1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Umi X1 Pro

Umi X1 Pro

Pros
  • Design
  • Gewicht
  • Empfang (GSM, Wlan, Gps)
  • Akku
  • Wertigkeit (gemessen am Preis)
Cons
  • Verarbeitung nicht Perfekt
  • Micro USB auf der oberen Seite
  • Softbuttons sind prinzipiell Sichtbar
  • Keine Notification LED
  • Zubehörumfang
  1. NotChinaMobiles
    Um den Test so übersichtlich wie möglich zu gestalten habe ich mir die Gliederung von OraChinaMobiles kopiert.

    Beschaffung

    Das Handy habe ich 2 Tage nach erscheinen bei dem Alie Shop von prcfrog.com bestellt.
    Das Handy wurde am 20.3 verschickt und wurde mir von DHL Express am 25.3 geliefert.


    Verarbeitung

    Die Verarbeitung reicht von sehr gut bis befriedigend. Je nachdem wo man hinschaut ist man überrascht wie gut bzw schlecht es verarbeitet ist.
    Der Akkudeckel wirkt wertig, flexibel und stabil. Die haltenasen wirken nicht so als würden sie schnell brechen.

    DSC001870.jpg

    Der Display Rahmen (Kunststoff) ist empfindlich auf Kratzer bzw mechanische Beanspruchung.
    Ausserdem schützt er nicht 100% das Display. Der Rahmen ist in der rechten oberen Ecke tiefer als das Glas.

    DSC00189.JPG
    DSC00190.JPG

    Der Power Button sowie die Lautstärkewippe haben einen fühlbaren Druckpunkt. Die Lautstärkewippe ist hier klar besser verarbeitet. Sie klickt dezent und wackelt nicht. Der Powerbutton hingegen klickt nur wenn man ihn mittig drückt. Er hat leicht spiel, ich persönlich kann dies jedoch verschmerzen da mein Iphone 4S ihr genauso verarbeitet war. Beide nehmen sich diesbezüglich nicht viel.

    Auf der unteren Seite des Handys kann man einen Spalt zwischen Akkudeckel und Gehäuse sehen.

    DSC00191.JPG

    Der Silber lackierte Kunststoffrahmen wirkt nicht minderwertig. Das "Pixel" Muster auf der Rückseite funkelt unterschiedlich je nach Lichteinstrahlung. Mir gefällt das sehr :)
    Bzw, die weiße Version hat ist komplett (bis auf Display und Displayrahmen) komplett mit einer weißen Klarlack Schicht überzogen. Dadurch wirkt das Handy griffiger, leicht klebrig.


    Handhabung

    Durch den gewölbten Akkudeckel bzw Gehäuseunterseite liegt das Handy sehr gut in der Hand. Vergleichbar mit einem Galaxy S3. Verglichen mit dem Ziegelstein Design vom Jiayu G3 lässt es sich angenehm, ohne zu stören halten.
    Zwischen Display und Softbuttons ist ein kleiner freier bereich. Dadurch landet man nicht immer auf dem Homescreen wenn man sich bei der Leertaste verdrückt.


    Performance/Android/Speicher
    • Android 4.2.2
    • Verbaut ist der MTK6582 Quad Core 1.3 GHz Chipset 1024 MB RAM und 4 GB ROM.
    • Der Standardlauncher läuft flüssig
    • Micro-SD Steckplatz ist vorhanden und funktioniert bei mir mit einer 32GB Karte.
    • Dual SIM, 1. Sim Micro (WCMDA), 2. Sim Mini (GSM)
    Screenshots von Systemeigenschaften

    Screenshot_2014-03-27-18-50-15.png
    Screenshot_2014-03-27-18-57-47.png
    Screenshot_2014-03-27-19-07-40.png
    Screenshot_2014-03-27-19-13-50.png


    Root/Recovery

    Root funktioniert ganz einfach über Framaroot 1.9.1
    Via Droid Tools habe ich eine Recovery (Caliv) aufspielen können.


    Kamera

    Wie zu erwarten ist die Kamera nicht wirklich brauchbar. Sie macht weder bei Tag noch bei Nacht schöne Bilder. Für einige reicht die Qualität vielleicht aus. Interessant ist auch, das die Farben prinzipiell nicht stimmen, d.h. braun sieht nicht wie braun aus, grün nicht wie grün. Das manuelle anpassen der Bildmodi an die jeweilige Situation ist unabdingbar. Für mich hat sich der Modus Sunlight/Daylight am besten erwiesen. Das die Farben dann immer noch nicht 100% korrekt sind sollte jedem klar sein, aber immerhin erkennt man dann überhaupt das der grüne Gegenstand auch wirklich grün ist und nicht mausgrau.
    Videos kann man mit der Kamera machen, Punkt.

