1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Akkuanzeige korrigieren

Dieses Thema im Forum "Hardware/Zubehör (Speicherkarte/Headset/Akku/etc.)" wurde erstellt von TripleFan, 28. Februar 2014.

  1. TripleFan
    Offline

    TripleFan Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    82
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ele P9000
    (ThL W200C / Tronsmart TS7 / Meizu M8FE)
    Hallo, ich habe bei meinem Tronsmart TS7 das Problem, das die Akkuanzeige nicht mit der tatsächlichen Restlaufzeit übereinstimmt. Sprich, wenn der Akku noch 40, 50, 60% anzeigt geht das Handy einfach aus. Gleichzeitig greift dann offensichtlich auch noch ein Tiefentladungsschutz und ich muss den Akku erst entfernen und wieder einsetzen, bevor ich das Gerät wieder einschalten bzw. laden kann. Extrem lästig!

    Ich hab ein Battery Widget installiert, wo ich parallel Akkuprozent und Spannung betrachten kann. Die Spannung fällt während der Benutzung von 4,2V bis ca. 3,7V bevor das Handy dann ausgeht. Das erscheint mir normal und auch die Laufzeit ist für mich mit ca. 2 Tagen OK.
    Der Akku hat auch schon mehrere Ladezeiten hinter sich. Von der oft versprochenen Selbstregulation hab ich aber noch nichts gemerkt.

    Die Frage ist jetzt, wie kann ich dem Handy beibringen, das bei 3,7V Schluss ist, so, dass ich wenn möglich rechtzeitig eine Akkuwarnung bekomme und das Gerät nicht einfach kommentarlos ausgeht?
     
  2. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,601
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    mmmh??
    4,2V ist die ladespannung.
    bei 3,7V ist der akku voll, bei 2,8V ist normal ende im gelände.....
    betriebsspannung zwischen 3,7V und >3V

    warum willst du ihm beibringen das bei 3,7V schluß ist? da fängt er ja erst an...
    stell mal deine einstellungen anders ein.

    möglich das dein akku aus ner schlechten charge ist, minderwertig oder zu alt ist....oder liegt an deinen einstellungen.

    .
     
  3. TripleFan
    Offline

    TripleFan Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    82
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ele P9000
    (ThL W200C / Tronsmart TS7 / Meizu M8FE)
    Hm, wenn das Handy voll geladen ist zeigt mit das Widget eben 4,2V an. Von dort aus fällt die Spannung dann eben kontinuierlich.
    Welche Einstellungen stehen mit denn zur Verfügung, die ich andern könnte?
     
  4. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Ich kenne es so:
    4,2 Volt = Ladeschlussspannung
    Von da geht es dann langsam abwärts.

    Edit:
    Es gibt Apps zur Akkukalibrierung. Da könnte was brauchbares dabei sein.
     
  5. subtek
    Offline

    subtek New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star S7599
    Zopo ZP980+
    Newman K18
    Hab so ähnliches Problem mit meinem Star 7599, wenn es fertig geladen ist zeigt es 100%.
    Dann mach ich einen Neustart und es ist bei 80%.
    Diese Apps für die Akkukalibrierung hab ich schon genutzt, jedoch bringen die bei mir gar nichts.
     
  6. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,601
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    ist ja auch klar...und normal (display, hochfahren, usw...) danach erhöht sich das ein bischen..

    hmm...das ist richtig, das ist erhöhtes laden...aber das phone, oder egal was, im betrieb braucht es 3,7V das ist das was es braucht.
    mit 4,2V läd der akku nur wenn er an der strippe ist.

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2014
    rWx sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    726
    Handy:
    Atom Z2580
    Wenn CWM recovery vorhanden
    in dieses booten und
    -advanced und dann
    -Wipe Battery Stats ausführen
    jedenfalls bei CWM 5.5.0.4 so möglich
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. TripleFan
    Offline

    TripleFan Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    82
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ele P9000
    (ThL W200C / Tronsmart TS7 / Meizu M8FE)
    Die Kallibrierapps löschen in der Regel nur die Batterystats.bin. in der steht aber nur drin, welche Dienste wieviel Prozent Verbrauch verursacht haben. Ist an der Stelle also irrelevant. Hat vor einiger Zeit mal eine Android-Entwicklern in einem Blog erklärt.

    Das sinken der Prozentzahl direkt nach dem Laden und Neustart hat etwas mit dem Kapazitätseinbruch durch den Neustart zu tun. Die Vorhersage muss das in ihren Prognosen verrechnen. Das sollte sich im Lauf des Betriebs wieder der Realität angleichen.

    Genau das ist bei mir aber das Problem: das Angleichen an die tatsächlichen Gegebenheiten findet bei meinem Handy nicht statt...

