1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Benötige Rat bzgl. Smartphone Anschaffung 5,4 Zoll - 6 Zoll

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Wolle3007, 18. Oktober 2014.

  1. Wolle3007
    Offline

    Wolle3007 New Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mobistel T2
    Hallo Leute,

    ich bin zufällig auf Euer Forum gestoßen und kann sagen KLASSE, dass es Euch gibt :grin:

    Nun komm ich gleich mit ner Frage :grin:

    Ich möchte mir ein neues Smartphone zulegen. Nun dachte ich mir, da die Chinesen immer
    bessere Geräte bauen und diese für einen guten Preis verkaufen, dachte ich versuche doch
    mal ein Fernost Phone. Habe auch schon einige Interessante geräte entdeckt, nur kenne
    ich mich in der Materie noch nicht aus.

    Ich suche ein Smartphone, dass folgende Performance haben sollte.

    -5,4 Zoll bis max. 6 Zoll
    -Max. 155 mm groß (Sollte Einhand Bedienbar sein)
    -ab 2GB RAM (am liebsten Größer)
    -Guten, soliden und vor allem schnellen Prozessor (muß nicht zum Gamen sein)
    -Gutes Display mit festem/ bruchsicherem Glas
    -Android Updatefähig
    -schnelles W-Lan vllt. auch Wifi
    -Bluetooth
    -Gute Empfangswerte und Sprachqualität habe

    Ich habe 3 doch recht interessante Gerät entdeckt
    Meizu MX4 5,4 Zoll und Kings, KINGZONE K1 Turbo 5.5" und das Oppo Find7a

    Sind die zu empfehlen und welches ist besser, oder gibt es bessere Alternativen?

    Danke für Euere Hilfe :grin:

    Wolle3007
     
  2. bernardo128
    Offline

    bernardo128 New Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    K1 Turbo
    Hallo, ich habe meiner Tochter das K5 Turbo gekauft. Tolles Gerät und sehr guter Preis. Aber: Zuerst schloss der Rückdeckel nicht komplett, kein großer Problem wenn man eine Hülle benutzt. Heute hat sich das Display (ohne Sturz!) vom Rest gelöst. Kann natürlich auch ein Einzelfall sein, aber bei Samsung hatten wir solche Probleme noch nicht (haben schon 6 Samsung Phone Note 1).
     
  3. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Also wenn du dir das Meizu holen willst dann kannst du dort bedenkenlos zugreifen. Das ist eben eine Marke der superlative oder das Oppo soll auch sehr gut sein. Was noch interessant sein könnte ist das Oneplus One
     
  4. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    765
    Danke:
    1,032
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Wenn kein Dual Sim benötigt wird, würde ich mir das mit dem Chinaphone nochmal überlegen. Die Chinaflaggschiffe sind top aber ohne Gewährleistung.........
     
  5. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Nur mal so, auch Samsung und Co. gehen schon mal kaputt. Man kann gerne über die Häufigkeit streiten nur sind die Brand-Phone auch nicht frei von Tadel. Hier der K1/K1s Thread @Wolle3007, da kannst Du Dir dann selbst einen Eindruck machen. Für Deine Anforderung ist das K1s mehr als gut geeignet und ob Du nun unbedingt >300€ ausgeben musst oder das K1s für 188€ Chinapreis bzw. 229€ Haustürpreis aus DE ausreicht musst Du selbst entscheiden. Hier das Review von @iErp zum K1/K1s. Ich denke das das Kingzone K1s ein gutes bis sehr gutes Phone ist das noch einen bezahlbaren Preis hat.
     
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,359
    Danke:
    6,396
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  7. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    685
    Danke:
    1,726
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Aus deiner Auswahl definitiv das Meizu.
     
  8. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    403
    Danke:
    173
    Handy:
    Omnia 7
    finde es immer lustig, wenn man samsung und .co erwähnt, wird immer gleich von " auch keine gute qualität" "teure handys mit nicht besserer quali" gesprichen und markenhandys werden immer schlecht gemacht.

    wenn man dann xiaomi und meizu und so wird immer von EDEL,,,, super qualität,,,geil....toll gesprochen und ganz am ende immer der anhang...gleiche qualität wie samsung lg und .co..

    wieso werden dann nicht samsung und .co auch so hoch gelobt , wenn sie doch genauso toll sind wie die china-high society =) ?

    immer wieder amüsant.


