1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Android 4.4.2 Roms für China Smartphones

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Technoolli, 8. Februar 2014.

?

Was meint Ihr wie lange dauert es bis auch China Smartphoes die aktuellste Android Version haben ?

  1. 2 Monate

    3 Stimme(n)
    13.0%
  2. Länger als 2 Monate

    4 Stimme(n)
    17.4%
  3. 6 Monate

    6 Stimme(n)
    26.1%
  4. Länger als 6 Monate

    10 Stimme(n)
    43.5%
  1. Technoolli
    Offline

    Technoolli New Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC G1 & HTC One M8
    Gibt es eigentlich auch schon KitKat Roms für China Smartphones ?
     
  2. holybabel
    Offline

    holybabel Active Member

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    59
    Handy:
    Star Q9000
    Wohl kaum, es gibt ja noch nicht mal 4.3 Roms, oder? Hängt ja immer alles von MTK ab.

    Gesendet von meinem Q5 mit Tapatalk
     
  3. Merlini
    Offline

    Merlini Zauberer

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    55
    Danke:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Honor 6
    Leider ist MediaTek sehr zurückhaltend, was eine Aktualisierung der Quellcodes und Treiber für ihre SoCs angeht. Wer weiß ob wir überhaupt mal eine neue Androidversion für unsere China Geräte sehen.
     
  4. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    674
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Es wird für die meisten aktuellen Phones mit 4.2 wohl nie was mit 4.4 oder besser geben. Die Gründe sind auch für China Phones die selben, kein Geld für Adaptionen, neue Modelle soll man kaufen und der Unterschied von 4.2 zu 4.4 existiert ja eigerntlich für viele bloss auf dem Papier. Da ist nichts dabei, das man wirklich haben müsste.

    Ein Quantensprung war das 2.3 auf 4.x Update, da bekam man zu spüren was Android dazugelernt hatte. Doch seit 4.2 hat sich für den Normalnutzer eigentlich nichts mehr getan, ob 4.2 oder 4.4 ist deshalb ziemlich egal.

    China Phones sind halt keine Apple, Samsung oder Google Phones, da gibt es kein Geld zum Anpassen der Firmware für bereits gekaufte Produkte. Jetzt zu hoffen, das soeben gekaufte Phone mit Android 4.2 wird übermorgen ein Update auf 4.4 bekommen ist zwar nicht hoffnungslos, aber viel Hoffnung würde ich mir da nicht machen.
     
    Ameisenprof und dunicht sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Technoolli
    Offline

    Technoolli New Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC G1 & HTC One M8
  6. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    sehe ich auch so.....es werden zwar Phones verkauft die Android 4.3 anzeigen, aber ich bezweifle das es echt ist.
    Der Note 3 Clone hat angeblich 4.3 aber ich glaube es war nur gefakt!
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. peorg
    Offline

    peorg Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    158
    Danke:
    10
    Handy:
    Velox 3G (Star B79)
    Dass sich zwischen 4.2 und 4.4 wenig getan hätte, würde ich in Abrede stellen. Das gilt vll. in ästhetischer Hinsicht, nicht aber in technischer. Android 4.4 ist stark optimiert für ältere/schwächere Hardware und weniger Systemressourcen (zB auch Geräte mit 512 MB RAM). Das kann auch für Mediatek-Devices einen merklichen Unterschied machen, zumal nicht die neuesten Grafikeinheiten zum Einsatz kommen und die Architektur der Prozessoren (Cortex-A7) nicht die jüngste ist und die Kerne eher leistungsarm, dafür aber energieeffizient sind. Auch darüber hinaus gibts durchaus das eine oder andere Feature, das zumindest "nice to have" ist ;)
     
    HeikoG und dunicht sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. HeikoG
    Offline

    HeikoG Member

    Registriert seit:
    25. August 2013
    Beiträge:
    72
    Danke:
    4
    Handy:
    Honor 5X / Meizu m2
    Dem kann ich voll zustimmen!

    Seitdem für mein China-Tablet ifive X2 KitKat 4.4.2 erhältlich ist, läuft alles noch flüssiger. Ich bin echt begeistert.
     
  9. Rosch
    Offline

    Rosch Member

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Beiträge:
    47
    Danke:
    24
    Handy:
    Moto G 2014
    Samsung Wave S8500
    Samsung Wave S8530
    Beim Faea F2s gehts langsam voran. Heute soll ein neues Video auf Youtube erscheinen.