    Edit: Mist, zu langsam...
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. subtek
    Offline

    subtek New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star S7599
    Zopo ZP980+
    Newman K18
    Das hab ich schon durch, jedoch ohne Erfolg.
    Hab auch schon diverse Rom´s probiert, aber der Fehler bleibt.
    Vielleicht doch ein Akku Problem?!
     
  10. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,601
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    richtig
    das hat auch was mit dem innen widerstand des akkus zu tun bei wärme entwicklung...starten aller dienste auf einmal, usw.
    ist aber nun zu technisch, gibt auch etliche statements dazu im forum....
    was zeigt (V) dein akku wenn er voll ist (ohne strippe) und was wenn er aus geht?

    .
     
  11. subtek
    Offline

    subtek New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star S7599
    Zopo ZP980+
    Newman K18
    Ja aber 20% verlieren durch den Neustart?!
    Bei meinem Note oder meinem Tablet verliert der Akku auch keine 20% Kapazität, nach einem Neustart.
    Auch erholt sich das Star nicht, es sinkt dann weiterhin, und bei 1-5% Akkuanzeige lade ich es wieder.
     
  12. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    das läuft auch schon länger
    erst mal das ist eigentlich ein bug in der android software und ist auch technisch nicht ganz einfach zu klären.
    erklärung für den "Kapazitätseinbruch", das starten kostet schon mal strom und auch wen der bildschirm geladen ist, wird noch mehr strom verbraucht wie normal, dadurch sinkt die spannung im akku und dadurch wird ein andere prozentzahl angezeigt.
    das wird sich nicht so schnell ändern vielleicht in irgend einer der nächsten versionen.
    für mich wäre es eine löstung, wen man nach 2 minuten erst den akku prüfen würde, da wäre dann der normale zustand.
    EDIT, man kann auch eine andere batterie anzeige firmware flashen

    überlegt mal, der akku muss erst kalibriert werden das dauert, kalibriert wird nur wen ein lade - entlade zyklus stattgefunden hat, ihr müsst dem system schon mindestens 3 ladezyklen zeit (eher mehr) geben, um sich ordentlich zu kalibrieren. und dabei runter laden lassen bist es rot wird dann klappt das auch.
     
    subtek und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,387
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    subtek sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. TripleFan
    Offline

    TripleFan Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    82
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ele P9000
    (ThL W200C / Tronsmart TS7 / Meizu M8FE)
    Voll 4,2V, "Ofen aus" bei ca. 3,6V (schwankt etwas, mal etwas früher, mal etwas später). Angaben laut meinem Battery Widget.

    Der Akku hat mindestens schon drei, eher fünf komplette Zyklen durchlaufen. Wenn es Rot würde wäre ich ja froh, aber das Mistding geht ja einfach aus! Deswegen...

    Woher bekäme ich ggf. so einen Patch? Wäre ein Custom-ROM (auf Needrom gibt es aktuell zwei) eine Alternative?
     
  15. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,601
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hm.....
    dann taugt diese anzeige nichts (app) , oder falsch eingestellt.

    ich kanns jetzt aus dem stehgreif auch nicht wissen, aber bei laden 4,2V, bei betrieb 3,7 tendenz runter. akku tod bei etwa ~2,8V

    .
     
    TripleFan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    ja, ein Custom-ROM könnte helfen
    auf
    http://forum.xda-developers.com/
    findest du bestimmt was, vielleicht weiß jemand von den anderen ein gutes batterie patch
     
    TripleFan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. TripleFan
    Offline

    TripleFan Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    82
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ele P9000
    (ThL W200C / Tronsmart TS7 / Meizu M8FE)
    Ganz aktuell, gerade eben: Gerät aus nach zwei Tagen bei 64%, ~3,8V.
    Wo sollte ich was einstellen können? In der App? Im System?

    Custom-ROM werd ich bei Gelegenheit vllt. mal testen.
    Auf XDA werd ich mal forschen, müsste mich zum Fragen stellen aber erst mal anmelden.
     
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,387
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    TripleFan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. TripleFan
    Offline

    TripleFan Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    82
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ele P9000
    (ThL W200C / Tronsmart TS7 / Meizu M8FE)
    Das sind die ROMs, von denen ich weiter oben schon schrieb. Wie gesagt, bei Gelegenheit...
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,389
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Battery calibration hat bei dem doofakku meines S6 und N3 auch nie geholfen...
    Ich hab keine Ahnung, aber mit den original Samsung-akkus ist das nicht.

    Wird die Lade/standsregelung wohl doch irgendwie im akku eingebaut sein.
    Hilft eigentlich nur (wenn man sich keinen anderen Akku holen will), merken wie lange das Ding hält, und/oder jeden abend halt vollladen.
     
    TripleFan und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.