1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Android 2.2 - 3.0

Dieses Thema im Forum "Firmwarethread" wurde erstellt von hotwebnet, 21. Juni 2011.

  1. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    Hallo zusammen, ich versuche im Moment das Android Betriebsystem zu verstehen.
    Also ich bekomme in kurze ein Tablet was Android 3.0 unterstützen soll es hat Android 2.2 drauf.
    Kann ich die software so wie bei einem Computer mit windows einfach aufspielen (beim Tablet natürlich Flaschen) oder muss man immer eine bestimmtes Betriebssystemupdate auf sein Tablet Flaschen.

    Danke
     
  2. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    772
    Handy:
    Siemens C45
    bei originalen geräten kommen die updates OTA-over the air oder wie bei samsung über kies,
    bei anderen geräten,meist chinaclones,macht man das über die sd karte - eine sogenannte update.zip auf die sd karte und dann eine best. tastenkombi drücken und los gehts,
    du brauchst natürlich ein betriebssystem (update) was genau für dein gerät ist
     
  3. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    und das ist ja meine Frage, warum brauche ich genau dieses, windows läuft doch auch auf einem AMD CPU und auf einen Intel CPU ????
    warum muss das so sein.............
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Viele Tablets lassen sich leider nicht so einfach per SD-Karte flashen, bei vielen Geräten geht das nur per Software und Datenkabel. Kommt immer ganz individuell auf das Gerät drauf an.
     
  5. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    es geht nicht um das Flashen, du hast doch auch das Hipad A819 von 2.2 auf 2.3.1 erweitern, meine Frage ist nur was hast du gemacht, warum kann ich einfach Android 2.3.1 nicht auf das Rom flaschen ohne es zu bearbeiten. Wie eben windows oder Linuxs auf einen mormalen PC läuft.
     
  6. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    772
    Handy:
    Siemens C45
    "Viele Tablets lassen sich leider nicht so einfach per SD-Karte flashen, bei vielen Geräten geht das nur per Software und Datenkabel. Kommt immer ganz individuell auf das Gerät drauf an."

    achso,ich dachte eher es ist andersrum,dann sorry für mein fehler
     
  7. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Sorry, ich verstehe nicht so ganz, was meinst Du denn mit bearbeiten?

    Edit:

    Das ist ja nicht falsch, manche Geräte lassen sich per SD-Karte flashen und manche halt nicht :)
     
  8. 2nd_GEnesIS
    Offline

    2nd_GEnesIS Nur so da

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    367
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect P168 .. aber putt =(
    LG KU 990

    MEIZU M8

    LG OS/2X
    Er will auf was anderes hinaus und versteht dabei den software-technischen Zusammenhang nicht. Er geht davon aus man könnte ein "Stock Android" auf jedes Gerät installieren, so wie es mit Windows auch machbar ist.
    Was er jedoch hierbei vergisst/nicht weiß, ist das jedes Android speziell auf das Gerät auf dem es laufen soll gemünzt ist und daher andere Treiber enthält. Man kann daher nicht einfach ein HTC Desire 2.3 ROM auf nem Tablet zum laufen bringen, weil (fast komplett) andere Hardwarekomponenten verbaut sind.

    Bei Windoes ist das anders. Du installierst Windows XP zB und dein Motherboard, deine Grafikkarte etc benötigen speziell für das Betriebssystem andere Treiber, die entweder per Treiber CD installiert werden, oder übers Internet dann installiert werden.
    Nur eben sowas geht bei Android nicht.
     
  9. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Windows hat seit je her einen Treiberpool mit dem das System erst einmal läuft. Dafür belegt so eine Installation auch gern ein GB-Festplattenspeicher während so ein Android-Rom beispielsweise 100 MB groß ist (kann auch etwas mehr sein). Deswegen muss dieses immer der Hardware angepasst sein denn auch so ein Rom enthält Treiber für die verbaute Hardware (CPU, GPU, Modem, WLan, Bluetooth, GPS usw.).
     
  10. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    Danke
    2nd_GEnesIS jetzt habe ich es verstanden.

    Danke
     
  11. 2nd_GEnesIS
    Offline

    2nd_GEnesIS Nur so da

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    367
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect P168 .. aber putt =(
    LG KU 990

    MEIZU M8

    LG OS/2X
    Naja im Endeffekt hat Schussi es genauer erklärt, dadurch dass er auf die entsprechende Größe der Dateien eingegangen ist.