1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung -> Trojaner auf fast allen China Phones ab Werk vorinstalliert <-

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Louis777, 15. Juni 2014.

  1. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    725
    Handy:
    Atom Z2580
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Und die behaupten auch noch das der "goldene" Apfel-Käfig so auch sicherer ist im Sinne der Kunden. Da kann man ja nur :rofl: Das ist aber mit die exklusivste Art seine Daten auf dem Tablett abzuliefern.
     
  3. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Schon mal ins Auge gefasst das wahrscheinlich Big Brother USA am wenigsten auf nen China Mobile zugriff hat ... insbesondere vielleicht noch mit irgend nem Rom was die Chinesen in ihrem Hinterhof zusammengeschustert haben (Color OS, Miui, Funtouch OS) ... ich gehe mal bei Tiefergreifenden Änderungen davon aus, das die nen Großen Teil des Open Source Android Codes zerlegt haben ... zumindest ists wohl von Westlicher seite her sicherer mim China Phone als mim Koreaner oder Japaner ... wobei ich mir auch vorstellen kann das u.u. die ein oder andere Backdoor in den Play Services oder ähnliches steckt ... zumindest halte ichs zwar auch für bedenklich wenn Kinglingtingsing meine Daten abgreifen kann, oder SMS Mehrwertdienste von meinem Telefon feuert, aber unsere Shenzener Wunderkinder haben noch nicht so weitreichende Finger wie Good Old Georges Datenpakt ...
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,091
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. gutzi4u
    Offline

    gutzi4u Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    169
    Danke:
    342
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew V3-E KitKat,
    Honor 6 -L04
    Motorola Atrix
    Habe das hier auch schon gelesen. Interessant dabei, dass angeblich die Spionage nicht mittels des Betriebssystems läuft, sondern Hardwareseitig verbaut ist. Ich habe keine Ahnung, ob das überhaupt möglich ist. Aber Xiaomi bestätigt das angeblich. Wobei da nicht steht, ob sie den Pförtner oder die Putzfrau gefragt haben (ohne dass ich die beiden diskriminieren will).

    Nachtrag:
    Fairer Weise hier noch ein Bericht mit der Aussage von Hugo Barrer dazu, inkl. Quelle.
    xiaomi-hugo-barra-bezieht-stellung-zu-privatsphaere-vorwuerfen/
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2014
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    ja, mit deutschen qualitäts journalismus

    eine anektote ich hab den realplayer von appel, weil man mit dem recht gut auf fast allen videoseiten videos runterladen kann, seit einiger zeit gibts den als cloudplayer, dort ist, standart mäßig, cloud synchron eingeschalltet, das hab ich dann gleich ausgeschalltet, jetzt gabs einen update und schwups war das wieder eingeschaltet. das ist appels privatsphäre
     
  7. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Vielleicht hätte man zuvor auch mal lesen sollen, was man unter der MIUI-Cloud versteht?!
     
  8. Megalampe
    Offline

    Megalampe Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    260
    Danke:
    133
    Handy:
    Orange San Francisco
  9. zetter
    Offline

    zetter Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    29
    Danke:
    30
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    mal ne blöd frage, gibt es eigentlich überhaupt noch ein bedenkenloses handy oder ist es aktuell nur noch pest vs cholera?
     
  10. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Ich habe diesen Thread eröffnet, wo die Geräte gemeldet werden können, welche keine Malware haben (z.B. getestet mit G Data Internet Security Full Scan oder ESET Deep Scan).
     
  11. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Tja, die laut Test malwarefreien Geräte können dennoch "nach Hause telefonieren".
    Und mal davon abgesehen: Sobald ich etwas in einer Cloud speichere, egal ob Google, Microsoft, Dropbox, Apple und wie sie alle heißen, gebe ich meine Daten in fremde Hände.
    Einige wollen alles zeigen, andere Benutzer wollen nur alles griffbereit haben.. aber dennoch muß ich den Providern vertrauen .. oder ich gehe zurück zum Papier..
     
    pengonator, wydan und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    725
    Handy:
    Atom Z2580
    Würde ich nicht.
    Habe die Synchronisation deaktiviert, Kontakte, Kalender bei Google leergeräumt.
    Synchronisation zum Rechner erfolgt mit MyPhoneExplorer.
    Faceb..,Whats.. etc. brauch ich nicht.
    Alle Rechner vereist d.h. runterfahren, hochfahren sauber.
    Obs was nutzt, keine Ahnung.
     
