1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Acer Liquid E700 - MT6582 5" HD 2GB Ram 4Gb Rom Triple Sim 3500mah 2/8MP Cams KitKat

Dieses Thema im Forum "Shanzhai News" wurde erstellt von johndebur, 2. Juni 2014.

  1. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,017
    Danke:
    8,400
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    neues Triple Sim handy von Acer mit 5" HD und MT6582.

    http://www.mobilegeeks.de/computex-...im-5-inch-smartphone-im-hands-on-video-fotos/



    http://cn.engadget.com/2014/06/02/acer-liquid-z200-e600-e700/

    140206_Computex_Acer_P2100627.jpg 140206_Computex_Acer_P2100628.jpg
     
    thor2001 und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Das Video hab ich gestern auch gesehen und war schon darauf gespannt, wann du es postest.
     
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Man sollte noch erwähnen, dass das Gerät laut dem Video, auch direkt nach Europa/Deutschland kommen soll.

    Wäre damit eines der ersten offiziell erhältlichen Triple-Sim-Geräte.
     
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,017
    Danke:
    8,400
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    Werden ja dann vermutlich hier zu finden sein, irgendwann :)
    http://www.acer.de/ac/de/DE/content/group/smartphones
     
    Herr Doctor Phone und thor2001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,354
    Danke:
    855
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Mittlerweile gibt es das ja schon in DE. Hat schon jemand das Acer Liquid E700?
    Ein Testbericht wäre interessant!
    Besonders Interessiert mich ob das GPS etwas taugt und wie die Kamera so ist.
     
  6. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    163
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Bei Computerbase gibt es einen Testbericht. Leider fällt er nicht so positiv aus. Aber wie immer machen die Leute die diese Reviews machen elend viel falsch bzw erwarten zu viel.

    Was auch auffällt ist das Tri SIM so im vorbeigehen mitgenommen wird. Es wird nicht wirklich als Feature gesehen von den Leuten die die Reviews machen. Was ich damit genau meine ist dass sich beschwert wird warum die Kamera nicht besser ist, der Sound nicht besser ist usw usw. Das übliche eben im Lowcost bzw mittleren Bereich. Nur dass man dieses Phone eben mit Telefonen im 170EUR bereich vergleichen muss und die 30 EUR mehr eben für dieses besondere Tri SIM feature zu sehen ist merken die Leute einfach nicht. Es wird eben im Vorbeigehen mit genommen und als "ist ja wohl das mindeste" angesehen....
     
  7. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    In anderen Foren gibt es mittlerweile genügend Eindrücke von Handy. Viel Licht und leider auch Schatten. Auf der negativen Seite steht die milchige Kamera, die unterdurchschnittliche Empfangsleistung einiger der SIM-Schächte (fragt mich jetzt nicht welche), das fehlende Feature, Kontakte zu SIM-Karten OHNE Nachfrage anzurufen (war mal bei früheren Modellen von Acer ein Alleinstellungsmerkmal) und die teilweise niedrige Lautstärke beim Telefonieren. Außerdem noch kein Rooten und somit auch keine xposed / Gravity.
    Für mich recht viele Minuspunkte für ein Handy um die 200 EUR.
     
  8. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    163
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Also das mit dem Anrufen ohne SIM aus zu wählen ist eine Android Funktion. Das hat nichts mit Acer zu tun. Das kann auch mein Cubot GT99. Was Acer da in seiner angepassten ROM versaut hat kann ich nicht sagen. Was die anderen Punkte angeht ist das immer sehr subjektiv. Ich höre zu oft schlechte Kamera und wenn ich dann mal rann gehe und Bilder schieße geht es komischerweise doch.

