1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Thl T200 - Für den Preis fast alle Hausaufgaben gemacht

Thl T200 - Für den Preis fast alle Hausaufgaben gemacht

Pros
  • Gutes Display
  • Schelle Hardware
  • Sehr Gute Anfaßqualität
  • Unverbasteltes Android mit wenigen Sinnvollen Erweiterungen
  • Notification LED
  • Sehr gute Kamera
  • Lange Akku Laufzeit
Cons
  • Schwaches BT
  • Mittelmäßiges Wifi
  • Wenig USB Controller Support
  • kein MHL
  1. Joolsthebear
    Soo , wir haben zwar schon ein kurzes "First Look" Video zum THL T200 , da ich seit ein paar Tagen Eigentümer eines solchen Knochens bin und das Teil als Primärhandy im Produktivbetrieb getestet habe, hab ich mich dazu entschlossen ein Review zu dem in meinen Augen bisher besten MT6592 Gerät zu schreiben.
    Das Gerät wurde bei Tinydeal geordert und hat auf dem Postversandweg knapp 2 Wochen gebraucht und ist unter "dem Radar" in Deutschland eingetrudelt, gekostet hat der ganze Spass knapp 235 Euro ...

    Zum Lieferumfang:
    In der Box finden wir neben dem Obligatorischen Ladegerät (Netzteil + USB Kabel)
    Einen Schickes Bumpercase mit SoftTouch Oberfläche
    Ein Headset
    Eine 2te Schutzfolie (die erste war Apliziert, wurde von mir allerdings entfernt, da Gorilla Glas)

    Zur Hardware:
    Verbaut ist ein MT6592 dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite gestellt wurden. Ferner 32 GB Interner Speicher (Intern 5,77GB , Telefon 22,25 nutzbar), Ein Full HD IPS Display welches im OGS verfahren unters Gorilla Glass 3 Laminiert wurde. Notification LED (Rot/Grün) ist vorhanden, Ein Heller LED Blitz, eine 13 MP Rückkamera nebst 8MP Frontkamera. Haptik des Gerätes ist hervorragend (Leicht Gummiartige Rückenstruktur) und kann mit diversen Koreanischen Produkten ohne Probleme mithalten.
    Das Gerät besitzt einen 2500 mAh Akku der im Vergleich zu meinem Xperia Z mindestens gleiche, wenn nicht sogar bessere Laufzeiten bringt.

    Zur Größe des Gerätes hier ein paar VergleichsGeräte : [​IMG] [​IMG]

    (Motorola Defy 3,7" , Xperia Z 5" , Colorfly e708 7" / Samsung Note 2 5,5")

    Die Kamera und der Blitz des Gerätes haben mich begeistert, bisher hatten alle Chinesen die ich da gehabt habe (HTM A6 , THL T5 , Landvo L800 , Inew I6000+) eine Schlechtere Kamera als das Xperia Z, dessen Kameraquali nicht an die Galaxy-Serie herankamen. Nicht so beim THL, die Kamer schafft selbst noch in Komplett Dunkelen Räumen auf kurze Abstände (2-3 Meter) erkennbare Bilder ... bisher kenne ich sowas nur vom Note 3, dessen LED allerdings auch noch mal um einiges Leistungsfähiger ist:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Wifi , GPS und Bluetooth laufen problemlos von der Funktion her , wobei BT und Wifi etwas Stärker sein Könnten , Wifi reicht noch durch 2 Räume bei schwachem Signal (ca 9 Meter im 5 Ghz Band) und ein Bluetooth Audio Test funktionierte leider nur vernünftig auf unter 2 Metern und Sichtverbindung.

    GPS Brachte vernünftige Daten (auch bei ner Testfahrt) und der Fix war nach ein paar Sekunden erledigt:

    [​IMG]

    Auch der E-Compass tut seinen Dienst besser als beim Xperia.

    Hier die Antutu Daten mit erwarteten knapp 27000 Punkten und der Sensor Summary:


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Wie wir sehen sind alle wichtigen Sensoren an Board, wesentlich vollständiger als beim Inew I6000+.

    Zum Display ist zu sagen, das es Absolut Blickwinkelstabil ist, gut ausgeleuchtet, farbneutral, keine erkennbaren Lichthöfe hat und von der Helligkeit nicht ganz ans Xperia rankommt, aber mehr als genug Hell ist um es auch Draussen bei Tageslicht zu erkennen. Auch der Lautsprecher ist zufriedenstellend laut und recht neutral in der Klangwiedergabe. Der Touch reagiert Präzise und zuverlässig , einzig braucht er etwas festeren Displaykontakt als bei meinem Sony (merke ich beim Entsperrmuster).

