1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aura Clone Erfahrungsbericht & Fragen

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von okolyta, 4. März 2010.

  1. okolyta
    Offline

    okolyta New Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    8800, 8800 scirocco Gold, Htc Tytn, HTC Diamond, Nokia 6230,
    Hallöchen,

    habe mich dazu bewegt ein Motorola Aura Clone zu zu legen.

    Dazu möchte ich betonen, das ich noch kein Chinahandy hatte und sonst nur die Nokia 8xxx Reihe nutze.

    Ich habe mir nicht die größten Hoffnungen gemacht, aber probieren geht über studieren und als ich gesehen habe das es eine Version 10th gibt, dachte ich probiere ich es mal.
    Diese Version habe ich hier gesehen:

    http://www.etowalk.com/products/790573.html


    Ich habe es bei einem Shop geholt, wo ich durch Zufall nachgefragt ob sie dort auch das AURA Version 10th haben. (möchte keine Werbung machen)

    Zu meiner Überraschung wurde mir mitgeteilt, das sie es auch haben. Also habe ich mich entschlossen es zu kaufen, da ich es ganz schick fand.

    Ich habe das Geld am Donnerstag auf ein deutsches Konto überwiesen am Montag wurde das Handy laut UPS versendet und heute am Donnerstag ist es schon bei mir angekommen.
    Ich habe vom Shop die Sendungsnummer mitgeteilt bekommen und konnte immer sehen wo das Paket gerade ist.
    Der Kontakt mit dem Shop war knapp aber freundlich.

    Habe es gleich Ausgepackt, die Motorola kennzeichen waren alle mit einem "Made in China" Aufkleber überklebt.

    Liferumfang:
    Verpackung
    Headset
    USB Kabel
    Ladegerät mit USB Ausgang und Adapter für Deutschland
    2 Akkus

    Alles war ordentlich mit Folie abgeklebt, die ich erstmal entfernt habe. Darunter ist mir gleich aufgefallen, das das Motorola Logo etwas schief aufgebracht ist.
    Es ist vollständig aus Metall und die Verarbeitung ist einwandfrei, nix wackelt klappert oder hat spiel.
    Der Drehmechanismus funktioniert in beide Richtungen perfekt.


    Nach dem anschalten fällt auf, das die Tastaturbeleuchtung unten heller ist und nach oben hin schwächer wird.
    Aber nach dem schauen auf die Bilder die ich im Netz gesehen habe, ist das wohl normal.

    Naja, nicht lange gewartet, Karte aus meinem 2. Handy raus und in das AURA rein.

    Es ist in english eingestellt gewesen.

    Das Display hat eine super Qualität, und ist natürlich auch rund und genau an das Display angepasst. Die eingestellte Hintergrundgrafik sieht brilliant aus und wenn das Display nicht beleuchtet ist hat es einen edlen lila schimmer.

    Durch leichtes nach oben drücken wird die Tastatur freigelegt und die Abdeckung schnappt nach oben, gefolgt von einem coolen Geräusch, was an das ziehen eines Schwertes erinnert.

    Die Antennen und Battrieanzeige werden oben halbrund angezeigt, wobei mir die Anzeige für die Batterieleistung zu grob geraten ist.

    Die Tastatur hat sehr gute Druckpunkte, wobei ich erstmal raus bekommen musste, das das runde Teil die Steuerung rechts links oben und unten übernimmt.
    Schade ist, das der "OK" Button links angelegt ist und nicht durch drücken auf die Mitte genutzt wird.
    Aber dadurch kommt man schnell in Menüs wie SMS, Kalender Anrufliste und eins was ich noch nicht raus bekommen habe was es sein soll.


    So, ab ins Menü:
    Die Zeichen und Farbwahl sind dort etwas einfach gewählt und die Schrift in Gelb angezeigt, was irgendwie nicht so richtig passt, aber auch nicht stört.

    So habe mich erst mal auf die Suche nach der Umstellung in deutsch gemacht und schnell gefunden.

    Da wurde es gruselig :rolleyes:
    Die deutsche Übersetzung ist wirklich nicht die beste und selbst mit viel Vorstellungskraft habe ich einige Menüs nicht kapiert. Des Weiteren werden jetzt die zwei Schortcut Menüs nicht mehr richtig angezeigt, was nicht schön anzusehen ist.
    Also wieder zurück gestellt auf englisch.

    Da ist die Übersetzung super, so das ich alles finden kann.

    Das Hauptmenü hat folgende Punkte:

    Phone Book
    Call History
    Camera
    Settings
    Services
    Calender
    Organizer
    Multimedia
    Messages


    Die Kamera:

    Ich hätte schlimmeres erwartet
    Sie hat eine mx Auflösung von 640x480 (was bei China Handys wohl normal ist)

    Videoplayer:

    Es sind einige Testvideos drauf in 3gp und mp4

    Die Qualität ist echt super und die Videos laufen sehr flüssig, bei einem war eine Actionszene aus Matrix die ruckelfrei abgespielt wurde.
    Der Ton über den Lautsprecher ist hervorragend

    Man kann 6 Profile einstellen, um Töne und Lautstärke zu speichern.

