1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufbringen des Tempered Glass Protectors leicht gemacht?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von NotChinaMobiles, 2. Juni 2015.

  1. Fossytux
    Offline

    Fossytux Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    271
    Danke:
    500
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi5s PLUS
    Und um den See blühende Rapsfelder...

     
    Joe_User sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    697
    Danke:
    1,818
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    oder 'n Dustremover kaufen?
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. NotChinaMobiles
    Offline

    NotChinaMobiles Active Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    223
    Danke:
    172
    Handy:
    Xiaomi Mi4c
  4. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,615
    Danke:
    4,502
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Wollte dafür jetzt keine neuen Thread aufmachen, ist auch nur mal ne kurze Frage:

    Wie lange hält das Tempered Glass so im Schnitt bei euch, bei normaler Nutzung (okay, dass ist immer relativ)??
    Wechselt ihr alle 4-6 Wochen, alle 3-4 Monate oder eigentlich nie?

    Kann noch nicht so richtig einschätzen, wie stark das Ding Kratzer anzieht. Macht eigentlich nen stabilen Eindruck.
     
  5. Andreas G
    Online

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,149
    Danke:
    655
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ich hab bislang 4 Monate. Kommt drauf an, wie verkratzt.
     
  6. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    697
    Danke:
    1,818
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Meine hat gehalten bis mir das Handy runtergefallen ist und diese zersplittert ist. Wenn du dein Handy nicht groß rumwirfst halten die eigentlich sehr lang. Die Glasfolien sind sehr robust und kratzresistent.
     
  7. Andreas G
    Online

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,149
    Danke:
    655
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Also. Ich hab gestern erst 5 Versuche gebraucht Folien auf das Landvo L600S zu kriegen. Gut, dass ich 6 Folien hatte. Tempered Glass kommt erst noch aus China. Aber Folien sind m.E. deutlich schlechter aufzubringen.
     
  8. rockabilly
    Offline

    rockabilly Active Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    165
    Danke:
    153
    Glas-Folien scheinen sich tatsächlich deutlich unkomplizierter aufbringen zu lassen als "normale" Folien. Auf 3 Handys bisher aufgelegt und immer ohne das Badezimmer drumherum. Immer perfektes Ergebnis. Mit Folien so selbst mit größtem Aufwand so nicht hinkommen. Ausnahme war da nur das Motorola Defy, da konnte man die Folie Unterwasser aufbringen ☺.

    Auf meinem Note3 ist die Glasfolie nun schon gut ein Jahr drauf. Leichte Kratzer sind Spuren der Zeit aber nicht störend.
    Entfernt habe ich noch keine Glasfolie - ich hoffe ja das das auch problemlos geht (?)
     
    Babadegl sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,360
    Danke:
    3,710
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Hält auch über Jahre, auch wenn an den Kanten Abplatzungen entstanden.

    --

    Ja, die Folie (zer)splittert dann ggf. ... ist aber ungefährlich, da normalerweise das Silikon die Folie zusammenhält.

    Einfach leicht mit Fingernagel anheben und dann vorsichtig mit Kreditkarte (oder ähnlichem) dazwischen fahren.

    --
     
    rockabilly und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.