1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

THL T5 ... Darfs in der Einstiegsklasse etwas mehr sein ...

THL T5 ... Darfs in der Einstiegsklasse etwas mehr sein ...

  1. Joolsthebear
    Soo , nachdem das HTM A6 kurz hier war und wieder verbimmelt wurde, habe ich mir aus lauter Ungeduld (Warte seit 6 Wochen auf ein W450) ein THL T5 kommen lassen, um zu sehen ob ein besserer Chinesischer Markenhersteller für 10 Euro mehr auch mehr kann ... bestellt mal wieder beim Efuchs aus Deutschland war das Handy leider nur noch in Weiß erhältlich, aber wieder in recht kurzer Zeit hier ...

    Zum Lieferumfang :
    In der Box finden wir das obligatorische Micro USB Kabel nebst passendem USB Adapter mit Euro Stecker
    Ein Headset
    den Akku mit 1900mah
    Eine Schutzfolie (eine 2te ist auf dem Handy schon apliziert)

    Die Hardware :
    Verbaut ist wieder ein MT6572 (Auch wenn Antutu was anderes sagt), Ein IPS Display mit 960x540 Bildpunkten und 4,7", Helligkeitssensor , Funktionsfähiger Kamera LED (wenn auch nicht besonders Hell), 512 MB Arbeitsspeicher und Dual Sim (1 Standard 1 Micro) nebst SD Karten Slot (mit 32 GB getestet) ferner 2 Kameras. Von der Haptik her gibt es keinen Anlaß zur Kritik, im Gegenteil, die Anfaßqualität ist besser als beim HTM, der Akkudeckel besteht aus mattiertem Kunststoff und lässt sich ohne Probleme oder Biegen ablösen. Leider gibts wieder keine Lade oder Notification LED...

    Das Gerät hat 3 Kapazitive Tasten (Optionen,Home und Return) die Weiß hinterleuchtet sind (etwas stark) aber nicht ins Display hineinscheinen ...

    Im Größenvergleich hab ich einmal ein HTM A6 und ein Galaxy S2 2er Kollegen daneben gelegt, im Vergleich zum HTM wird auch die bessere Blickwinkelstabilität sichtbar. Einziger Kritikpunkt ...die Displayeinfassung ist nicht ganz symetrisch (macht ca. einen halben mm aus) es werden allerdings keine Pixelreihen verdeckt. Das Display ist sehr Hell (Heller als mein Sony Xperia Z) und auch der Helligkeitssensor hat tatsächlich eine (wenn auch nicht so unauffällige) Funktion.
    [​IMG] [​IMG]

    Der GPS Fix war, nachdem ich mit Mobile Uncle Nachgeholfen hatte nach 5 Minuten erledigt und 7 Sattelliten bescheinigten mir eine Genauigkeit von 5 Metern.

    WLAN und BT arbeiten ohne Beanstandung, auch wenn ich das Gefühl hab das das HTM einen Tick stärkeres BT Signal hat ... eine Koppelung mit meinem Surround Receiver lief ohne Probleme.

    Ein Kurztest als Tethering Modem förderte auch keine Geschwindigkeitsprobleme zu Tage, ich denke hier tut sich das Gerät nichts mit dem HTM oder meinem SONY unter HSDPA(+).

    Die Kamera arbeitet zuverlässig und macht recht brauchbare Schnappschüsse für Facebook , Whatsapp und Co, ich denke auch Apps wie Barcoo e.t.c. sollten mit der Bildqualität keine Schwierigkeiten machen:

    [​IMG] [​IMG]
    Zur Akkulaufzeit kann ich nichts negatives berichten, Morgends halbvoll gestartet, Mittags ne Stunde beim Tethering nachgetankt und mit brauchbarem Akkustand nach Hause gekommen ... denke die Akkuqualität geht durchaus in Ordnung.

    Zur Software :
    Das Gerät kommt mit BonBonbuntem Launcher den ich sofort durch ADW ersetzt habe, Widgets scheint er zu unterstützen, ist aber wohl bei der Programmierung in den Apple-like Farbtopf gefallen ... das Gleiche gilt leider auch für die Settings und die Status Bar, die auch schon beim HTM einen sehr "Farbenfrohen" Eindruck hinterlassen hat. Antutu beendete das Gerät klaglos, nur ein paar Falsche angaben in der Summary trüben das Bild ein bisschen, was aber der Funktion keinen Abbruch tat.

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]

    Rooten ging mit Genius Root ohne Probs ...

    Diverse Apps schluckte das Gerät problemlos (Whatsapp, ES Dateiexplorer, GPS Status, Antutu, NFS Most Wanted sogar noch halbwegs Spielbar) nur bei Friendcaster Pro quittierte das Gerät mit Fehlermeldungen, die App ließ sich aber via Task Manager schließen ... Fast Facebook wiederum lief problemlos. Die Sparchsuche beendete die Sätze leider wieder vorzeitig wie beim HTM. Im großen und ganzen läuft die Software aber Stabil, annehmbar flüssig für ein 75 Euro Phone und sollte jedem Ein- oder Umsteiger durchaus das Android Erlebnis nahe bringen können.

    Positiv :
    Gute Haptik
    Gute Kamera, LED Beleuchtung
    Scharfes, recht Helles Display, Gute Blickwinkelstabilität (nicht einschränkend), Farbenfroh
    Brauchbarer Lautsprecher
    Hinterleuchtete Tasten

    Negativ :
    Keine Notification/Lade LED
    Software mit kleinen Bugs
    Quietschbunter Launcher

    Insgesamt ein durchaus empfehlenswertes Gerät für Ein und Umsteiger. Da das Gerät als T5s auch mit einem GB Arbeitsspeicher und MT6582 angeboten wird, denk ich, bietet sich das T5s mit gleicher Haptik für Aufsteiger an. Das THL hat meine Erwartungen erfüllt und bietet kaum Anlaß zur Klage. Die 10 Euro Mehrpreis im Vergl6eich zum HTM A6 lohnen sich definitiv und ich kann dem Gerät für den Preis eine klare Kaufempfehlung aussprechen, sofern man sich ein paar Sofwarekleingkeiten passig macht (Launcher , GPS Fix)