1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht XIAOMI Mi2a

Testbericht XIAOMI Mi2a

  1. Helldeath
    Testbericht XIAOMI Mi2a

    Die Technischen Daten Des Gerätes:

    Xiaomi Mi2A Features und Spezifikationen
    Column 1
    [TR]
    [TD]CPU
    [/TD]
    [TD]Qualcomm Snapdragon S4 Krait Pro MSM8960T 300 Dual Core 1,7 GHz
    GPU: Adreno 320
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]OS
    [/TD]
    [TD]Android 4.1 Jelly Bean (JB)-basierte MIUI V5
    Sprache: Englisch, Chinese, anderen
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Speicher
    [/TD]
    [TD]RAM: 1GB
    ROM: 16GB
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Größe
    [/TD]
    [TD]133 x 66.5 x 9.5 Millimeter
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Gewicht
    [/TD]
    [TD]133 g
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Bildschirm
    [/TD]
    [TD]4.5 Zoll IPS Kapazitive Multi-Touch-Screen
    HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel), 326 PPI
    16 Millionen Farben
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Netzwerk
    [/TD]
    [TD]Single SIM
    2G: GSM 850/900/1800/1900 MHz
    3G: WCDMA 900/1900/2100 MHz
    Unterstützt GSM-Service auf der ganzen Welt
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Farbe
    [/TD]
    [TD]Schwarz
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]GPS
    [/TD]
    [TD]Erbaut im GPS & GLONASS A-GPS
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Verbindung
    [/TD]
    [TD]Bluetooth 4.0
    Wi-Fi : IEEE 802.11 b / g / n; Unterstützt WiFi Display und WiFi Direkte
    Micro-USB 2.0
    MHL (HDMI)
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Kamera
    [/TD]
    [TD]Dual-Kamera
    Zurück 8.0 Megapixel mit Autofokus und LED-Blitz (mit f/2.0 Blende)
    Front 2.0 Megapixel (unterstützt die Aufnahme von HD-Video 1080p)
    Unterstützt HDR (High Dynamic Range); bis zu 90 Bilder pro Sekunde Videoaufnahme
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Sensor
    [/TD]
    [TD]4-So Gravity Sensor, Proximity Sensor, Light Sensor
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Radio
    [/TD]
    [TD]-
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Video
    [/TD]
    [TD]AVI , MP4 , FLV , 3GP , MOV , ASF , MPEG , RMVB , etc.
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Audio-
    [/TD]
    [TD]Dirac HD Sound; MP3 , AAC , WAV , etc. / 3.5 mm Audio Jack
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Spezielle Funktionen
    [/TD]
    [TD]F/2.0 Blendenöffnung (Rückfahrkamera), Dual-Antenne, Wifi Anzeige, WiFi Direkte, NFC (Near Field Communication), Rufen Noise Reduction, MHL (HDMI), Dirac HD Sound, USB OTG, HID, Kompass, Rufen Recording
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Batterie und Zubehör
    [/TD]
    [TD]- Polymer Li-Ionen-Akku 2030 mAh
    - 3.5 mm Audio Jack
    - USB-Kabel
    - Ladegerät
    [/TD]
    [/TR]



    Nach einer Woche Dauernutzung:


    Heute möchte ich euch ein klein wenig über mein neues Prachtstück erzählen, welches ich erst kürzlich bei tradingshenzhen.de erstanden habe.
    Vorab muss ich sagen, dass die ganze Zeit über die Kommunikation sowie etliche Supportanfragen meinerseits innerhalb raschester Zeit beantwortet und sogar Sonderwünsche, was auf dem Gerät enthaltene Software angeht sofort und verlässlich erfüllt wurden. Selbst als es Probleme bei der Einfuhr gab, wurde mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Womit ich offen und ehrlich sagen kann, dass der Einkauf bei tradingshenzhen.de der mit Abstand angenehmste war, den ich je durchgeführt habe. Somit kann ich jedem wirklich nur Anraten sein nächstes China-Handy, besonders wenn‘s um Xiaomi-Geräte geht, dort zu tätigen.

