1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antwort, auf die Frage, warum fehlt bei Qualcomm Band 20

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von wydan, 18. März 2016.

  1. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    auch auf die gefahr hin, das wieder jemand meint, ich würde leute von CM abziehen,

    ich finde trotzdem, dass einige die antwort interesant finden.

    http://www.chinamobilemag.de/news/darum-fehlt-bei-china-smartphones-meistens-das-band-20.html

    wie ich schon vermutet habe, hat es was mit den netz gebühren zu tun, aber ich hallte die prozent angaben (5-20%) für zu übertrieben und eher als ausrede.
    die aussage, das es bei mediatek nicht an den gebühren liegen soll, kann ich nicht nachvolziehen (letzter absatz)
    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2016
    Sotair und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. muhamed
    Offline

    muhamed Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    87
    Handy:
    ZUK Z1
    Kann ich nicht glauben... Wenn kleine China-Hersteller (im Vergleich zu Huawei oder Xiaomi) Band 20 anbieten können (oft nur eine Version und keine extra Version für das Ausland), dann sollte das bei den Großen überhaupt kein Problem sein. Ich bin mir auch sicher, dass das Xiaomi nicht egal wäre, wenn Europa ne halbe Million mehr bestellen würde. Alleine im MIUI Forum ist die Frage Nummer 1 immer "support 800 MHz?"

    In China (und Hong Kong) gibt es: 1, 3, 5, 7, 8, 38, 39, 40 und 41.
    Ein Redmi Note 3 Pro (Snapdragon) unterstützt:
    B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8 (FDD)
    B38/B39/B40/B41 (TDD)

    Das wäre jetzt mal der Qualcomm-Vergleich.
    Wieso ist das MediaTek nicht anders oder wieso ist das bei den kleinen kein Problem?
     
  3. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Lies den Artikel nochmal dann verstehst du es vielleicht.



     
  4. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    bei MediaTek sind die frequenz bänder integriert im chip, bei qualcomm gibts wohl ein exta chip.
    das wäre eine option, aber wie schon erwähnt, wird es bei MTK auch die abgaben sein
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2016
  5. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @wydan darum fehlt bei einigen chinesischen Herstellern Band 20
     
  6. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    ?
     
  7. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,523
    Geschlecht:
    männlich
    Die China SP mit B20, die ich bis jetzt hatte, waren in der Tat mit MT unterwegs.

    Allerdings hat das Xiaomi Note 3 auch kein B20. Wahrscheinlich will Xiaomi keine falschen Hoffnungen wecken... ;)
     
  8. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Was gibt es daran nicht zu verstehen??? Ist doch klar das Hersteller die Qualcomm SoC's verbauen und auch Geräte im Programm haben mit MediaTek SoC Ihre Smartphones da nicht anders behandeln was die Band 20 Problematik betriff, da wäre sie auch schön blöd wenn sie das machten.
     
  9. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    pengonator
    wenn du schreibst, das wird der gleiche grund sein wie bei qualcomm, dann versteh ich das, aber so spekuliere ich was meint er genau.
    ich hab meinen post noch genauer spezifiziert auf was ich mich bezog
     
  10. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    ZTE macht das aber.

    Und natürlich zahlst du immer Lizenzgebühren an den SoC Produzenten, je nach angefragter Funktionalität. Das ist doch alles eine Scheinargumentation bei chinamobilemag, wie beim Artikel über Vorbestellungen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. März 2016
    thor2001 und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Scheinbar nicht @wolli_d, wenn der SoC-Produzent MediaTek ist. Oder glaubst Du Elephone, Ulephone, Leagoo, Doogee und wer noch wird von MediaTek gesponsort? Wer für Frequenzen nichts zahlen muss braucht auch nicht entscheiden ob Band 20 oder nicht, es sei denn man hat Hauseigene Konkurenz mit Qualcomm.
     
  12. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    Baut Elephone (oder Ulefone) denn Geräte mit Qualcomm Chip?
     
  13. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Nein @wolli_d und das bestätigt dann schon das Problem mit Qualcomm.
     
