1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

aPad oder Archos Home Tablet ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für andere Geräte" wurde erstellt von johannes123, 11. Juli 2010.

  1. johannes123
    Offline

    johannes123 New Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    LG KP500
    @ColonelZap bzw an alle; würdest du / würdet ihr sagen, das apad ist besser als das archos ht 7 ? bzw es lohnt sich das teil zu kaufen?
     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,833
    Danke:
    8,138
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich kenne das Archos nicht und ich finde schon, daß das aPad sein Geld wert ist :)
     
  3. johannes123
    Offline

    johannes123 New Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    LG KP500
    Hehe okay. :) Hoffe es hält länger als die 5 Wochen ;D
     
  4. pangulo
    Offline

    pangulo Grandpa

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    sciphone i9++ (seit 08/09)
    pinphone (seit 12/09)
    hat jemand Erfahrungen mit wistech a81e Tablet ?

    Gibt es im Forum schon wistech user und wie sind Eure
    Erfahrungen mit dem Gerät. Meine Anforderungen sind:
    7" reicht, Bilder gucken, evtl. mal Video, WIFI, Kalender
    (Bevorzugt Google Calendar) mal Pdf lesen, Evtl. eBook.
    Bitte meldet Euch.
     
  5. Silverstreet
    Offline

    Silverstreet Bastler :)

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    321
    Danke:
    0
    Handy:
    keins
    Hey, ich denke dass das Apad nicht so gut ist wie das Archos, aber mit 100€ sich mehr lohnt! Hab bei Gizmodo ein video gesehen, mit einem win7 tab. Das war nicht sehr überzeugend. Internet schein Schnell zu sein Tastatur grottig und sonst auch nicht besonders... Wenn du mal Win7 als Touch probieren willst, geh am bessten mal in den Saturn/MediaMarkt und probier mal einen Touch Bildschirm... Android find ich bei Touch besser!
    Ich würde an deiner Stelle ein e7002 von Merimobiles kaufen. Das ist das "erweiterte" Apad. Die ersten Videos sind schon da, das ist echt cool!
    Wenn du ein das Pad zum arbeiten brauchst, empfehl ich dir kein PAd, sondern ein NEtbook.
    Also: lieber Apad. Für das Geld des Archos kannst du dir fast ein IPad kaufen :grin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2010
  6. facesplit
    Offline

    facesplit New Member

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    34
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokla N90
    Archos HT7:

    - Größe (Für Internet störend)
    - Externe Tastatur/Maus für mich da ich keine externe Tastatur zum laufen gebracht habe. Darum auch wieder verkauft. Es steht zwar da Mini USB A zu USB B "sold separately" nur fragt mich nicht wo und google hat wenig geholfen. Hatte mal das Kabel dran, womit ich es an den PC angeschlossen hatte und mit einem Adapter die Tastatur angeschlossen, jedoch wurde diese nicht erkannt. Maus ebenso nicht.
    - der Touchscreen hat sich hin und wieder von selbst verstellt, vorallem bei der Tastatur ist er nicht so gut, man hat oft 2 Buchstaben auf einmal
    - der eigene Archos App Market, vieles nicht zu gebrauchen und vieles in Englisch. Man kann zwar auch andere Quellen nehmen, doch bei mir war nur ein Teil abspielbar. Viele gingen nicht oder es hängte sich auf.

    -/+ Wlan war ok, jedoch mit Laptop war mehr Speed möglich an gleicher stelle. Aber noch ok.

    + Video Playback war gut, jedoch sollte man für HD Software kaufen
    + Akkulaufzeit sehr gut, mit video gucken auf 75% Helligkeit wirklick 6 Std. durchgehalten. Kaum warm geworden. In der Hinsicht perfekt.
    + Sound war laut genung
    + Ständer

    E-Pad:

    - Akkulaufzeit, gefühlte 2std...
    - Sound viel zu leise
    - Wlan nicht das beste
    - Videowiedergabe

    -/+ Display Helligkeit.

    + Größe vom Display
    + Touchscreen finde ich besser als Archos HT7
    + Externe Maus und Tastatur kein Problem. Auch bei wildem draufhämmer auf die Tastatur schreibt der Tablet alles "nach"
    + Internetanschluss per Kabel (Wobei geschwindikeit im verhältnis viel zu langsam ist, jedoch fürs Surfen ausreichend.
    + Apps bisher keine gefunden die nicht liefen. Aber auch nur ein paar installiert.

    Archos HT7 für Video gut, das E-Pad für Surfen und Schreiben besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2010