1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aktivieren der Ablage von App Daten auf SD-Karte

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von khamisdiab, 8. Februar 2013.

  1. khamisdiab
    Offline

    khamisdiab New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    HERO 9300+
    Hallo

    da der Speicherbereich für die Datenhaltung der China Mobiles ziemlich mager (512MB) ist, bekomme ich aktuell die Meldung "Der Speicherplatz wird knapp".

    Ich habe eigentlich nur ein Spiel drauf, das ziemlich viel Daten speichert (Dragonvale), aktuell 200MB. Die Anzeige der App-Info zeigt, dass die Daten im Bereich "Daten", dh. also im Telefonspeicher abgelegt sind.
    Die Anzeige "SD-Karte Daten" ist immer mit 0 belegt. Das gilt auch für alle anderen Apps. (Siehe Graphik)
    Screenshot_2013-02-08-19-00-07.png
    Wie kann ich meinem Telefon beibringen, den "SD-Karte Daten"-Bereich zu nutzen und die Daten dort zu übertragen??

    Der Button "Auf SD-Karte verschieben" scheint nur Teile der App, aber nicht deren Daten zu verschieben.

    Schöne Grüße

    Khamis
     
  2. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Du kannst die Partitionsgröße ändern und dann die externe SD als SD mounten.
    Achtung: Alle Daten zuvor sichern - denn Du mußt im CWM neu formatieren.
    Interne SD und /data-Partition sind dann weg. (also deren Inhalt)
     

    Anhänge:

  3. Testratte
    Offline

    Testratte Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    106
    Danke:
    20
    Handy:
    N7102
    Einstellungen -> Speicher -> Standardschreibdatenträger -> SD-Karte
     
  4. khamisdiab
    Offline

    khamisdiab New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    HERO 9300+
    Hallo,

    danke erstmals für die Info. Standardardschreibdatenträger ist natürlich auf SD-Karte eingestellt.

    Ich habe mit dem Partitionstool versucht, die Partitionen neu festzulegen. Es kommt aber ein Dialog mit kryptischer Sprache, ich kann da nicht lesen was dort geschrieben ist. Jedenfalls passiert nach dem Dialog nichts.

    Wie mounte ich denn die externe SD als SD? Das habe ich leider nicht verstanden. Meine interne SD-Karte ist 2GB groß und ist zu 100% leer, nur wiederholt wie schaffe ich es, dass die Daten dort verlegt werden?

    Gruß

    Khamis
     
  5. UncleChicken
    Offline

    UncleChicken Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    333
    Danke:
    11
    Handy:
    xda neo
    Servus,
    ich habe mit meinem SPX-5 das gleiche Problem: zu wenig internen Speicher. Ich hätte jedoch noch ein paar Fragen...
    Hier wird immer von einer internen SD gesprochen. Hat jedes China Handy eine interne SD? Ich habe, wie schon erwähnt, ein SPX-5. Ich habe es gerade eben geöffnet und eine interne SD ist nicht zu sehen.
    Funktioniert obiges trotzdem?
    Werden dann absolut alle Daten auf der externen SD (automatisch) abgelegt?

    Danke!

    Könnte mir bitte jemand einen Link zur Lösung meines Problems posten? Ich dachte da gabs schon eine Anleitung, bin jedoch nicht fündig geworden.

    Merci
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2013
  6. khamisdiab
    Offline

    khamisdiab New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    HERO 9300+
    Hallo

    ich habe mit Hilfe des adb-Kommandos ein Verzeichnis namens "data" auf die externe SD-Karte angelegt. das ganze Verzeichnis von Dragonvale dort mit "cp -rp" rüberkopiert und mit "ln -s" die Verzeichnise auf die neuen Ziele verlinkt bzw. die ursprünglichen Quellen gelöscht. Jetzt habe ich wieder genug Speicher.
    Das ist allerdings keine Lösung für die Allgemeinheit.
    Die beste Lösung ist "Link2SD", aber das Ding zum Laufen zu bekommen ist genau so kompiliziert.

    Jedenfalls wäre ich froh, wenn ich eine Antwort auf meine ursprüngliche Frage bekommen könnte, warum denn Android die Anzeige "SD-Karte Daten" im App-Info-Dialog anzeigt und diese immer 0 ist bzw. keine Möglichkeit angeboten wird, diese zu befüllen???


    Gruß

    Khamis