1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alibaba - Seriöse Verkäufer? Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von jayjay1122, 11. Juli 2015.

  1. jayjay1122
    Offline

    jayjay1122 New Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC One
    Ich möchte mir gerne ein Chinaphone kaufen über Alibaba, weil dort die Preise eigentlich günstig sind und die Sachen direkt aus China verschickt werden.

    Hat jemand mit der Site Erfahrungen gemacht? Gibt es spezielle Dinge auf die ich achten sollte?

    Was mich auch interessiert: Wie viel kostet der Versand? Gibts Probleme beim Zoll??

    Vielen Dank!
     
  2. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,753
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Alibaba ist doch eigentlich eher B2B ausgerichtet. Die Customer-Seite ist AliExpress.

    Das ganze ist ein chinesisches eBay. Da jetzt einzelne Händler bei den zehntausenden zu nennen ist schwierig.

    Generell geistern bei Aliexpress viele Fakes rum und auch (im Vergleich zu eBay) viele Händler die einen bescheissen. Die wissen nunmal, dass du einfach ein paar tausend Kilometer entfernt wohnst und wohl kaum was gegen die gross machen kannst. Da muss man dementsprechend sehr vorsichtig sein. Selbst Produkte mit scheinbar guten Bewertungen kann man nicht immer trauen.
    Auch das Thema Garantie/Gewährleistung wirst du da nicht haben. Wenn irgendwas mit dem Gerät ist, wirst du von 99,9% der Händler keine Hilfe erwarten dürfen. Wenn die einmal das Geld haben, ist denen der Rest egal.
    Noch dazu kann man bei Aliexpress nicht mit PayPal zahlen. Die haben zwar auch einen eigenen Käuferschutz (der imho auch nicht schlecht ist), nur isses meiner Meinung nach trotzdem risikoreicher wie bei PayPal-Zahlungen.

    Versandkosten sind von Händler zu Händler dort unterschiedlich. Je nach Versandart auch. Also zwischen kostenlos bis über $100 (für grosse/schwere Sachen und/oder Expressversand). Probleme beim Zoll? Einfuhrumsatzsteuer zahlt man immer. Obs durchkommt wegen CE-Kennzeichen oder so, dass weiss nur der liebe Gott.

    Ich würde dir da lieber einen der (mehr oder weniger) etablierten Händler empfehlen (aka Geekvida, TinyDeal, Gearbest, etc.).
    Da bleibt dir viel Stress erspart. Oder du weisst genau, worauf du dich einlässt (scheinbar ja noch nicht) bei Aliexpress & Co., dann kannste das versuchen. Kann gutgehen, aber wenns schief geht haste sehr viel Rennerei und mit Pech ist dein Geld weg.
     
    jayjay1122 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. jayjay1122
    Offline

    jayjay1122 New Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC One
    Danke für die ausführliche Antwort. Ich schaue mir gerne die etablierten Händler mal an.

    Ist es echt unmöglich als Privatperson bei Alibaba einzukaufen? Ich habe da noch andere Dinge gesehen die mich preislich sehr gelockt haben (auch wenn die Mindestbestellzahl dann ein wenig größer ist als 1, würde es aber trotzdem wagen)?
     
  4. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,753
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Unmöglich nicht, nur wie du schon sagst, ist das meistens für mehr als eine Stückzahl von 1 ausgelegt.
    Die meisten Händler dort verkaufen auch nicht an dich, wenn du dich als Privatperson zu erkennen gibst. Kann man höchstens immer probieren, dass man nen "Sample" von nem Produkt haben möchte. Viele wollen dann aber irgendwelche Infos über deine Firma wie Webseiten und so.

    Klar gibts auch Händler dort, die an Privat verkaufen. Aber dafür iss halt eigentlich Aliexpress da :)
     
    jayjay1122 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Killingsworth
    Offline

    Killingsworth New Member

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    24
    Danke:
    8
    Handy:
    N95 nicht mehr lange
    KA08 einfach praktisch
    C6t neues Spielzeug
    3.2.x.x
    Habe schon öfter bei Aliexpress bestellt, ist genauso risikoreich wie beim Rest in China. Zahlung per paypal geht meist auch wenn man den Händler per PN anschreibt. Alibaba geht fast immer nur per PN wobei die meisten auch schon im Angebot die Mindstmenge nennen. Ist eigentlich B2B.
     
    danmue und jayjay1122 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,753
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Ich hab auch schon oft bei Aliexpress bestellt, nur da schon schlechtere Erfahrungen gemacht wie bei "etablierten Händlern".
    Imho ist das Risiko deutlich höher, auch wenn man hier die Posts so durchliest.