  13. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    Da musst du aber auch Google, Microsoft, Apple, Amazon, FB, Mail Anbieter, Cloud Dienste …. mit einschließen und vermutlich auch deine Provider alle sind scharf auf deine Daten/Profil und verdienen damit Geld. Und alle privat Einstellungen sind nur optional und müssen selbst erstellt werden, außerdem meist gut versteckt. Lösch mal den Playstore/Googleapps was dann passiert innerhalb kurzer Zeit gehen alle Apps nicht mehr, warum das, weil man eine Bindung will, das gleich ist auch bei Amazon.
     
  14. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Na ja, keiner will für Internet Informationen bezahlen, dann bezahlt man halt mit seinen persönlichen Daten. Was im Spam Ordner landet, das alles kommt ja auch von irgenwo her.

    Wir meinen alle, wir haben doch schon bezahlt, weil wir das Abo mit einem Provider haben, doch der gibt ja kein Geld ans Internet weiter, damit da mal jemand für Ordnung sorgt. Der Provider behält alle Gewinne für sich.

    Spam und all dieser Mist wäre eigentlich gar nicht nötig, es müsste nur jeder Provider für jeden Internet Anschluss, für jedes Mobile Phone Abo Geld abliefern. An eine Organisation zur Freihaltung des Internets von Spam, Malware, Trojanern und so weiter. Und das Problem wäre gelöst. Aber eben, die Provider und Phone Anbieter, die beglücken mit unseren Einnahmen nur sich selber.

    Bei den Tonträgern gibt es Abgaben, bei Festplatten, Receivern mit Aufnahme Funktionen und MP3 Player, alle führen Abgaben ab. Ein Internet Service Anbieter nicht, und schon haben wir diesen ganzen Mist als Kunde auf dem Phone, in der Inbox und werden überall abgezapft damit man was mit den Daten dazu verdienen kann.

    Kein Wunder ist das ganze Internet verseucht, weil eben jeder meint, das ist ja gratis, ich hab schon bezahlt damit ich Online gehen kann.
     
  15. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Habt Ihr schon mal etwas von OwnCloud gehört in Verbindung mit dem RasberryPI???
    Hier bei TecTime TV gibts da zwei gute Videos zu:

    1.) Hands On! Folge 8
    2.) My Pi Project Folge 2

    Ist vielleicht ein Ansatz zu mehr Privatsphäre.....
     
  16. smilie108
    Offline

    smilie108 Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    208
    Danke:
    36
    Handy:
    Jiayu G4s
    Hab an eigenen Server im Keller steht mit Web/ mail/ftp/ owncloud usw da weiß ich wo von meiner Familie und guten Freunden die Daten liegen
    Hab auch a ganz gute Inet Leitung auch im upload Bereich dann geht's gut
     
  17. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    pengonator
    ja das möcht ich schon länger und dazu eine eigene mailadresse und das zuhause, nur will ich seit längeren umziehen und dann hätte ich für ein paar wochen keine mails, deshalb warte ich noch, aber es gäbe ja auch so was, wo du das auf einer serverfarm (verschlüsselt) hast.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 2. August 2014, Original Post Date: 2. August 2014 ---
    StardustOne
    da hast du recht, es wäre mal interesant, was das internet wirklich kosten würde (foren, infoseiten obwohl die ja auch zu 80% aus producktwerbung bestehen ...) ohne die ganze werbung und ohne das sich alle eine goldene nase verdienen wollen
     
  18. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Owncloud das geht auch mit dem Qnap aber alles was mit Linux zu tun hat, ist einfach für mich viel zu kompliziert :) ich kann keine Linux Scripts schreiben :):)
     
  19. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    frag doch mal Gtabk , was ein Jahresbeitrag im Chinamobiles Forum ohne Werbefinanzierung kosten würde. Sagen wir mal bei durschnittlich 100 aktiven Usern...:hehehe:

    Das restliche WWW rechnen wir dann schnell mal PI-MAL-DAUMEN hoch;)
     
  20. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Dann müssen Deine Freunde ja aber eben Dir vertrauen.
    Das geht doch schon los, wenn "auf Arbeit" plötzlich der Rechner der Chef-Sekretärin plötzlich einsehbar ist ..
    Es sind eben nicht immer alle Daten über Dich auch für dich gedacht..

    @StardustOne : Naja, das mit der Abgabe für Tonträger etc. bringt nur Zensur .. und das oben von dir Vorgeschlagene noch mehr.
    Es muß einfach jeder mal anfangen seine Mails zu verschlüsseln und diese "Prostitution" auf Facebook & Co. unterlassen.
    Aber obwohl ich in der Lage bin, meine Mails zu verschlüsseln, könnte ich dann nur noch mit 2 meiner Kontakte kommunizieren .. schon traurig!