    Daher meine ich subjektiv. Ich will es nicht klein reden, aber man muss auch definieren. Schlechte Kamera ist für mich nicht eine, bei der ich was einstellen muss und nachdenken muss wenn ich ein Foto schieße. Ich habe aber auch wie andere nicht den Anspruch, "Hey ich finde Marke so und so geil, weil ich der über DAU bin und einfach einmal klick ein Bild wie eine DSLR haben will...". Man muss sich eben mit der Materie auseinander setzen und ein bisschen Hintergrund wissen mitbringen. Damit meine ich auch nicht wo man bei der Kamera App auf den Auslöser drücken muss. ;) Das ist kein Wissen. :p

    Bei den anderen Punkten kann ich nur sagen, es gibt Reviews die sagen schlecht, andere sagen gut, dritte sagen Durchschnitt. Daher subjektiv.
     
  9. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    Diese Android-Funktion ist bei 95% der Dual-Sim-Geräte leider unvollständig, weil sie - selbst bei fest verknüpften Kontakten - vor dem Anruf doch noch fragt, welche SIM-Karte benutzt werden soll. Wenn sie bei Deinem Cubot GT99 ohne Nachfrage funktioniert, ist das für mich eine kleine Sensation.

    Zur Vertiefung des Themas hier entlang:
    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=44478879&postcount=83

    Und auch hier einmal was dazu, in Verbindung mit dem besagten Acer E700:
    http://www.android-hilfe.de/acer-li...takten-eine-bestimmte-sim-karte-zuweisen.html

    Ansonsten vertrete ich die Meinung, daß wenn sich mehrere User über die eine oder andere Sache beschweren, der Mangel an dieser Sache vielleicht doch einen gewissen Objektivitätsgrad hat.
     
  10. BaSch
    Offline

    BaSch Active Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    431
    Danke:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    TOPS HD7
    ZTE V970
    Jiayu G4
    Zopo ZP980H
    Wem das Dual-Sim Management nicht gefällt, dem empfehle ich Dual-Sim Selector aus dem Store, einfach die abfrage ausstellen und dir app das übernehmen lassen, funzt super

    Send from Nubia Z7 Max with Tapatalk
     
  11. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    163
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Ich kann dir garantieren dass er mich nicht fragt. Weder wenn ich direkt zugewiesen habe an den Kontakt, oder ich eine SIM generell bestimmt habe. Einzig wenn ich umstelle auf "Fragen vorm Anruf", dann fragt er. Aber das soll er ja auch. ;)

    Nein deine Meinung teile ich da nicht. Nur weil sich mehrere beschweren schreibe ich dem keine Objektivität zu. Denn dazu müsste ich von jedem den Hintergrund und die Test Bedingungen kennen. Oft hapert es bei solchen Einschätzungen und Reviews schon daran, dass nicht einmal klar gesagt wird wie getestet wurde. Aber genau das ist ganz enorm wichtig!

    Denn selbst bei "professionellen" oder semi professionellen Reviews werden enorme Fehler gemacht. Ein Beispiel. Beim Acer E700 macht einer ein paar Bilder bei gutem Wetter, also idealen Licht Bedingungen. Er stellt die Bilder in seinem Blog/Website hoch (werden leider komprimiert oder sonst was, ergo kann man nicht mal runter laden und in den Details nachsehen welche Werte vorherrschen) und kommentiert die nach seinem Empfinden (alles dööf ausser müddi!). So woran kann es liegen?

    1) Auflösung native oder interpoliert (nach Sensor und Objektiv eine in dieser Klasse und Preisklasse so enorm wichtige Sache (in Kombi mit der Software, die es errechnet))?
    2) Breitbild oder 4:3
    3) Software?
    4) Lichtbedingungen (Seiteneinstrahlung, Gegenlicht, Schatten, "schlechte" Lichtverhältnisse, in Richtung...)
    5) Auslösezeit?
    6) ISO
    uvm...