    Bei den bekannten Händlern kommt es recht selten vor, dass das Geld wirklich weg ist. Klar, in einigen Fällen dauerts oft lange und viel Diskussion, aber die meisten kriegen dann doch ihr Geld wieder. Bei AliExpress habe ich schon von vielen gelesen, dass die Kohle weg ist..
    Zwar zahlt AliExpress das Geld erst an die Händler aus, wenn man den Empfang bestätigt, aber wie gesagt, danach interessiert die Händler da meistens der Kunde garnicht mehr. Gewährleistung Fehlanzeige. Da hat man bei den hier häufig genannten Händlern doch erheblich mehr Chancen, noch was zu bewegen..

    Komplett von abraten möchte ich deshalb, wie auch schon geschrieben, nicht. Jedoch muss man sich halt des Risikos bewusst sein (okay, gilt natürlich immer beim Kauf im Ausland, hier aber meiner Meinung nach besonders).
     
    jayjay1122 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. jayjay1122
    Offline

    jayjay1122 New Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC One
    Und wenn ich in den Handel steigen will, ist Alibaba geeignet? Ich müsste dann Firmenwebsite vorlegen und sowas? Ohne klappt das nicht? :)
     
  8. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    eher wie amazon.
    ebay ist eine versteigerungs plattform, ali- nicht.
    es wird auch an privat personen auch verkauft, samples bekommt man in der regel immer.
    nicht unmöglich.....
    ja, wenn du eine firma hast oder kleingewerbe, ist es sehr geeignet.
    dort gibt es händler die absatzwege suchen, egal wo sie sitzen (ist sogar ein deutscher händler aus meiner gegend drin, der verkauft weltweit :) )
    da sind die leute auch selber dran schuld. wer mit moneygram und schnell überweisung zahlt ist einfach nur dumm.
    auch solte man sich der englischen sprache mächtig sein und gewisse "handels bedingungen " lesen, geg. auch reagieren können. das ist nicht ein basar bei dem man kauft.

    doc

    -
     
    danmue, johndebur, pengonator und 3 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. jayjay1122
    Offline

    jayjay1122 New Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC One
    Also ich muss eines zugeben: Dieses Forum ist echt wundervoll (keine Ironie), ich finde es echt toll wie mir als newbie geholfen wird :)

    Ich werde dann wohl versuchen ein paar Sample Orders zu machen und ein paar Verkäufer einfach durchzutesten, bleibt ja eiglt nicht viel übrig.

    Außer es gibt noch ein paar generelle Tipps, wie ich die größeren "Fraudsters" aussieben kann :grin: Würde dann die Tage ein Batch bestellen, hoffe nur es gibt keine Probleme am Zoll oder so.

    Gibts generell ein zwei Resourcen wo ich diese Dinge nachlesen kann? Bzgl. Fraud, Bezahlungsmethoden, Zoll, Versandgebühren :)
     
  10. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    beim zoll einlesen...
    zoll richtet sich nach der ware, menge usw.

    19% eust. mußt du immer zahlen
    versand? das ist sache zwischen dir und den händler.

    alles weitere auf den zoll seiten und viel vergnügen mit deiner "firma"

    doc

    -
     
    johndebur, pengonator und jayjay1122 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Foren sind in solchen Angelegenheiten generell voll von Halbwissen und eine schlechte Anlaufstelle.
    Wende Dich an die zuständigen Behörden. Dann gibt es später auch kein, "Ich dachte", oder "Aber früher war das mal so"

    Sowas kann Teuer werden!
     
  12. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,710
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Eust zahlst du ab einem Wert von 22€. Zoll ab 150€.

    Der Aliexpresskäuferschutz in Kombination mit Kreditkarte ist nicht unsicherer als PayPal. Der große Unterschied wird es wenn du klagen willst.
     
    danmue und noplan sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Joe_User
    Online

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Der Käuferschutz greift aber nicht immer. Ich hatte z. B. mal den Fall, dass eine Display-Schutzfolie für ein bestimmtes Handy beworben wurde. Das gelieferte war aber viel kleiner und der Bereich um den Lautsprecher sehr großzügig ausgespart. Also eindeutig eine universelle Panzerfolie und nicht für das beworbene Handy hergestellt.

