1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Erfahrungen zu hier Werbenden Shops bitte in Ihre eigene Kategorie schreiben.
    Alle Erfahrungen anderer Shops können hier gepostet werden.

     

AliExpress Konflikt wg. nicht der Beschreibung entsprechenden Produkt - was ratet ihr mir?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen NICHT werbender Shops" wurde erstellt von queen-shit, 13. Januar 2016.

  1. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Ich habe beim Ali ein USB Endoscope für Smartphones bestellt. Bekommen habe ich eins für den PC - gerade das, was ich nicht wollte.

    Problem: Ich wollte eins mit 10m Kabellänge, was der Verkäufer nicht liefern kann. Deswegen hat er mich nach dem Kauf kontaktiert, ob es mich stört, wenn er mir nur eins für den PC sendet. Blöderweise habe ich keine Benachrichtigung darüber bekommen, dass er mich kontaktiert hat und so las ich die Nachricht erst nachdem ich die falsche Ware in den Händen hielt.

    Die Endoscope für Smartphones sind deutlich teurer als die für den PC, das heißt ich habe nun viel zu viel bezahlt für etwas, was ich gar nicht brauchen kann. Ich werde bestimmt nicht am Auto rumschrauben und dabei mit einem unhandlichen Laptop rumfriemeln!

    Der Verkäufer will mir nun nur die Differenz zwischen dem was ich bezahlt habe und dem günstigsten Preis von dem was ich bekommen habe zurückerstatten. Ich jedoch will das PC Endoskop eigentlich gar nicht und komplett vom Kauf zurücktreten. Nur habe ich Angst, dass ich auf den Rücksendekosten sitzen bleibe - die will der Verkäufer nämlich nicht übernehmen.

    Wie stehen meine Chancen beim Eskalieren des Disputes? Er hat ja vorher gefragt, ob er das Falsche schicken darf und ich habe das nicht mitbekommen. Hat jemand schon einen ähnlichen Fall gehabt und kann abschätzen, ob Ali mir deswegen den Fehler in die Schuhe schiebt? Aber eigentlich hätte er ohne meine Zustimmung ja gar nichts verschicken dürfen, was nicht dem entspricht, was ich bestellt habe, oder???
     
  2. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Ich habe mal bei Aliexpress etwas bestellt. Das Muster stimmte nicht mit den Produktfotos überein. Habe einen Fall geöffnet und da konnte ich anhaken Rückerstattung ohne Rücksendung und habe mein Geld von Aliexpress zurückgekriegt. Den Artikel durfte ich behalten. Weiß nicht ob das vom Warenwert abhängig ist, da ging es um ca 25€.

    edit: Der Seller hatte mir dann 3usd Nachlass angeboten aber das wollte ich nicht, da das quasi ein komplett anderes Design war wie auf den Bildern zu erkennen. Lief dann so ab:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2016
  3. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Bei mir ist es ungefähr derselbe Warenwert.

    Ich habe versucht mit dem Verkäufer zu verhandeln, aber er hat mich versucht zu drücken, wo es geht, obwohl der Fehler bei ihm liegt. Nun habe ich keine Lust mehr und will nur noch mein Geld zurück.

    Ich habe nur Angst, dass Ali mir einen Strick daraus dreht, dass er nachgefragt hat und ich nicht reagiert habe.

    Aber kann man das erwarten? Der Händler hätte das 10m Endo doch gar nicht mit anbieten dürfen, wenn er nur max. 5m hat, oder? Zumindest hätte er mir doch nicht ohne meine Bestätigung was Anderes schicken dürfen. Wenn ich nicht reagiere - warum auch immer - dann muss ER die Bestellung stornieren, oder?

    Ob Ali das genauso sieht???
     
  4. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Hast du mit Kreditkarte gezahlt? Und versuchen kannst du es, ich habe mit Ali bis jetzt immer sehr positive Erfahrungen gemacht was Rückerstattungen angeht.
     
  5. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Ja, ich habe mit meiner Kreditkarte bezahlt.
     
  6. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Ich habe halt Bedenken, dass Ali mich noch schlechter stellt als der Verkäufer mir angeboten hat. Ich müsste ja so schon für etwas voll zahlen, was ich gar nicht haben wollte.
     
  7. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Na was für eine Alternative hast du denn? Den geringen Preisnachlass? Also meiner Meinung nach ist Geld zurück und ggf. günstig zurücksenden ja besser oder? Wenn alle Stricke reißen kannst du ja per KK das Geld zurückholen wie Ali das allerdings verfolgt weiß ich nicht.
     
  8. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Das was ich für das ungewollte Endo zahlen müsste, deckt sich in etwa mit den Rücksendekosten...

    Ich brauche das Ding aber so gar nicht. Zurücksenden okay, aber nicht auf meine Kosten...
     
  9. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Ich gehe auch von komplette Rückerstattung aus. Also nicht Preisnachlass + zurückschicken sondern Geld zurück und zurückschicken.
     
