1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Android oder dual ROM für TOPS A1-

Dieses Thema im Forum "Firmware für WM-Phones" wurde erstellt von berton, 18. Januar 2011.

  1. berton
    Offline

    berton New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Raza
    Ich blicke irgendwie nicht durch, welches ROM für welches Device ist und was dabei genau im ROM drin ist. Ich habe bei solonomi ein TOPS A1- 512/256MB, 240x400 gekauft. Black edition mit der Kamera oben links und eckig umrandete Kamera auf Rückseite. Keine Lautstärketasten an der Seite. Dazu suche ich ein Android ROM möglichst mit DUAL-SIM support. Gibt es das schon? Wenn nein, gibt es ein DUAL Boot ROM für dieses Handy?
     
  2. berton
    Offline

    berton New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Raza
    Niemand der helfen kann?
     
  3. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Wie Peteri schon geschrieben hat, es gibt so viele ROMs, da findet kaum noch einer dran lang.
    Sieh mal im Downloadbereich nach, da stehen so einige drin. Was aber genau auf den Phone passt, das kann die wohl keiner sagen, da ist testen angesagt.
    Als DualSIM gibt es das Android 2.2, aber ob das mit Sicherheit läuft...
     
  4. berton
    Offline

    berton New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Raza
    Oh man! Das kann ja was geben. Gibt es denn eine Möglichkeit das alte ROM wiederherzustellen? Vermutlich nur, wenn man auch das passende ROM irgendwo her hat. Richtig?
     
  5. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Auf der Speicherkarte ist oft ein Ordner mit dem Namen "Update", da ist ein ROM drin. Bleibt nur zu hoffen das es auch das richtige ist.
    Bei mir war das jedenfalls so, Datum und Größe vom ROM passen zu dem ROM was hier für mein Phone im Download zu haben ist.
     
  6. Leon der Profi
    Offline

    Leon der Profi New Member

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    A1
    Ich habe auch das A1 Tops und wäre auch dankbar wenn einer sagen würde wie ich Android da rauf bekomme.
     
  7. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
  8. berton
    Offline

    berton New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Raza
    Danke! Speicherkarte war bei mir garnicht dabei :) Das Flexkabel ist mit 50 USD schon gut teuer. Ich dachte eigentlich, dass es irgendwie ohne geht. Naja, da werde ich noch einmal überlegen müssen, ob sich das wirklich lohnt. Danke!
     
  9. peterpaul
    Offline

    peterpaul New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    Ciphone N88
    Ja aber in dem link wird doch das A- und nicht das A1- geflasht .
     
  10. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Ich glaube wir sprechen alle vom T5353, egal ob wir es A1- oder A- nennen.

    @ berton
    Ich meine auch die Speicherkarte die im Phone ist, die musste 2 GB groß sein und links hinter einer Lasche zu finden sein. Im Explorer wird sie als Storage 2 bezeichnet. Das Kabel ist recht teuer, aber hier beut jemand die Kabel kostengünstig nach, mir fällt aber gerade der Nick nicht ein...

    Rumpelstilzchen war es der die Kabel nachbaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2011