1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Android Phone mit möglichst wenig "Google" betreiben

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Brooklyn701, 17. Mai 2016.

  1. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    164
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Hallo,

    ich habe mir schon länger ein paar Gedanken gemacht dazu wie ich mein Telefon besser auf meine Bedürfnisse "Tunen" kann. Bisher habe ich oft Dienste wie Facebook oder Twitter deinstalliert, GMail usw deaktiviert weil ich sowieso einen anderen Emaildienst und App benutze usw.

    Nun habe ich mich nie damit beschäftigt wie man den Playstore und Google Services auf ein Telefon bekommt, wenn diese nicht native vorhanden sind. Aber meine Kernfrage an die Community ist, kann man ein Telefon auch ohne Google Play Store betreiben (z.B. mit Stores wie F-Droid oder ähnlichem)?

    So wie ich das sehe sind folgende Schritte nötig um sich weitest gehend von Google zu befreien:

    - Root access
    - entfernen aller Google Apps und Dienste
    - neue sourcen für Apps und Dienste
    - AppPermission Management (mit und ohne Root)
    - custom ROMs, alternative builds

    Das ist natürlich sehr rufdimentär und kann und soll über die Zeit ergänzt werden.

    Bei dem Thread hier ging es mir darum Erfahrungen auszutauschen, die Idee im Titel weiter zu entwickeln, besser zu verstehen wie Google in Android x.x eingreift und was man dagegen tun kann (workarounds), erfolgreiche Mechanismen gegen Datenkraken entwickeln, usw.

    Dazu würde mich auch interessieren inwiefern ihr eure Daten schützt, wie weit ihr das OS verändert und was ihr da verändert und warum. Auch Kritik und Änderungsvorschläge sind willkommen. es sind auch Laien wie "Experten" gerne gesehen. Es soll einfach ein genereller Austausch hier stattfinden. :)

    Grüße Jens
     
  2. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    776
    Handy:
    Siemens C45
    zum einen könntest du dir ein ohne google laufendes handy holen : firephone,blackberry,windows

    zum anderen sollte deine idee mit cyanogen funktionieren,da man dort die gapps ja schon extra flashen muss um diese nutzen zu können,wenn man die weg lässt läuft die rom ja auch und man kann sich alternative stores usw. installieren
     
    pengonator, Herr Doctor Phone und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    164
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Hi,

    ja das war mein Gedanke. Möchte mir das ZuK Z2 Pro holen und auf die GApps verzichten. Ich habe auch mal gelesen das AndroidPIT eine Alternative bietet (ähnlich wie F-Droid).

    Ein ganz anderes OS müsste ich erst testen. Evtl käme Ubuntu oder so in Frage, aber ich habe mich bisher noch nicht damit beschäftigt. Wollte erst einmal sehen ob eine Android überhaupt wirklich "frei" von Google sein kann.

    Grüße
     
  4. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Wieso im Englischen Teil des Forums?!

    Kann da deinen erwähnten Punkten und @Dahmer nur anschließen. Mehr Optionen gibt es da nicht wirklich.
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. flamenKo
    Offline

    flamenKo r0ckZ-Ch1N4

    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    34
    Danke:
    132
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Galaxy S6 Edge
    CUBOT X17
    Ulefone Power
    HTC One M8
    Die Android Stock ROM ist auch ziemlich "nackig".

    PlayStore und ähnliches gibt es auch als APK-Datei, welche man dann zum Beispiel per SD-Karte installieren kann.

    Verändern am OS tue ich eigentlich nicht. Habs nicht so mit flashen/rooten ect pp
     
  6. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    164
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Ah ja sorry habe ich übersehen. Vielleicht kann ein Mod es ja verschieben :)
     
  7. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Kannst es knicken, außer du kannst ohne Whatsapp zB leben.
    Ansonsten würde ich es vermutlich auch nutzen.

