1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Amoi N821 - von Android 4.0.4 auf 4.1 upgraden

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von K~tronic, 20. Februar 2013.

  1. K~tronic
    Offline

    K~tronic Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    2
    Handy:
    eFox 3GS
    eFox v709
    Amoi N821
    Hallo Community,

    Wie bereits im Titel erwähnt geht es darum dass ich auf meinem Amoi N821 (vom CECT-Shop) die Android Version 4.0.4 habe.
    Nun möchte ich auf Version 4.1 upgraden, da das Handy ja inzwischen damit im CECT-Shop beworben wird.
    Demnach habe ich also den CECT-Shop-Support angeschrieben welcher mir dann ersteinmal einen Link zu einem Forum schickte wo einer Anleitung zum flashen eines MT6577 Handys mit dem SP Flash Tool zu finden war (Download links waren zwar down, hab aber die nötigen Dateien in anderen Foren gefunden). (Hier mal der Link zu diesem Forum, den ich auch zugeschickt bekam: http://www.android-hilfe.de/sonstig...7-star-n8000-flash-anleitung-recovery-co.html)
    Des Weiteren bekam ich einen Link zum "Update" (ist eine .rar Datei: https://dl.dropbox.com/u/72585471/N821_JB_HK_USER_2012_12_15.rar)

    Mein Problem liegt glaube ich eher im Verständnis... Ich verstehe einfach nicht wie ich (laut Anleitung) durch das importieren der Scatter Datei und das anschließende in Gang Setzen des Programms ein Update aufspiele, ohne auch nur einmal irgendeine extra Datei die z.B. das Update selbst beinhaltet ins Programm zu importieren oder auf das Handy zu verschieben.
    ..also nochmal: Ich möchte mein Amoi N821 von Android 4.0.4 auf Android 4.1 "upgraden" doch finde die Antwort des CECT-Shop Supports überhaupt nicht nachvollziehbar und hab es deshalb gelassen weil ich nichts falsch machen wollte.

    Ich hab zu obigem Verständnisproblem auch schon dem Support erneut geschrieben. Die Antwort war inhaltlich die gleiche wie die erste nur ohne Links...

    Ich hoffe sehr, dass mir hier jemand weiterhelfen kann
    Viele Grüße
     
  2. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    In der Scatter-Datei steht, welches der Images der Firmware wohin im Flash-Speicher abzulegen sind.
    Im Allgemeinen befinden sich die Images im gleichen Verzeichnis wie die Scatter-Datei.
     
  3. K~tronic
    Offline

    K~tronic Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    2
    Handy:
    eFox 3GS
    eFox v709
    Amoi N821
    Danke für die Antwort, hatte ich kurz nach meinem Post dann doch selbst verstanden...
    Hatte erst gedacht es sei egal welche Scatterdatei ich benutze, solang es eine MT6577-Scatterdatei ist - dem ist wie ich jetzt weiß nicht so...
     
  4. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Dann hoffe ich mal, daß Dein Telefon noch "mit Dir spricht".
    Das Flashen auf diese Art kann das Telefon auch relativ schnell in einen schönen Briefbeschwerer verwandeln.
     
  5. zzack
    Offline

    zzack New Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Amoi N821
    Ich habe genau die gleiche Konstellation (Amoi N821 CECT-4.0.4), und war überaus zufrieden mit dem Lieferzustand des Handys.
    Dann habe ich auf die genannte 4.1 Version upgedatet (CECT 2012_12_15-Version), in der Annahme, es könne ja eigentlich nur noch besser werden.