  10. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Aber wie läuft das denn mit den Rücksendekosten? Das ist ja wieder ca. ein Zehner, auf dem ich dann sitzen bleiben würde...
     
  11. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Also wie gesagt ich würde einen Konflikt eröffnen und anhaken, dass ich die Ware nicht zurücksenden möchte. So habe ich das damals gemacht und das hat geklappt. Ansonsten trägt der Käufer die Rücksendekosten auch wenn man nicht schuld ist. Meine Erfahrung ist allerdings das Aliexpress sehr kulant ist. Ob das mit der Menge der Bestellungen zusammenhängt weiß ich allerdings auch nicht. Ich bestelle relativ viel und hatte noch keine Probleme die nicht gelöst wurden.
     
  12. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Leider kann ich deine Erfahrungen nicht bestätigen. AliExpress hat entschieden, dass ich die Differenz zwischen dem was ich für meine Bestellung bezahlt habe und dem günstigsten Angebot für die empfangene minderwertige Ware bezahlen muss. Alternativ Rücksendung auf eigene Kosten, was unterm Strich für mich auf dasselbe rauskommt: Mir laufen Kosten auf für eine Ware, die ich nicht bestellt habe und auch nicht gebrauchen kann. Sorry, Kulanz ist für mich etwas Anderes. In meinem Fall deckt AliExpress ganz klar betrügerische Absichten - nämlich einen Verkäufer, der Ware anbietet, die er gar nicht liefern kann, und dann noch versucht, seinen Käufern minderwertige Ware zu total überhöhten Preisen unterzujubeln.

    Eins hätte ich nun gerne noch von euch gewusst: Wie ist das Bewertungssystem von AliExpress? Sind da genau wie bei eBay Rachebewertungen ausgeschlossen? Da AliExpress sich ja leider sehr als Pro-Verkäufer erwiesen hat, möchte ich gerne potentielle zukünftige Käufer vor diesem Verkäufer durch eine schlechte Bewertung warnen. Besser von diesem Verkäufer Abstand nehmen statt im Zweifelsfall genauso von Ali hängen gelassen zu werden wie ich. Das macht aber natürlich nur Sinn, wenn mir der Verkäufer im Gegenzug nicht auch eine schlechte Bewertung reindrücken kann. Ich habe ja meine Ware sofort bezahlt und damit meinen Teil des Kontraktes erfüllt - deswegen steht ihm das definitiv nicht zu.

    Ich denke, man kann den Käuferschutz von Ali genauso einstufen wie den von PayPal: Wenn man seine Ware gar nicht erst erhalten hat, dann ist man auf der sicheren Seite. Wenn man jedoch Ware erhalten hat, die nicht der Artikelbeschreibung entspricht, ist man ganz klar auf der Verliererseite, weil es dann wohl wenn überhaupt, nur auf eine Teilrückerstattung oder alternativ Rücksendung auf eigene Kosten rausläuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2016
  13. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @queen-shit
    ich habe jetzt nicht alles gelesen.
    Aber normalerweise ist Ali sehr kulant. Grade bei Artikeln die so gut "wie nichts" kosten wurde mir schon öfters alles erstattet und ich durfte es behalten!

    Ich würde einfach Ali nochmal kontaktieren und sagen das Du einen Artikel erhalten hast den du gar nicht bestellt hast und das du auch nicht dein OK für eine "Ersatzlieferung" gegeben hast.
    Schließlich kann der Verkäufer nicht eigenmächtig entscheiden was er Dir rausschickt! Er hätte auf dein OK warten müssen!

    Die "Kosten" die aus der Fehllieferung resultieren sind natürlich nicht durch dich zu tragen!
    Einfach nochmal ein neues Ticket eröffnen! Kann mir nicht vorstellen das du auch nur einen Cent drauflegen musst!!
    Halt mich mal auf dem laufendem ;)
     
  14. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,017
    Danke:
    8,400
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    So war das bei mir auch. Backcover fürs handy in blau bestellt, backcover in Rot erhalten.

    Hatte für mein Redmi Note 2 Backcover erhalten , die unter aller Sau waren :) habe das mit Fotos dokumentiert und bei aliexpress geschrieben. Wurde dort nie gepostet.
    Ich denke die zensieren da.

    Ja sehe ich auch so. habe mal was nicht erhalten und ein halbes Jahr später habe ich das Geld wiederbekommen. naja China halt. Kaufe deswegen dort nie teure Sachen. Habe dort nicht so das Glück.
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Hi Tommy,

    er hat mich nach der Bestellung angeschrieben und mich gefragt, ob er mir ein Endoscope nur für den PC liefern darf, weil er für Android kein 10m langes liefern kann (was er jedoch mit angeboten hat). Leider habe ich keine Benachrichtigung darüber bekommen und die Nachricht leider erst gelesen, nachdem ich die falsche Ware schon in den Händen hielt. Der Verkäufer hat in Verhandlung ohne Ali versucht, die Rückerstattungskosten aufs Gröbste zu drücken, bis ich keine Lust mehr hatte und den Fall an Ali abgetreten habe. Die Antwort von denen kam sehr schnell - leider nicht gut für mich!

