1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Asus G2S 7R200G Notebook

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von hitjan, 25. April 2008.

  1. hitjan
    Offline

    hitjan Eingestelter CM-Spammer

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    764
    Danke:
    0
    Handy:
    mda vaio, iphone 3g, iphone 4, iphone 4s
    hallo Leute!
    Heute gibs mal von mir ein Testbericht zu dem Asus G2S 7R200G.
    Erst einmal zu den

    Technischen Detais:

    - 17.1" TFT
    - Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T7700 2.4 GHz
    - NVIDIA® GeForce™ 8600M GT 256 MB
    - 3072 MB DDR2-667
    - 1024 MB Intel® Turbo Memory
    - 250 GB HDD 5.400 rpm SATA

    Die unwichtigen Sachen wie bulethooth, w-lan etc habe ich hier erst einmal weggelassen.
    Darauf gehe ich später ein.


    Das Notebook hat durch den 4,8ghz dualcore Prozessor ordentlich Spiel und Arbeitsleistung. Selbst bei neues Programmen zur Fotobearbeitung, Videobearbeitung aber auch bei den neuen Spielen wie Call of Duty4 oder Crysis macht er nicht schlapp.
    Die 3gb Arbeitsspeicher sind meiner Meinung nach ein bisschen übertrieben da 2gb reichen, allerdings macht das den braten auch nicht Fett. Es laufen problemloß mehrere Anwendungen gleichzeitig (Internet, Musik, Brennen, etc)
    Die Grafikkarte fällt ein wenig schwach für Spielerherzen aus, trozdem laufen neue Tietel problemloß.

    Die festplatte mit 250gb hat ausreichend Platz für Spiele, Musik und Videos. Mir ist besonders aufgefallen, dass sie um einiges schneller ist als die von meinem Medion Notebook.
    -> Das die Festplatte so schnell ist liegt an dem Turbo Memory von Intel, welches man als einen Art "Festplatten boost" bezeichen kann.

    Der Bildschirm bietet ausreichend Platz für einen großen Desktop oder gleich 2 Blätter von Office nebeneinander. Mit einer Reaktionszeit von 8ms ist er für Spiele bestens geeignet. Auch wenn es mal etwas heller ist oder man im Freien Surfen will kann man alles auf dem Bildschirm erkennen.

    Das Notebook hat außerdem ein sehr schnelles w-lan, bluethooth, eine eingebaute 1,3mb Webcam, eine Fernbedienung und eine tv Karte (Analog+DVB-T) mit an Board.
    Für meinen Geschmack ist die Webcam etwas zu dunkel. Wenn der Raum aber gut beleuchtet ist gibs kein Ruckeln, Schlieren und man erkennt das Bild sehr deutlich.

    Als Betriebssystem ist Windows Vista Ultimate vorinstalliert. Mir persönlich gefällt Windows xp besser, da es gegenüber Vista ca 20% Leistung einspart.
    Das bleibt aber jedem selbst überlassen.
    An Software hat das Notebook nicht so eine große Auswahl wie Geräte von Mdia Markt oder Medion/Aldi. Als einzigste Software ist eine 60-Tägige probeversion von Office 2007 installiert, die sich (so ganz nebenbei) jeder gratis von Microsoft downloaden kann.

    Dem Notebook wird außerdem eine Spetzielle "Gaming Tasche" beigelegt, wobei ich den Unterschied zu einer normelen Laptop Tache irgendwie nicht erkenne. :grin:

    Das Design ist geschmackssache. Da kann jeder selber seine Meinung bilden...

    [​IMG]

    Fazit&Preis:
    Dieser Notebook ist ein all rounder. Spielen, Arbeiten, alles geht problemloß.
    Nur das, wofür Notebooks gemacht wurden bleibt etwas auf der Strecke, nähmlich die portablität. Es ist sehr klobig und schwer und desshalb als reines portables Notebook nicht zu gebrauchen.
    Auch der Preis fällt mir knapp 1300€ ziehmlich häftig aus.
    Wer aber ein gutes Notebook will, womit man nicht nur Arbeiten kann, dem kann ich es nur empfehlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2008
  2. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Hier geht es zur Diskussion: Klick!