    Aber dies war nicht der Fall: zwar funktioniert das Teil unter 4.1 anscheinend ohne Fehlermeldungen oder offensichtliche Probleme, jedoch im Bereich Energieverbrauch/Akkulaufzeit ist das Verhalten einschneidend schlechter, warum auch immer. Das Gerät verbraucht permanent viel Strom (unabhängig von Display oder Nutzung), wird auffällig warm, auch im unbenutzten Ruhezustand, und lädt auch markant langsamer auf. Das Problem scheint damit zu tun haben, dass anscheinend nie ein "Ruhezustand" oder Schlafmodus erreicht wird. Auch die Deaktivierung aller Funktionen (WLAN, Mobilfunk, GPS etc.) ändert daran nichts. Die Version scheint grundsätzlich in diesem Punkt verbastelt zu sein.

    Daher kann ich vor diesem Update auf die genannte 4.1 Version aus meiner Erfahrung heraus nur warnen.

    Ich wünsche mir den Ursprungszustand zurück und würde liebend gern wieder zum CECT 4.0.4 Auslieferungszustand downgraden, was mir allerdings mangels verfügbarem ROM bisher nicht möglich war. Auch eine Anfrage bei CECT ergab keine konkrete Antwort (außer ein Verweis nach Needrom Database of all mobiles ROMs, wo aber nichts wirklich brauchbares zu finden ist).

    Meine Frage wäre daher, ob man eigentlich mit dem SP Flash Tool und der geeigneten Scatter/Gather-Datei auch ein vorhandenes ROM (i.e. 4.0.4) sichern könnte? Und ich würde dich (oder andere) bitten, eben dies auch unbedingt zu tun (eine Sicherung der 4.0.4 ROMs anzulegen).
    Vielleicht gibt es auf diese Weise auch für mich nochmal eine Möglichkeit, den gut funktionierenden 4.0.4 Auslieferungszustand wieder herzustellen, denn im Moment ist mein Amoi N821 mit 4.1 wirklich nur eingeschränkt nutzbar - nach max. 5 Stunden (auch ohne Nutzung) geht der Akku zur Neige.

    LG und thx für jegliche Infos bzw. Reaktionen.
     
  6. holybabel
    Offline

    holybabel Active Member

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    59
    Handy:
    Star Q9000
    Bezüglich Sicherung eines ganzen ROMs gibt es hier im Forum diverse Anleitungen, einfach mal die Suchfunktion benutzen.

    Zu deinem derzeitigen "Problem": Probier doch mal das aktuelle ROM von Death-King aus dem Amoi Forum aus:

    Amoi N820 deutsches JB Update + Extras - Seite 8

    Ich hab das Rom für mein N820 und es funktioniert wirklich super. Sehr sauber und schnell.

    Gruß HolyBabel
     
  7. K~tronic
    Offline

    K~tronic Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    2
    Handy:
    eFox 3GS
    eFox v709
    Amoi N821
    Erst einmal danke für die Antworten die noch dazu gekommen sind!

    @N2k1: Nee, ich war zwar erst zu blöd zu verstehen wie ich mit der Scatterdatei bzw dem SP-Flashtool umgehen muss, bin aber niemals so blöd mein Handy zu flashen, wenn ich noch nicht genug Ahnung von der dafür benötigten Materie habe :)

    @zzack: Die Probleme die du schilderst habe ich glücklicherweise nicht! Ich kann mir sie auch nicht wirklich erklären... Leider habe ich deine Nachricht erst jetzt, wo schon alles geflasht ist gelesen und kann dir daher leider keine Sicherung o.ä. der 4.0.4 Version geben - Hast du die exakt gleichen Dateien zum flashen benutzt, zu welchen ich im ersten Post den Dropbox-Link eingefügt habe? Könnte ja eventuell sein, dass der CECT-Shop die nachträglich gefixt hat... wobei das ja auch die Version "2012_12_15" ist... aber einen Versuch ist es vielleicht wert

    @holybabel: Ist das deine selbstgeschriebene/gemoddete oder wie man da sagt, von der öfters was geschrieben wird in Bezug auf das N820?
    Also sehe ich das richtig, dass die nun auch sicher für das N821 funktioniert? Oder verwechsle ich da gerade etwas?
    hab scheinbar was falsch verstanden... das ist also die offizielle 4.1.1 ROM, die's jetzt auch auf Deutsch gibt

