1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ZMI PB810 10.000mAh Powerbank

ZMI PB810 10.000mAh Powerbank

Pros
  • Dünnste 10.000mAh Powerbank
  • Schönes Gehäuase und Verarbeitung
  • LED Anzeige und Powertaste
  • Pass-through charging
Cons
  • Preis
  • Kapazität enttäuschend
  • Kein Mehrwert im Vergleich zum Xiaomi
  • Kein Quick Charge
  1. Chocoball
    ZMI_EIN.png
    Die Firma Jiangsu purple Electronic Technology Co., Ltd. wird nicht jeden gleich etwas sagen. Die Name ZMI vielleicht auch nicht aber ZMI ist der OEM Hersteller von Xiaomi und stellt u.a. das Xiaomi Powerbank, bestimmte Xiaomi Lautsprecher und USB Zubehör wie USB LED Leucht und USB Lüfter her. ZMI hat auch ein eigenen Powerbank, das PB810. Mit nur 10,5 mm Dicke ist es das dünnste 10.000 Powerbank der Welt.

    Bei den meisten China shops ist es ab $25 (23 Euro) erhaltbar was 2 mal soviel ist wie das Xiaomi 10.000mAh Powerbank $12 (11 Euro). Obwohl beiden die gleichen Kapazität haben was macht der Preisunterschied so groß und ist es den höheren Preis wert?

    ZMI_INH.png
    Für diesen Testbericht habe ich das ZMI PB810 Powerbank in weiß von Tinydeal bekommen. Das Powerbank kommt sowie das Xiaomi Powerbank in einen einfachen weißen Verpackung aus Kartonpappe. Neben den Powerbank wird folgendes mitgeliefert:

    1x USB Kabel (21 cm)
    1x Anleitung in Chinesisch

    IMG_4230 (Medium).JPG IMG_4527 (Medium).JPG

    Die Anleitung ist in Chinesisch aber sieht der Anleitung vom OnePlus Powerbank sehr ähnlich mit Tabellen über aufladen und entladen.

    IMG_4233 (Medium).JPG IMG_4232 (Medium).JPG

    Wie Xiaomi benutzt ZMI auch ein speziellen S-Kode gegen Fälschungen.

    IMG_4231 (Medium).JPG

    Der Kode sitzt unter ein Aufkleber mit Beschichtung auf die Verpackung. Den Kode kann man hier kontrollieren: http://www.zmifi.com/?scode/

    ZMI_SPZ.png
    Model PB810
    Kapazität 10.000mAh (37Wh)
    Akkutyp ATL Yuanzhuang Lithium-ion Polymer http://www.atlbattery.com/en/
    Effizienz >93%
    Eingangsspannung 5V/ 2A
    Ausgangspannung 5.1V/ 2.1A
    Aufladzeit Durchschnittlich 6 Stunden mit einem 5V/ 2A Auflader und 12 Stunden mit einem 5V/ 1A Auflader[/I]
    Sicherheitssysteme U.a. gegen Elektrostatische Entladung, Kurzschluss, Überspannung und Überhitzung
    LED Anzeige 4x weiß
    Abmeßungen Länge 148 mm x Breite 71 mm, Dicke 10,5 mm
    Gewicht 198 Gramm
    Farben weiß, rot und gold


    ZMI hat kein richtige Spezifikationsliste auf ihren Webseite aber können trotzdem nachgelesen werden bei Tinydeal.

    ZMI_VER.png
    Wie gesagt mit einer Dicke von nur 10,5 mm ist das ZMI PB810 in diesen Moment das dünnste 10.000mAH der Welt. Dadurch ist es länglich und nicht so dick und kompakt wie das Xiaomi Powerbank. Es ist mehr ähnlich wie das Gehäuse vom OnePlus Powerbank. Das Gehäuse vom PB810 ist aus weißem Kunststoff und die Ecken sind gerade, an die Seiten gibt es Wellen für ein guter Griff.

    IMG_4477 (Medium).JPG IMG_4516 (Medium).JPG

    Mit 198 Gramm ist es leichter als das Xiaomi 10.000mAh (207 Gramm) und OnePlus 10.000mAh power bank (225 Gramm). An der Aussenseite gibt es weiter eine Powertaste, 4 weißen LED, 1 Micro USB Buchse und 1 normalen USB Buchse. ZMI Logo und Spezifikationen sind auch noch an der Aussenseite zu finden. Neben den nominalen Kapazität (10.000mAh/ 37Wh) stehen da auch die wirkliche Kapazität (9980mAh/ 36,55Wh). Das PB810 hat kein Qualcomm Quick Charge zur Verfügung.