    also ich würde mir das mit den chinahandys auch überlegen.... wenn du keine teuren modelle wie xiaomi und meizu und .co holst, ist das eher wie ein lotto-spiel. du weißt nie ob die handys perfekt sind, wenn sie bei dir ankommen. die chinesen haben anderen toleranzgrenzen bei der produktion. und wenn sie perfekt sind, ist die frage wie lange... wenn du dann probleme hast, ist die liste der garantie-fälle kleiner als die in DE...sprich, fette lichthöfe, die hier bei meinem galaxy-tab in 1,5 wochen anstandslos repariert wurden, werden dort nicht mal als defekt akzeptiert.... hatte mein THL mit 3 lichthöfen wieder bekommen...nach 3 MONATEN ohne handy...nix wurde repariert...mein tastatur-fehler wurde notdürftig geflickt, sodass ich das gleiche problem nach 1woche wieder hatte...und dann soll ich das handy wieder für 3 monate nach china schicken ? lieber habe ich es verkauft... nun habe ich ein P8 bei dem die ausleuchtung von werk aus schon ******* ist..habe am WE das handy mit markenhandys verglichen. an sich ok, aber das display bzw. die ausleuchtung ist bei den markenhandys wesentlich besser.


    da holste die statt 250€ markenhandy (xiaomi, meizu) aus china ohne ordentliche garantie....lieber ein deutsches handy...bsp. 280€ (mit gutscheincode) das LG G2 und hast super qualität mit deutscher garantie bzw. gewährleistung....

    und da in zukunft solche alltagshandys...die für alles ausreichen (bis auf high end games vllt.) ... immer günstiger werden....werde ich mir als nächstes auch nur noch sowas kaufen....sprich, damals hast du für 200€ kein gescheites deutsches handy bekommen, deshalb bin ich auf china ausgewichen.

    meiner meinung nach, haben sich chinahandys noch vor nem jahr noch mehr gelohnt als heute.... damals hast du gute phones für einen "günstigen"preis bekommen. für 200€ hast du damals in deutschland nur "mist" bekommen.... aber mittlerweile wird auch gute alltags-hardware immer günstiger....bsp. das lg g2 ist ein gutes handy, welches in einem jahr oder so bestimmt die chinahandypreise knackt und man sich dann 3x überlegen muss, ob sich der chinakram noch lohnt. es seidenn man will "was besonderes" sein und sich von seinen kumpels absetzen und ihnen präsentieren wie toll man doch ist, da man KEIN standard-phone hat....meine kumpels juckts nicht ob ich ein samsung oder ein herbert-telefon habe...

    wenn du glück hast bekommst du das LG g2 bei ebay NEU noch günstiger...

    ich werde mir kein chinahandy mehr über 200€ holen...alles was drunter ist, ist meiner meinung nach gerade noch so vertretbar...da du für unter 200€ in DE NOCH nichts gescheites bekommst....bald aber

    http://www.meinpaket.de/de/lg-g2-schwarz/p577194978/?traffic_source=7SPAREN

    (mit gutschein 280€)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2014
    charly60 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    685
    Danke:
    1,726
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    bissl arg engstirnig ;)
     
    pengonator und lauterohre sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    403
    Danke:
    173
    Handy:
    Omnia 7
    aber ein bissl arg im recht =)

    vergleich:
    z.b. xiami mi3 ... kostet bis du es in der hand hast mit zoll versand und .co um die 250€-260€

    für ein chinahandy, das du im falle eines fehler, 1 jahr lang, wenn überhaupt, nach china zurücksenden musst und dann 3 monate wartest...

    hast beim lg fast die gleiche hardware..

    -zumindest minimal größere display
    -auch kein erweiterten speicher, dafür soweit ich gehört habe 50GB cloud
    -auch fullhd
    -gleiche prozessor
    -gleiche RAM
    -3000maH akku, k.a. was mi3 hat
    -hat LTE, mi3 nicht,glaube ich


    da wäre ich dicke bereit die 30€ mehr auszugeben......ein freund ist mit seinem wasserdichten LG ins schwimmbad gegangen und hat alles, von wegen "stilles gewässer" "kein chlor" missachtet. ist in die rutschbahn und hat es durch die gegend gefuert und HAT TROTZDEM DANK GARANTIE EIN NEUES BEKOMMEN..... ich denke nicht dass die chinesen da so kullant sind
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2014
    charly60 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. charly60
    Offline

    charly60 Active Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    119
    Danke:
    210
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RedMi Note 2
    Huawei Ascend P7
    Star S9500
    Solang die chinesischen Hersteller hier kein eigenes Vertriebsnetz mit deutschen Gewähleistungen anbieten werd ich mir auch keines mehr kaufen das mehr als 200€ mit allem Drum und Dran kostet!
     
  12. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Na ja @Smuji das ist aber eine sehr vereinfachte Sicht der Dinge die der Frage des TE nicht wirklich klärt. Wenn Du für Dich der Meinung bist Dir wieder ein Brand-Phone zu kaufen ist das schlicht Deine Sache. Hier sind aber sehr viele User die sehr gute Erfahrung mit dem ein oder anderen Chinaphone gemacht haben und das in verschiedene Preisklassen vom Budgetphone bis zur Spitzenklasse.
     