    Alles in allem hat der Hersteller seine Hausaufgaben in der Hardware gemacht, es gibt nur wenige "Mängel" die den Hardwareeindruck trüben.

    Zur Software:

    Hier erwartete mich eine Überraschung positiver Weise. Normalerweise gehe ich dazu über schon routiniert den Serienlauncher gegen einen Android 4.2. Stock Launcher auszutauschen, auch hatte ich etwas bedenken einige Funktionen die ich bei meinem Xperia mit Cyanogenmod 11 habe zu vermissen bzw. diese noch nachrüsten zu müssen (z.b. Softkeyhide).

    Definitiv , hier hat sich jemand gedanken gemacht und genau an den Richtigen stellen ein paar sehr kleine aber überaus Sinnvolle veränderungen am OS vorgenommen, witzigerweise wurde hier weitaus weniger Rumgepfuscht als noch beim THL T5 dessen Launcher in den Miui Farbtopf gefallen war ...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Begeisterter Weise ist die ganze Software auf Android AOSP niveau, d.h. alle Icons sind Android Stock, so gut wie keine Bloatware auf dem Gerät und keine Bedenklichen Apps. Dafür hat THL um 3 Wirklich sinnvolle Dinge erweitert:

    Der Launcher besitzt von Hause aus einen Hide Softkey Button (hab mir vor kurzem noch fürs Xperia ne App dafür gekauft, seit Cyanogenmod ist die Funktion serie)

    Zusätzlich ist ein Permission Manager ins Setup mit Implementiert , der von Hause aus Aktiviert ist und die Seit Jelly Bean mögliche Funktion Apps Rechte zu entziehen auch nutzt

    Als 3tes Gimmick ist ein winzig kleiner Themes Manager Integriert , der 2 Themes und 4 Farben für de Android Oberfläche anbietet (Blau Stock , Mint , Gelb und Rot) um dem Gerät noch den ein oder anderen Feinschliff zu verpassen ...

    Alles ist so unauffällig integriert daß das Gerät ein Sauberes Android Stock erlebnis bietet. Mit den Worten eines Samsung Users "Aha, so sieht android vom Werk aus aus ?" ...

    Alle Apps liefen bisher ziemlich Problemlos, zicken mit irgendwelchen apps die hier und da mal geschlossen wurde sind nicht stärker ausgeprägt als bei Samsung , Sony oder HTC mit ihren Topmodellen ...

    Root Genius hat sich leider die Zähne ausgebissen, Framaroot allerdings hatte keine Probleme Supersu zu installieren und vollzugriff auf das Telefon zu ermöglichen.

    einziger Wehrmutstropfen , bisher habe ich Sixaxis nicht im Bluetooth Betrieb ans laufen bekommen, leider Funktionierte bisher nur ein Playstation Pad mit USB anschluß, auch gelang es mir noch nicht ein XBox Controller ans laufen zu bekommen.

    Pro:
    Gutes Display
    Schelle Hardware
    Sehr Gute Anfaßqualität
    Unverbasteltes Android mit wenigen Sinnvollen Erweiterungen
    Notification LED
    Sehr gute Kamera
    Lange Akku Laufzeit

    Contra:
    Schwaches BT
    Mittelmäßiges Wifi
    Wenig USB Controller Support
    kein MHL

    Fazit:

    Ich denke THL hat hier ein Produkt auf den Markt gebracht welches gemessen an der Preisklasse mit dem ein oder anderen 500€ Smartphone mithalten kann , sicher den König Note 3 wird es nicht vom Thron Stoßen , dafür gibts hier ein Unverbasteltes unaufgeblasenes Phone in einer ähnlichen Größen und Leistungsklasse und von dem Gespartem Geld gepart mit dem eleganten Understatement lässt sich hier sicher noch die ein oder andere Lanze für ein China Smartphone brechen. Definitiv eins der Geräte die ich auch jemandem in die Hand geben würde der relativ hohe ansprüche an ein Telefon hat und nicht wirklich gerne an der Software rumbasteln kann oder will.

    Ich hab im vergleich zu meinem Alltagsxperia Z nichts vermisst (ausser vielleicht MHL und Cyanogenmod) und werde das Gerät aufgrund der Oppulenten Displaygröße sicher häufiger im Produktivbetrieb nutzen.

    Bei Ali Xpress habe ich noch ein Smartcover bestellt welches angeblich die gleichen Funktionen wie beim Note 3 mit sich bringen soll, werde sobald es angekommen ist hier noch ein paar Zeilen dazu schreiben.