1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

1000mA Ladegerät, zuviel für t32+?

Dieses Thema im Forum "Hardware/Zubehör (Speicherkarte/Headset/Akku/etc.)" wurde erstellt von Pretender, 8. Juli 2008.

  1. Pretender
    Offline

    Pretender New Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    69
    Danke:
    0
    Handy:
    Noch keins
  2. tjh
    Offline

    tjh New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    133
    Danke:
    0
    Handy:
    fsc loox t830, htc tytnII
    hallo also ich hab mien s1 auch mit 1000ma geladen, weil der serienadapter defkt war, keine probleme!

    im gegenteil, die serein ladegerte sien ja angeblich so schwach das die akkus davon sterben....... hab ich hier gelesen.
     
  3. Costly
    Offline

    Costly Daxian X999+ Besitzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson W810i
    Ich habe mir ja zu meinem T32 ne GPS Maus gekauft, diese Maus wird ebenfalls über so nen Mini-USB Anschluss geladen. Ich lade mein T32 seit dem Kauf, also ca. 2 Monaten, mit dem Aufladegerät von der Maus auf. Erstens muss ich dann nicht diese wackelige Abenteuerkonstruktion aus China in meine Steckdose stecken, wo man jeden Moment Angst hat einen gewischt zu bekommen, oder das es in Flammen aufgeht, weil da alles dran wackelt. Und zweitens geht es mit dem Ding einfach viel schneller und der Akku hält viel länger! Da ich keine grosse Ahnung von Elektronik habe, schreibe ich hier einfach mal die Daten von dem Dingen rein:
    Input: AC90V-240V 200mA 47-63Hz
    Output: DC5.0V+0.3 Max 500 mA

    mfg Costly
     
  4. sinnfrei
    Offline

    sinnfrei New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Daxian (X999+) T32 + Wlan
    HTC Diamond
    hm costy dein ladegerät ist ja fast baugleich mit dem vom t32 es läd ledigtlich mit 50mA mehr das ist fast nichts. wenn man jetzt von der aufschrift ausgeht.
    @ pretender als elektroniker (bin noch am lernen) kann ich dir sagen das eigendlich solch ein akku mit 0,5 C bis 1C geladen werden soll das entspricht einem strom von 1400mA - 2800 mA das originale läd nun mit maximalen 450 mA warum weiß ich nun nicht aber schlecht ist es nich wirklich.
    also der akku alleine würde keinen schaden davon tragen. was mit dem handy passirt weiß ich leider nicht denke aber das es nichts ausmacht.
    ps es ist völlig gleich mit welchem ladestrom geladen wird, also man könnte auch mit 10mA laden dies würde nur zimlich lange dauern aber voll würde er theoretisch schon werden. die mA höhe sagt nur aus wie schnell der akku geladen wird.
    ich hoffe ich habe ein bissel licht ins dunkle gebracht.
    mfg sinnfrei
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2008
  5. tjh
    Offline

    tjh New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    133
    Danke:
    0
    Handy:
    fsc loox t830, htc tytnII
    das mit der leistng is ja relativ, es geht ja um ide maxil mögliche abzugebende leistung bei den 1000mA der verbrauch resultiet dann ja trotzdem aus der laderegelung im tele....

    ansosnten würden ja alle usb geräte an hub zu stromfressern werden, nur weil der saft da ist muss er nicht zur gänze verbraten werden........