1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Beelink MiniMXIII - immer wieder mit Farbstich

Dieses Thema im Forum "TV-Boxen, TV-Sticks, etc." wurde erstellt von hylli, 29. Juli 2016.

  1. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Hi,

    ich habe mir vorgestern per Amazon Prime die TV-Box "Beelink MiniMXIII" zugelegt:
    https://www.amazon.de/dp/B01FW1R0JU

    Gründe für den Kauf waren eigentlich fast durchweg gute Bewertungen auf diversen Shop-Seiten, natürlich das gute Preis-/Leistungsverhältnis sowie dieses Video:


    Bemängelt wurden glaube ich lediglich die fehlenden Batterien für die Fernbedienung, das zu kurze mitgelieferte HDMI-Kabel, der fehlende Ein-/Ausschalter am Gerät, die schlechte WLAN-Geschwindigkeit und "böse" (?) oder nicht funktionierende (?) vorinstallierte Addons von Kodi.

    Da ich das Gerät aber sowieso zum Streamen lieber mit LAN verwende, macht mir die Schwäche des WLANs nichts aus und auch mit den anderen Schwächen kann ich eigentlich gut leben.

    Ansonsten besticht die Box m.E. mit sehr guten Leistungsdaten für diesen Preis, u.a. verspricht die verbaute CPU auch Auflösungen 3840x2160@60Hz... Auch ist die Box mit 2GB RAM und 16GB ROM gegenüber zum Beispiel dem Amazin Fire Stick doch recht gut bestückt.

    Die Box ist heute angekommen, also habe ich diese natürlich gleich angeschlossen.

    Mit der mitgelieferten Fernbedienung tut man sich bei der Einrichtung vielleicht etwas schwer, weil vieles über die Bildschirmtastatur eingegeben werden muss. Im Playstore musste ich zudem zum Teil den Mauszeiger einschalten, um den ein oder anderen Punkt aufrufen zu können.

    Ansonsten fand ich die Box eigentlich auf Anhieb nicht schlecht bzw. sogar richtig gut.

    Habe mir dann u.a. Kodi zunächst deinstalliert, und mir die nackte und aktuellere Version Kodi 16.1 aus dem Playstore zu installieren. Auch das funktionierte soweit problemlos.

    Nun noch die Box per PVR Addon mit meinem SAT-Receiver verbunden, und schon konnte ich TV streamen.

    Hätte alles so schön sein können, und die Box hätte dann auch (fast) meine uneingeschränkte Empfehlung bekommen, wäre da nicht folgende Unschönheit:

    In unregelmäßigen Abständen erhalte ich kurz einen Greenscreen gefolgt von einem Farbstich im Bild, der sich bei den Simpsons wie folgt bemerkbar macht:

    Simpsons_mit_Farbstich.png

    Dieses Phänomen tritt aber nicht nur bei Kodi auf, sondern auch direkt auf der Startseite des Systems.

    Getestet habe ich mittlerweile 3 verschiedene HDMI-Kabel an 3 verschiedenen Anschlüssen an meinem Philips-TV, jedoch hat sich an diesem Problem leider nichts geändert.

    Einstellungen in Android die mir hier weiterhelfen könnten, sind mir bisher leider nicht untergekommen.

    Wenn hier jemand einen Tipp hat, nur her damit!!!

    ---

    Ich werde Morgen noch einen weiteren Test an meinem DELL-Monitor durchführen. Sollte das Problem dann auch noch bestehen, so werde ich die Box leider zurückschicken müssen. Wäre eigentlich Schade drum.

    Hylli :)
     
  2. Fossytux
    Offline

    Fossytux Active Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    252
    Danke:
    240
    Geschlecht:
    männlich
    Hast wahrscheinlich wirklich eine Box mit "kalter" Lötstelle erwischt, schick zurück und order eine Neue.
     
  3. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Ich vermute zwischenzeitlich eher eine Inkompatibilität im HDMI-Standard oder einfach zu meinem Philips-TV (46PFL9704), der eben auch schon ein paar Jahre alt ist.

    Aktuell habe ich die Box an meinem neuen DELL-Monitor angeschlossen, der HDMI 2.0 Standard unterstützt.

    Hier konnte ich das besagte Problem noch nicht nachstellen.

    Hylli
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Fossytux
    Offline

    Fossytux Active Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    252
    Danke:
    240
    Geschlecht:
    männlich
    Dann eben neuen TV kaufen!
     
  5. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Das wollte ich jetzt eigentlich noch zurückstellen, obwohl ich es schon vor der EM in Erwägung gezogen hatte.

    Muss ehrlich gestehen, dass mir der Fernseher nach anfänglicher Begeisterung, durchaus etwas auf den Geist geht.

    Ist leider nicht das erste Mal, dass sich der TV bei einem angeschlossenen Gerät etwas quer stellt.

    Hylli :(
     
  6. hulkhogan
    Offline

    hulkhogan Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    48
    Danke:
    72
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL 5000
    S4 Clone
    Vodafone Smart 4 Turbo
    Das Problem haben etliche von diesen AMlogic S905 Rotzkisten und liegt am beschissenen SDK von Amlogic selbst. Hab schon etliche von den Kisten verkauft und einige kommen mit dem Problem...liegt in der Tat an der Kombination mit einem "alten" TV. Wobei alt relativ ist...hat einen mit TV Baujahr 2014 der es auch hatte.

    Der Hersteller Tronsmart hat es (selbst) gefixt und so ein "Force RGB Output" in die Firmware gebastelt.
    http://forum.tronsmart.com/forum/ve...eta-160323-firmware-for-vega-s95#.V59crqJuPhU

    Ich meine von der Hardware müsste die Kiste gleich sein (schau vor allem was für WiFi Chip verbaut ist) dann kann man die nämlich auch die Firmware von Tronsmart drauf flashen.

    Alternativ warten und hoffen das Belink die Option auch per OTA nachliefert.
     
    hylli und dorschdns sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Wow, beschreibt zum einen wohl genau mein Problem, und dann vllt. auch noch gleich die Lösung dazu.

    Fragt sich nur wie ich an die Daten des verbauten Wifi-Chips komme?

    Hylli