1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Aliexpress Bestellung - DHL vs. Fedex

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von JensK, 3. Oktober 2014.

  1. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Hallo miteinander,

    ich haette mal eine Problemstellung mit der Bitte um Einschaetzung durch andere.

    Ich hatte am 22.09. bei AliExpress ein Smartphone bestellt - wie ueblich nach der Versicherung durch den Anbieter

    http://www.aliexpress.com/store/815079

    dass es am naechsten Tag rausgeht. Naja, 7 Tage Wartezeit hatte ich schon eingeplant und gehofft, dass es noch vor den chinesischen Feiertagen verschickt wird. Leider Fehlanzeige.

    Bestellt hatte ich mit DHL Express Lieferung (auch wissend, dass es da gerade Stress gibt)

    Heute ist nun eine Nachricht in meiner Order aufgetaucht, abgeschickt wohl schon vor 3 Tagen:

    Soweit ich im Forum gelesen habe, verlangt FedEx aktuell 10.50€ Abwicklungsgebuehr (bei DHL waren dies ja 11.90€).

    Was wuerdet ihr empfehlen ? Auf FedEx wechseln ? Gibts da Erfahrungen (positiv/negativ).

    Danke.
     
  2. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Ich hab mir mal die Webseite von FedEx angesehen. Unter dem Titel

    "Bearbeitungsentgelte für Zusatzleistungen bei der Verzollung von Importsendungen - Germany"

    gibt es eine nette Seite:

    http://www.fedex.com/ancillary/go/service/?pt=cl&lc=de_DE&wcc=DE&dc=de

    [​IMG]

    Die Bearbeitungsentgelte sind in Euro aufgeführt und gelten, sofern nicht anders angegeben, jeweils pro Sendung. Die Entgelte enthalten keine MwSt. Die gesetzlich geltende MwSt. kann erhoben werden.
    Bearbeitungsentgelte für Zusatzleistungen bei der Verzollung von Importsendungen

    Zusätzliche Zollantragsposition (mehrere Warengruppen) 8,00 pro Zeile aus der 6. Zeile
    Lagerung 5,00 pro Tag/Paketstück nach zwei Arbeitstagen, mindestens jedoch 10,00
    Frachtabfertigung55
    Abfertigung zum freien Verkehr zur besonderen Verwendung45
    Gegenstände zum persönlichen Gebrauch40
    Rückwaren42
    Passive /Aktive Veredelung 42
    Sonstige amtliche Auflagen 37 pro Sendung plus amtliche Bearbeitungsgebühr (variabel)
    Individuelle Zollzusatzleistungen50 Pro Stunde, mindestens 40 pro halbe Stunde Bewertung
    Nachnahmezahlungen2.5 % der Zölle und Steuern mit einem Minimum von 10,75, es gilt der jeweils höhere Betrag
    Nacherhebung/Erstattung von Zollabgaben84
    Vorlageprovision2.5 % des Einfuhrabgabenentgeltes mit einem Minimum von 10,75, es gilt der jeweils höhere Betrag


    Ich bestelle ein Smartphone zum persoenlichen Gebrauch : 40 Euro, Bin dummerweise nicht zuhause: 10 Euro Lagerung, Vorlageprovision 10.75 Euro. D.h. einschliesslich Maerchensteuer sind dies Portokosten von ca. 20 Euro zuzüglich dieser 72 Euro. Cool, dass Smartphone war fast guenstiger.
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Kleiner Nachtrag.

    Ich hatte bei FedEx mal per Mail nachgefragt, ob meine obige Milchmaedchenrechnung stimmt. Tut sie nicht:

    Demzufolge ist FedEx also nur minimal teuerer in der Abwicklung fuer uns als DHL (10 € vs. 10.75€, jeweils plus Steuer).
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2014
    Herr Doctor Phone und thor2001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Das klingt doch vernünftig.

    Dann kannst du es dir doch damit schicken lassen.

    Grüße
     
  5. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Yep, habe ich dem Haendler schon mitgeteilt ;)
     
  6. Gassi2106
    Offline

    Gassi2106 New Member

    Registriert seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    22
    Danke:
    18
    Handy:
    Huawei U9508(G615)
    Das mit der Gebühr ist nur halb richtig. Ich selbst habe schon letztes jahr was bei Fedex aus China bestellt. Solange du innerhalb von 14 tagen nach Erhalt der Rechnung die UST + Zoll bezahlst fallen keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren an, erst wenn du es vom 15-30 tag ab Rechnungserhalt begleichst musst du die Gebühr zahlen. Wichtig und Maßgebend ist hier natürlich die Wertstellung des Betrages auf deinem Konto.

    Grüße
    Gassi2106

    P.S. Mit fedex machst du definitiv nix falsch!
     
    JensK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.