    In Meinem Lieferumfang befanden sich:
    1x Die Xiaomi-Box mit dem Gerät, USB-OTG-Kabel, USB-Datenkabel sowie Netzteil.
    1x Ein mitbestelltes, raues Backcover in Grauer Farbe
    1x Flipcover in Schwarz
    1x Mini-Lautsprecher für USB-Betrieb mit Wechselspeichern
    1x AC-Adapter von Amerikanischem Anschluss auf Europäischen
    1x Mini-Android Saugnapf
    1x IPhone5 Audio und Ladestation

    (Herzlichsten Dank nochmals für die RIEEEESIGE Lieferung an dieser Stelle nochmal an tradingshenzhen.de)

    Nun gut, kommen wir nun zum eigentlichen Gerät.

    Das Mi2a ist der Große, kleine Bruder des Mi2 und des Mi2s …. „Groß“ deswegen, da die Displaydiagonale von 4,3“ auf 4,5“ erhöht wurde … „klein“ deswegen, da es „nur“ mit einem Dual-core und 1GB Ram kommt. Zusätzlich sind so ziemlich alle mir bekannten Sensoren sowie eine 2MP Front und eine 8MP Rückkamera verbaut. Ich werde im Weiteren auf die einzelnen Features genauer eingehen.

    Außenleben/Tasten:
    Das Design des Mi2a an sich schafft meines Erachtens nach neue Maßstäbe. Es ist sehr schlank (9,5mm) liegt perfekt in der Hand, ist nur unmerklich größer als ein Iphone 5 und hat die Hardwaretasten meiner Meinung nach in einer wirklich perfekten Anordnung für die einhändige Bedienung ans Gehäuse angebracht.
    Einziges, vielleicht kleines Manko könnte sein, dass die Android-Tastenreihe am unteren Ende des Phones nicht beleuchtet ist, was allerdings in meinem Fall absolut nichts ausmacht, da ich sowie die meisten anderen Android-Nutzer die Position der kapazitiven Tasten mittlerweile im Schlaf kenne.
    Die Tasten an der rechten Seite (Power-Knopf, Lautstärkewippe) haben einen wunderbaren Druckpunkt und es ist jedes Mal eine Freude das Telefon aus dem Standby zu holen (hab mich einen ganzen Tag nur mit an/aus/an/aus/an…. Usw. gespielt, weils sooooo viel Spaß macht).
    Das Gerät an sich ist leicht, aber nicht zu leicht, als dass man es für billig halten könnte. Alles ist wirklich top verarbeitet. Sei es der Rahmen, der Schließmechanismus des Backcovers, die Einarbeitung des Displays oder die minimale Ausbuchtung der Kamera. Nichts knarzt oder scheppert oder quietscht – Wirklich einfach nur höchste Güte.
    Im oberen Teil des Xiaomi Mi2a befinden sich die Sensoren: Annäherungssensor sowie die Front-Kamera mit 2MP. Beide funktionieren einwandfrei und verrichten ihren Job wirklich gut.
    Als kleines Extra, über welches ich mich besonders freue, ist unter der Home-Taste eine kleine Benachrichtungs-LED verbaut, die voll funktional ist (also auch in der Farbe leuchtet, für die man es bei der jeweiligen Benachrichtigung einstellt).
    Als evtl. weiteres kleines Manko könnte man noch anführen, dass die Original-Backcover der Mi2 – Geräte im Allgemeinen sehr rutschig sind, was sich jedoch mit einem alternativen Backcover, welches selbst aus dem Original-Shop sehr günstig ist, beheben lässt. Ich selbst habe ein als Geschenk mitgeliefertes Flipcover angebracht, welches wirklich sehr zu empfehlen ist.
    An der Unterseite des Gerätes ist, wie man es von den meisten Geräte gewohnt ist, ein Micro USB-Stecker, welcher zum Aufladen Gerätes oder zum Austausch von Daten da ist.
    Was das Innenleben des Gehäuses angeht, so bietet das Xiaomi Mi2a nur Platz für eine standardmäßige Sim-Karte und den Akku – Keine SD-Karte und kein Dual-Sim, was für mich, da ich mein Arbeitshandy mittlerweile zu meinem Allzweckhandy umfunktioniert habe kein Problem darstellt und ich mit 16GB internem Speicher (ca 13GB verwendbar) locker auskomme.

