittelmaß.
    Musik über Kopfhörer qualitativ Durchschnittlich, nach Anhebung der Lautstärke im Engineer Mode, ist diese brauchbar.

    Mein Fazit
    Man bekommt was man zahlt, oder doch ein bisschen mehr!?!

    Für ein 80$ Phone möchte ich das X5 Pro als günstiges Kommunikationsgerät bezeichnen, diese Aufgaben erfüllt das Phone nämlich völlig zufriedenstellend. Allgemein solide Empfangseigenschaften, sowie guter, jedoch nicht überragender Verarbeitung und einem ordentlichen Display, zeichnen das X5 Pro aus.
    „Viel“ mehr kann man aufgrund des Preises sicher nicht erwarten, viele weitergehende Features wurden nicht, bzw. in keiner hochwertigen Qualität verbaut.
    Trotzdem überwiegt im Preis/Leistungs Verhältnis ein positiver Gesamteindruck.

    Pro´s
    Preis
    Ordentliche, jedoch nicht hochwertige, Verarbeitung
    Stabile Empfangseigenschaften
    Ordentliches Display

    Con´s
    Fehlende Notification LED
    Fehlendes NFC
    wes, Stiobhan und Tall1969 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.

Letzte Rezensionen

  1. Stiobhan
    Stiobhan
    5/5,
    Guter Beitrag, der mich dazu bewogen hat das Doogee X5 pro zu kaufen.