    Allein das diese Dinge normal nicht manuell eingestellt werden, ist eine Sache, sondern es werden die Daten ja gar nicht erwähnt. Nein es wird nach der Mentalität verfahren: "Ey ich knipse mal und dann muss das Bild gut sein" verfahren. Jau... das wird nichts. Bestes Beispiel. Der Test vom THL 4400 bei ChinaMobileMag. Bei dem Test, und damit möchte ich niemanden persönlich angehen, aber da sieht man wozu das führt. Die Kamera von dem Gerät ist Top.... Jaaaa wenn man damit umgehen kann! Mit "isch knips mal..." kommst da nicht weit. Deswegen ist die Kamera aber nicht schlecht, sondern Sie ist eben nicht idiotensicher. Aber das wird so dort nicht geschrieben. Sondern es wird einfach munter darauf los gekloppt wie enttäuschend das alles ist.

    Enttäuschend ist nur die Kenntnis mancher Reviewer und Akteure. Daher meinte ich zu dir. Ich stimme dir zu, dass die E700 Kamera evtl. nicht idiotensicher ist in punkto "ey ich knips mal und alles wird DSLR...". Aber deswegen muss Sie nicht schlecht sein. Man muss sich mit der Sache auseinander setzen, denken und sich mühe geben. Es reicht manchmal nicht new age Facebook blödmann style auf einen Knopp zu drücken. Hirn einschalten ist manchmal leider doch das Minimum. Ich weiß das ist so Retro, mit Gedanken machen und sich mit etwas beschäftigen. Es hat aber einen Sinn.

    Was ich mit alle dem in Bezug auf das E700 sagen möchte, aber auch generell ist, bitte wenn ihr solche Reviews macht und Meinung äußert, dann doch bitte mit ein wenig Güte und Tiefgang. Wenn dem nicht vorhanden ist in den vorliegenden Aussagen (also leider die Mehrheit der Reviews), dann bitte auch dem entsprechend bewerten. Nur weil alle von der Brücke springen ist es noch lange nicht richtig und ein Grund es nach zu machen....
     
  12. BO4573
    Offline

    BO4573 Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    32
    Danke:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Motorola Moto G 2.Gen.dual sim
    HTC Desire SV
    HTC One SV
    Mein E700 hat root,gibt genügend Anleitungen hier und in anderen Foren,nur Tools gibt es noch nicht...
    Die Kamera find ich Okay,mit ner anderen -app ,wie Kamera HD,macht man gute Fotos..
    Empfang ist besser als bei mein m7(802w) ,selbst bei uns aufm Dorf wo schlecht ausgebaut ist habe ich Netz...

    Ich bin doch zufrieden und halt noch der Akku...der ist Top!!

    Gruss Björn
     
  13. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    163
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Genau das denke ich nämlich auch. Wie ich bereits oft gepostet habe in vielen Threads hier, die Software ist meist das größte Problem. Ja oft benutzen China Handys Vanilla Android und ja es gibt in der Regel 5 -6 Herstellern von Objektiven und Sensoren. Davon gibt es pro Hersteller evtl. noch 3-5 Modelle bzw Varianten (preislich gestaffelt versteht sich).

    Jetzt pauschalisiere ich mal. Wenn die alle die gleichen Module benutzen, warum ist dann ein Handy mit 5 Megapixel so viel schlechter wie das nächste? Ganz einfach die Software. Diese ist zwar auch die gleiche, ist aber mit dem Hardware Modul oft nicht richtig abgestimmt. Dieses führt dann dazu, dass man Einbußen in der Qualität vom Ergebnis hat. Mit einer anderen Software, die besser oder flexibler codiert ist kann es hier oft zu enormen Verbesserungen kommen.

    Woran man merken kann das Software und Hardware nicht wirklich gut auf einander abgestimmt sind? Banale Dinge wie z.B. dass der AF sehr lange braucht um zu fokussieren. Dieses ist dann oft dann recht ungenau macht. Dieses kann zwar auch ein Zeichen sein, dass ein Defekt vorliegt oder eben die Abstimmung hapert. Wenns die Abstimmung ist wird es durch Software wie "A Better Camera", Camera FV5 oder wie Björn erwähnt hat Kamera HD besser. Je nach dem wie komplex das Programm ist schafft eines sich besser ein zu stellen, das andere weniger. Kann aber schon Welten bringen.
     
    noplan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.