1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

i9 / i68 Bericht i9 4G

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Nr1Homer, 18. Januar 2011.

  1. Nr1Homer
    Offline

    Nr1Homer New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    i9 4g
    hallo forengemeinde,

    heute mal eine kleine zusammenfassung über mein eindruck vom i9 4G;

    handy gestern bekommen, ausgepackt, 2 karten rein, akku rein, eingeschaltet;

    erster eindruck: sieht ja gut aus!!! das war es dann auch schon!
    (ich möchte vorweg nehmen das dies meine erfahrung ist und abweichen kann von anderen)
    pin eingaben sehr mühselig, sliden sehr mühselig, langsames reagieren und ansprechen)
    ok, das kann man ja einstellen (dachte ich) also los in die einstellungen;
    das denglisch ist sehr gewöhnungsbedürftig (aber ist nun mal so in dieser sehr günstigen preisklasse) alle mir bekannten und verständlichen sachen eingestellt, da ging es aber auch schon los;
    rufnummerunterdrückung wurde trotz ausschalten nicht deaktiviert (keine lösung in sicht) jeder weiß wie oft man weggedrückt wird oder selber wegdrückt wenn man(n) nicht weiß wer dran ist;
    weiter ging es, alles mögliche ausprobiert (kamera, spiele usw) alles schön wenn da nicht dieser langsame kaum reagierend touch sein würde;
    dann sms schreiben, oh gott qwertz nur mit eingabestift benutzbar (kann nicht geschwenkt werden) kein t9, umschalten groß/klein/zahlen sehr umständlich;
    ok, dachte ich dann rufen wir mal an, 3-5 veruche bis eine verbindung aufgebaut wird (trotz anzeige im display das netz ausreichend vorhanden ist), erste verbindungen nach mehreren versuchen erfolgreich, wie gewohnt auf lautsprechen gestellt (geht sehr schnell), der eingebaute lautsprecher könnte auch in dieser preisklasse um längen besser sein (kaum etwas verstanden und viel zu leise), die verbindungsqualität sehr schlecht;

    hab dann mal auf die anzeige im display geachtet, die netzstärke schwankt zwichen null und (naja) gut ohne das handy zu bewegen;

    ich werde jetzt nicht mehr weiter schreiben sonst entsteht hier noch der eindruck ich bin von der konkurenz und möchte hier mit absicht etwas schlecht machen;

    das handy geht heute zurück und ich werde mich doch wieder für ein no china clon entscheiden;

    sorry wenn dieser bericht nicht so gut ist;
    ich lege noch einmal wert darauf das dies meine erfahrungen sind und von allen anderen abweichen kann :exclamation:

    gruß an alle
    Nr1Homer