1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[test] voto x2 (umi x2)

[test] voto x2 (umi x2)

  1. Erzbaron
    Hallo allerseits,

    auch wenn ich noch sehr neu hier im Forum bin Maße ich es mir mal an einen kurzen Test meines neuen Voto X2 32GB zu präsentieren. Ich hoffe ihr habt Spaß daran und könnt auch ein bisschen was mitnehmen.

    Folgende Anforderungen stellte ich an mein neues Handy:

    - 5" Display mit Full HD Auflösung und sehr hoher Bildqualität
    - hohe Arbeitsgeschwindigkeit
    - viel Telefoninterner Speicher (ich mag keine SD Karten)
    - wertiger Gesamteindruck
    - sehr gerne ein Gorilla Glass Display
    - Android OS
    - Dual Sim (das neue Smartphone ersetzt mein privates Galaxy Nexus 16GB sowie mein dienstliches iPhone4)
    - Preisrahmen so um die 250€ zzgl. Versand und Zoll

    Hierzu habe ich auch einen Thread eröffnet und einige tolle Tipps bekommen (Zopo C3, Faea F2S etc.), schlussendlich habe ich mich aber für das Voto X2 32GB entschieden weil es zu einem sehr guten Preis (239€) bei meinem bevorzugten Shop (CECT) lieferbar war. Also habe ich es bestellt, per Paypal bezahlt und voila heute hat der DHL Zusteller meines Vertrauens mir das gute Stück gebracht.


    technische Daten:


    Netzstandards
    GSM 850/900/1800/1900MHz, 3G/WCDMA 2100MHz

    SIM Schacht
    Dual SIM (Dual Standby)

    SIM Lock
    Nein

    Farbe
    Weiss

    Betriebssystem
    Android 4.2.1 Jelly Bean

    CPU
    Mediatek MT6589T Quad Core 1.5GHz

    RAM
    2 GB

    Interner Speicher
    32 GB

    Speichererweiterung
    Max. 32 GB (TF/microSD)

    Displaygröße
    5,0 Zoll (ca. 12,7cm)

    Displaytyp
    IPS (Multitouch)

    Displayauflösung
    1080x1920 Pixel

    Gorilla Glas
    Ja

    Auflösung Hinten
    13.0 Mega Pixel

    Frontkamera
    2.0 Mega Pixel

    Blitz
    Ja

    Sprachen
    Deutsch, English, Türkçe, Nederlands, Italiano, Español, Português, Français, Pу́сски (Russian), Bahasa Indonesia, Bahasa Melayu, ไทย (Thai), Tiếng Việt (Vietnamese), 中文 (Chinese), (العربية (Arabic), 日本語 (Japanese), 한국어/조선말 (Korean)

    Bluetooth
    Ja

    W-Lan
    802.11 B/G/N

    GPS
    Ja

    TV Funktion
    Nein

    G-Sensor
    Ja

    Anschlüsse
    Kopfhörer Anschluss (3.5mm), Micro SD (TF-Karten Port ), Lade-Port

    Gehäusematerial
    Kunststoff/Aluminium

    Dimensionen
    141 x 69 x 8mm

    Gewicht
    165g

    Lieferumfang
    1x Akku, 1x Datenkabel, 1x Ladegerät (DE-Stecker), 1x Displayschutzfolie

    Link zum Händler

    KLICK MICH

    Preis

    239€ zzgl. 19€ Versand per DHL sowie 16,06€ Einfuhrumsatzsteuer

    Erster Eindruck

    Hervorragend! Das Telefon ist sehr gut verarbeitet und steht "normalen" hier in Deutschland erhältlichen Modellen definitiv in nichts nach. Auf dem Display ist mit hoher Sorgsamkeit eine Displayschutzfolie aufgetragen, ohne Blasen etc, ich hätte sie fast erst garnicht bemerkt. Die Rückseite ist wie bei fast allen Android Smartphones aus flexiblem Kunststoff gefertigt, die Front ist komplett aus Glas. Der Handyrahmen ist komplett aus Aluminium, schick und fühlt sich sehr gut an. Das Handy ist trotz der Größe sehr handlich. Das einzige was mir auffällt ist das recht hohe Gewicht im Vergleich zu meinem Galaxy Nexus sowie die etwas unpraktische Gewichtsverteilung mit dem Schwerpunkt an der Oberseite ...

    Erste Inbetriebnahme


    Das Handy war von vornherein auf "deutsch" eingestellt, ich musste quasi nur meine SIMs einlegen und fertig. Beide Simkarten (Telekom) wurden sofort erkannt und konnten direkt genutzt werden. Auf dem Handy waren einige unnütze chinesische Apps installiert, die konnten aber alle ohne Aufwand deinstalliert werden. Ich konnte das Handy gleich mit meinem Google Account koppeln, mich ins WLAN einwählen und diverse wichtige Apps installieren (whatsapp, Simpsons Springfield, Navigon etc.). Alles läuft wie geschmiert und das Display ist eine wahre Augenweide ... definitiv eine bessere Bildqualität als bei meinem Galaxy Nexus und beim iPhone 4 (welches ich übrigens nicht leiden kann).
    Sehr unpraktisch finde ich allerdings das die Powertaste unter der Lautstärketaste angeordnet ist ... sehr nervig ... aber wahrscheinlich nur eine Gewöhnungssache. Mein Rechner hat leider nicht auf Anhieb einen Treiber gefunden, das Handy aber direkt als Voto X2 erkannt. Mal gucken ob ich einen finde, kann ja nicht so schwer sein.