    "Kann" schon, ist aber mit etwas Arbeit verbunden.
    Den F-Droid Store würde ich auch nutzen, falls du (nicht-Datensammelnde) alternative Stores findest, könntest ruhig hier nochmal Bescheid geben! :p
    Interessiere mich auch dafür - auch wenn ich nicht allzu viel "Angst" (?) vor Google habe.

    Habe mal aus Neugier auch, alle Add-Ons etc. deaktiviert und monatelang ohne iwas im Browser gesurft. Dann mal geschaut was Google über mich weiß - war so ziemlich gar nix...

    Darauf bin ich auch mega gespannt! :grin:
     
  8. Brooklyn701
    Offline

    Brooklyn701 Active Member

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    164
    Danke:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Bluboo Xtouch (Weiß)
    thl 5000 (Weiß)
    Cubot GT99 (Weiß)
    Also ich kann ohne WA sehr gut leben. Nutze eh nur noch Telegram und Threema. Daher ist WA sicher kein Grund für GApps oder auch überhaupt für Android. Der wirkliche Grund für Android ist einmal deren Verbreitung und die Wahl zu haben ob oder ob nicht. Man kann den Playstore installieren und es sich leicht machen, oder eben nicht.

    Aber der Thread soll ja nicht nur für mich sein, sondern für alle interessierten.

    Ich würde sagen viele von uns machen nichts illegales und sind zumindest insoweit interessiert als dass man sich durchlesen würde warum und wie unsere Daten oder was dort anonym gesammelt wird und verwendet wird. Nur glaube ich den Konzernen nicht, dass Sie alles preisgeben oder überhaupt ehrlich zu uns sind. Daher finde ich es gut wenn man sich informiert, sich austauscht, Lücken und Erkenntnisse weitergibt, sich Gedanken macht und einfach Alternative Wege aufzeigt wie so etwas gehen kann. Ob man es dann macht und/oder sich der Aufwand lohnt, dass darf dann jeder für sich entscheiden.

    Momentan sehe ich folgende "Pfade" als relevant:

    - Android 4.x
    - Android 5.x
    - Android 6.x
    - CM versionen
    - nicht Android OS

    Gerade die Unterschiede der Android Versionen sind für mich interessant und die eventuellen Einschnitte wenn man absichtlich auf einer alten Version bleiben möchte.
     
  9. AltF4
    Offline

    AltF4 Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    267
    Danke:
    151
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Sony Xperia Z2
    uleFone Be Pro
    Sony Xperia Z Ultra
    Kingzone K1 turbo
    JIAKE X3s
    Vifocal W92
    Bei mir läuft seit einer Woche das Lenovo K3 Note mit diesem ROM. Funktioniert tadellos und ich bin im Moment sehr zufrieden damit. Als Messenger läuft bei mir LibreSignal, ein Ableger von Signal. Der Unterschied besteht darin, dass LibreSignal Websockets nutzt, anstatt Google Cloud Message. Somit komme ich im Moment ganz ohne Google aus :)
     
  10. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Ich bezweifle, dass die Apps auch auf Ubuntu verfügbar sind^^
    Aber kannst ja mal schauen...

    Alternativen schön und gut, ich verbinde das ganze Thema hier aber IMMER zusätzlich mit Sicherheit.
    Und unter Android 6 geht da nix!
     
  11. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    682
    Danke:
    1,722
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    CM wurde ja schon genannt. Ansonsten über TOR surfen, GPS, Geolocation ausschalten, AdTracking unterbinden. Ich sehe das immer etwas skeptisch mit dem Gedanken zur Verwendung von Daten - da darf man quasi nirgendwo online angemeldet sein (auch hier z.B.) oder nur über Proxy/FakeEmail. Keine Payback-Karte, nirgendwo online einkaufen usw.

    Such dir ein Telefon welches eine aktive CM-Community hat oder offiziell CM unterstützt und nutze dazu die oben genannten Dinge und du solltest "relativ" sicher sein. Wobei was ist im Internet noch sicher. Da wäre das sicherste wohl ein Telefon ohne GPS und Internetanbindung.