    2014331131321.jpg
    2014331131359.jpg
    2014331131452.jpg
    2014331131527.jpg


    Video:
    720p

    1080p


    *LoL* @ qualie


    Display

    Das Display ist im großen und ganzen gut. Die Betrachtungswinkel sind nicht überragend aber immer noch gut. Die Auflösung ist sehr gut, das Panel ist fast tief schwarz. Die Farben wirken gut. Weder zu grell noch zu unrealistisch. Einen direkten Vergleich kann ich jedoch nicht machen.
    In der unteren rechten Ecke kann man ganz leicht eine erhellung erkennen welche sich verstärkt wenn der Backbutton gedrückt wird. Ich vermute das hier die Verarbeitung Display/Glas nicht ideal ist. Stören tut es mich aber nicht da es mir kaum auffällt.
    Die Reaktionszeit, verglichen mit einem Iphone, laggy, ungenau und eine Eingabe geht nur mit etwas Druck.
    Vergleicht man es mit dem Jiayu G3 sind beide fast gleich auf. Leider aber eben nur fast, denn das Display benötigt wirklich ein bisschen Druck. Ich vermute mal das es vergleichbar mit dem ZOPO ZP980+ ist. Ich habe versucht die Reaktionsfreudigkeit in der build.prob zu verbessern, jedoch ohne Erfolg. Ob es an meinem können oder schlicht am Digitizer liegt weis ich nicht. Hier werde ich noch etwas nachforschen müssen.
    Dieser ganze Umstand wird durch die Verwendung einer Displayschutzfolie extrem verschlimmert. Mit der Folie ist es nicht mehr möglich eine App, welche sämtliche Berechtigungen benötigt, aus dem Playstore zu installieren weil man den Button nicht treffen kann.

    Hier einmal als Beispiel das Problem mit dem Touchscreen.
    Wirklich auffallen tut dies nur beim Schreiben.




    Soundchip

    Ich habe in meiner Garage selbstgebaute Boxen (4x 16'er Coax, 1x Subwoofer ohne weiche).
    Bei diesem Setup ist der Klang vollkommen ausreichend.
    In meinem Auto habe ich etwas teurere Komponenten verbaut und hier hört man bei so ziemlich jedem Lied einen Unterschied zwischen Handy via AuxIn oder nur USB Stick.
    Um mein Höreindruck zu untermauern habe ich ebenfalls mit einem Superlux Evo 681 probegehört. Für meine Bedürfnisse ist die Musik mit der normalen "Musik" ohne jegliche Equalizer Einstellungen schlecht.
    Ich würde aber behaupten das der Normale Mensch mit 20Euro Kopfhörern und einer anständigen Musik App mit dem Klang zufrieden sein dürfte.


    Akku

    Er wird mit 2000-2100 mAh angegeben. Er wiegt 35gr. Für einen Poweruser ist er nicht zu gebrauchen, da schlicht zu klein. Es werden 3-4h Ladezeit bei 1000ma in Anspruch genommen. Positiv ist das die Software den Akku nicht durch irgendwelche Programmierfehler unnötig missbraucht.

    Hier einmal die Entladung über nacht.
    Screenshot_2014-03-30-09-19-28.png
    Mein altes Jiayu G3 war hier bei 20-15%, ohne Deepsleep bug.

    Generell fühlt es sich so an als wäre die Akkuleistung für jeden normalen User vollkommen ausreichend da der Akku wirklich nur dann sinkt wenn er auch gebraucht wird. Ich schaffe so bei normaler Nutzung (whatsapp, email, Pokerstars, Radio hören, Wlan daheim an, 2G/3G draußen an) 1,5 tage, danach ist der Akku von 90% auf 25% gelandet.


    Empfang

    Das Handy hat den bisher besten Empfang von den Handys die ich bisher besessen habe.
    Besser als:
    • Iphone 4s
    • Jiayu G3
    • LG KM900 Arena
    • Nokia 6310i

    WLAN

    Normaler Empfang. Keine Aussetzer. Braucht einen moment um sich in das Wlan Netz einzuklinken, danach funktioniert es aber wunderbar.


    GPS

    Einwandfrei. Kaltfix innerhalb weniger Sekunden im Auto vor dem Tacho (VW Vento)
    Empfang ebenfalls innherhalb von Räumen mit mind. 1 Fenster, dann jedoch ungenau (>5m-10m) und der fix dauert mind. 20 sekunden.

    Screenshot_2014-03-27-20-05-58.png


    Sensoren

    Verbaut ist ein Proximity, 3Axis und Lightsensor.
    Der Beleuchtungssensor funktioniert einwandfrei, so wie ich es von einem Iphone gewöhnt bin.


    Softbuttons/Notification

    Die Softbuttons sind beleuchtet. Notification LED sowie Lade LED fehlen.
    Via Gravitybox kann man die Softbuttons als Notification LED missbrauchen.


    Plus:

    • Design
    • Gewicht
    • Empfang (GSM, Wlan, Gps)
    • Akku
    • Wertigkeit (gemessen am Preis)

    Minus:

    • Verarbeitung nicht Perfekt
    • Micro USB auf der oberen Seite
    • Softbuttons sind prinzipiell Sichtbar
    • Keine Notification LED
    • Zubehörumfang


    Mein Fazit:

    Bis auf die nicht Perfekte Verarbeitung, das nicht Perfekte Display und der Überflüssigen Kamera ist das Handy eine Kaufempfehlung Wert. Ich würde es wieder Kaufen, denn für den Normalen User kann es alles und das zum teil sogar sehr gut. Bis auf die Kamera leistet es sich keine größeren Patzer. Der Helligkeitssensor, die Akkuleistung und der GPS Empfang sowie die Auflösung haben es mir wirklich angetan.
    Mit ein bisschen Modding hat man sogar eine Notification LED. Was will der Mensch mehr ;)



    Wenn ihr Fragen habt könnt ihr sie gerne stellen.

    /edit: Überarbeitet, fehlenden Inhalt hinzugefügt.