    IMG_4542 (Medium).JPG IMG_4529 (Medium).JPG IMG_4563 (Medium).JPG

    Die 4 weißen LED zeigen die Kapazität durch die Powertaste einzudrücken wobei jeden LED 25% Akkukapazität ist. Die Li-Polymer Akkuzellen sind nicht von LG oder Samsung aber von ATL die es auch im OnePlus Powerbank gibt. ATL oder Amperex Technology Limited ist eine Chinesischen Hersteller von Akkuzellen und soll auch für Apple hergestellt haben.

    Neben weiß ist das PB810 auch lieferbar in rot und gold. Zufällig die gleichen Farben wie das Xiaomi 10.000mAh Powerbank.

    ZMI (Custom).jpg
    Übrigens gibt es auf die neusten Version Bluetooth womit das PB810 Powerbank von einem Smartphone oder Tablet verwaltet werden kann fehlt aber auf die Version vom Testbericht.

    ZMI_TEB.png
    Gehäuse
    Das ganze Gehäuse ist aus selbe Kunststoff und hat die gleiche Farbe. Damit bekommt es ein elegantes Aussehen und Verarbeitung. Das weiß-satinierte Kunststoff fühlt angenehmen und nicht glatt, die Wellen and die Seiten sorgen für extra Griff. Ein Vorteil ist auch das keine Fingerabdrücke hinterbleiben.

    Weiniger bequem sind die Seiten, die schneiden etwas in die Fingern. Auch kann das PB810 nicht stabil auf die Seiten stehen und muss es immer flach liegen. Die Powertaste reagiert weiterhin gut und neben Kapazitätsanzeige schaltet es auch die Xiaomi USB LED Leucht oder Lüfter ein und aus.

    IMG_4494 (Medium).JPG

    Für das Gehäuse gibt es kein Hülle die das Xiaomi und OnePlus haben.

    Kapazitätsanzeige
    Die aktuellen Kapazität wirdt wie folgt gezeigt:
    • Sobald die Powertaste eingedrückt wird
    • Ein aufzuladen Gerät angeschlossen wird
    • Wenn das PB810 selber zum aufladen angeschloßen wird
    ZMI.gif

    Die 4 LED zeigen dann wieviel kapazität noch dat ist wobei jede LED vergleichbar ist mit 25% Akkukapazität. ZMI hat Tabellen für die Kapazität und Aufladen gemacht.

    Kapazität
    Entladen.PNG

    Aufladen
    Aufladen.PNG

    Aufladen Powerbank
    Zu diesem Testbericht ist das Powerbank auf verschiedene weisen aufgeladen (USB 2A Steckerdose, 2A Auflader). Ein Xiaomi USB LED Leucht war angeschlossen bis das PB810 ganz leer war. Der wirkliche Kapazität soll 9980mAh sein aber mein YZXstudio USB Monitor kommt auf einen Total von 9727mAh.

    Aufladen von 0 auf 100% mit dem mitgelieferten USB Kabel dauert 6 Stunden. Die gleiche Aufladzeit wie das OnePlus Powerbank und eine Halbe Stunde länger als das Xiaomi Powerbank. Mit einem Remax 2.4A Kabel von 1 Meter wird das aufladen nicht besser und dauert es sogar länger als 7 Stunden.

    Aufladen Geräten
    Das PB810 hat nur ein 1 USB Busche zum aufladen von Smartphones und Tablets aber es kann auch USB Zubehör wie das Xiaomi USB LED Leucht und Lüfter mit Strom versehen.

    Laut Angaben von ZMI kann das PB810 ein Xiaomi Mi4 (3080mAH accu) bis 2 mal aufladen und ein iPhone 6 (1810mAh accu) sogar 3,5 mal. In ein vergleichbaren Test lädt das PB810 ein Samsung Note II (3100mAh) auch 2 mal auf und ist dann leer. Also vom 9727mAh sind nur etwa 6800mAh brauchbar. Die Aufladzeit vom Samsung Note II ist gleich als am original Lader so 2,5 Stunden.

    Wie das Xiaomi Powerbank unterstützt das PB810 auch pass-through charging. Damit kann das PB810 gleichzeitig Geräten aufladen und selber aufgeladen werden.

    ZMI Dual USB Kabel
    Obwohl es nur 1 USB Buchse gibt ist es doch möglich 2 Geräten aufzuladen mit dem ZMI AL910 Dual USB Kabel. Diesen 1 Meter 20 langen Kabel hat ein USB Stecker und oben drauf ein USB Anschluß und am Ende des Kabels ein micro USB Stecker. Damit ist es möglich ein 2. Gerät aufzuladen oder USB Zubehör anschließen so wie das Xiaomi LED Leucht oder Lüfer.