    Das Display:
    Was mich an diesem Gerät von Anfang an wirklich fasziniert hatte, ist das verbaute Display. Hierbei reden wir vermutlich nicht mehr von den guten alten China-TF-Displays sondern um ein Display höchster Güte. Satte Farben, in jeden Winkel scharf, sehr knapp unter der letzten Oberfläche des Gerätes eingefasst. Sehr responsiv und einfach nur Hammer Geil.
    Verbaut ist ein 4,5“ Display, welches mit einer Auflösung von 1280*720 Pixel betrieben wird und es somit auf sagenhafte 326 PPI schafft. Pixel mit dem Auge oder einer handelsüblichen Lupe zu finden ist ein Ding der Unmöglichkeit und es liefert einfach nur hammerscharfe Bedienung, an der ich mich gar nicht wirklich sattsehen kann.
    Zudem ist die Lesbarkeit in direkter Sonneneinstrahlung absolut kein Problem, was mir bislang eigentlich nur bei diesem Gerät gelungen ist (… keine Ahnung ob ich schlecht sehe oder die anderen Hersteller, die mit Display-Helligkeit für Lesbarkeit bei Sonneneinstrahlung werben das wirklich nicht hinbekommen – vgl. Sony Xperia P ist bei weitem nicht so gut ablesbar).
    Des Weiteren liegt das Display hinter Dragontail-Glass, welches nicht nur sehr kratzfest (vermutlich genauso kratzfest wie Gorilla-Glas) ist, sondern zu dem auch sehr bruchsicher ist, somit ist auch bei Stürzen nicht sehr viel zu befürchten (Hab ich leider bereits ungewollt getestet – auf Waschbetonplatten – Das Gerät hat keinen Kratzer abbekommen).

    Bedienungsoberfläche (MIUI):
    Wer von Android an sich schon begeistert ist, den wird MIUI einfach nur faszinieren. Einfachste Bedienung und ein seeehr smoothes Orientieren auf dem Telefon. Wirklich alles was man benötigt auf wenigen Screens. Es gibt keinen App-Drawer, dafür kann man sich bei Bedarf jederzeit alles an Widgets, Apps und Allem was sonst auf einen Homescreen gehört auf eben Diesen basteln. Die Menüführung ist wirklich sehr intuitiv und es macht einfach irrsinnigen Spass das Gerät zu benutzen. Wöchentliche Updates der FW sind selbst in Deutscher Sprache absolut kein Problem. Alle Einstellungen sowie Updates wurden vorab glücklicherweise von tradinshenzhen.de vorgenommen, sodass ich bei Erhalt des Gerätes direkt loslegen konnte. Ebenso waren alle Google-Relevanten Apps wie Playstore, Maps, etc. ebenso nach meinem Wunsch bereits vorinstalliert, sodass ich im Endeffekt nur meinen Account hinzufügen musste und sofort auf Alles Zugriff hatte. Ein absolut geniales Erlebnis … auspacken und loswerkeln.

    Leistung:
    Das Mi2a kommt mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Krait Pro MSM8960T mit 1,7 Ghz. Dieser Prozessor erstaunt mich immer wieder aufs Neue. Alles wird blitzschnell verarbeitet, kein Ruckeln, keine Rechenpause, nichts dergleichen. Es fühlt sich an, als ob man auf einer Autobahn ohne Verkehr unterwegs wäre … durch nichts aufzuhalten und so schnell wie möglich von A nach B. Im Evaluation-Tool vom CPU-Identifier liegt dieser Prozessor bei einem Wert von 35170 und ist somit auf demselben Wert wie Namhafte Quad-Core Prozessor, welche weitaus kostenintensiver in der Anschaffung sind (wenn man sich ein Gerät mit Ihnen holen möchte).
    Als GPU ist eine Adreno 320 verbaut. Diese GPU hat mich bislang noch nie im Stich gelassen. Absolut geniale Grafikwiedergabe ohne ruckeln oder FPS-Einbrüche … alles läuft wie geschmiert… Sogar Real Racing 3 läuft problemlos und ohne Ruckler.
    Die 1GB Ram, die im Gerät verbaut sind, scheinen rein von der Zahl im Vergleich zu den anderen Mi2-Geräten etwas wenig zu sein, reichen aber vollends aus. Egal wie viel man in den Arbeitsspeicher packt, alles läuft flüssig und ohne Probleme. Bislang hätt ich es auch nicht geschafft das Gerät irgendwie zum Absturz zu bringen. Alles läuft jederzeit Fehlerfrei, egal was man alles gleichzeitig für das Gerät zu erledigen hat.
    Antutu liefert hierbei ein Ergebnis von 18500 Punkten, was meines Erachtens noch ein gutes Stück für die Tatsächliche Leistungsfähigkeit des Telefons zurück liegt.