    Wie kann ich denn noch ein neues Ticket aufmachen? Keine Ahnung, wie das geht. Ich finde gar nichts, wie ich dem Ali Team direkt eine Nachricht zukommen lassen kann.
     
  16. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,704
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Ist etwas schwer einzuschätzen wenn man nicht weiß was genau du denen geschrieben hast. Wie bereits gesagt bis jetzt durchweg positiv, Produkte die nicht der Beschreibung entsprachen behalten und Geld zurückbekommen. Allerdings belege ich auch alles mit Bildern und beschreibe das Problem.
     
  17. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @queen-shit
    evtl. können wir uns über PN austauschen....
    Du weißt das ich Dir gerne behilflich bin ;)

    ich habe das schon verstanden! Aber unabhängig ob Du seine Nachricht erhalten hast oder nicht ist es nicht dein Problem.

    Du kaufst Artikel A. Händler hat aber Artikel A nicht vorrätig und fragt an ob es ok wäre wenn er Dir Artikel A.1 deswegen zusenden kann (aus welchen Gründen auch immer)
    Der Verkäufer braucht dafür ZWINGEND DEIN Ok!!
    Es ist also vollkommen irrelevant ob du geantwortet hast oder nicht.
    Selbst wenn er was geschrieben hätte wie.

    Der Artikel A ist derzeit nicht lieferbar, wenn wir innerhalb von 7 Tagen von Ihnen nichts anderweitiges hören, senden wir ihnen als Ersatz Artikel A.1 raus.

    Vollkommen uninteressant für dich! Du hast weder Artikel A.1 bestellt, noch dein OK für den Versand gegeben.
    Der Verkäufer muss in dem Fall ALLE Kosten tragen!!!

    Ich würde folgendes als Lösungsvorschläge anbieten:

    1. Preisminderung (z.B. 50%) du kannst den Artikel dann wieder verkaufen und machst evtl noch Gewinn! Die krasse Preisminderung kannst Du damit geltend machen das Du sagst du hast den Artikel nicht bestellt!

    2. Rücksendung auf Kosten des Verkäufers. (volle Erstattung des Kaufpreises inkl. 2x Versandkosten) (darauf wird sich der Käufer aber zu 99,9% nicht einlassen.

    3. du kannst Ali auch mitteilen das der Artikel so wie er ist für dich nicht nur inakzeptabel ist, sondern völlig unbrauchbar ist!!! Da der Preis nicht so hoch sein sollte, steht es wirtschaftlich in keinem Verhältnis den Artikel zurückzusenden! Du bietest an den Artikel kostenfrei zu entsorgen und bittest um komplette Erstattung!

    Ich würde zu Variante 3 tendieren. Variante 2 solltest du auch auf jeden Fall mit aufnehmen auch wenn es zu 99,9% ausgeschlossen wird, zeigt aber deinen Willen zur friedlichen Lösung ;)

    Weitere Details können wir gerne per PN besprechen (Link zum Artikel, Preis, Händler etc....)
     
  18. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Ich sehe das wie Tommy. Die Entscheidung von Ali ist eine Farce, denn sie ist total ungerecht! ICH habe keinen Fehler bei der Transaktion gemacht - ich habe bloß einzig und allein eine Nachricht nicht rechtzeitig gelesen! Doch das gibt dem Verkäufer keinen Grund irgendwas ganz Anderes rauszuschicken als ich bestellt habe! Soll ich jetzt meinen PC draußen auf der Straße aufbauen, um die defekten Teile in meinem Auto zu lokalisieren, die ausgetauscht werden müssen??? Das ist echt ein Witz! Ich weiß doch, wieso ich darauf geachtet habe, ein Endoskop für MOBILE Geräte zu bestellen!

    Ich habe mittlerweile gesehen, dass man nach der "Entscheidung" noch etwas dazu sagen kann - es gibt einen Respond-Button. Über den habe ich nun noch ein paar Kommentare dazu hinterlassen. Zum Einen habe ich das Ali Case Management mal direkt danach gefragt, wieso ich in diesem Fall auf jedem Fall auf Kosten sitzen bleibe, ohne dass ich einen Fehler gemacht habe, und habe darum gebeten, die Entscheidung noch einmal in Bezug auf ihre Gerechtigkeit zu hinterfragen. Ich habe nochmal klar zum Ausdruck gebracht, dass der Verkäufer ohne meine explizite Zustimmung kein Alternativprodukt an mich hätte raussenden dürfen und dass es nicht sein kann, dass mir dadurch jetzt Kosten entstehen.

    Den Tipp 3 von Tommy habe ich mir auch noch zu Herzen genommen (Tipp 2 hatte ich von Anfang an vorgeschlagen gehabt, aber das wolle der Verkäufer nicht). Ich habe erklärt, wieso das gelieferte Produkt für mich nicht nur inakzeptabel ist, sondern auch für den vorgesehenen Zweck völlig unbrauchbar. Meinen PC kann ich wie gesagt schlecht auf der Straße aufbauen.