    IMG_4517 (Medium).JPG IMG_4526 (Medium).JPG

    Die Idee ist Gut aber die Ausführung weiniger. Ob man beim aufladen wirklich ein LED Leucht oder Lüfter anschließt. Unklar ist wieter wieso das Kabel so lang sein muss. Aufladzeiten werden damit auch nicht besser. Aufladen von zwei Geräten mit 2 kürzen USB Kabel liefert etwa 0.5A pro Gerät auf.

    Vergleich Xiaomi, OnePlus und ZMI
    Einer der beliebsten Powerbanks bleibt das Xiaomi 10.400mAh Powerbank obwohl die neuere Version jetzt 10.000mAh ist. Hier ein Spezifikationsvergleich zwischen das Xiaomi, OnePlus und ZMI Powerbank.

    Spezifikationen Xiaomi OnePlus ZMI
    Kapazität 10.400mAh (36Wh) 10.000mAh (37Wh) 10.000mAh (37Wh)
    Marke Akkuzellen Samsung oder LG Amperex Technology Limited Amperex Technology Limited
    Akkutyp Lithium-Ion Lithium-Polymer Lithium-Polymer
    Effizienz >93% >80% >93%
    Eingangsspannung und Eingangsstrom 5V/ 2.A 5V/ 2A 5V/ 2A
    Ausgangspannung und Ausgangsstrom 5V/ 2.1A Ausgang 1: 5V/ 2A, Ausgang 2: 5V/ 2A 5V/ 2.1A
    Aufladzeit Durchschnittlich 5,5 Stunden mit einem 5V/ 2A Auflader Durchschnittlich 6 Stunden mit einem 5V/ 2A Auflader Durchschnittlich 5,5 Stunden mit einem 5V/ 2A Auflader
    Gehäuse Aluminium, Kunststoff Kunststoff Kunststoff
    Powertaste Ja Nein Ja
    LED Anzeige 4x weiß 4x blau 4x weiß
    Abmeßungen Länge 91mm x Breite 60,4mm, Dicke 22mm Länge 142,8mm x Breite 72,6mm, Dicke 16,2mm Länge 148mm x Breite 71mm, Dicke 10,5mm
    Gewicht 207 Gramm 225 Gramm 198 Gramm


    Neben die Spezifikationen hier noch ein Fotovergleichsübersicht.

    IMG_4484 (Medium).JPG IMG_4487 (Medium).JPG IMG_4488 (Medium).JPG IMG_4491 (Medium).JPG IMG_4492 (Medium).JPG IMG_4495 (Medium).JPG

    Die Spezifikationen sind nicht sehr unterschiedlich. Wenn es um Design geht ist das Xiaomi kompakt aber Dick, das Zmi und OnePlus sind länglich. Das OnePlus kann gleichzeitig 2 Geräten aufladen und das ZMI und Xiaomi nicht ohne hilfe von z.B. das ZMI Dual USB Kabel. Beim Preis bleibt der Xiaomi Testsieger, die gleiche Kapazität aber kostet nur die Hälfte von beiden anderen.

    ZMI_ZBR.png
    Das ZMI Powerbank hat jetzt auch ein Silikon Hülle. Es kommt in die Farben weiß, hellblau und rot und schützt das Powerbank gegen fallen, kratzer und schmutz. Mit fast $5 ist es leider nicht so billig.

    IMG_5158 (Medium).JPG IMG_5077 (Medium).JPG IMG_5079 (Medium).JPG

    ZMI_FZT.png
    Das ZMI ist ein schlankes Powerbank mit 10.000mAh akku, LED Anzeige, Powertaste und pass-through charging sowie das Xiaomi Powerbank ist aber vielleicht auch schöner.

    Leider sind die Leistungen weiniger. Aufladen dauert 6 Stunden und ein Smartphone mit ein 3000mAh Akku kann nur 2 mal aufladen. Dazu kommt das Xiaomi hat die gleiche Kapazität kostet nur die Hälfte.

    Wenn der Preis nicht wichtig ist dann ist das ZMI PB810 ein schönes Powerbank aber mit enttäuschende Leistung.

    ZMI_PLS.png
    • Dünnste 10.000mAh Powerbank
    • Schönes Gehäuase und Verarbeitung
    • LED Anzeige und Powertaste
    • Pass-through charging
    ZMI_MIN.png
    • Preis
    • Kapazität enttäuschend
    • Kein Mehrwert im Vergleich zum Xiaomi
    • Kein Quick Charge
    Vielen Dank für euere Aufmerksamkeit, hoffentlich hat mein Testbericht euch gefallen. Sollte es Fehler geben oder habt ihr Kommentare dann lass es mir Bitte im Diskussionsbereich wissen.[/B][/B]
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.