    Speicher:

    Es hat 2 GB Speicher. Laut Handy 1875MB davon sind schon noch 1683 MB frei. Denke mal die Sampels usw nehmen den Speicher weg. Aber die Videos kann man ja löschen.


    Telefonieren:

    Mein Gesprächspartner sagte ich komme etwas dumpf an, aber eher weil er die Hintergrundgeräusche vermisst hatte. Also für mich nicht schlimm und sogar besser, als wenn man den Krach vom Hintergrund zu hören.

    Habe es auch auf Lautsprecher umgestellt, dort wurde mir gesagt das ich etwas abgehakt rüber komme. Das kenne ich aber auch schon von meiner FSE im Auto.

    Mein Gesprächspartner war super klar verständlich, was mich positiv überrascht hat.

    SMS/MMS

    Habe ich noch nicht richtig probiert.
    Habe mich mal eine SMS gesetzt, aber da muss man ein wenig probieren bis man den dreh raus hat.Ich gebe aber zu das ich sehr von Nokia verwöhnt bin und habe noch nie was anderes genutzt habe.Das war auch einer der Gründe warum ich mir reiflich überlegt habe überhaupt zu einer anderen Marke zu greifen.
    Die Tastatur ermöglicht ein zügiges schreiben, da wie schon erwähnt die Druckpunkte wirklich sehr gut sind und sich andere Hersteller davon etwas abschneiden können.
    Das werde ich aber noch weiter testen, da ich aber über 1000 SMS im Monat schreibe lege ich darauf sehr viel wert und immer zwischen zwei Marken zu switchen wird wohl mehr als streßig.


    Laden bzw Daten speichern:

    es hat an der Oberseite einen Microusb, den habe ich einfach mal an den PC gehangen. Es läd sofort und wird zeitgleich als USB Speicher erkannt um Datenaufzuspielen.
    Hier wird im Totalcommander eine gesamtgröße von 1920MB angezeigt.


    Wenn ihr mögt stelle ich am Wochenende Bilder hoch Aber unter dem Link oben sieht man eigentlich schon alles.
    Fargen beantworte ich auch gerne oder arbeite sie hier vielleicht mit ein.
    Werde es noch weiter testen, da ich wie gesagt

    Fazit nach 4 Stunden Nutzung:

    Es ist super verarbeitet, ein richtig geniales Designhandy.
    Wie schon oben geschrieben, benutze ich sonst nur Originalhandys der oberen Preisklasse.
    Dieses Handy steht in puncto Design und Verarbeitung diesen in nichts nach. Es fast sich hochwertig an und besteht wie gesagt ganz aus Metall.
    Bis auf die deutsche Software und das für mich etwas andere SMS Menü ist das Handy absolut empfehlenswert.

    Wer ein schickes Handy haben möchte, was etwas her macht, wenn man es auf den Tisch legt, sollte dazu greifen.



    MEINE FRAGEN:

    Gibt es noch andere Themes Hintergrundbilder usw. dafür?
    Eine bessere deutsche Übersetzung?
    Kann man Nummer von Nokia auf das Handy bringen?
    Woran erkennt man das es die Version 10th ist, da ich es in einer etwas anderen Verpackung geliefert bekommen habe, als die die bei meinem Link oben zu sehen ist.



    Über ein Feedback von euch würde ich mich sehr freuen, da ich auch noch nie einen Erfahrungsbericht geschrieben habe, :feuerwerk:

    Gruß
    Okolyta
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2010
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  3. okolyta
    Offline

    okolyta New Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    8800, 8800 scirocco Gold, Htc Tytn, HTC Diamond, Nokia 6230,
    So, hier wie versprochen die Bilder.

    Mit dem englischen Menü funktioniert es einwandfrei, und ist ein super Blickfang.

    Freu mich über eure Meinungen.

    So kam es an:

    [​IMG]






    Nach dem abziehen der Aufkleber:


    [​IMG]



    Handy und gesamtes Zubehör:


    [​IMG]


    Das Handy selbst:

    [​IMG]


    Das Handy offen:

    [​IMG]

    Das Handy von hinten:

    [​IMG]


    Eingeschaltet mit PIN Eingabe:


    [​IMG]


    Mal im dunkeln um die Tastaturbeleuchtung zu sehen:


    [​IMG]

    Home Screen:

    [​IMG]

    Menü:

    [​IMG]

    SMS

    [​IMG]

    Shortcutmenü


    [​IMG]

    Eine der Uhren:


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2010
  4. okolyta
    Offline

    okolyta New Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    8800, 8800 scirocco Gold, Htc Tytn, HTC Diamond, Nokia 6230,
    Habe heute im Auto die Bluetooth Funktion getestet. Funktioniert mit meinem günstigen Silvercrest Radio super und Festeinbau in einem BMW auch.

    Muss nochmal 2 Bilder aktualisieren, da hatte ich wohl nicht ganz aufgepasst.

    Was etwas störend ist, das man beim SMS schreiben zwar T9 hat, aber nur zwischen Gruss oder klein wählen kann. Mann muss dann immer manuell umstellen.

    Wünsche euch einen schönen Dienstag.