    Sonstige Features:
    Einem Smartphone entsprechend hat das Gerät eine 3G-Antenne, Wi-Fi sowie GPS Verbaut.
    Zum Generellen Empfang ist zu sagen, dass dieser herausragend gut ist … dort wo ich bislang mit keinem Gerät wirklichen HSDPA+ Empfang hatte, hab ich ihn mit dem Mi2a (Keller, Selchkammer, Luftschutzbunker). Ich hab keine Ahnung ob dies an einer speziellen Antenne liegt oder an der guten Bauform oder was weiß ich XD …. Es funktioniert besser als alles was ich bislang irgendwo sehen konnte.
    Der Wi-Fi –Empfang ist ebenso besser als alles bislang von mir besessene. Mein Laptop gibt bei meiner Gartengrenze auf und das Mi2a erhält den Empfang ca. 15m weiter immer noch … absolute Spitzenklasse.
    Zum GPS muss ich nicht viel sagen als: Angemacht – funktioniert punktgenau. Ich kann damit so gut wie überall hin navigieren ohne irgendwie Probleme mit einem Fix oder sonstigem zu haben. Alles flutscht J.

    Akkulaufzeit:
    Die 2030 mAh haben mich Anfangs ein klein Wenig irritiert … hatte bislang ein Gerät mit 2500 mAh sowie 3000 mAh, welche mich sehr gut über den Tag gebracht haben.
    Nach einer Woche Benutzung bin ich echt erstaunt.
    Wenn ich das Gerät morgens gegen 7:30 vom Akku nehme, jede Stunde für rund 10 min spiele, 5-10 min Skype, Whatsappe etc. und vielleicht ein wenig Browse und Telefoniere, hat das Gerät gegen 22:00 immer noch rund 45% Akkuladung. Bin echt erstaunt und angenehm überrascht. Bislang hab ich‘s vorm Schlafengehen immer noch schnell an die Strombuchse gehängt, jedoch bin ich neugierig, ob das Gerät auch über 2 Tage ohne Ladung auskommt (momentan ist dazu die Euphorie über das Gerät einfach noch zu Groß – Spiel zu gern damit XD)

    Kamera:
    Wieder ein Feature, das mich sehr von dem Gerät überzeugt hat, sind die verbauten Kameras. Diese liefern wirklich gestochen scharfe Bilder, selbst in dunklen Verhältnissen. Kein Verrutschtes oder verwackeltes oder gar unterbelichtetes Bild mehr. Einfach Schnappschuss machen und sich über die Aufnahme freuen. Das lob ich mir :)


    Fazit nach einer Woche:
    Ich selbst hätte noch keinen einzigen Mangel an dem Gerät gefunden. Egal was ich versucht habe, das Mi2a hat es besser erledigt, als ich es in Erwartung hatte. Angefangen von der herrausragenden Optik, über die Handlichkeit des Geräts bis hin zur Ausführung unterschiedlichster Apps und Spiele hat es mehr als nur alle Versprechen gehalten.
    Früher hab ich mich bei Berichten über Xiaomi immer gefragt ob dies nur Hype ist oder die Geräte wirklich so gut sind … nun kann ich es am eigenen Leib erfahren, dass das alles nicht nur leerer Hype, sondern Realität ist.
    Ich bin wirklich angenehm überrascht und kann das Gerät sowie die Seite von der ich es bestellt habe (tradingshenzhen.de) wirklich nur jedem ans Herz legen.
    Wenn man sich also ein Absolut perfektes 4,5“ Smartphone wünscht oder einfach nur Power zu einem guten Preis braucht, ist beim Xiaomi Mi2a definitiv an der richtigen Adresse.

    ADD:
    Im Laufe der Tage werde ich noch einige Vergleiche zum IPhone5 anstellen, da sich dies meiner Meinung grade anbietet (ähnliche Specs, ähnliche Bedienungsfreundlichkeit sowie Qualität [ja … Qualität – Apples einziges Argument XD])