    Netz, WLAN, GPRS

    Alles läuft! Die WLAN Verbindung ist TOP, die Netzqualität bei beiden Simkarten je 5 Balken und nach einigen Sekunden hat das Handy auch direkt die richtige GPS Position gefunden auf wenige m genau. Hier absolut keine Probleme.

    Arbeitsgeschwindigkeit

    Das Handy bootet sehr zügig, kein Vergleich zum Nexus und dem iPhone. Alle Menüs lassen sich zügig durchwischen ... nix laggt, nix ruckelt und auch der Gametest mit Springfield und Angry Birds lässt nur positives übrig, läuft alles absolut ruckelfrei und wie geschmiert. Interessanterweise kann ich bei Simpsons Springfield nichtmehr soweit herauszoomen ... warum das so ist ... keine Ahnung, stört aber nicht wirklich.
    Da bestimmt die Frage nach AnTuTu gekommen wäre, 14455 Punkte (zum Vergleich, Galaxy Nexus unter 8000 / Galaxy S3 von meiner Frau ~ 12.500).

    Sprachqualität

    Ist absolut zufriedenstellend, ich kann keinen Unterschied zum iPhone oder zum Galaxy Nexus feststellen ... auch die Verbindung zu meinem Bluetooth Headset funktionierte sofort problemlos.

    Zubehör

    Sehr übersichtlich! Außer einem Karton, einem Ladegerät sowie einem USB Kabel und den üblichen (chinesischen) Gebrauchsanleitungen nüscht.

    erstes Fazit nach 3 Stunden

    Ich bin total begeistert! Das Handy erfüllt alle meine Erwartungen und übertrifft diese noch. Gerne halte ich euch länger auf dem laufenden ... vorallem was die Akkulaufzeit der 2.500mAh Akkus angeht. (hier bin ich besonders gespannt)

    Ansonsten bisher ein tolles Telefon zu einem grandiosen Preis und auch CECT leistet super Arbeit. Schnelle Lieferung und sehr netter Mailkontakt.

    UPDATE 24.08.2013

    Nachdem ich nun gestern noch den ganzen Tag mit meinem neuen Spielzeug gespielt habe möchte ich euch das nicht vorenthalten.

    Fotoqualität

    Wie gewünscht habe ich gestern noch ein Landschaftsbild sowie ein paar Schnappschüsse gemacht (für mehr brauche ich die Cam auch nicht). Im Anhang findet ihr ein Landschaftsbild, gemacht bei recht mauen Lichtverhältnissen, ich finde das Bild sehr ordentlich für eine Handycam, ich habe meinen Wagen fokussiert (der weiße Mercedes) und man kann trotz ca 20m Distanz noch jede Menge Details erkennen. Klar hätte ein Nokia Lumia 925 bestimmt ein noch besseres Bild gemacht ... Ist aber alles sehr ok. Ich habe nun noch den ein oder anderen weiteren Schnappschuss gemacht, einen habe ich mal angehängt. Trotz diverser Einstellungen wird die Fotoqualität nicht besser. Ich würde sie als zufriedenstellend bezeichnen ... ok, nicht mehr und nicht weniger.

    Praxisprobleme

    Bisher absolut gar keine! Mit etwas Aufwand habe ich nun auch endlich wieder meine Spracheingabe bei whatsapp eingerichtet (wichtig für mich). Ich musste halt noch sehr sehr viele Apps installieren, auch solche die bei Google Smartphones eigentlich immer drauf sind (Maps, GMail etc.) aber alles läuft tadellos ... Mittlerweile habe ich mir auch mein Google Now wieder eingerichtet sodass ich schon weis das auf meinem Arbeitsweg gleich alles tutti ín Ordnung ist ... Heute werde ich mal schauen wie sich der Akku über meinen Arbeitstag hinweg schlägt ... bisher musste ich täglich Abends laden.

    Akkuleistung

    Ich habe das Phone nun gestern den ganzen Tag in normalem Umfang eingesetzt, gleichermaßen als Arbeitshandy und als Privathandy... zum Vergleich je nachdem wie oft ich Bluetooth aktiviert habe musste ich mein Galaxy und auch das iPhone zwischendurch laden. Ich habe gestern ca. 24 Telefonate geführt und Gesamt knapp 100 Minuten telefoniert, dazu halt Whatsapp, dienstliche Mailadresse eingerichtet etc also das Teil viel in der Hand gehabt. Ich bin morgens um 07:00 Uhr mit 100% losgefahren und um 18:00 Uhr mit 21% nach Hause gekommen ... trotz vielen Telefonaten und Bluetooth. Ich muss sagen der 2500mAh Akku leistet super Arbeit und wird mit Sicherheit noch eine Nuance besser. Ein Ersatzakku kostet bei UMI direkt keine 20 Dollar ... mal gucken, vielleicht kaufe ich mir noch einen zum tauschen.

    Fazit bisher

    DAs Voto X2 ist das beste Handy das ich bisher hatte. Bis auf die etwas maue Fotoqualität gibt es nix zu meckern, allerdings dürften 5" auch so ziemlich das größte sein was man "einfach" bedienen kann ... zum Glück ist es von UMI/Voto Softwareseitig ganz gut gelöst das man nicht allzu oft nach oben ans Display muss. Alles läuft super ... die GPRS Qualität ist übrigens wirklich super, habe mich gestern ein paar mal vom Handy navigieren lassen.

    Grafiken

    1. -1.jpg
    2. -2.jpg
    3. -3.jpg
    4. -4.jpg
    5. -5.jpg
    6. -6.jpg
    7. -7.jpg
    8. -8.jpg
    9. -9.jpg
    10. -10.jpg