1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Android Sicherheit / Flashen ??

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Youngn, 25. Februar 2016.

  1. Ausgelebt
    Online

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    685
    Danke:
    1,726
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Ich denke Android muss einfach auch in sein Basis-Betriebssystem, also tiefer als den Misch-Masch den die Hersteller da mit reinzwirbeln eine Art Authentifizierung einfügen. Bei der man seinen Account an dieses Gerät koppelt und das ähnlich wie bei Apple funktioniert. Sperren/Löschen/Klingeln lassen/Hinweis mit Telefonnummer/Adresse für einen Finder usw.
     
    Youngn sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Das kann man ja bereits, siehe hier:
    https://support.google.com/accounts/answer/6160491?hl=de
    https://support.google.com/accounts/answer/6160500?hl=de

    Hier auf der Google Seite - die @wolli_d erwähnt hat - steht:
    https://support.google.com/nexus/answer/6172890?hl=de
    Müsste das also nicht für alle ab 5.1/5.0 gelten??
     
    esverkehrt sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Ausgelebt
    Online

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    685
    Danke:
    1,726
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Ja aber eben nicht bei allen Geräten. Das muss grundlegend in das OS eingepflanzt werden. Das ist sowieso das größte Problem von Android, dass jeder Hersteller seinen eigenen Murks macht und die Hälfte nicht gescheit funktioniert. Da war Blackberry auch wesentlich besser.

    Vielleicht probiert es einfach mal einer mit einem Chinagerät und Android 5.0/5.1 aus.

    edit:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2016
    Youngn sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    Ja, das Nexus 6 war das erste Gerät mit "ab Werk" eingeschalteter Verschlüsselung von userdata und der Bootloadersperre. Und Nein: wie die ganzen Chinagurken mit ihren fehlenden Seriennummern/IMEI und gefälschten Versionsnummern der Software es umsetzen, weiss nur das Orakel.

    Definitiv richtig macht es Meizu mit seiner lokalisierten Form der Sperre, wie man im englischen Meizu-eigenen Forum immer wieder nachlesen kann.

    Die große Zeit der Frickelei ist auch bei Android vorbei, und bei den von mir gekauften Gebrauchtgeräten ist der erste Blick, ob die Q/EFuse intakt ist.
    6P_2016-03-30 15.27.27.jpg
     
    Youngn sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Da darf man gerne geteilter Meinung sein.
    Wenn du deinen Code aus welchem Grund auch immer vergessen hast, ist Feuerabend. Da kann dir nicht mal mehr Meizu online helfen.
    Die einzige Chance besteht dann über ein existentes Flame Konto.
    Hat du selbiges nicht, muss das Ding zu Meizu ins Werk um es freischalten zu können.

    Ich habe darüber auch schon viel gelesen, viele Leute die genau das Problem haben.
    Der Sohnemann spielt damit, richtet den Code ein, schreibt ihn nicht auf.
    Feierabend :(

    Ist ein feiner Diebstahlschutz. Aber nur um seine persönlichen Daten zu schützen (und dafür ist m.E. ein Code da) reicht es einen Reset zu erzwingen.
    Wenn man mehr will sollte man das aktivieren können. Aber nicht von Haus aus ohne mein Wissen.
     
    Herr Doctor Phone, ColonelZap und esverkehrt sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Ausgelebt
    Online

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    685
    Danke:
    1,726
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
  7. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    Beinahe unglaublich, nur mit dem vorhandenen Browser und und einer App zum Anlegen von Verknüpfungen will er den Schutz umgangen haben? Wow, da muss man erst drauf kommen.
     
  8. Ausgelebt
    Online

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    685
    Danke:
    1,726
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Naja, erst kürzlich hat ein zehnjähriger Instagram gehackt. Manchmal ist es so simpel ;)
     
  9. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    Bei Telekom Press Austria gibt es gerade einen Artikel zu lesen, wonach der Hack erst seit dem Mai Security Patch überhaupt möglich wurde. Außerdem funktioniert es nur auf den entsprechenden Nexus und aktuellsten Samsungs. Also sind alle Chinagurken mit 5.1 aufwärts weiterhin sicher, da sie ja dieses Update so schnell nicht sehen werden.

    Viel bedenklicher ist mMn., dass Google die Lücke nicht als kritisch ansieht ("Google hat ihm mitgeteilt, dass sie das nicht als Sicherheitsrisiko ansehen"), aber in den kommenden Monaten sollte das Leck dann mal irgendwann abgedichtet sein.
     
    Youngn sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. hackbert9891
    Offline

    hackbert9891 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    509
    Danke:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P 8000 z.Zt. mit Elephone ROM
    Blackview Ultra Plus
    Goophone i6S Plus MT6572
    Goophone i6S Plus V6 MT 6735P
    Handelt es sich bei Android nicht um ein Open Source Project?? Auf Basis von Linux??
     
  11. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    @hackbert9891
    Wieso, codest Du den Fix und schickst ihn an Google, damit sie ihn in ihre closed source Dienste einbauen können?
     
  12. hackbert9891
    Offline

    hackbert9891 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    509
    Danke:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P 8000 z.Zt. mit Elephone ROM
    Blackview Ultra Plus
    Goophone i6S Plus MT6572
    Goophone i6S Plus V6 MT 6735P
    Das nach einem Update was schief geht ist doch gang und gebe. Appel hat da auch dran zu knabbern. Bin gar nicht auf dem Laufenden ob Jailbreak noch funktioniert. Android root bis 5.1 klappt auf jeden Fall.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 6. Mai 2016, Original Post Date: 6. Mai 2016 ---
    http://www.redmondpie.com/want-to-downgrade-ios-9.3.1-heres-what-you-need-to-know/
     
  13. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    @hackbert9891
    Was jetzt nicht wirklich mehr was mit der Umgehung der Reaktivierungssperre bei Android zu tun hat.
     
  14. hackbert9891
    Offline

    hackbert9891 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    509
    Danke:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P 8000 z.Zt. mit Elephone ROM
    Blackview Ultra Plus
    Goophone i6S Plus MT6572
    Goophone i6S Plus V6 MT 6735P
    http://www.heise.de/security/meldung/Android-Smartphone-aus-der-Ferne-sperren-1965677.html
    --- Doppelpost zusammengefügt, 6. Mai 2016, Original Post Date: 6. Mai 2016 ---
    sollte da auch nicht hin, aber doppel posting werden zusammen geführt. Diese Funktion sollte man mal abschalten.