  13. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    685
    Danke:
    1,726
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Naja leider lassen sich Einzelfälle nicht als Maßstab nehmen. Gibt viele Pro sowie Kontra Punkte ein Chinaphone zu kaufen oder eben nicht. Denke deswegen sind wir alle hier angemeldet. Mir beispielsweise wurde bei einem Samsung-Gerät wegen eines nicht originalen Akkus mal Gewährleisting verweigert obwohl der Akku nicht das Geringste damit zu tun hatte, deswegen würd ich jetzt aber nicht jedem von Samsung abraten ;-)
     
  14. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja genau @Ausgelebt so sieht das aus. Auch die Brandphones sind wie schon von mir gesagt nicht ohne Fehl und Tadel wie jede Technik. Nichts hält ewig auch nicht das teuerste Phone. Für viele ist es auch der Reiz ein Phone zu haben das man nicht an jeder Ecke kriegt bzw. was in jeder Tasche steckt. Eben etwas individuelles und ich finde das die Chinaphones so die Auswahl bereichern und dadurch für jeden das passende Phone dabei ist. Es hat ja auch jeder eine andere individuelle Vorstellung und Anforderung und das ist auch gut so.
     
  15. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,359
    Danke:
    6,396
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Was @Smuji hier unterm Strich sagt, sollte sich jeder Käufer vorher schon durch den Kopf gehen lassen.
    Unerfahren mit in China gekauften Handy bin ich nun eigentlich nicht. Aber auch mir macht die Schmerzgrenze zu schaffen.
    Klar ein Meizu MX 4 wäre schon überlegenswert. Aber wer diese Knete hat und diese in ein SP investieren möchte, der kann auch locker in Deutschland nach deutschen Recht sich das Traum Handy seiner Wahl mit 2 Jahren Gewährleistung kaufen.

    Beispiel: ein von mir vermitteltes X8 liegt wieder seit Anfang September in seinem Geburtsland und wartet auf Wiederbelebung. Meines hingegen schnurt jetzt mit KK immer noch wie eine Katze.

    Deshalb stimme ich dieser Schmerzgrenze zu!

    Deshalb:
    Laien und nicht Technikversessene ohne Doc o.ä. an der Hand, investiert einen Betrag von mehr als 250€ lieber bei einen nach deutschen Recht verkaufenden deutschen Händlern. Ihr schont Eure Nerven und kauft nur einmal:)

    Um Irrtümer auszuschließen, ich meine keine deutsche Umpackstation. @efoxnator:( oder so... :p

    mobile via T1
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2014
    Luky sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,842
    Danke:
    8,177
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Es kommt halt darauf an, was das "Traumhandy" ist ;) MEIN Traumhandy ist z.Zt. das Mi4, ein anderes "Brand" Handy möchte ich gar nicht haben, dafür nehme ich auch in Kauf, daß ich eben nicht diselben Rechte habe, als wenn ich ein Markenhandy aus D kaufe ;)
     
  17. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,359
    Danke:
    6,396
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @ColonelZap: Du und einige Fans sind doch nicht die Adressaten, an die sich diese Botschaft richtet, sondern der TE...

    mobile via T1
     
  18. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,842
    Danke:
    8,177
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Und darum darf ich hier meine Meinung nicht kundtun? Andere User taten es ja auch ;)
     
  19. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,359
    Danke:
    6,396
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    JEDER darf das :p Auch Admins...
    Und jeder wird auch gehört.

    mobile via T1
     
  20. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    812
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    Ich hatte Damals mit meinem Note II probleme, die ersten charges dieser serie hatten damals alle ein problem was scheinbar an der leitung zum bidlschirm lief was jeweils nach ein paar monaten versagt hatte..und das bei SAMSUNG

    hier wird irgendwie das gefühl vermittelt als das brand phones hierzulande fehlerlos sind und die garantier auch immer rasch geht, ich msuste allerdings 2x jeweils 4 wochen warten bis das phone wieder da war

    bisher ging keins meiner zugegeben nur 3 chinaphones kaputt die laufen immer noch, beim umi x3 hatte ichd as bekannte problem mit dem lautsprecher und kruzer bluetooth verbindung aber wenn man sich vorher etwas einliest kann man das auch verhindern indem man eben andere produkte holt, ich benutze keine cases schleudere aber meine handys auch nicht herum ~

    musste mich diesmal so zwischen honor6, mx 4 und oneplus entscheiden und hatte mich aufgrund der verfügbarkeit für ein opo entschieden ~ habe es noch nicht lange aber bisher noch alles in bester ordnung ... und ich habe bisher von dem zb meizu mx 3 auch nur gutes gehört genauso wie bei xiaomi ~ ich bezweifel das die geräte nach 6 monaten auseinanderfallen :3

    colonels mi3 hat es ja auch irgendwie überlebt, und ich denke auch das mi4 wird bei ihm noch eine weile leben.

    zumindest bei marken chinaphones denke ich ist man genau so sicher wie bei handys hierzulande...