1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10-Zoll-Android-Tablet mit 3G/LTE gesucht...

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für andere Geräte" wurde erstellt von blavov, 14. November 2016.

  1. blavov
    Offline

    blavov New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone Power
    Hallöchen,
    ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für ein kaputtgegangenes PIPO M9pro-Tablet, das zweieinhalb Jahre gute Dienste geleistet hat. Deswegen schaue ich landauf, landab nach einem Tablet in der gleichen Preisklasse (hat damals ganz knapp unter 200 Euro gekostet) oder erträglich teurer, das mit etwa 10 Zoll, FullHD und einem Simkarten-Slot aufwarten kann (halbwegs aktuelles Android wäre natürlich auch nicht schlecht). Letzteres scheint das aber irgendwie unmöglich zu machen - vor allem die ganzen günstigen China-Hersteller lassen den inzwischen offenbar grundsätzlich weg. Und überhaupt findet man kaum noch günstige Android-Tablets mit Mobilfunk. :(

    Ich habe z.B. hier für andere Zwecke 7-Zoll-Chuwi-Pad im Einsatz, das mir auch wirklich gut gefällt und sogar zusätzlich Windows 10 bietet. Nur hat auch das keinen Simkarten-Slot, auch die größeren Exemplare nicht. Das beste, was ich bisher im Android-Bereich finden konnte, ist das schon etwas altbackene Lenovo TAB 2 A10 16GB LTE, das mal mit Kitkat rauskam und zwischenzeitlich auf Lollipop upgedatet wurde. Da dort aber wahrscheinlich keine weiteren Updates mehr zu erwarten sind, ist das für mich schon grenzwertig alt.

    Gibt es da wirklich gar nichts mehr unterhalb der großen Hersteller Samsung/Huawei zum entsprechend hohen Preis? Oder hat irgendjemand einen heißen Tip?

    Danke im Voraus, Pit.
     
  2. sebWW2
    Offline

    sebWW2 New Member

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    HTC One M7
    Das Teclast x98 Air 3g.
    Aber das bekommt man sehr schwer. Leider.
     
    blavov sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    214
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Das Huawei Mediapad T2 LTE wird aktuell bei Saturn zu einem 3GB Datenvertrag von Mobilcom-Debitel (D1) für einen Euro vertickt:
    http://handytarife.saturn.de/tablets/huawei/mediapad-t2-10-0-pro-lte/1225

    Sparhandy.de kauft diese Tablets für aktuell EUR 120,00 an, vermutlich versuchen viele das Teil teurer zu verkaufen,um den effektiven Preis für den Datentarif zu senken.

    Preise < 200 Euro sollten auf jeden Fall in der Bucht machbar sein.

    Installiert ist Android 5.1, aber wie es sich mit Updates verhält, ist derzeit leider ungewiss.

    Hylli
     
    blavov sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. blavov
    Offline

    blavov New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone Power
    Das ist ja leider auch schon über zwei Jahre alt - das ist quasi mit meinem alten PIPO-Tablet auf den Markt gekommen.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 15. November 2016, Original Post Date: 15. November 2016 ---
    Ja, das T2 hatte ich auch schon in Erwägung gezogen. Allerdings ist es bei Huawei nahezu ausgeschlossen, daß da noch ein Update kommt. Und das die im Sommer 2016 (hierzulande) ein Lollipop- und kein Marshmallow-Tablet veröffentlichen, finde ich auch nicht wirklich überzeugend. Zumal das Teil nur 16 GB intern hat und ich von meinem Samsung Galaxy Tab S weiß, wie "toll" das Auslagern von Apps auf die SD-Karte funktioniert ... :(
     
  5. sebWW2
    Offline

    sebWW2 New Member

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    HTC One M7
    Bekommt man in der Preisregion überhaupt tablets mit aktuellem Android, die noch lange mit Updates versorgt werden?
    Zumeist dürften die Hardware alter Generationen drin haben und deshalb nicht (mehr lange) versorgt werden, oder?
     
  6. blavov
    Offline

    blavov New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone Power
    Für ein aktuelles Tablet würde ich auch in den 250er-Preisbereich gehen. Es gibt schon ein paar Tablets mit Marshmallow, und bei entsprechend großem internen Speicher wäre ich auch mit 5.1 zufrieden. Das Chuwi Hi10 z.B. wäre praktisch ideal - nur hat es kein UMTS/LTE, was leider Ausschlußkriterium ist. Beim Galaxy Tab A stört mich der geringe interne Speicher (wie oben beschrieben macht das keinen Spaß mit den Apps).
     
  7. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,312
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    @blavov : ich hatte im Frühjahr das Chuwi Vi 10 mit Usb-Anschlüssen.
    Ist das eine Variante für Dich- Daten-Usb-Stick dran und funkt super.
    Leider hat das Hi10 nur Micro-Usb, das Hin und Hergebimmel stört, aber beim Vi10 war es ganz gut.
     
  8. blavov
    Offline

    blavov New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ulefone Power
    Nein, das kann ich mir nicht praktikabel vorstellen. Ich will das Gerät mobil unterwegs benutzen und nicht ständig Gefahr laufen, entweder mit einem heraushängenden Kabel irgendwo hängenzubleiben oder mit einem mehrere Zentimeter abstehenden Dongle irgendwas abzubrechen. Dann kann ich das Teil in Bus & Bahn nicht mehr benutzen, jedenfals nicht auf die Schnelle.

    Außerdem weiß ich gar nicht, welche LTE- oder UMTS-Sticks ich überhaupt benutzen könnte, sprich: welche unter Android funktionieren.

    Ich habe selbst ein 8-Zoll-Chuwi, allerdings nur im Heimeinsatz. Für unterwegs zum Lesen ist mir der Bildschirm zu klein, und natürlich hat auch das keinen Mobilanschluß.
     
  9. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,312
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    @blavov : ich sehe es ähnlich, wobei der Stick beim Vi10 nicht störend war.
    Gefahr besteht, dass man Stick oder Anschluß beschädigen kann, wenn man herumwerkelt.