1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

B63M USB-Buchse defekt

Dieses Thema im Forum "Hardware/Zubehör (Speicherkarte/Headset/Akku/etc.)" wurde erstellt von prossen, 8. Oktober 2012.

  1. prossen
    Offline

    prossen Active Member

    Registriert seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    207
    Danke:
    37
    Handy:
    D118, Q-BI T780S DVB-T, V709, Tops A1-, Sp-60, B63M, V970, Jiayu G3S
    Servus,

    leider "schwächelt" mein treues B63M etwas.
    Nachdem die USB-Buchse zunächst nur ab und zu die Zusammenarbeit verweigerte, konnte ich das Handy zum Schluss gar nicht mehr laden.
    Mein Techniker auf der Arbeit hat das Gerät geöffnet, die lose Buchse angeblich wieder angelötet. Dennoch ist das Laden nicht mehr möglich. Ansonsten funktioniert das Gerät einwandfrei.
    Ich habe gelesen, dass das Problem der Wackel-Buchse des öfteren aufgetreten ist. Hat jemand hier mittlerweile tiefergehende Kenntnisse/Fertigkeiten um meinem Handy wieder Leben einzuhauchen?

    pp.
     
  2. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hmm..

    vielleicht nicht richtig angelötet? ist schwer das zu bewerkstelligen...
    am besten mit einem reflow oder infrarot löter machen anstatt mit einem lötkolben
     
  3. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Beim B63M ist das meiste nicht der Kontakt Buche>Platine sondern die Buchse selber.
    Die kleinen Leiterbahnen innen eventuell verschmutzt oder das Blech außenrum verbogeb so das kein Kontakt zustande kommt.
     
  4. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Hat sich den schon jemand an das Thema USB-Buchse tauschen getraut?
     
  5. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    auslöten, neue einlöten...insofern man das teil hat.
    relativ einfach für jemand der handwerklich sehr geschickt ist
     
  6. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Und da sind sie wieder, meine 3 Probleme... :crazy:
     
  7. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    usb buchse bekommst du bei ebay...
    genaue bezeichnung eingeben, kann sein das du 5 oder 10 stk. abnehmen mußt
     
  8. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Mag sein, aber die Frage war nicht ganz ohne Hintergedanken gestellt, weil...
    ... 3 Probleme, kein passendes Werkzeug, kein passendes Ersatzteil, keine Geduld...
     
  9. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Aber Obacht.
    Buche ist nicht gleich Buchse.
    Die haben unterschiedliche Befestigunsmethoden am Mainbord.
    In der Regel werden die seitlich eingelötet. Und genau die Fahnen sind unterschiedlich.

    Das einlöten ist einfach. Raus bekommen deutlich schwerer.
    Mit nem Lötkölben nicht zu bewerkstelligen. Dafür sind die Befestigungen zu groß / tief
    Da ist Heißluft von nöten.
     
  10. prossen
    Offline

    prossen Active Member

    Registriert seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    207
    Danke:
    37
    Handy:
    D118, Q-BI T780S DVB-T, V709, Tops A1-, Sp-60, B63M, V970, Jiayu G3S
    Hallo,

    schön, dass meine Frage auf so viel Interesse stößt. Ich habe die Hoffnung, dass im Laufe dieses Threads noch jemand sagt: "Ich kann das!".

    pp:taunt:
     
  11. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Das ist ja auch mein Gedanke :hehehe:

    Im Moment läd es wieder über USB, aber nicht an jedem Stecker. Zur Not habe ich dann immer ein Ersatzakku und das Ladegerät vom Tops A1- mit, da kann man die Akkus einzeln einlegen. Aber die Akluwechselei geht mir auf den...
     
  12. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    aber obacht, leicht weht man die kleinen smd weg...dann hast nen brick.

    @Rumpelstilzchen und ich können das.
    noch fragen kienzle?
     
  13. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Deshalb hat mal ne Heißluftstation mit regelbarer Temperatur und vor allem regelbarem Luftstrom :)
     
  14. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    ja, hat man(n) :)
    jedoch ungeübte verblasen alles :)
    man(n) hat auch ein infrarot löter :)
     
  15. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Bin halt Mann und nicht Man(n), daher habe ich so etwas nicht. :hehehe:
     
  16. mejake
    Offline

    mejake New Member

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    27
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokie n95
    muss mal meinen Senf dazu geben.

    hier bekommt man(n) die ganze USB Platine,

    usb board b63m | eBay

    meines erachtens aber zu teuer.

    Ich selbst habe auch immer wieder das Problem mit dem Wackler im USB-Anschluss und Löte alle 2 - 4 Wochen nach (aufwand ca 10 min) mit meinen Weller Lötkolben von 1981 :) und feiner Spitze.
     
  17. miguelcbr
    Offline

    miguelcbr New Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    00352621553225
  18. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    So, das B63M von prossen geht nu wieder :)
    War zum Glück nicht die Buchse, doch die Lötstellen.
    Aber vom Lötkolben ist da 100% abzuraten. Da ist definitiv Heißluft von nöten.
    Es sind nicht die Pins selber, sondern die Befestigung hinten. Auch verlötet. Wenn die nicht sauber aufliegt zieht es die Pins nach oben.

    Sorry. Aber wenn ich meine eigenen Lötstellen alle paar Wochen nachlöten müsste?
    Glaube dann würde ich mal nen Kurs besuchen :hihihi:
     
  19. mejake
    Offline

    mejake New Member

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    27
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokie n95
    Problem 1 ist halt das mangelhafte Werkzeug (Lötkolben von 1981) ! Und nur für ein Handy lege ich mir kein Heißluftfön zu!
    Problem 2 mangelhafte Fixierung der USB Buchse und teilweise abgebrochene Pins
    Problem 3 Und da ich am Tag ca. 10 - 20-mal den Stecker in die USB Buchse raus und rein stecke ist diese natürlich einer hohen Belastung ausgesetzt. (ich bin Techniker im Außendienst und jedes Mal beim Kunden rein = Handy ab, ins Auto = Handy rein.)

    Aber nichts für ungut :)

    @miguelcbr

    was kostet denn die Platine bei deinem Link ?

    gruß mejake
     
  20. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Würde mich auch interessieren.
    Mein B63M läuft sehr gut und der Buchse nervt mich auch total. Mal funktioniert sie, dann wieder nicht...
    Gott sei Dank habe ich einen Polarcell- Akku drin und der hält doch schon eine Ecke länger, aber immer auf die Buchse zu hoffen, wenn sie dann nicht läuft den Akku raus, extern laden und dann wieder rein ist keine Dauerlösung.