    Siehe hier.
     
  10. queen-shit
    Online

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    230
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Die Betonung liegt auf langsam :grin:

    Gesendet von meinem ZOPO_ZP980 mit Tapatalk
     
  11. SaThaRiel
    Offline

    SaThaRiel New Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy SII
    (evtl. bald ZP980)
    Gibt es denn irgendwo eine Anlaufstelle, wo man schauen kann, wie man 4.4 auf China-Handies zum Laufen bringen könnte? Für 4.2 gibt es doch auch Custom Roms auf AOSP Basis, da sollte doch auch ein 4.4 möglich sein?
     
  12. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    674
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Das Problem ist nicht dass Android 4.4 nicht super wäre, das Problem liegt darin dass sich kein Hersteller um bereits verkaufte Geräte Geräte kümmert, erst recht nicht um solche im unteren Preissegment. Da hilft es auch nichts dass ältere Geräte davon profitieren würden.
     
  13. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    812
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    also da ich vorher ein samsung gerät hatte was fast 600€ gekostet habe kann ich behaupten das die update politik von samsung in etwas auf dem gleichen level wie bei chinahandys ist :) der einzige unterschied sind halt die ganzen customroms und cm

    aber ich denke das sich bald die hersteller auch mühe geben..denn momentan wo sich immer mehr china handys auch global festsetzen udn immer mehr kunden kommen werden die auch irgendwann merken " wenn wir etwas support geben gibt das eine super presse und viel mehr kaufen unser produkt"

    ich meine schaut man allein mal das inew v3 an wurden auch per firmware später noch bugs gefixt und das ist nicht selbstverständlich für alle china handys..ich nehme an das dies auch noch ein grund ist warum das v3 so beliebt ist.
     
    Daemonarch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    674
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
  15. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    712
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Dann wird man sich wohl bald mit irgendwelchen playstore-patches behelfen müssen, fürchte ich...
     
    wydan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. SaThaRiel
    Offline

    SaThaRiel New Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy SII
    (evtl. bald ZP980)
    Naja, Google will halt ihre Nexus Geräte pushen...ich hab nen S2, daß wohl immer noch 4.1.2 haben würde, wenn ich kein Custom Rom geflashed hätte. It eben nicht das S2 gewesen, sondern die 2. Auflage von Samsung...braucht ja nicht supported zu werden, hat ja nur 400€ gekostet.
     
  17. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    812
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    ich glaube nicht das google ihre nexus geräte pushen will...man bekommt oft das gefühl klar es sind tolel geräte vorallem für app entwickler aber das sie ihnen nicht sooo wichtig sind..

    aber google möchte halt android generell mehr up2date halten auch wegen app support usw und damit neue nutzer auch eine schöne performance haben und ihre tollen google now dienste :grin:
     
  18. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    SnowyNight
    ich denke google gehts damit eher, das man nicht mehr so auf android rumhacken kann, wegen den updates und so mit eine verbesserung ist, und das man wiederum gegen appele besser da steht und android pusht
    --- Doppelpost zusammengefügt, 11. Februar 2014, Original Post Date: 11. Februar 2014 ---
    ich geh immer noch davon aus, das ich mit MIUI ein 4.4 bekomme, auch wen es auf den alten treibern beruht, ich denke mal, das betriebsysem pushen dürfte auch noch einen performance schub bringen. außerdem ist man ja dabei (richtige) custom ROMs zu baun
     
  19. SaThaRiel
    Offline

    SaThaRiel New Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy SII
    (evtl. bald ZP980)
    Das verstehe ich eben nicht...der Kernel ist der Linux-Kernel, damit GPL und muß somit offen gelegt werden. Mit diesem sollte es möglich sein, ein Custom Rom auf 4.4 zu bauen.
    Gibt es denn keine Projekte, die sich damit befassen? Wenn ich mit das Forum hier so anschaue, scheint der China-Handy Markt doch ziemlich umfangreich zu sein. Und die Hardware ist vermutlich meist identisch oder bis auf ein-zwei Ausnahmen gleich.
     
  20. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    712
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Es geht ja nicht nur um den Linux-kernel, sondern die CPU-sources, die von irgendjemandem freigegeben werden und angepasst werden müssen...
    Bleibt weiterhin wohl nur auf neuere Versionen mit neueren Phones zu hoffen.