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2013
  8. holybabel
    Offline

    holybabel Active Member

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    59
    Handy:
    Star Q9000
    Hi ktronic,

    die von mir jetzt verlinkte ist eine ROM von einem User aus dem AMOI-Forum. Er benutzt die original Android Dateien und somit die original Android Sprachfiles. Mein ROM ist lediglich ein selbstübersetztes und daher nicht ganz perfekt. Das ROM von Deathking (aus dem AMOI Forum) gibt es für das N820 und das N821, einfach das entsprechende File downloaden und flashen.
     
  9. K~tronic
    Offline

    K~tronic Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    2
    Handy:
    eFox 3GS
    eFox v709
    Amoi N821
    hi holybabel und danke für die antwort..
    eine frage habe ich noch: kannst du mir/kann mir jemand sagen welche rom besser ist - die cect rom oder die rom von death king?
    grüße
     
  10. holybabel
    Offline

    holybabel Active Member

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    59
    Handy:
    Star Q9000
    Naja, "besser" ist ja auch immer geschmackssache. Ich finde die ROM von Deathking absolut genial. Kein überflüssiger Schnick-Schnack, super GPS-Empfang, super Akku-Laufzeit. Das CECT-Rom kenne ich leider nicht, da es ja kein JB-CECT ROM für das N820 gibt.

    Gruß HolyBabel
     
  11. K~tronic
    Offline

    K~tronic Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    2
    Handy:
    eFox 3GS
    eFox v709
    Amoi N821
    Hi,
    Habe die ROM - wie ich es in anderen Threads schon berichtet habe - jetzt seit vorhin auf meinem N821.
    Gefällt mir sehr gut, läuft gut, macht keine Probleme bei Spielen (wie es bei der cect-Version zuletzt der Fall war) und entspricht ansonsten dem, was im obigen Post bereits genannt wurde.
    Meiner Meinung nach kann man bei der Death King ROM also durchaus von der "besseren" reden!
    Grüße!
     
  12. zzack
    Offline

    zzack New Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Amoi N821
    Die von ROM von Deathking habe ich inzwischen ebenfalls installiert und kann sie ebenfalls empfehlen. Kompakt, deutsch, bereits gerootet, was will man mehr.

    Mein zuvor berichtetes massives Energieverbrauchsproblem war damit jedoch nicht gelöst, sondern zunächst in der genau gleichen Form vorhanden.
    Aber ich habe die Ursache zwischenzeitlich herausfinden können und will davon berichten, weil mir es generell eine böse Falle zu sein scheint, und zwar im Grunde bei ALLEN Android Versionen.
    Wie gesagt: das Gerät wurde warm, war ohne Nutzung binnen 5h entladen, wurde extrem langsam aufgeladen (ca. 8h bis 100%), generell hat es sich bei Nutzung deutlich schneller entladen als es mit angeschlossenem Netzteil aufgeladen wurde. Es schien also ein permanenter relativ hoher Stromverbrauch vorhanden zu sein, ohne dass dafür irgend eine plausible Ursache erkennbar war. Apps liefen keine kritischen. Nach Neu-Flashen des OS war ich extrem zurückhaltend mit Installieren von Apps - jedoch ohne Wirkung. Mit Task-Killern (hier: Advanced Task Killer) wurde nichts ungewöhnliches angezeigt. Versuchsweise habe ich einzelne Hintergrundprozesse/Dienste gestoppt - keine Wirkung. Die mit der App "Android Assistent" angezeigte CPU-Auslastung war nicht ungewöhnlich hoch oder auffällig. In den Systemeinstellungen unter Energieverbrauch angezeigte Aufteilung war typisch je ein Drittel Ruhezustand, Android OS, Mobilfunkbereitschaft (mit meist ganz wenigen Prozent für Bildschirm). Letztlich ging meine Vermutung immer mehr Richtung ungewöhnliche Hardware-Macke.