  14. muhamed
    Offline

    muhamed Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    87
    Handy:
    ZUK Z1
    Ich hab den Artikel gelesen aber für mich persönlich macht es weiterhin keinen Sinn.

    Wieso sollen die kleinen Hersteller das hinbekommen und die Großen nicht?!?!
     
  15. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Klar, auch die Bild braucht jeden Tag einen Schlagzeile:(
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,673
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @muhamed warum die Großen nicht ist die falsche Frage. Klar könnten die Großen das hinkriegen wenn sie wollten aber es ist nicht Ihr Zielmarkt wo Band 20 benötigt wird und von daher lizensieren die dieses Band nicht. Aus gleichen Gründen beglücken sie dann auch Ihre MediaTek Geräte nicht mit Band 20 was auch schlüssig ist.
     
    Sotair sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    672
    Danke:
    1,713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Warum sollte man Lizenzgebühren für Bänder zahlen die im Vertriebsland nicht genutzt werden?
     
    wydan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. schafxp2015
    Online

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    545
    Danke:
    376
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Wenn selbst Budgetphone bei doogee für 80 euro LTE Band 20 haben, spricht das stark dafür, dass das Band 20 bei Mediatek nix kostet. Ansonsten würde man das sofort rauslassen
    --- Doppelpost zusammengefügt, 19. März 2016, Original Post Date: 19. März 2016 ---
    Auch ist es merkwürdig, dass das Nubia z9 mini mit Band 20 nur in abgespeckter Form nach Deutschland in den Mediamarkt kam. Statt besserer 16 MP Kamera nur 13 MP sowie Einschränkung der SD Karten-Kapazität. Das hat ZTE wohl kaum gemacht um die Deutschen zu ärgern, sondern weil Band 20 bei Qualcomm wohl zusätzliche Kosten verursacht hat. Anders macht das keinen Sinn. Warum sollte man sonst ein Gerät für Deutschland erheblich umbauen - widersinnig.
     
    Jachri, Sotair und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Sotair
    Offline

    Sotair Kaffes Nikotides

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    106
    Danke:
    260
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RN 3 SE, ASUS Zenfone ZE601 KL
    Ich wurstle gerade an einem Lenovo K920 (Vibe Z2 Pro) in der WW-Version mit Band 1, 3, 7, 20 rum, das liegt je nach Verkaufsland aktuell bei 270-350 €. Die CN-Version, bei der Band 20 fehlt, ist tw. schon knapp über 200 € zu bekommen. Beide haben als SoC den SD801. Das deckt sich mit dem Hinweis von @schafxp2015

    Bei Asus mit Intel-Soc dagegen (z.B ZE551ML, z.B. die 32gb-Version) ist der Preisunterschied zwischen CN/IN und WW deutlich geringer, obwohl die CN-Version gerade mal 2 LTE-Frequ. unterstützt, die WW dagegen 7. Auch das spricht sehr dafür, dass die Qualcomm-Abgaben bei breitbandiger LTE-Nutzung ein wesentlicher Faktor sind, die die Geräte für die Hauptzielmärkte in Asien aus Hersteller-/Vertriebssicht zu teuer machen.

    Es gibt ja immer wieder Gerüchte, dass Hersteller bei der Hardware keinen Unterschied zwischen CN und WW-Versionen machen - bei Lenovo ist das z.B. definitiv falsch. Trotz namentlich gleichem Qualcomm-SoC fehlen da beim o.g. Modell nicht nur Antennen, auch die Modem-Komponente (ehem. GOBI von Qualcomm) ist bei der WW-Version eine andere. Deshalb ist da z.B. auch nix mit LTE-Bänder durch Fummeln am Baseband freischalten ...
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. muhamed
    Offline

    muhamed Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    87
    Handy:
    ZUK Z1
    Weil die genau wissen, wie einfach es ist sich 2016 einen "China-Knaller" aus dem Ausland zu bestellen und viele Kunden gerade deshalb nicht zuschlagen?