    Versteh ich nicht.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Ist es nicht so bei Android, dass Sicherheitslücken, etc. bei jeder Android Version noch gestopft werden?!
    Sprich, Android 6 ist sicherer als Android 5 z.B.

    Und bei den Apps würde man halt vom Google Play Store abweichen, heißt also, man weiß nicht ob eine App Malware (z.B.) ist. Dort werden die Apps nicht geprüft.
    Achtung - jetzt kommt meine Paranoia wieder zum Vorschein! :grin:

    Aber das geht etwas am Thema vorbei.
    Hier soll es um Alternativen gehen - sicher ist glaube ich, eh keiner mit nem Smartphone! :grin:
     
  13. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    682
    Danke:
    1,722
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Achso. Naja aber die größte Sicherheitslücke sitzt vorm Telefon. Wenn ich an die Panik wegen Stagefright denke . Wenn man wirklich Sorge um seine Daten hat gibt es oben genannte "Lösungen" wobei wer weiß was die Hoster der ProxyServer mit den Daten machen. Denke so lang man im Internet keine Drogen oder Waffen kauft oder sonstigen illegalen Aktivitäten nach geht muss man auch keine Angst um seine Daten haben. Auch die Aufregung um gestohlene Kreditkartennummern versteh ich nie, ich könnte meine Kreditkartennummer hier posten aber kaufen könnte damit niemand was - liegt doch alles an einem selbst sich abzusichern, Möglichkeiten gibt es genug.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    flamenKo, Herr Doctor Phone und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Das ist das Ding! :grin:
    Man muss halt nen Mittelweg finden, mit dem man zufrieden ist. Fiel mir schwer, aber ich habs geschafft!! :hehehe::hehehe: Ganz ohne Psychiater!!
    Meiner Meinung nach:
    1. Man kann auch Google zB nutzen, die Daten können eh gelöscht werden (ohne den Account zu löschen) und es gibt halt viele bequeme (!) Lösungen, um mit seinen Daten umzugehen via Cloud zum Beispiel. Zudem bekommt man nichts umsonst und da gibt es 2 Philosophien, was das betrifft (anderes Thema).
    2. Datenschutz sollte trotzdem ein sehr wichtiger Punkt sein, aber wohl eher in der Politik

    Von daher, mal wieder back to Topic? :)

    Mal ne kleine Liste alternativer App Stores:
    - Aptoide
    - F-Droid
    - Amazon App-Shop
    - 1Mobile Market
    - Samsung Galaxy Apps (nur für Samsung?)
    - Opera Mobile Store
    - Mobango
    - Soc.io Mall
    - Getjar Apps
    - AppsLib
    - AndroidPIT App Center
    - Slideme Market
    - AndAppOnline
    - Nexva App Store
    - Pdassi für Android
    - Pandaapp
    - LG SmartWorld (nur für LG's!)
    - Appszoom
    - Uptodown
    - APKMirror (kein Store an sich)
    - AppBrain
    - Mobogenie (Apps installieren sich angeblich von selbst aufs Smartphone)

    Nutzung auf eigene Gefahr!!
     
  15. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,597
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Um das Thema hier nochmal aufzugreifen:

    Hab grade folgendes gelesen/entdeckt.
    http://www.golem.de/news/ueberwachu...tokolle-von-android-geraeten-1606-121856.html

    Von da auf folgendes gestoßen.
    https://mobilsicher.de/hintergrund/geheime-kommandozentrale-google-play-dienste

    Wer nur ein paar Einstellungen ändern bzw. weniger von sich preisgeben will, bekommt hier gute Anleitungen zu dem gewünschten Thema:
    https://mobilsicher.de/ratgeber/android-ohne-google-google-dienste-datensparsam-verwenden

    Somit sollte eigtl. alles geklärt sein, oder fällt jemanden noch etwas auf/ein?!