    Jedoch: es entpuppte sich schließlich eben DOCH als ein Software-Problem. Das erste Auffällige, was ich endlich entdeckt habe, war, als ich (in der neuen Deathking-ROM) die Entwickler-Option "CPU-Auslastung anzeigen" aktiviert habe. Und hierbei war auffällig, dass ständig etwa 10% CPU-Last vorhanden war durch einen Prozess namens "mediaserver". Und da erinnerte ich mich, dass ich bereits vor einiger Zeit auf die SD-Karte einige Videos kopiert hatte, um zu sehen, welche Codecs out-of-the-box laufen bzw. welche nicht. Es liefen nicht alle, konkret eines aus der Mediathek heruntergeladenes Video lief nicht. Ich schenkte dem aber ansonsten keine weitere Beachtung, ließ die Videos drauf, um später mal andere Player (MX Player etc.) damit zu testen.

    Jedenfalls: aber genau dieses Video aus der Mediathek entpuppte sich als die Ursache des Problems. Ich habe als erstes versuchsweise in der Systemeinstellung die SD-Karte entfernt und siehe da: der Prozess "mediaserver" tauchte nicht mehr auf und das Energieverhalten war plötzlich normal und kühl und vernünftig..

    SD-Karte wieder eingebunden: zunächst rödelt eine Weile der Prozess "android.process.media", der die SD-Karte wohl nach Mediendateien durchsucht, und nach kurzer Zeit ist der Prozess "mediaserver" wieder da... endlos laufend..

    Zwischenzeitlich habe ich die Datei umbenannt (die Endung .avi ist relevant); dies verhindert den Amoklauf dieses "mediaserver" (wobei man ihn, wenn er mal Amok läuft, nur durch Reboot wegkriegt).

    Jedenfalls ein wirklich tückisches Problem, was mich ganz schön in die Verzweiflung getrieben hat. Seid gewarnt! ;)
    Danke an alle aktiven Teilnehmer. Konstruktiver Erfahrungsaustausch ist viel wert!
    LG bis dann..
     
  13. shedrixX
    Offline

    shedrixX New Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Handy:
    amoi n821
    die ROM von Deathking leuft nicht richtig auf den amoi n821 habe selber ausprobiert ,play store funktioniert nicht wirklich und das touchscreen beim eintippen reagiert sehr oft nicht ....habe dann das ROM von cect shop nochmal drauf geflasht und seit dem läuft alles super flüssig ....ich denke die ROM von Deathking ist nur für amoi n820 gedacht und nicht für den amoi n821

    Doppelpost zusammengefügt nach 6 minutes:

    ja und nochmal was seit ich das ROM von cect shop 4.1 draufgespielt habe , steht bei der kamera auflösung 12 mp und davor nur 8 mp
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2013
  14. holybabel
    Offline

    holybabel Active Member

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    59
    Handy:
    Star Q9000
    Hast du auch das richtige ROM von Deathking genomnmen?? Es gibt eins extra für das N821...die 12MP der Kamera sind dann aber nur interpoliert, was für die Qualität der Bilder eher negativ zu bewerten wäre.
     
  15. shedrixX
    Offline

    shedrixX New Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Handy:
    amoi n821
    ja klar da ist der erste link für amoi n821 Normale Partitionierung und der zweite Zusammengefasste Partitionen für amoi n821 auf die seite 8 habe beide ausprobiert aber immer das gleiche problem :(
     
  16. K~tronic
    Offline

    K~tronic Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    2
    Handy:
    eFox 3GS
    eFox v709
    Amoi N821
    Das ist allerdings merkwürdig...
    Mit deinen bisherigen angaben kann ich da die Quelle des Problems ebenfalls nicht erkennen, da müsstest du das ganze ein wenig detaillierter beschreiben, also wie du was gemacht hast usw...
    Mach am besten ein neues Thema dafür auf, dann kann man das hier zu machen.. oder so