    Aliexpress fragte mich dann nach Fotos, die das belegen können. Diese lieferte ich, und die freien Bereiche waren auch deutlich zu sehen.

    Dann kam ein paar Tage später die Antwort, die Fotos seien nicht ausreichend, ich sollte doch bitte die Folien ausmessen. Auch dies habe ich gemacht und wieder ein paar Tage später dann die Meldung erhalten, der Disput wurde zu Gunsten des Händlers entschieden.

    Er hatte die Maße mit angegeben und damit die Ware korrekt beschrieben. Die Angabe des bestimmten Modells im Titel und in der Beschreibung wurde also geringer eingeschätzt, als die Angabe der Maße. Ich als Käufer hätte also trotz der Zusage, für Modell XYZ passend, vorher den Zollstock anlegen sollen.

    Wer macht das?
    Dies bestätigt mich in meinem Grundsatz, nur innerhalb der Zoll Freigrenze bei Aliexpress ein zu kaufen. Solche kleinen Beträge sind als Lehrgeld weit weniger schmerzend, als ein Stapel Scheine, für ein Handy.
     
    pengonator und altmann sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,710
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    und genau so wäre es dir bei PayPal auch ergangen. Ich habe bis jetzt alles erhalten und was ich nicht erhalten habe, da wurde mir das Geld rückerstattet. Und da ging es teilweise weit über die Zollfreigrenzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2015
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Joe_User
    Online

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe bis jetzt bei Defekt und Transportverlust auch alles zurück erhalten. In der Mehrheit sogar ohne Aliexpress kontaktieren zu müssen. Hier geht es aber um die Artikebeschreibung. Wir wissen beide, wie kreativ die Chinesen gerade bei Smartphones, mit Halb- und Unwahrheiten werben.

    Wenn man jetzt meinen Fall auf ein Smartphone ausweitet, dürfte ein mit acht Kernen beworbenen Smartphone auch gerne nur einen Dual-Core besitzen, solange in der Beschreibung irgendwo ein MT6572 versteckt ist... ;)
     
  16. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    hab jetzt schon 173 Bestellungen hinter mir und nur einmal musste ich die Mehrwertsteuer nachzahlen, Gelde habe ich bis jetzt immer zurück erhalten oder bekam Ersatz geliefert wenn die Ware defekt war, nicht ankam oder es grobe Abweichungen gab.
    Ich bin sozusagen extremer Aliexpress Fanboy, und der gratisversand geht seit 1-2 Monaten auch um einiges schneller, das meiste zeug kommt jetzt schon nach 2 Wochen ( Hongkong post, Malaysia post, aber selbst China Airmail is schneller geworden).
    Also in der Hinsicht keine Kritische Meinung von mir erwarten weil ich aliexpress einfach nur gut finde.
    Eins sei aber noch gesagt, von all diesen Bestellungen warn nur 3 davon Smartphones!!!!!
     
    faema, noplan und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Als China-Newbie würde ich Dir von Aliexpress/Alibaba abraten @jayjay1122 wie es auch schon einige andere hier im Thread gesagt haben. Kauf das Produkt Deiner Wahl eher in einem hier populären Shop a'la geekvida, gearbest, pandawill etc. Erfahrungen über die Shops findest Du hier in den entsprechenden Shop-Threads. Bei geekvida hast Du zudem den wenigsten Stress/Risiko da die inkl. Versandkosten und Einfuhrumsatzsteuer liefern und obendrein noch einen Servicepartner in DE haben. Ist aber nur ein Vorschlag, wo Du letztendlich kaufst bleibt natürlich Dir überlassen aber Regel Nr. 1 beim Kauf in China ist Zahlungen nur über PayPal wenn Du kein Streit mit Deinem Geld hast.
     
  18. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Was ich noch ergänzend dazusagen muss ist das ich abgesehen von den drei Smartphones nie etwas über einen Einzelwert von 60-70$ bestellt habe und bestellen werde.
    bei Elektrischen Sachen muss man immer sehr vorsichtig sein. Aber bei Mechanischen Sachen oder Dingen wo man selbst Hand anlegen kann habe ich keinerlei bedenken,
     
  19. fenhiata
    Offline

    fenhiata Member

    Registriert seit:
    7. August 2012
    Beiträge:
    29
    Danke:
    49
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    Hallo Ihr,

    @lupusworax,

    dann lass uns doch mal eine Auswahl deiner Händler zukommen... ;)
    Gruß
     
  20. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    fenhiata sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.