1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Accu Pflege

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von macdoof.mp, 19. März 2016.

  1. macdoof.mp
    Offline

    macdoof.mp New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Voto X6
    Hallo zusammen.
    Ich musste mir zum 2. Mal für mein Voto X6 einen Accu kaufen. Da der Versand aus China ewig dauert und Ich darauf abgerissen war hab Ich mir jetzt beim 2. Mal gleich 2 Stück bestellt.
    Jetzt sind beide da und da stellt sich mir die Frage wie Pflege Ich die accus an besten? Einmal der im Gerät, aber wichtiger ist mir was Ich mit dem zweitaccu mache? Las Ich ihn einfach so liegen? Lade Ich ihn vorher auf oder nutze Ich beide accus im Wechsel?
    Kennt sich da jemand aus?
    Ich sag schon mal danke.
     
  2. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    677
    Danke:
    1,718
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Ab und an den Akku einmal komplett leerziehen lassen. Mehr kannst du afaik nicht machen.
     
  3. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2016
    macdoof.mp, digidu und wydan sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. macdoof.mp
    Offline

    macdoof.mp New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Voto X6
    Hallo zusammen.
    Erst mal vielen dank für die schnelle Antwort.
    Die Lagerung des Ersatzakku sollte damit eigentlich klar sein.
    Doch die Pflege des Betriebsakku wirft ein paar Fragen auf.
    Bedeutet dass das es besser ist den Akku nicht bis 100% zu laden?
    Bisher habe Ich mein Phone abends wenn Ich zu Bett gegangen bin immer geladen, wo es dann die ganze Nacht am Ladegerät ging, schadet das dem Akku?
    Und wie verhält es sich während des Ladens? Ist eine Nutzung während des Ladevorgang s ok oder sollte man davon Abstand halten?
     
  5. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    macdoof.mp
    ich glaub nicht dass du irgend was falsch gemacht hast, eher das der hersteller einen recht schlechten akku produzenten gewählt hat
    die neuere akkuelektronik schaltet sich ab wenn voll ist.
    optimal wäre wohl, ein akku stand, zwischen 10 und 80 %, aber so was lässt sich in der realität nicht machen und eine über/unter-schreitung bringt dein akku nicht gleich ein paar prozent an sein lebensende
    auch die nutzung während des ladens ist ok, sofern man ein gutes lade gerät hat, der das system nicht zum spinnen bringt
     
    macdoof.mp und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Einmal aller 3 Monate auf 60-80% aufladen und dann so lagern.
    Besser: Akkus alternierend nutzen.
    Ja, einfach beim Laden nicht ausschalten :) damit reduziert sich auch die Dauer der Vollladung von allein auf einen unschädlichen Wert.
     
    macdoof.mp sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. macdoof.mp
    Offline

    macdoof.mp New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Voto X6
    Danke.
    Woran erkenn Ich denn ein gutes Ladegerät? Oder eines welches mein system zum spinnen bringt?
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Gute Ladegeräte haben intelligente Technologien. Diese erkennen, was für ein Endgerät angeschlossen ist. ICH würde mir nur noch welche kaufen, die den QC 3.0 Standard beherrschen und genügend Strom liefern können. Anker, aukey, blitzwolf oder tronsmart nehmen sich da nicht allzuviel.
     
    macdoof.mp sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. macdoof.mp
    Offline

    macdoof.mp New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Voto X6
    Steht das irgendwo auf nen ladegerät drauf? Habe mehrere aber bei keinem steht was von QC3.0 . vielleicht weil die nicht allzu teuer waren..
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Die Ladegeräte kennzeichnen solche Ausgänge besonders. QC 3.0 z.B. hat einen orangefarbenen Ausgang. Gut ist es auch, wenn mehr als ein Ausgang vorhanden ist. Dann kann man mehrer Geräte gleichzeitig an einer Dose laden.
     
    macdoof.mp sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. macdoof.mp
    Offline

    macdoof.mp New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Voto X6
    Dann sollte Ich mir mal fix eins besorgen. Danke für die vielen infos. Jetzt sollte eigentlich nix mehr schief gehen.
     
  12. Willonvild
    Online

    Willonvild Guest

    Es empfielt sich min. ein 2- Port Ladegerät mit einmal QC 2/3 und einmal mit flexibel einsetzbarer Ladebuchse (je nach Hersteller i-smart, IQ was auch immer), falls man mal kein QC- fähiges bzw Apple Gerät aufladen möchte, zu kaufen.

    Hier gibt es ein bissl Lesestoff.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. März 2016
    pdmber und macdoof.mp sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.